Man kommt nicht von ihnen los...schmunzelt.

Diskutiere Man kommt nicht von ihnen los...schmunzelt. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo liebe Gemeinde, schon als Kind hatten wir immer Wellensittiche, leider oft alleine da meine Eltern es nicht besser wussten und auch in den...

  1. cantuta

    cantuta Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    schon als Kind hatten wir immer Wellensittiche, leider oft alleine da meine Eltern es nicht besser wussten und auch in den Büchern noch immer stand, das ein Welli besser zahm wird. Seither begleiten mich Wellensittiche mein ganzes Leben. So lange ich selber Wellis hatte, waren sie nie alleine dafür finde ich die Tiere auch vielzu schön anzuschauen, wenn sie ihr Sozialverhalten untereinander zeigen.

    In den letzten Jahren, musste ich allerdings häufig die Erfahrung machen, dass die Tiere sehr schnell krank werden und meistens auch der TA dann kaum helfen kann.

    Daher hatte ich die Wellihaltung aufgegeben.
    Nun ja, jetzt habe ich aber selber eine kleine Tochter,welche immer wieder mit großen Augen vor den Wellis stand und so zogen gestern ebend wider ein Pärrchen bei uns ein.

    Meiner Tochter gefielen meistens immer nur einfarbige Tiere also entweder weiss oder gelb. Ich dagegen mag es schön bunt und vor allem die Farbe Mauve hat es mir angetan.

    Gestern nun hatten wir beide das Glück das beide Farben vertreten waren. Nur hatte die kleine gelbe Henne schon einen hübschen halbstandart Spangle Freund in Olivegrün. Und da mir das Wohl der Tiere wichtiger ist als mein Farbwunsch durfte er mit bei ihr bleiben.

    Nun möchte ich euch die beiden natürlich auch nicht vorenthalten. Ob sie nun eine Lutino oder doch ein schwarzaugen gelb ist, vermag ich nicht zu sagen. Das Blitzlicht hat nur zu Tage gefördert, dass sie über grün gezogen wurde.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cantuta

    cantuta Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Übrigens haben wir noch keine Namen, vielleicht fällt euch ja etwas ein?

    LG Ines
     
  4. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hey Cantuta,
    herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs. Kann das total nachvollziehen, habe in den letzten Jahren auch immer wieder Wellis verloren und stand oft vor der Frage, neuen Partner kaufen oder zurückgebliebenen Welli abgeben und auf Haustiere verzichten. Letztendlich hab ich mich immer für die 1. Variante entschieden und sogar von 2 auf 4 vergrößert.
    Wir fliegen immer einmal im Jahr groß weg, unsere Vögel sind dann immer fast 4 Wochen wo anders untergebracht. Meißt müssen wir sie aus termingründen auch schon mehrere Tage, bevor wir aufbrechen, wegbringen, und dann ist es so leer und ruhig im Haus! Kaum auszuhalten. Wenn von uns jemand nach Hause kommt und an der Tür klingelt, dann fangen alle 4 an zu rufen, solange, bis man in die Stube kommt und sie begrüßt!
    Also, ohne Wellis gehts nicht!
    LG, Silvi!
     
  5. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Zu der Gelben fällt mir doch spontan Sunny ein! Hab nämlich auch so ein süße Maus hier sitzen und als wir sie gekauft haben hatten wir 2 Namen - Paula und Sunny! Für Paula haben wir uns dann entschieden, obwohl ich sie lieber Sunny genannt hätte!
    LG, Silvi!
     
  6. cantuta

    cantuta Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Sunny ist ein schöner Name danke :-) .
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    hallo Ines!

    Ich finde namen müssen auch zum Charakter passen und den kennst du am besten! Hier findest du ein paar Vorschläge und häufige Namen.

    Das kenn ich von meinen auch, irgendwie haben sie einen riecher dafür, wenn mein Freund oder ich das Haus betreten- und dann ist erstmal RambaZamba angesagt :)
     
  9. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hey RudeGirl,
    unsre Mäuse drehen dann aber auch auf, wenn es im Fernsehen klingelt und die Klingel sich so ähnlich anhört wie unsere. Das dauert dann immer ne weile, bis sie gemerkt haben, daß wir doch alle da sind!
    LG, Silvi!
     
Thema:

Man kommt nicht von ihnen los...schmunzelt.

Die Seite wird geladen...

Man kommt nicht von ihnen los...schmunzelt. - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  3. Was ist mit der Kohlmeise los?

    Was ist mit der Kohlmeise los?: Liebe Vogelfreunde, ich bekomme auf dem Balkon regelmäßig Besuch von Spatzen, Elstern, Kohlmeisen usw, da ich dort Wasser und im Winter Futter...
  4. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...
  5. Kanarieneier - Wie "los werden"?

    Kanarieneier - Wie "los werden"?: Hallo Community, meine Kanarienvoegel haben 4 Eier gelegt und es laeuft bisher alles sehr gut. Leider konnte ich die Eier nicht durch Kunsteier...