Mal wieder ein paar mystery-birds

Diskutiere Mal wieder ein paar mystery-birds im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, habe mal wieder ein paar Vögel bzw. Vogelfedern zu bestimmen. Viel Spaß :D - Rando [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]

  1. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi,

    habe mal wieder ein paar Vögel bzw. Vogelfedern zu bestimmen.

    Viel Spaß :D - Rando

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo Rando,


    schöner Rätselspass!


    der letzte dürfte bei dir wohnen...ein "Psittacus erithacus timneh"

    das andere dürften zwei Mittelmeermöwen sein...

    doch beim ersten Vogel komm ich nicht weitetr als zu nem "Greif"..evtl. is es ne Weihe...

    gruß tobi
     
  4. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hab auch zwei Pics ;)

    Worum handelt es sich hier(aufm Weg zur Arbeit "abgeschossen")?

    [​IMG]

    [​IMG]

    tobi
     
  5. #4 Peregrinus, 2. Juli 2006
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    also das erste Bild zeigt eine männliche Rohrweihe. Unten sehen wir eine Nachtigall und einen weiblichen Gartenrotschwanz.

    VG
    Pere ;)
     
  6. #5 Marcel-H-92, 2. Juli 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Das erste würde wohl eine Rohrweihe sein.Der zweite...Ähm...Ihr wisst ja,in Sachen Möwen bin ich ein Laie.Dennoch Steppenmöwe?

    Und bei Wagtails Rätselgetier habe Ich keinen Plan :nene:

    Viele Grüße,
    Marcel
     
  7. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    100% Pere! :zustimm:

    lg tobi

    Mit der Weihe hab ich Probleme...aber naja...:?
     
  8. #7 Marcel-H-92, 2. Juli 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Meinst du,weil es auf den Fotos so aussieht,als ob die Weihe Hell gezeichnet ist?Sieht nur so aus
     
  9. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    ne weil der Stoß irgendwie zu kurz scheint...
    [​IMG]

    tobi
     
  10. #9 Marcel-H-92, 2. Juli 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Wenn du mich fragst,liegt das-wieder-am Flügel,da er etwas verdeckt.NetBird,Ich bitte um Auflösung!
     
  11. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    also ...

    Pere und Marcel haben Recht ... es ist eine männliche Rohrweihe.
    Wie Marcel richtig bemerkte, verdeckt ein Teil des Flügels einen Teil des Schwanzes. Daher wirkt dieser evtl. recht kurz.

    Zur Möwe - ich würde es eher für eine Heringsmöwe K2 halten. Sie is recht zierlich und hochbeinig. Die Mittelmeermöwen sind a) ziemlich kräftig und b) eher selten an der deutschen Nordsee (glaube ich zumindest).

    Der Timneh stimmt natürlich auch 8)

    Und der Rest vom Flügel ??
    Kein Plan ... ich tippe auf irgendeine junge Möwe - aber welche ??


    Gruß - Rando
     
  12. #11 Peregrinus, 2. Juli 2006
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da würde ich eher auf Großen Brachvogel tippen.

    VG
    Pere ;)
     
  13. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Zum Timneh...könnte auch ein Mischling sein.
    Meine sahen zT sehr ähnlich aus.
     
  14. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi Ingo,


    nööööö, das kann ich ausschliessen ... ich kenne die Eltern und Geschwister ;)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Rando, ich tippee auch eher auf Brachvogel bei dem Flügelrest, wo hast Du den gefunden???

    Liebe Grüße, Jörg :)
     
  17. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi Pere und Jörg,


    jau - Brachvogel kann gut sein. :zustimm:

    Habe ihn im Beltringharder Koog (oder auch Dithmarscher Koog) gefunden.
    Nicht weit (ca. 150m) von der Fundstelle entfernt waren etwa 50 Brachvögel und einige Uferschnepfen in den Wiesen.

    Danke und Gruß - Rando



    PS : demnächst folgt noch ne einzelne Feder ...
     
Thema:

Mal wieder ein paar mystery-birds