Mama Adolf stellt ihre Babies vor

Diskutiere Mama Adolf stellt ihre Babies vor im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Leute, heute will ich auch mal wieder was hier tipseln. War jetzt 19 Tage nicht online und ich kann euch sagen der Entzug ist voll da....

  1. #1 Naschkatzl, 18. Juli 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Leute,

    heute will ich auch mal wieder was hier tipseln. War jetzt 19 Tage nicht online und ich kann euch sagen der Entzug ist voll da.

    Da ich jetzt auch 17 Tage nicht zuhause war, war ich selber ganz erstaunt über das enorme Wachstum meiner kleinen Scheisserchen.
    Als ich am 30.06. nach Stuttgart gefahren bin waren es irgendwie noch total unfertige Babies die total verschüchtert im Nistkasten sassen und heute......ich kann nur staunen......es sind vier süsse kleine (so gross wie Mama und Papa) Agamonsterchen.
    Ich bin total vernarrt in die Kleinen. Könnte denen stundenlang zuschauen (dabei hab ich hier soviel Arbeit). Dem Papa Ede merkt man aber den Stress wirklich an. Der kommt mit Füttern von den Minis nicht mehr nach und Mama Adolf vergnügt sich derweil mit Federpflege....*lach.
    Nur die Farben der Babies irritieren mich ein bissi. Keins sieht eigentlich aus wie Ede und Adolf.......na ich lass mich mal überraschen was für Farben da mal rauskommen, denn eins ist ja klar die Minis bleiben bei mir.... :dance:

    Aber seit ehrlich es sind die süssesten Babies der Welt :D

    Grüssle
    Corinna
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bettybu

    bettybu Guest

    Hi Corinna! Würde die vier auch nicht abgeben wollen, wer gibt denn schon seine Babies her?! Wirklich süss sind sie!
    Gruß, bettybu
     
  4. #3 Anette T., 19. Juli 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9

    Hallo Corinna,
    nix da , die süßesten Babys sind meine Beiden. Sind zwar schon 10 Monate alt aber sie bleiben immer meine süssen Babys!!!!! :dance: :freude:

    Viele Grüße
    Annette
     
  5. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Annette, die sind wirklich sehr hübsch. Man sieht ihnen an, dass sie noch sehr jung sind, sie sind ganz perfekt in allem.

    Gruß
    Bine
     
  6. Melli

    Melli Guest

    Hallo
    Das sind ja Süße vier kleine "Monster " :D
    und wie unschuldig die aussehen ...
    Ich würde sie auch nicht hergeben wollen ....
    GrußMelli
     
  7. #6 Anette T., 19. Juli 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Bine,

    das sind Corinnas Babys !!!! Ich schaue mal, ob ich auch noch Fotos finde, als meine Beiden Susi u. Strolch noch klein waren. :D
    Viele Grüße
    Annette :p
     
  8. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sorry, Annette! Ich meinte natürlich Corinna, habe mich verguckt -

    aber über Kinderfotos von Deinen Kleinen würde ich mich aber auch freuen! :zwinker:

    Bine
     
  9. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Corinna!

    Da hast du ja vier echt süße Agas. Ich würde sie selbst auch nicht mehr hergeben wollen.

    Aber mal im Ernst, findet nicht jeder seine am schönsten? Ist doch wie bei Müttern. Jede Mutter behauptet auch (sicher mit Recht, ohne Frage) das ihr Kind das schönste ist *grins*
     
  10. #9 watzmann279, 19. Juli 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hallo Corinna süße Babys hast du da, ich mußte gerade dran denken letztes Jahr hattest Du nur zwei, und jetzt !! :+party:
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Corinna
    Ich kann mich den anderen Verrückten nur anschliessen. So zarte Agababys, da schmilzt man einfach hin. Auch wenn Jens jetzt sagt, UNSER GUIDO WIRD SENTIMENTAL, ist mir dat scheissegal. Aber bei solchen süssen Rackern, wer da nicht weich wird, dem kann keiner mehr helfen.
    Danke für die super Fotos
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. #11 Silke_Julia, 19. Juli 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Corinna,

    knuffig diese kleinen Federbällchen. Einfach zum Knuddeln süß :D
    Da verstehe ich Dich voll und ganz, diese Süssen würde ich auch nicht hergeben, bringt "Frau" einfach nicht übers Herz :D

    LG von Silke
     
  13. #12 Anette T., 21. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    hier nun mal 2 Fotos von meinen Babys . Sind zwar nicht so gut geworden, aber ich hoffe, ihr könnt was erkennen :D

    Viele Grüße
    Annette :p

    Auf dem ersten Foto sehr ihr unseren kleinen Strolch. Der Arme hatte genau wie Gabis Luna eine Beinfehlstellung ( Beinchen stand diagonal vom Körper ab). Er war gerade 4 Wochen alt. Dr. Pieper konnte ihm aber helfen. Das Beinchen wurde in die richtige Stellung gebracht und dann wurden die Füßchen 4 Wochen lang zusammen gebunden. Nach 4 Wochen hatte der Kleene dann alles überstanden. Jetzt ist nichts mehr zu sehen von einer Beinfehlstellung. Laut Dr. Pieper besteht auch die Chance einem schon älteren Tier mit Beinfehlstellung zu helfen.Ein Versuch ist es immer wert. Ich bin froh, das unserem kleinen Strolch geholfen werden konnte, damit er nicht sein ganzes Leben mit solch einer Behinderung leben muss.
     

