mandy krank??

Diskutiere mandy krank?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; na dann bin ich grad schwer am zweifeln ob der züchter auch wirklich ne ZG hat denn er hat mich gefragt ob ich den kleinen piepser ohne ring oder...

  1. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Wenn er keine ZG hätte, hätte er keinen Ring dagehabt. Allerdings ist es schon sehr fraglich was das für ein Züchter ist, der nen Welli erstmal ohne Ring anbietet.

    Wenn man den beim Amtstierarzt meldet, kann er seine ZG ruckzuck verlieren, was aber bei so einem nicht so schlimm wäre *find*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    na soviel geld ist des ja nicht.aber wenn mans auf die mänge rechnet ;)
     
  4. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich finde es wieder mal ganz schlimm, was hier mit einem offensichtlich zu jungen Vogel gemacht wird :(. Der hätte noch eine ganze Weile bei den Eltern bleiben sollen. Ich verstehe solche "Züchter" nicht, auch die Ringgeschichte ist eigenartig. Er muss doch zur Ringnummer die Daten des Käufers im Zuchtbuch notieren, hat er das gemacht?
    Ich würde es jetzt auch mit dem zerkleinerten Futter probieren, evtl. auch noch etwas Eifutter dazu geben. Und gelbe Kolbenhirse anbieten, die ist weicher als die rote.
    Und eine Bitte für den nächsten Kauf: Nicht so einen jungen Vogel mitnehmen. Auch Wellensittiche, die ein paar Monate alt sind werden zahm, falls das gewollt ist.
     
  5. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    die anderen was ich noch habe hab ich alle mit ca 6 wochen geholt ausser meiner lena die war glaub ich au ein klein wenig jünger aber der züchter hatte sie bewusst damals noch etwas länger bei den eltern gelassen um sich sicher zu sein das sie bereit ist zum abgeben, allerdings war dies au ein anderer züchter wie dieses mal

    meine daten, sprich name un adresse hab ich ihm auf nen kleinen zettel aufschreiben sollen ich denk mal das er die dann noch ins zuchtbuch eintragen hat
     
  6. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Auch das ist viel zu jung. Das soll jetzt kein Vorwurf an Dich sein, diese Praxis hat sich halt bei den Wellensittichen so eingebürgert, weil die Tiere möglichst gleich zahm sein sollen. Die meisten anderen Vögel werden erst nach der Jugendmauser abgegeben, Kanarien z.B.
    Aber mit den Wellensittichen verfährt man so, mit größeren Papageien z.T. noch schlimmer, zu Lasten der Vögel. Es leuchtet doch ein, dass ein etwas älterer Vogel ein ausgereifteres Immunsystem besitzt und mehr soziales Verhalten erlernt hat als so ein "Baby", das gerade mal aus dem Nistkasten raus ist. Naja, vlt. findet hier auch irgendwann mal ein Umdenken statt...
    Mit dem Eintragen der Adresse scheint das ja demnach in Ordnung zu gehen.

    Ich drücke die Daumen, dass Dein kleiner Neuzugang die Umstellung doch noch gut verkraftet :).
     
  7. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    dank dir werde später gleich noch meinen snoopy (ca 12 wochen, hab ihn aber schon ein paar wochen aus der zoohandlung) zu dem anderen reinsetzten
     
  8. #27 Wolkenkindchen, 28. Dezember 2007
    Wolkenkindchen

    Wolkenkindchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Snoppy ist jetzt 12 Wochen alt und du hast ihn schon seit einigen Wochen?
    Hmmm....verkaufen die so Junge? :+keinplan
    Muss der Kleine ( nicht Snoopy, sondern der noch kleinere) etwa noch mit der Hand aufgezogen werden? Weiß er mit dem Futter überhaupt was anzufangen?
    Was tut denn der Kleine den ganzen lieben Tag? :zwinker: Nähert er sich dem Futter denn mal?

    Tschuldigung, wenn meine Fragen vielleicht ein bischen blöd sind...
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    versuchs mal mit etwas weichfutter.
    Auch eingeweichte zwieback vorest zur not, solltest du kein zwieback zuhause haben.
    Hoffe das der kleiner bald anfängt zu fressen :trost:
     
  10. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Meine kleine Weiße hatte auch am Anfang ein bissel Schwierigkeiten. Sie konnte die runden Körner net wirklich effektiv knacken. Die langen funktionierten einwandfrei.
    Meine anderen waren so doof und haben sie nicht gefüttert...
    Ich hab dann die Körner genommen und mit nem Schnitzelklopfer zerdrückt. (flache Seite) dann hat das supi geklappt... nur vor lauter gucken hat sie das fressen sehr oft vergessen... Ich hab ihr dann noch Zwieback zerrieben und mit ein bissel wasser zu nem pampf gemacht. Das kannte sie auch von der Züchterin schon. Als sie dann Hungerkot bekam. habe ich sie alle 1 1/2 - 2 Stunden zum Futter gesetzt.

    Die kleine konnte selber fressen, wurde aber noch von den erwachsenen Vögeln zugefüttert und meine haben das halt einfach nicht gemacht. Egal wie die kleine gebettelt hat...

    Hat aber alles super geklappt. Am nächsten Tag war dann wildes fliegen dran ;)
     
  11. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    mandy ist am fressen

    so heute kann ich euch mit freude mitteilen das meine kleine frisst.habe auch heute morgen festgestellt das sie gestern die leeren körner hülsen unter die komode geflattert hat.sie hat sich bisher auch recht gut eingelebt.als ich heute morgen den rollo hochmachte ist sie gleich auf den boden und hat gefressen man konnte richtig das knacken der körner hören, als ich eine weile später in den käfig schaute ist sie auch gleich neben mir in das badehäuschen und hat versucht mich durch das glassichtdeckel an der backe anzuknabbern

    @ wolkenkind: snoopy habe ich kurz vor anfang dez in der zoohandlung geholt da war er so ca 8 wochen alt.in der zoohandlung werden die wellensittiche dort ab 6/7 wochen verkauft .mandy versucht derzeit aus ihrem käfig auszubrechen um zu den anderen zu gelangen, aber sie zwitschert seelenfriedlich mit den anderen rum

    lg tamy
     
  12. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Heisst das, sie steht eh schon bei den andern im Raum? Na dann weiss ich nicht, warum du sie weiter einsperrst. Dann macht eine Quarantäne nämlich keinen Sinn mehr.

    Was macht ihr Durchfall?
     
  13. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hatte sie vorher im anderen raum aber mir dann gedacht das es vielleicht hilft wenn sie mit den anderen im selben raum ist (wegem dem fressen).ihr durchfall ist soweit nicht mehr da heute morgen waren wieder normale kot bälchen im käfig die aber natürlich gleich mit einem kleinen schäufelchen entfernt habe.direkt in den gleichen käfig will ich sie noch nicht machen da ich sie gern genau beobachten möchte wie sie sich mit den anderen verhält, aber leider hab ich dieses we nicht so viel zeit um daheim zu sein.hab aber auch ihren käfig direkt neben den der anderen gestellt damit sie sich in soweit kennen lernen

    lg tamy
     
  14. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Besser wäre es, du lässt sie einfach zusammen in den Freiflug. Da können sie sich beim kennenlernen eher aus dem Weg gehn als wenn du sie gleich in den andern Käfig reinsteckst
     
  15. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    so hatte ich es auch vor.habe es mit snoopy genauso gemacht, nach der karantäne erst mal beide käfige neben einander und nach 2-3 tagen dann den ersten gemeinsamen freiflug.snoopy ist nach dem ersten freiflug gleich mit den anderen in den käfig.habe mir aber auch damals gesagt falls er doch lieber nochmal in den anderen gehen will ist es auch in ordnung den immerhin soll er sich ja bei den anderen wohl fühlen.;)

    lg tamy
     
  16. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Von was für einer Quarantäne sprichst du? Oder hattest du Snoopy die ersten Wochen räumlich getrennt?
     
  17. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    snoopy war die erste zeit räumlichen von hansi und lena getrennt.bis ich vom ta bescheid kam das alles seine richtigekeit hat.wollte eigentlich bei mandy auch warten aber letztendlich war es mir doch wichtiger das die kleine angefangen hat zu fressen


    lg tamy
     
  18. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Na dann lass sie sobald als möglich zusammen fliegen, dann wird sie sicher noch viel munterer :D
     
  19. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    das werd ich auch- spätestens am mittwoch.die kleine weiss ja noch nicht so wirklich wo sie landen kann und meine anderen sind derzeit etwas flugfaul.bilder werden dann natürlich von allen 4 zusammen folgen.:)



    lg tamy
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Vom Käfig aus wird sie das auch nicht lernen :zwinker:
     
  22. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    das stimmt. werd nachher nochmal nach ihr schaun was sie treib.nur ohne aufsicht möcht ich sie auch nicht wirklich fliegen lassen.ist mir doch zu unsicher

    lg tamy
     
Thema:

mandy krank??

Die Seite wird geladen...

mandy krank?? - Ähnliche Themen

  1. Rotköpfige Papageiamadine krank?

    Rotköpfige Papageiamadine krank?: Heute aus Zufall gesehne das eine meiner RP der Kopf ganz kahl ist ! Hab sie gleich erst mal aus der Voliere genommen .Was könnte es sein sonst...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  4. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  5. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...