Mal wieder etwas von meinem Team

Diskutiere Mal wieder etwas von meinem Team im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe hier ja schon einmal geschrieben gehabt, dass ich Pauli etliche Male kraulen durfte. Dieser Zustand hat angehalten, aber nicht...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe hier ja schon einmal geschrieben gehabt, dass ich Pauli etliche Male kraulen durfte. Dieser Zustand hat angehalten, aber nicht in diesem Ausmaß.

    Die Tage waren wir mal wieder shoppen und haben einen kleinen LKW mitgebracht, da ich so etwas ähnliches mal hier im Forum gesehen habe. Nun ja, meiner muss wohl eine Stufe kleiner ausgefallen sein und ich habe mich maßlos verschätzt. Denn eigentlich könnte nur Klein-Kalle und Bibo dort reinsteigen, die Grauen würden umkippen. ABER, der LKW wurde sofort von Kalle angenommen, zugegeben, ein paar Bindys haben dazu beigetragen und Brotkrümeln ebenfalls. Aber seitdem ist der LKW das tägliche Anflugerlebnis von Kalle, die vor lauter "Hunger" sofort ihren Hals dort reinstrecken muss.

    Aber es gab nicht nur einen kleinen LKW, NEIN, es gab auch diese angeblich große Papageienbadewanne, in der sich richtige Papageien schon reinquetschen müssen - aber für grüne Kongos bestens geeignet.

    Und wir ihr ja evtl. noch wisst, haben wir ja erst vor Kurzem hier für einige Änderungen gesorgt, u.a. eben auch diese Baumstammschaukel, die nun auch tgl. von Kalle angeflogen wird.

    Und könnt ihr euch noch an den Tänzer namens Pauli erinnern? Ihr werdet ihn nachher sicherlich noch näher begutachten können.

    Hm, wenn ich hier so meine Flugkünstler beobachte, kann ich eigentlich schon sagen, dass diese aus dem Stand abfliegen. Nur Pauli nicht, der ja für alles länger braucht, was er machen möchte. Sei es vom Freisitz zum Kletterbaum zu kommen - anstatts zu fliegen, klettert er lieber. Ja und so aus dem Stehgreif einfach abheben, das geht bei Pauli auch nicht. Der benötigt dazu einige Minuten bis er weiss, dass er losfliegen will. Die Tage hatte ich das Glück, ihn dabei zu filmen. Pauli ist wirklich ein amüsanter Grauer.

    Derzeit habe ich auch Urlaub und kann ihn wirklich dabei zuhören, was er tagsüber so von sich gibt, wenn er mit seiner Coco im Geierzimmer sitzt und von dort die Welt beobachtet. Ich bin echt perplex, was der so alles von sich gibt.

    So, nun aber Schluss mit blabla und viel Spaß beim Videosehen und Bilder betrachten.

    Ups, eigentlich wollte ich den Tanzfilm hochladen und habe nun gesehen, dass ich wohl einen falschen hochgeladen habe. Aber auch hier seht ihr ein paar Schritte von Pauli beim tanzen. Vor allem könnt ihr an diesem Film sehen wie Pauli sich so aufführt, wenn er bei uns auf dem Sofa ist und man sich mit ihm ein wenig beschäftigt. Seine eigenartige Verrenkungen macht er auch nur, wenn er Schabernack im Kopf hat. Vor allem, weil er mit seinen Tanzeinlagen auch zum Arm kommen will, um dann mal eben zu sagen "Hier bin ich und Du schmeckst gut". Seine Gedanken kann man ihm wirklich von den süßen Knopfaugen und seiner Körperhaltung ablesen.

    http://www.youtube.com/watch?v=DpnEkOq_Cgs

    Hier will Pauli eigentlich abheben und zu Coco in den Flur fliegen, aber das hat gedauert und dann war der Akku leer. Aber so verhält sich Pauli immer. Erst wied hinundher gelaufen, dann hebt er die Flügel auseinander, dann tänzelt er etwas, spricht und singt und irgendwann klappt es dann doch, dass er abhebt.

    http://www.youtube.com/watch?v=ko4pAGpAGoc&feature=channel

    Pauli einfach wartend auf etwas aufregendes.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Pauli tümmelt sich ins Geäst. Zur Absicherung lässt er aber den Stuhl nicht los. :zwinker:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Schwerarbeiter Pauli, dabei ist es doch nur Pappe:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Bibo auf seiner geliebten Spirale:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Und wenn Coco den ganzen Tag beschäftiigt ist, hat sie Kohldampf:

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Und hier ist die Kalle auf dem Kletterbaum:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Kalle und ihr LKW:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Kalle und Bibo beim Baden, aber nur beim schauen:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Kalle beim dösen auf meinen Kerzen (und keine Sorge: Bei mir sind Kerzen nur noch Deko)

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Meine mutige Kalle, die bis jetzt diese Schaukel für sich alleine hat. Pauli hat es sich allerdings auch schon gewagt, dort am Freisitz zu futtern und Coco hat heute ein Wassernapf-Bad genommen.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Coco auf dem Sofa. Nur dumm für sie, dass der Rollo unten ist und sie garnichts sehen kann.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Pauli auf seiner, nein, auf Bibos Kletterhilfe vom Freisitz zum Kletterbaum und retour.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Ihr da draußen, ich schwöre es euch, der LKW macht nichts!

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  4. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    schöne Bilder :beifall:!

    Aber ehrlich: Coco sieht auf dem Bild richtig *ääähm räusper* "gut genährt" aus? Mein lieber Jolly, hat die pralle Kurven :D!
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Ina,

    Danke, aber keine Sorge, Coco sieht nur so auf dem Bild so aus, wo er am futtern ist. Sein Gewicht beträgt 389 Gramm und ich denke, das ist soweit ganz ok. Coco hat ja nur die Größe eines Timnehs. Mein TA sagte auch, dass Coco eine sehr gute Brustmuskulatur hat und von daher, sehe ich das locker.

    Aber es stimmt schon, speziell auf diesem Foto sieht sie mehr als mollig aus.
     
  6. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hat den Kalle überhaupt einen Führerschein für so ein Schwerlastfahrzeug :+klugsche
    Ich könnte mir vorstellen das sowas meinen Geiern auch gefallen würde.
     
  7. Luna&leo

    Luna&leo Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97199 Ochsenfurt
    sehr schöne bilder :beifall: aber hast du denn nicht angst das einer deiner süßen mal an die kerzen geht ( wo der eine auf dem Kerzenhalter sitzt)
    ich habe einmal ne schlechte erfahrung mit ner kerze und der luna gemacht seitdem gibts keine kerzen mehr wo sie rankommen
     
  8. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
     
  9. #8 kleiner-kongo, 12. September 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    tolle bilder, und vidios, der lkw ist natürlich super-geil. flechtet ihr die seile selber?
    bin immer fasziniert von den strahlenden federn euerer grünen..

    lg. Irmgard
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    haha, Kalle und ein Führerschein. Die macht das doch mit links und die Verkehrsordnung kennt sie auch nicht, die hat immer Vorfahrt und alle haben Respekt vor ihr. Klein, aber oho!

    Luna&Leo: Nein, ich habe wegen den Kerzen keine Angst, da diese bei mir niemals brennen. Seit ich Papageien halte, habe ich keine Kerzen mehr brennen gehabt. Ich liebe Kerzen, sind aber nur noch für Dekozwecke da. Aber ich lasse keine Kerzen mehr brennen wegen der ausgehende Brandgefahr für die Papageien, sondern deshalb, weil der Kerzenruss für deren Lunge bzw. Atmungswege gefährlich ist. Somit in meinem Haushalt ein absolutes TABU.

    Irmgard: Dieses Seil ist selbst geflochten und hält auch richtig gut. Die Geier benutzen es zum klettern und knabbern. Nur als kleiner Hinweis: Beim flechten unbedingt Handschuhe anziehen, hier endete es mit Blasen an beiden Händen - nie wieder ohne.
    Und du hast recht, die Federn von Kalle und Bibo haben einen wirklich tollen Glanz.

    Heute morgen sind wir alle schon mit guter Laune aufgewacht und da Ina ja gesternn noch gemeint hat, dass ich hier eine pralle Coco sitzen habe, dachte ich mir, dass die heute alle auf die Waage müssen.

    Folgende Gewichte sind dabei herausgekommen:

    Coco 381 Gramm
    Pauli 532 Gramm
    Kalle 251 Gramm
    Bibo 232 Gramm

    Coco hat von daher auch abgenommen (Muss aber auch zugeben, dass ich sie allesamt schon eine Weile nicht mehr gewogen habe. Kleiner Rüffel an mich selbst, da ich sie bis vor kurzem jeden Sonntag morgen gewogen habe.)

    Nachdem dann die ersten drei das wiegen hinter sich hatten, fehlte nur noch Pauli, der diese Zeit noch im Schlafzimmer verbracht hat. So nahm ich drei und setze sie nacheinander auf meinem linken Arm ab. Bibo kletterte direkt zur Schulter, Coco auf den Ellenbogen und so blieb noch ein wenig Platz auf der Hand für Kalle übrig. Wie sagt man so schön "Geierwally" und genauso kam ich mir heute morgen vor. Das musste doch einfach festgehalten werden:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  11. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallöchen

    ganz ganz tolle bilder...:zustimm:

    der käfig hinter die ist für welches pärchen????

    hast einen kleinen haufen süsse vögelchen;)
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Angelika,

    ich habe dir einmal erzählt, dass ich auch Fehler in der Papageienhaltung gemacht habe. Dieser Käfig war mitunter einer davon. Dieser Käfig wurde mir damals im K..zoo für ein Paar Graupapageien empfohlen und ich habe ihn deshalb auch gekauft.

    Heute verwende ich ihn nur noch für den Balkon (solange ich noch keine Außenvoliere habe), als Futterplatz sowie für Spiel- und Klettermöglichkeiten.

    Bin ich für mehrere Stunden außer Haus, halten sich meine Papageien pro Paar in diesen Volieren auf:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Zur kleinen Info. Meine Volieren entsprechen auch nicht den Mindestmaßen für ein Paar Kongos. Diese sind in Deutschland 2 x 1 x 2 m . Sie liegen knapp drunter.

    Bin ich nur für wenige Stunden weg, dürfen meine Papageien sich in der ganzen Wohnung aufhalten, da sie mittlerweile sehr brav sind und ihre Schnäbel von den Tapeten und dem Mobilar lassen. D.h. sie verbringen die meiste Zeit im Papageienzimmer und beschäftigen sich dort.

    Ich selbst lebe mittlerweile mehr oder weniger in einer riesigen Voliere von knapp 100 m² und hierin mein Quartett. In meiner ganzen Wohnung findest du Sitz- oder Klettermöglichkeiten und das meiste davon ist behindertengerecht eingerichtet, damit mein nicht flugfähiger Bibo überall alleine hinkommt. Bibo ist nicht gestutzt, sondern hat sich eben als Baby den linken Flügel mehrfach gebrochen und sein damaliger Züchter hat diese Brüche unbehandelt gelassen. Somit wird Bibo für immer flugunfähig bleiben.
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Moni,

    danke für die wunderschönen Bilder deiner Süßen, daran kann ich mich einfach nicht satt sehen :zustimm: :).

    Kalle und ihr LKW ist auch mein Favorit, obwohl alle Fotos schön sind :zwinker:.
     
  14. #13 Plüschbällchen, 12. September 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Sehr schöne Fotos!
    Gibt es noch mehr?;)

    Deine Vögel sind auch sehr schön und süß!
     
  15. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallo
    so ne voli wie deine graue oder weisse, also die man rechts sehen kann, wollen wir uns dann auch zulegen!!!

    ich denke die sind gross genug für ein pärchen oder???
     
  16. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Monika,

    auch ich möchte Danke sagen für deine Bilder.
    Es macht immer wieder richtig Spaß, deine Grau-Grün Gruppe zu sehen.
    So einen kleinen LKW wollte ich letztens auch kaufen. Hab es gelassen, weil entweder brauch ich 4 oder sie haben alle Angst. Sonst geht es mir wie beim Gummihuhn. Erst hatten alle Angst, dann nur noch zwei und dann wollten es alle. Das tolle daran, sie wollen dann aber auch nur das, was der andere gerade hat.
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Danke für euer Lob. So wie es euch Spass macht, die Bilder anzusehen, macht es mir tgl. Spass die vier zu beobachten. Vor allem eben dann, wenn sie etwas gemeinsam machen, sie am schmusen sind oder einfach nur am dösen.

    Heute morgen waren sie mal wieder zusammen am fressen. Da Bibo sich ein wenig im Hintergrund aufgehalten hat, habe ich einfach ein Stück Banane vom Napf genommen und ihn direkt die Banane an den Schnabel gehalten. Dem Bibo hat es richtig gut geschmeckt, wenn man von seinem Schmatzverhalten ausgehen kann und von seinem Nachschub holen.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Hier sind Kans Badlle und Coco beim gemeinsamen fressen zu sehen. Und wie ihr sehen könnt, lag in der Schüssel frische Feige, worauf die vier alle abfahren. Aber nicht nur das hat es gegeben, sondern auch Clementinen, Trauben sowie Kumquats.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Pauli beim Traubenfuttern:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Pauli ist dann auf den Kletterbaum geflogen und so habe ich ihm Trauben hinterher getragen, damit er einfach mehr Obst frisst. Leider war ich dann so doof und habe ihm auch eine Clementine gebracht, die er voller Genuss gefressen hat. Kurz darauf hörte ich ihn hecheln und so nahm ich ihn und bin mit ihm ins Bad und habe das heiße Wasser laufen lassen und ihn direkt darüber gehalten. Diesmal konnte ich wenigstens ruhig bleiben und so habe ich nur leise mit ihm gesprochen bis er zu mir "Gauner" sagte. Nun ja, bin ich halt in seinen Augen ein Gauner, dennoch blieb ich mit ihm im Bad mit dem Dampf. Nach wenigen Minuten bin ich dann mit ihm vor die geöffnete Balkontüre gesessen und so wurde seine Atmung dann auch im Laufe der Minuten, die mir unendlich lang vorgekommen sind, besser. Letztendlich stieg er dann vom Stock ab und ist auf ein Spielzeug geklettert und hat so dagesessen.

    Fakt ist, jetzt sind Clementinen tatsächlich von meinem Speiseplan gestrichen, da es nicht das erste Mal war, dass er direkt nach dem fressen, diese Erstickungsanfälle hatte.

    Pauli geht es wieder bestens und quatscht, spielt, schmust und turnt, was das Zeug hält.

    Pauli als er noch wenige Atmungsprobleme hatte:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Coco, dem es gut geht und es bevorzugt hat, lieber mit Toilettenpapier zu spielen:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Kalle, die wohl heute gemeint hat, dass Weihnachten ist und permanent das Lied "Jingle Bells" laufen gelassen hat. Im Übrigen, dort döst Kalle jetzt immer öfters oder zwischen zwei Stofftieren.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Aber was Kalle beansprucht, muss auch gründlich geprüft werden:

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Pauli als es ihm wieder gut geht und sein Magen nach Körnern ruft:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Bibo auf seiner Liane. Dort scheint es ihm wirklich gut zu gefallen, da ich ihn sehr häufig dort beobachten kann wie er an dieser knabbert, seinen Schnabel reibt, mit Kalle darauf schmust, ...., aber überhaupt Äste haben es ihm ohnehin angetan.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Kalle schaut TV:

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  19. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Huhu Moni,

    was für schöne Fotos von deinem grau-grünen Quartett!! [​IMG]

    Ich bin jedesmal wieder aufs Neue begeistert, wie sich klein Bibo toll herausgemacht hat!! Sein Gefieder glänzt prima, rundum man sieht richtig, wie wohl er sich bei Dir fühlt!! :beifall:

    ...und nun sage mir mal, wie das Futter heißt, das Kalle so ein prächtiges ROT auf dem Köpfchen beschert :D Ihr Bruder Dayo nämlich kommt damit nicht so wirklich in die Strümpfe :p

    Übrigens siehst Du auch richtig nett aus...muss ja auch mal gesagt werden, ne? Immer werden nur die Gefiederten gelobt...:zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Plüschbällchen, 14. September 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Wunnder-wunderschöne Bilder! :beifall:
    Deine Kongos sind auch sehr schön!
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    vielen Dank für deine Mitteilung, dass ich nett aussehe und dabei war ich zu diesem Zeitpunkt nur wenige Minuten wach.

    Aber du hast recht, Bibo hat wirklich ein tolles Gefieder, was absolut glänzt. Allerdings habe ich Kalle und Bibo so schon von Katja erhalten gehabt, wofür ich absolut dankbar bin.

    So sehr es Katja weh getan hat als sie mir ihre zwei überreicht hat, denke ich, dass es für Kalles und Bibos Entwicklung das beste war. Warum ich das sage, entspricht einfach der Tatsache, dass ich hier live miterleben kann wie häufig Kalle mit den Grauen unterwegs ist. Fliegen, ja das ist Kalles Ding. Wann immer einer der Grauen woanders hinfliegt, fliegt Kalle hinterher. Hat sie gesehen, wo dieser sich aufhält, fliegt sie wieder zu Bibos Reichweite zurück. Häufig ist sie eben auch mit Coco anzutreffen wie z.B. beim Toilettenpapierrupfen, beim baden, beim knabbern in den Korkenzieherweiden.

    Aus meiner Sichtweise denke ich daher, dass diese Szenen einen Großteil für Kalles Entwicklung wichtig waren und sind.

    Aber auch für Bibos Entwicklung spielte Kalles Verhalten eine wichtige Rolle. Denn so wurde er neugieriger, wollte mithalten und wurde dadurch einfach selbstständiger und agiler. Bibo kam hier als sehr ruhiger Papagei an. Dies ist er immer noch, aber man hört ihn jetzt häufier fiepsen, pfeifen oder bellen. Am Morgen ist er der erste, der einen Ton von sich gibt. Auch seine anfängliche Scheu mir gegenüber ist weg. Einige Male am Tag gehe ich ja zu ihm hin, um ihn einfach auf den Boden zu setzen, damit er eine oder mehrere Runden laufen muss. Dabei steigt er mir dann einfach auf den Finger und ich setze ihn nur noch mitten im Raum ab. Vor zwei Jahren wäre er niemals auf meinen Finger gestiegen, dafür mussten seine Ringe herhalten.

    Wie schnell doch die Zeit vergeht, am 15.9.2009 sind die zwei grüne Wichte schon zwei Jahre hier. Ich werde auch niemals vergessen wie dumm ich aus der Wäsche geschaut habe als ich diese grüne Zwerge gesehen habe, weil ich dachte, da kommen zwei grüne Kongos in Größe von Graupapageien an. :~

    Tja, so ist es halt, wenn man sich vorher nicht wirklich schlau macht und diese Zwerge nur von Bildern und Berichten kennt. Aber wie sich dann alles bestens entwickelt hat, ist ja den meisten hier im Forum bekannt.

    Aber an eines kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Katja hat mir ihre Zwerge gegeben und meinte dann zu mir "Kalle wird niemals soviel rot haben wie Bibo. Der Züchter geht davon aus, dass sie sogar wenig haben wird." und wie sehr sich der Züchter getäuscht hat, sieht man ja den Bildern an. Aber dennoch stimmt die Aussage so rot wie Bibo wird Kalle nicht werden. Ach, war das noch toll als die erste rote Feder mittig im Kopf gewachsen war. Kl.ein-Kalle sah wie ein Indianer aus und ich war stolz wie Oskar.

    An meinem Futter habe ich nichts verändert. Ist noch immer das gleiche, welches du selbst einmal gekauft hast und eben auch noch die alte Mischung, die ich seit Jahren mache. Hinunwieder lese ich auch, dass es Futter oder Tröpfchen gibt, um z.B. das Gefiederrot zu stärken. Von solchen Zusätzen halte ich absolut nichts.

    @Angelika: Der sandweiße Käfig ist ein Montana Palace. Für mein Dafürhalten ist dieser Käfig für ein Paar Kongos (egal, ob grün oder grau) geeignet, wenn diese eben noch viel Freiflug bekommen. Allerdings solltest du in jedem Falle die mitgelieferten Sitzstangen gegen Naturäste von Obst- oder Nussbäumen ausstauschen.

    @Sylvia: Anfangs kaufte ich von den Handtoys auch alles im 4er-Pack. Dann hat der eine oder andere das Teil nicht angenommen und ich sagte mir, dass sie dann einfach Pech haben. Sollten sie sich darum streiten. So stieg ich auf 2er-Bestellungen um. Mittlerweile kaufe ich nur noch eines, da ich hier schon soviele Teile habe und meine mehr oder weniger nur noch mit Seilen, Toilettenpapier und Ästen spielen. Die richtigen Papageienspielsachen verwenden als Kletterhilfe ihre Anwendung oder dann, wenn einer der vier meint, sie müssten jetzt die Holzklötze irgendwo dagegen hauen wie z.B. an der Stange vom Kletterturm, an die Spiralen, ....

    Derzeit spielt auch nur Kalle mit dem LKW. Bibo geht hin und schaut mal rein, das war es aber auch schon und Coco geht nur dran vorbei, wenn er sieht, dass da direkt in der Nähe Toilettenpapier ist. Und Pauli landet von sich aus überhaupt nicht auf dem Tisch und hält man ihm den LKW hin, ist er ihm schnuppe.
     
Thema:

Mal wieder etwas von meinem Team

Die Seite wird geladen...

Mal wieder etwas von meinem Team - Ähnliche Themen

  1. Wenn man mal nicht da ist..

    Wenn man mal nicht da ist..: Wir wollten dieses Jahr in den Urlaub fliegen. Jemand der sich um die beiden kümmert haben wir natürlich. Nun stellt sich meine Frage. Ich will...
  2. Mal wieder: Sumpf-oder Weidenmeise ?

    Mal wieder: Sumpf-oder Weidenmeise ?: Hallo Vogelfreunde, Könnt ihr mir sagen was das für eine Meise ist? Es handelt sich wahrscheinlich immer um den gleichen Vogel. Wie kann ich...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...