    Anhänge:

  14. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    @ Anette
    Wie haben die das denn gemacht, also um das Beinchen in die richtige Stellung zu bringen bevor die zusammen gebunden wurden ? Das ist doch nichts was weh tut oder? :traurig: :nene: Aber Hauptsache das es ihm jetzt gut geht oder sogar bestimmt besser :)
    Aber niedlig sind die kleinen alle, egal von wem!!!! :zwinker:
    Viele Grüße Anja
     
  15. #14 Anette T., 21. Juli 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Annie,
    Strolch hatte sein Gelenk verdreht. Gott sei Dank nur einmal. Dr. Pieper hat das Beinchen ein wenig gestreckt, das Gelenk wieder in die richtige Stellung gebracht und danach wurden die Beinchen sofort zusammen gebunden. Unser Kleiner hat kein Pieps von sich gegeben.
    Er konnte sogar , als er das Nest verlassen hatte , damit super fliegen und landen. Er kam sehr gut damit zurecht. Nur, nachdem wir ihm den Verband nach 4 Wochen abgemacht haben, saß er total betröppelt da. Ja, seine Stütze schien ihm zu fehlen. Aber am nächsten Tag wurde fleißig geübt und es klappte prima. Man sieht ihm nichts mehr davon an.
    Gut, das es Dr. Pieper gibt, denn wer weiß, was die Ottonormalverbrauchertierärzte mit dem Kleinen gemacht hätten.
    Auf jeden Fall bin ich glücklich, das Strolch sein Agaleben nun ohne Behinderung leben kann.
    Viele Grüße
    Annette :p
     
  16. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Annie,

    Hier mal ein Bild von meinem Luna, wie das mit den Füßchen dann ausschaut. Wenn die Vögel noch jung sind, dann läßt sich das noch gut richten (Dr. Pieper sagte dazu, je jünger desto besser - aber es geht auch noch in dem 1. halben Lebensjahr gut zu korrigieren). Das tut nicht weh, aber der Vogel muß sich eben erstmal daran gewöhnen, beim Laufen (ist dann mehr hüpfen) und auch mit dem Gleichgewicht. Luna hat sich immer, wenn er sich kratzen wollte, ganz geduckt und krumm gemacht und ist dabei meistens umgefallen. Natürlich tat einem das leid, aber wie man sieht, hat es ja gut was gebracht und heute kann der Kleine auch unbeschwert dadurch leben. :freude:
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 ohneworte, 22. Juli 2005
    ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo @ all,

    ihr schon wieder mit euren Babyfotos! Da wird einem ja ganz anders ums Herz! Gut das wir schon 10 Agas haben, sonst müssten auch noch solche Babys her. :D

    @ Guido

    das mit dem sentimental sitzt aber tief bei dir! :D Aber ich liebe nun mal diese kleinen ironischen Spitzen. :p

    LG
    Jens ;)
     
  19. Guido

    Guido Guest

    Hi Jens
    Wenn es im Agaforum nicht manchmal Spitzzüngigkeiten gäbe, wäre dat doch wie Königsberger Klopse OHNE Karpern.

    Hi Gabi
    Ist doch klar, dat man mit solchen " Fussfesseln " nicht richtig laufen kann. Mit dem Kratzen hatte Luna auch Probleme, auch völlig klar. Aber es ist doch zum Besten, auch wenn der Mensch dat nicht gerne sieht, wenn ein Tier sich nicht putzen kann, und dann sich mal auf die Seite legt. Haste doch bei einem Vogel von Rita gesehen, mit Halskrause. Der kleine hatte sich gerupft und deshalb diese Massnahme. Muss aber sein, zum Wohle der Vögel.

    Musst mal sehen, wenn ich Brian ( Pitbull, aus unserem Tierheim ) den Maulkorb umlegen muss, weil es eben Gesetz ist, ich könnte heulen vor Wut. Der Kleine tut keinem wat, ist verspielt und ganz lieb. Aber er wird halt unter der Kategorie " Kampfhunde " geführt.

    Egal ob Hund Katze Maus oder Elefanten. Die Tiere merken wenn man es gut mit ihnen meint, auch wenn es unangenehm für die Tiere ist.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
Thema:

Mama Adolf stellt ihre Babies vor

Die Seite wird geladen...

Mama Adolf stellt ihre Babies vor - Ähnliche Themen

  1. Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?

    Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?: Hallo. Ich weiß, es gibt schon ein paar Themen hierzu aber ich wollte nochmals aktuell nachfragen. Wir leben in einer Wohnung im Hochparterre...
  2. Erfolgreiche 1jährige Mama

    Erfolgreiche 1jährige Mama: Hallo, ich wollte an dieser Stelle eigentlich nur mal kurz meine kleine Henne loben. Vor einem Jahr ist sie geschlüpft und behalten habe ich sie,...
  3. Ein Tag altes Küken.

    Ein Tag altes Küken.: Hallo:) Seit gestern ist das erste Küken meiner Welli's auf der Welt. Doch jetzt piepst es ab und zu ich weiß nicht ob es Hunger hat, weil wenn...
  4. USA stellt große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz: Was heißt das fuer uns?

    USA stellt große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz: Was heißt das fuer uns?: Hallo Freunde. Ich habe mich lang nicht gemeldet. Heute aber mit eine wichtigen Nachricht. Große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz...