MANN! ICH will auch endlich nen grauen -oder 2!!!!

Diskutiere MANN! ICH will auch endlich nen grauen -oder 2!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich meinte ja nicht das ich sie zurückgebe weil die grauen zum beispiel mir nicht gefallen würden oder so, es war ja nur ein beispiel, weil der...

  1. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Ich meinte ja nicht das ich sie zurückgebe weil die grauen zum beispiel mir nicht gefallen würden oder so, es war ja nur ein beispiel, weil der züchter so weit weg wohnt. Ich habe mir so gut wie alles durch den Kopf gehen lassen, und bin fest entschlossen mir graue zuzulegen. Ist ja nicht das erste mal das ich Vögel zu hause habe. Mein Welli ist mir damals leider entflogen, und ich weiss ja auch dass man einen welli nciht mit einem sensibelchen à Graupapagei vergleichen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 X-Men, 16. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2003
    X-Men

    X-Men Guest

    Grauer

    Hallo Moustee

    ich schliesse mich Petra voll und ganz an!

    Wie sieht es den bei dir mit Aussagng aus, kannst du dem Tier genügend Zeit geben? Oder kümmern sich deine Eltern um die Tiere wenn du mal nicht daheim sein solltest?

    Alles Fragen die noch niemand erwähnt hat!!!

    im sinne des Tier.... gib auch mal in der Suchmaschine Rupfer, Schreier, beissen ein, nicht nur die schönen Threads lesen! Da wirst du sehen was alles auf dich zu kommen kan!
     
  4. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    ZEITMANGEL?

    Ja die Folgen sind mir bewusst, und ich weiss auch wie das endet.
    Und Zeit hab ich genung, zuviel das ich schon meistens nicht weiss was ich damit anfangen soll. Aber ich finde es auch gut das nicht nur die schönen Seiten eines Grauen angesprochen werden. Ich bin nicht der gedultigste mensch, aber dafür einer der ehrgeizigsten, was ich mir in den Kopfe setzt das setzt ich auch kontinuierlich durch. Ausserdem ist mein Entschluss mir Graupapageien zuzulegen nicht ein spontaner Entschluss, schon seit geraumer Zeit hat sich mein Wunsch einen Grauen zu besitzen mehr und mehr verstärkt.
    Nun hab ich doch noch eine Frage, Morgens von 7uhr bis 13uhr ist fast so gut wie niemand zuhause (alle 2 wochen schon) , danach ist eigentlich immer jemand zuhause. Ich denke das, dass für einen Grauen nicht zumutbar ist. Aber wie sieht es mit zweien aus. Macht da die große Zeitspanne eher weniger aus?

    Für antorten bin ich wie immer im voraus dankbar


    MFG Mosutee
     
  5. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Ach übrigens, wenn ich mal nicht zuhause bin wird sich mein Vater LIEBEVOLL um ihn kümmern, er liebt Tiere über alles. Leider schaut er sich auch jede Tiersendung an, und da wir leider keinen zweiten Fernseher haben muss ich auch immer.....
     
  6. Funny

    Funny Guest

    Könntest du denn auch damit leben, wenn der Graue sich deinen Vater als Bezugsperson aussucht, und du ihn nicht einmal anfassen könntest?
     
  7. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    An das habe ich noch garnicht gedacht8o Ist es aber nicht so das sich das Tier zu demjenigen einen engeren Kontakt knüpft der sich mit ihm am Meisten beschäftigt.:?
     
  8. Jinx

    Jinx Guest

    Das ist leider nicht so. Papageien haben da ganz eigene Vorstellungen wem sie sich anschließen und von wem sie sich auch anfassen lassen. Es ist also durchaus möglich, daß Dein zukünftiger Grauer Dich überhaupt nicht beachtet und Dich vielleicht sogar beißen will, wenn Du in zu nahe kommst
    Ich selber habe eine Blaustirnamazone, er läßt sich weder von mir noch von jemand anderen anfassen mit Ausnahme meiner Brüder (Zwillinge) die beiden können wirklich alles mit ihm machen. Sobalt ich ihm meine Hand hinhalte will er beißen, es sei denn ich habe etwas zu futtern für ihn!

    Könntest Du damit leben???
    Es ist durchaus möglich!

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  9. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)


    Ich glaube nicht so ganz das ich damit leben lönnte,

    aber wenn man das so betrachtet dürfte sich ja niemand einen grauen zulegen?! -soll jetzt keine Kritik sein.

    Nehmen wir einmal an ich besitze nun so einen grauen. Und einpaar Monate stirbt er an z.B. (keine Ahnung was für Krankheiten so ein Vogel hat:~ ) Herversagen oder ähnliches!? Soll ich nun immer vom schlimmsten ausgehen??? Ich will damit nur sagen das ja rein theoretisch alles möglich wäre.
     
