Mal wieder ne Frage!

Diskutiere Mal wieder ne Frage! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Morgen ihr Lieben, ich bin's mal wieder mit ner kleinen Frage: Ich hab meinen beiden Geiern einen neuen Spielplatz gekauft (bin zu faul...

  1. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Guten Morgen ihr Lieben, ich bin's mal wieder mit ner kleinen Frage:

    Ich hab meinen beiden Geiern einen neuen Spielplatz gekauft (bin zu faul zum selber bauen... :D ) und den hat mein Mann gestern zusammengebaut. Ist voll das große Teil mit Schaukel und dicken Ästen bzw. Holzstäben. Ich sollte noch dazu sagen, das der eigentlich für Nymphen ist, dann kann man sich vorstellen, das er wirklich recht groß ist und das ist gut so, auf diese kleinen Welliespielplätze passen meine Dicken gar nicht drauf. :s :D
    Die Frage ist, wie ich sie jetzt motiviere, diesen Spielplatz auch zu nutzen. Habe ein Baumwollseil vom Käfig zum Spielplatz gespannt, aber noch ignorieren sie beides. Kann ich sonst noch was tun? Ach ja, neben dem Seil liegt Hirse, die lieben sie und so dachte ich, bemerken sie vielleicht das Seil schneller und klettern vielleicht rüber zum Spielplatz.

    Und dann noch was: Ich lese hier immer, das Wellies nicht viel trinken, aber meine beiden saufen sich immer den Kopp zu. :D :baetsch:
    Die scheinen immer ziemlichen Durst zu haben. Ist das irgendwie negativ? Ich meine, das deutet doch auf nichts hin, außer, das sie halt scheinbar nen trockenen Hals haben, oder? :? :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suppenhuhn, 17. Juni 2004
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Wenn Tiere sehr viel trinken kann das auf eine akute Entzündung oder auf ein generelles Nierenproblem hindeuten, muß aber nicht.
     
  4. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hm, "muß aber nicht" soll jetzt heißen, das ich's kontrollieren lassen müßte? :?

    Ich sag mal so, die 2 benehmen sich ansonsten völlig normal, spielen, fressen, quasseln usw., sieht gar nicht so aus, als wären sie krank. Sie hängen ja auch nicht den ganzen Tag vor dem Trinknapf, aber ich würde auch nicht sagen, das sie wenig trinken. :+keinplan Wat nu?
     
  5. Danielle

    Danielle Guest

    Hallo Steffi,

    was den Spielplatz betrifft: Nur Geduld ;) Die Süßen sind von Natur aus so neugierig, dass sie irgendwann schwach werden. Bei neuen Sachen ist ohne meist erst mal grundsätzliche Ignoranz angesagt. (Die wissen schon, wie sie uns ärgern können). Einfach die Hirse direkt an die Spielplatz, dann wird´s nicht allzu lange dauern, die Gier siegt immer.

    Wenn der Kot normal ist - und beide so viel trinken - brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Dass beide ein Nierenproblem haben, ist zwar möglich, aber unwahrscheinlich. Solltest Du aber irgendwann mal aus anderen Gründen zum Tierarzt müssen, kannst Du ihn ja drauf ansprechen. Deswegen extra hinzugehen halte ich (bei wirklich sonst normalem Verhalten) für unnötig.

    Das ist eben wie bei uns Menschen, der eine trinkt einen halben, der nächste einen und manche einfach zwei Liter am Tag...
     
  6. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Danke für die liebe Antwort, das beruhigt mich dann wieder. Denke nämlich auch, das ich deswegen nicht zum TA rennen sollte, da die Beiden ansonsten wirklich völlig normal, neugierig und frech sind. :)
    Kot ist auch normal, man hat halt einfach nur den Eindruck, das sie öfters Durst haben, als es bei den Wellies von euch hier im Forum der Fall zu sein scheint.

    Und mit dem Spielplatz hoffe ich auch, das ihre Neugier siegen wird. :jaaa:
    Das Ding war schließlich teuer ... :D
    Steht ja erst seit gestern, eigentlich bin ich da sehr zuversichtlich. Und wenn sie den entdeckt haben, werd ich ihn weiter ausbauen mit Spielzeug und weiteren Sitzgelegenheiten. :hammer: :cheesy:
    Hast Du da noch irgendwelchen Ideen, was man ihnen biten könnte? Ihr habt meist so tollen Sachen, wenn ich Bilder sehe, werd ich meist ganz neidisch. Da könnte ich mir doch was abgucken... ;)
     
  7. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    versuche ausserdem den spielplatz so hoch wie möglich zu stellen, den die piepsmätze wollen immer hoch hinaus :jaaa: :0-
     
  8. Danielle

    Danielle Guest

    Ich glaube einfach, dass viele Wellis heimlich trinken, einige haben es noch nie gesehen. Gerade wenn man zum ersten mal Wellis hat, schreiben viele: Die trinken gar nicht. Deine haben diesen "Verbergungsinstinkt" offensichtlich nicht - meine übrigens auch nicht. Die trinken aber auch alle vollkommen unterschiedlich viel - einen sehe ich wirklich NIE. Aber er lebt seit 2 Jahren, deswegen nehme ich an, dass er es trotzdem tut :D .

    Der Spielplatz? Alles was Dir einfällt. Seile, Glöckchen, Gitterbälle, ein fester Platz für Leckerlies... IKEA-Kugeln und solche Weidenringe sind auch äußerst beliebt... Aber Vorsicht, meine brauchen nur 6 Monate um einen (Welli-)Spielplatz komplett zu zerlegen :D :D . Bin jetzt deswegen auf Selbstgebasteltes umgestiegen, das kann öfter mal erneuert werden:
     

    Anhänge:

  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Überzeugungskunst =

    Kolbenhirse befestigen und dannnnnnn.
    Abwarten.
    Kennen sie Vogelmiere , ja dannnnn. Auch befestigen.
    Im Prinziep überredet.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sabine-1

    Sabine-1 Guest

    Hallo Steffi,

    habe für meine beiden auch erst mal nen gekauften Spielplatz hingestellt (irgendwann will ich dann mal nen Eigenbau starten).
    Doch die beiden sind auch recht zögerlich. Sie schauen zwar immer nach der Hirse, die ich zur Zeit nur zum locken benutze, denn im Käfig haben sie ja genug andere Sachen. Aber selbst hinfliegen(Spielplatz steht ca. 1m vom Kafog entfernt auf dem Tisch) ist nicht drinn. Inzwischen halte ich den Spielplatz ca. 10 bis 20 cm vor den Käfig wenn sie draussen sind und siehe da-rüberhüpfen klappt gut. Ich denke mit dem selbsthinfliegen das wird auch noch.

    LG Sabine
     
  12. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Danke für eure Antworten, ich bin schon sehr gespannt, ob meine Geier den Spielplatz irgendwann für sich entdecken werden. Mal schauen... Werde dann meiner Phantasie freien Lauf lassen und ihn um Spielsachen erweitern.

    @ Danielle: Das mit dem Zerlegen wird sehr schwierig sein, wie gesagt, dieser Spielplatz ist eigentlich für Nymphen und Papageien, das Holz ist dermaßen fest, das ich nicht glaube, das sie das durchkriegen. Aber zum Schreddern bekommen sie dann noch was. Das LIEBEN sie sooo sehr. :)
     
Thema:

Mal wieder ne Frage!

Die Seite wird geladen...

Mal wieder ne Frage! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...