mal wieder Dohlen!

Diskutiere mal wieder Dohlen! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich weiß, dass ihr alle dem Thema recht skeptisch gegenübersteht! Ich kann zwei kleine Dohlen von einem Züchter für viel Geld bekommen....

  1. #1 kleineHexe, 13. Juni 2008
    kleineHexe

    kleineHexe Guest

    Hallo,
    ich weiß, dass ihr alle dem Thema recht skeptisch gegenübersteht!
    Ich kann zwei kleine Dohlen von einem Züchter für viel Geld bekommen. Ich dachte mir ich könnte sie zähmen und dann (ich wohne ausserhalb ohne Nachbarn!!!) frei lassen und sie kämen zurück zum Füttern und beobachten.
    Ist das nicht in Ordnung? Ich bin durch die zahlreichen Beiträge sehr verunsichert!
    L.G. Beate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Rabenvögel im Freiflug ist eine unverzeihliche Sache!:+klugsche

    Stell Dir vor, sie fliegen andere Menschen vertrauensvoll an........ wie lange werden sie überleben?

    Der Film "die Vögel" geistert in den Köpfen herum und Raben sind für viele wirklich angstmachende Gesellen (Totenvögel....)

    Wenn es Zuchtdohlen sein müssen, dann in passende, d.H. riesige Volieren, aber sie brauchen enorm viel Beschäftigung für ihr Wohlbefinden und ihr großartige Denkvermögen darf nicht brachliegen...)

    Mein Tip: Verzicht auf Dohlen!!! Wie wäre es mit Sittichen? Die sind auch recht gelehrig und für Volieren besser geeignet.
     
  4. #3 Geierhirte, 13. Juni 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Kann mich da Moni nur anschliessen, zumal du eine behördliche Genehmigung für die Haltung brauchst und zusätzlich, da du wirklich eine riesige Voliere haben musst, noch eine Baugenehmigung.

    Das mit dem zähmen und dann frei fliegen lassen würde ich nicht empfehlen, da, wie Moni schon schreibt, es sehr schnell zu viel Ärger kommen kann, wenn die Dohlen jemanden anderes anfliegen oder gar in Häuser/Wohnungen reingehen.
    Ausserem ist die Ernährung von Dohlen nicht gerade billig und sie sollten in einem Trupp gehalten werden...mindestens aber zu zweit.

    LG, Olli
     
  5. #4 Kasimir_RH, 13. Juni 2008
    Kasimir_RH

    Kasimir_RH Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72... Raum Tübingen
    Wo bleibt die Logik?
    Dohlen (oder welche Vögel auch immer) teuer zu kaufen, sie dann zu zähmen, um sie dann doch freizulassen, sie aber damit aber durch Fehlprägung ihrer wichtigsten Überlebensmechnismen (Scheu vor Menschen und auch anderen Feinden) zu berauben? In der Hoffnung, dass sie dann doch mal wieder kommen ...
    Also, entweder - oder. Entweder konsequent auf Auswilderung hinarbeiten (das schliesst eine enge Zähmung aus) oder aber die Dohlen eben als Haustier (was immer man davon halten mag). Aber die Zwischenlösung ist, so reizvoll solche typischen "Nicht-Fisch-nicht-Fleisch"-Kompromisse auf den ersten Blick scheinen mögen, riskant und wird auch Dir mit hoher Wahrscheinlichkeit kaum Freude machen. Denn dass die Vögel immer wiederkehren (solange sie überhaupt leben ...), ist keinesfalls ausgemacht.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: mal wieder Dohlen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuchtdohle