Mal wieder ebay-Sauerei

Diskutiere Mal wieder ebay-Sauerei im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, wie kann man so einen "Artikel" bei ebay melden? Da dürfen doch keine Tiere verkauft werden, oder? Fahrbare Voliere (100 b...

  1. furysandy

    furysandy Guest

    Hallo zusammen,

    wie kann man so einen "Artikel" bei ebay melden?
    Da dürfen doch keine Tiere verkauft werden, oder?

    Wie kann man sowas nur machen? 0l
    Manchmal würde ich die Menschen echt lieber erschlagen, die sowas machen - auf dem Wege findet man doch keine Tierliebhaber, oder?
    Obwohl der Typ kann ja auch keiner sein! :k 8( :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    hi
    ich habe mal an den geschrieben ob er das ernst meint ob er nicht wüste das das verboten ist.
    sauerrei aber e-bay kann da ja auch nichs für!:( 8(
     
  4. Kakadu

    Kakadu Guest

    Die finden das bei Ebay normalerweise schnell raus; mir sind schon öfters Wellis aufgefallen dort; die waren aber nach wenigen Stunden wieder weg.

    Aber ich seh das nicht gar so arg eng, wenn der Besitzer wirklich eine Allergie hat muß er doch seine Vögel weitergeben.
    Und ob er da jetzt ein Inserat in einer Lokalzeitung aufgibt oder so ist doch auch fast das gleiche.

    Nur das sie "versteigert" werden, stößt mir halt auch ein wenig auf.

    Du kannst aber solche Auktionen melden, bei der Ebay Sicherheit (so ähnlich heißt das glaube ich, da gibt es sicher einen Link dorthin)
     
  5. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    ja aber warum gleich 9 wellis?
    oder ich habe gestern 4 wellis aus dem tierheim geholt und 2 wurden auch wegen alergie abgegeben aber das nach 10 jahren wuste ich auch nicht das das erst nach 10 jahren auffahlt!8(
     
  6. Kakadu

    Kakadu Guest

    Hallo Micky,
    hab schon mal gehört, dass sich so eine Allergie auch entwickeln kann ... ich hoffe, ich bekomme NIE NIE NIE eine!! 8o

    Ich könnte mich nie von meinen Geiern trennen und versteigern könnte ich sie schon gar nicht.

    Wenn es unbedingt sein müßte, dann würde ich sie lieber verschenken, aber da nimmt sie eher wer "halt so" als wenn man einen angemessenen Preis dafür verlangt.

    Denk ich mir halt mal so.

    Da muß man schon genau aufpassen, wer sie geschenkt bekommt, aber wenn sie etwas kosten, dann nehmen sie eher Leute wie wir, die an keinem armen Welli vorbeigehen können :)
     
  7. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich bin auch gegen Tierhaare und Federn allergisch, aber ich habe trotzdem einen Hund, 2 Wellis, 1 Nymphi und ein Hamster.

    Ich muss halt öfters niesen, aber das ist für mich kein Grund ohne Tiere zu leben. Ich liebe Tiere, und die Allergie kann mir das nicht wegnehmen.

    Ich schlafe im selben Zimmer wie der Hamster, die Vögel stehen in einem anderen Raum. Der Hund schläft auch manchmal bei mir im Zimmer. Aber das niesen bin ich schon gewöhnt :D

    LG

    Regina
     
  8. Eilika

    Eilika Guest

    Na, so'n Glück für dich. Es kommt aber auch zu Allergiefällen mit Erstickungsanfällen. Außerdem - zwar weniger drastisch - gibt's ja auch sowas wie juckenden, nässenden Hautausschlag etc..
    Bitte Vorsicht mit Pauschalurteilen.
     
  9. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Ich hab auch Asthma, aber keine Ausschläge. Nur wenn mich ein Tier kratzt dann wird es dick und rot. Wenn ich eine Katze streichle ist es besonders schlimm, dann bekomme ich ganz rote dicke Augen.
     
  10. Eilika

    Eilika Guest

    Dann kannst du sicher verstehen, wenn Leute, die diese Beschwerden permanent haben, irgendwann die Entscheidung treffen, sich von den Viechern zu trennen. Dein Beitrag klang so nach "och, is ja alles halb so schlimm, bei Tierallergie niest man nur häufiger".
     
  11. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Ich kann schon verstehen, dass die Leute die Tiere dann weggeben. Nur ich könnte das nie machen, auch wenn ich noch so krank werden würde durch die Tiere. Dann würde ich halt nicht in demselben Zimmer schlafen, und eine Therapie machen (sensibilisierung oder wie das heißt).

    LG

    Regina
     
  12. Eilika

    Eilika Guest

    Meines Wissens "Hypersensibilisierung", aber ist unsicher, ob's wirklich hilft, kommt auf den Patienten an. Und nur ein reines "Schlafzimmer" hilft nicht immer, die Tierhaare bzw. der Tierstaub hält sich nicht an Zimmergrenzen.
    Ich finde es allerdings toll, dass du trotz deiner gesundheitlichen Beeinträchtigung nicht auf deine Kumpel verzichtest.
     
  13. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    der jenige will die vögel ja nicht verschicken oder so!!!!!! das wär schlimm!!!! aber jetzt überleg mal!!! wenn du deine vögel vom zoofachhandel abholst ist das doch nicht anders wie wenn du sie von jemandem abholst der die vögel nicht mehr behalten kann!!!!
    also ich finde das besser wie wenn er die vögel fliegen lassen würde oder ins tierheim stecken würde!!!! und zu der allergie!!!
    das wiederum siehst du als nicht so schlimm an!! ich mein klar, wenn man nur niesen muss oder so ist das nicht schlimm (hab ich auch) aber stell dir vor du bekommst keine luft mehr oder sonst was und mit der sensibiliesirung kannst du dir doch au nich sicher sein ob das hilft auserdem zieht sich das doch über einen längeren zeitraum hinweg, oder???? deswegen........!!!!!!!
    in ebay gibts viel schlimmer sachen !!!!!! es wäre scheisse wenn er den vogel verschickt hätte aber wenn man ihn abholt ist das doch eigentlich ganz normal!!!! und ob er sich von seinen vögeln trennen kann ist ja wohl seine sachen!!!! ich habe eine pferde allergie diese ist aber erst nach 10 jahren aufgetreten ........ von dem her!!!!1
    jana
     
  14. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Ihr,

    also zuerst einmal ist es bei Ebay nicht erlaubt, lebendige Tiere zu versteigern. Wenn die das rausbekommen, oder darauf aufmerksam gemacht werden, wird die Auktion auch sofort gelöscht.

    Also im Prinzip finde ich empfinde ich das auch nicht für so schlimm. Wie desi schon gesagt hat, will er sie ja schliesslich nicht verschicken.
    Ich würde meinen Vögeln sowas aber nicht antun. Ich wüsste vorher lieber, wo sie hinkommen und dass sie es dort auch gut haben.

    Und zu der Allergie; es ist wirklich nicht nur mit einem anderen Zimmer getan. Es gibt Leute, die bekommen davon mehr als nur einen "Schnupfen". Zu denen gehöre ich leider auch. Wenn ich nur in einer Wohnung schlafen muss, wo eine Katze ist, bedeutet dass für mich schlaflose Nächte, da ich dann keine Luft mehr bekomme.
    Als so harmlos würde ich das also nicht ansehen; wer sowas schon mal mitgemacht hat, weiss wovon ich rede.
    Und die Hypersensibilisierung hilft nur bei ungefähr 80 % der Patienten.
    Die Allergie muss auch nicht sofort auftreten. Manchmal zieht sich das über Jahre hin, oder es dauert etwas länger, bis die Ursache herausgefunden wird.

    Laut Allergietest leide ich u.a. auch an einer Federallergie. Habe davon aber zum Glück noch nie etwas gemerkt und ich hoffe auch nicht, dass sie irgendwann mal auftritt. Von meinen Vögeln möchte ich mich nicht trennen. Aber wenn es eben nicht mehr geht, muss man wohl das "kleinere" Übel in Kauf nehmen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. CorneliaG

    CorneliaG Guest

    Das mit der Tierhaarallergie ist in meiner Familie sehr ausgeprägt. Einige Familienmitglieder können Hunden oder Katzen nicht nahekommen, sonst gibts Asthmaanfälle bis hin zum Erstickungsanfall (wir hatten in einer solchen Situation auch schon mal den Notarzt mit Blaulicht und Martinshorn da). Zum Glück reagieren die betreffenden Leute nicht auf Vögel, sonst hätte ich ein Problem...

    Hyposensibilisierung hilft auch nicht immer, meine Schwester hat es gemacht, und es hat nichts genutzt. Allergien sind eben sehr schwer auszurechnen, jeder reagiert anders.

    Liebe Grüße,
    Cornelia
     
  17. Keeisha

    Keeisha Guest

    Eigentlich wurde hier ja schon alles gesagt, aber ich muß mich doch noch mal einmischen...

    Grundsätzlich finde ich es auch total doof, wenn mal Tiere versteigert: so hat man keinen Einfluß auf den letztendlciehn Käufer! Nach dem Motto: die Viliere ist toll wollt ich für meine Vögel, die anderen 9 klopf ich in die Tonne...

    Ich würde meine Vögel NIE an Fremde weitergeben! Hoffe auch, daß ich das nie muß...

    Allergie hab ich auch, aber zum GLÜCK nicht gegen Federn oder Haare, nur Grünzeugs...puh, war ich nach dem Test erleichtert! Aber selbst wenn, hätte ich meine Vöglein neicht weggegeben, da es nicht schlimm ist bei mir - die Allergie meine ich.


    Neulich habe ich etwas schlimmes gehört: In der Zoohandlung (in der ich mich immer zusammenreissen muß, damit ich auch alleine wieder raus komme - ohne Vogel ;) ) habe ich ein Paar getroffen, die mir erzählten, daß sie 2 Wellis gefunden hatten - IN DER MÜLLTONNE! Mit ausgerupften Schwungfedern, Ringe abgekniffen, damit die Beine verletzt, blutend...mehr muß ich wohl nicht sagen, oder?

    Wie kann man so was tun? Mit einem bzw. 2 Wellis, die so klein und wehrlos sind!!! PFUI TEUFEL! Echt!

    Das einzig gute: sie erzählten mir auch, daß die TA zu der sie gegangen sind die Vögel UMSONST behandelt! LOB! Und das, wo dem einen sogar ein Bein amputiert werden mußte!
    Also, nächstes Mal bin ich auch bei der TA! ;)

    So, jetzt genug der Grausamkeiten!

    @Sandy: es war mir auch ein Bedürftnis hier zu schreiben, weil ich auch Sandy heiße...:0-
     
Thema:

Mal wieder ebay-Sauerei

Die Seite wird geladen...

Mal wieder ebay-Sauerei - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...