Man glaubt es kaum....

Diskutiere Man glaubt es kaum.... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; passt eigentlich jetzt nicht unbedingt in den Sperliebereich....aber ich wollte es euch trotzdem erzaehlen: Wir sind ja z.Zt. in Florida, und...

  1. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    passt eigentlich jetzt nicht unbedingt in den Sperliebereich....aber ich wollte es euch trotzdem erzaehlen:

    Wir sind ja z.Zt. in Florida, und die Amis sind ja in vielerlei Hinsicht manchmal etwas "anders" drauf. Vor einigen Jahren lagen wir ebenfalls in Florida irgendwo am Strand, da kommt ein Ehepaar, macht es sich ebenfalls am Strand gemuetlich, so mit Decken, Sonnenschirme und Kuehlbox....und natuerlich brachten sie auch ihr Haustier mit - einen Papagei. Ohne Kaefig oder Leine....haben hier ja leider eh fast alle gestutzte Fluegel. Der Papagei lief dann munter im Sand rum....unglaublich....

    Aber es geht immer wieder noch besser: Wir sind gerade auf den Florida Key's, genaugenommen auf Key West. Wir schlenderten eben ein wenig durch die Haupteinkaufsstrasse.....auf einmal fuhr ein Rocker mit seiner schweren Harley mit ca. Tempo 30 an uns vorbei....auf der rechten Schulter hielt sich mit etwas Muehe ein grosser gruener Papagei fest.....leider hatte ich so schnell nicht die Kamera parat......Sachen gibts......:D

    und es war definitiv KEIN Plueschtier....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Na, ihr erlebt ja Sachen! :nene::nene:
    Das kommt davon, wenn man in die große, weite Welt fährt !!!!!

    Aber nicht, dass ihr euch ein Beispiel nehmt, und wir demnächst Andreas mit 2 Sperlis auf den Schultern spazieren gehen sehen. Das wär' dann mal ein Foto wert !!!!!!!!!!!! :D

    Aber: Andere Länder - andere Sitten.
    Als ich vor einigen Jahren in China unterwegs war, habe ich mich ebenso gewundert.
    Dort ist es absolut üblich, dass gerade die älteren Herren zum Plausch in den Park gehen und ihren Vogel, allerdings in einem winzig kleinen Käfig, mitnehmen. Da sitzen dann 4-6 alte Männer auf einer Bank und die ganzen Vogelkäfige hängen im Baum nebenan, und die winzig kleinen Vögel zwitschern vor sich hin. Auch ein Bild für die Götter - leider hatte ich noch keine Digitalkamera und habe nur Papierfotos.

    Also, berichtet mal weiter, welche Absonderlichkeiten euch noch in der weiten Welt begegnen! :zwinker:

    Ach, da fällt mir gerade ein: Vor 2 Jahren saß in einem Restaurant in Deutschland auch ein Ehepaar im Biergarten neben uns mit Papagei in einem offenen (Einkaufs-)korb.
    Gibt es also sogar hier in Deutschland. Und der flog nicht weg - saß nur in seinem Korb.
     
  4. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Vor einigen Jahren (damals war ich noch in der Schule) ist hier in München mal einer mit einem Papageien auf dem Lenker durch die Gegend gefahren. Und dem Papageien hat das spass gemacht.

    Einige Zeit später sprach mich ne Bekannte an... Da ist jemand mit nem Papageien...

    Ja... sagte ich... Das war ich :D

    Damals hatte eine Klassenkameradin ihren Papa dabeigehabt. Der konnte fliegen, ist aber auch ganz wild auf Radfahren gewesen. Da musste ich dann ne Runde mit ihm drehen :D
     
  5. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Ich frag' mich immer, wieso fliegen die nicht weg, wenn sie doch könnten ????

    Hat der Papa damals das nicht einmal versucht? Das kann ich absolut nicht verstehen, wie das funktioniert.
    Vielleicht kannst du mich aufklären? Obwohl, da warst du ja noch "klein" :D (danke, dass du z.B. mir mal wieder schmerzlich mein Alter vor Augen geführt hast! :zwinker: :zwinker:)
     
  6. #5 Kleiner Wolf, 28. Mai 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Der Onkel von meinem Vater hat berufsbedingt eine länger Zeit in Uruguay gelebt.
    Die hatten da zwei Papas. Die durften sich immer frei bei denen in der Wohnung und im Garten bewegen.
    Der eine von den beiden hatte dann mal ne Zeitlang "Hausarrest", da er wohl etwas frech und ungezogen war, somit war der Freiflug im Garten gestrichen worden. Auch scheint er ab und zu mal abgehauen zu sein.
    Wenn denn sein Kumpel im Garten alleine unterwegs war meinte der Papa immer "Darf der Pancho auch auf den Baum?"
    Die Tante meinte, das war dann immer so süß, dass sie ihn dann auch raus gelassen hat. So lange der Onkel noch auf der Arbeit war. Schließlich hatte er ja eigentlich Hausarrest und sollte nicht in den Garten. :zwinker:
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ein Vogel fliegt ja nicht einfach nur, weil er das kann! Ein Hund läuft ja auch nicht einfach weg, weil er laufen kann. Ich bin zwar ein strikter Gegner solcher Freiflugversuche, weil sie zu gefährlich sind und auch nicht so ganz legal, aber ein Papagei sollte ja eigentlich so intelligent sein wie ein Hund und wissen wo er "zuhause" ist, oder?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Der konnte fliegen - wenn er wollte. Aber irgendwie fand er das anscheinend interessanter.

    Inzwischen kann ich auch sagen: Einzelhaltung - Auf den Menschen geprägt...
     
  10. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    dann scheint das ja voellig normal zu sein, was wir hier so sehen.....:D
     
Thema:

Man glaubt es kaum....

Die Seite wird geladen...

Man glaubt es kaum.... - Ähnliche Themen

  1. Wellis fressen kaum hochwertiges Futter

    Wellis fressen kaum hochwertiges Futter: Hallo liebe Gefiederten und Federlose! Jawoll, nachdem meine letzte Wellihaltung vor 8 Jahren leider so ein trauriges Ende nahm, hab ich mir im...
  2. Meine Wellis verlassen kaum den Käfig

    Meine Wellis verlassen kaum den Käfig: Hallo erstmal, ich weiß dass dieses Thema bestimmt schon einige Male angesprochen wurde, doch habe ich trotzdem noch einmal die Bitte ob mir...
  3. Junge Stadttaube gefunden - kann die Füße kaum bewegen

    Junge Stadttaube gefunden - kann die Füße kaum bewegen: Hallo, habe letzten Samstag beim Einkaufsbummel eine junge Taube gefunden (sie ist befiedert, aber wohl noch nicht ganz flügge). Sie lag auf...
  4. Brauche dringend Hilfe: Fast alle Gouldsamadinen sitzen auf dem Bauch, können kaum fl

    Brauche dringend Hilfe: Fast alle Gouldsamadinen sitzen auf dem Bauch, können kaum fl: Hallo zusammen, obwohl es sich hier um eine Krankheit handelt, poste ich dieses Thema unter der Fachrubrik da selbst mehrere Tierärzte mir...
  5. kaum Zwitschern und keine Flüge nach 3Wochen

    kaum Zwitschern und keine Flüge nach 3Wochen: Guten Abend liebe Vogelfreunde, wie ihr schon im Betreff sieht, habe ich Sorgen um meine neuen Wellis. Die beiden habe ich aus zweiter Hand,...