  10. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)

    Wäre schön wenn mir jemand darauf eine Antwort geben könnte




    MFG Moustee:0-
     
  11. Jinx

    Jinx Guest

    Hi,

    besser man geht vom schlimmsten Fall aus als hinterher enttäuscht zu sein. Ich muß ja auch damit leben, daß meine Amazone mich nicht beachtet und ich kann damit leben, hauptsache ihm geht es gut. Und wenn er halt nur meine Brüder akzeptiert bitte, ich kann ihn ja zu nichts zwingen. Ich würde ihn deshalb aber auch nicht abgeben.
    Ich denke den Leuten hier im Forum geht es genauso, haupsache den Geiern geht es gut, da ist es egal ob man seine Geier anfassen kann oder nicht, es ist doch auch sehr schön die Geier einfach nur zu beobachten!

    Zu Deiner Frage wegen der Zeitspanne:
    Für einen Grauen ist es, wie Du schon sagst, nicht zumutbar alleine zu sein. Da wäre ein Pärchen angebrachter. Sie können sich miteinander beschäftigen wenn Du mal nicht da bist.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  12. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du bist ja noch recht jung. Erlaube mir die Frage: Hast du bedacht, dass Graue sehr alt werden können? Lässt sich deine spätere Lebensplanung mit zwei Grauen vereinbaren?

    Ich meine was ist, wenn du einen Job bekommst, der dich die Woche über in eine andere Stadt oder ins Ausland verschlägt. Was ist mit einer eigenen Wohnung, deiner Freund(in), Familie, Kinder etc.
    Graue können sehr sensibel auf Umfeldveränderungen reagieren.


    Leider wirst du keinen Einfluss darauf haben, ob die Vögel sich dir anschließen werd. Egal ob du fütters, saubermachst usw.

    Beantworte doch mal die Frage, was machst du, wenn du sie nicht anfassen darfst? Zurückgeben?

    Auf jeden Fall solltest du ein Pärchen nehmen, da sechs Stunden alleine zu viel für einen Schwarmvogel sind.
     
  13. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Das weiss ich jetzt beim besten Willen noch nicht...
    z.B. mein Onkel hatte einen Kakadu, er war auch sehr zufrieden mit ihm. Bis zu dem Zeitpunkt an dem sein erstes Kind auf die Welt kam, Später stellte sich heraus das es eine Federallergie (nennt man das so?) hatte. Ich will damit sagen das man vieles Vorausplanen kann, aber im Leben läuft es fast nie so wie man es will!?

    Ja darüber hab ich auch schon gelesen. Ich weiss es nicht mehr so genau, aber es waren glaub so um die 60Jahre?

    Ich hab mich schon gründlichst informiert, und tue es ja immer noch wie z.B. HIER:D
    Ich hab mir ein Buch über Graupapageien zugelegt (GU TierRatgeber Autorin: Annette Wolter).
     
  14. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Moustee,
    überleg Dir das bitte mit den Papageien, bei all Deinen Aussagen vermisse ich das Herz und die Leidenschaft dabei. Die Tiere und die ganze Arbeit drumherum muss man lieben, Ungeduld und Ehrgeiz sind die falschen Ratgeber.
    Du gibst Dir sehr viel Mühe und erkundigst Dich und machst und tust, aber die Liebe eines Tieres läßt sich nicht erzwingen und es bringt nichts, wenn im Nachhinein Tier und Mensch unglücklich sind, wenn die Äußerlichkeiten und das Drumherum zwar passen, das Gefühl füreinander aber fehlt.
    Denk bitte nochmal drüber nach.
    Grüsse
    Heike
     
  15. Jinx

    Jinx Guest

    Hallo,

    hast Du Dir auch schon mal überlegt was mit dem Grauen wird wenn Du mal ausziehen willst? Es ist nämlich sehr schwer ein Wohnung zu finden in der Tierhaltung erlaubt ist, jedenfalls ist es so bei uns. Wir hatten nur Glück unser Vermieter hält auch Tiere und so war es kein Problem.
    Du hast Dir ein Buch über graue angeschafft, genau das selbe habe ich auch. Hast Du mal gelesen wie viel Gedult Du brauchst um einen Grauen zutraulich zu bekommen. Die Autorin hat dafür 2 Jahre gebraucht. Wenn es sich bei Deinem nicht umbedingt um eine Handaufzucht handelt kann es mitunter ebenfalls sehr lange dauern. Hast Du diese Gedult, was ist wenn er/sie nicht so zahm wird wie Du es Dir vorstellst?

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  16. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kommt es im Leben oft anders, als man denkt.

    Aber wenn man sich Graupapageien zulegen möchte, dann muss man über einigs nachdenken, auch wenn es noch so weit weg scheint.

    Vor allem über das Berufliche.

    Berufe mit Wechselschicht - was machst du wenn du morgens auspennen musst?
    Berufe mit Seminaren über das Wochenende?
    Berufe, in denen du Überstunden machen musst? Jetzt kümmert sich dein Vater, aber was machst du in einer eigenen Wohnung?

    Was machst du im Urlaub, oder wenn ein Grauer krank wird. Das kann sehr, sehr viel Geld kosten. Meine Ette war sehr krank und hat mich in 1,5 Jahren soviel wie ein kleiner Gebrauchtwagen gekostet.

    Natürlich muss das alles nicht passieren, aber es kann!

    Und deswegen musst du dir Gedanken machen. Dir und dien Vögel zuliebe.


    Das Buch was du da hast, finde ich nicht so geeignet,um sich umfassend zu informieren. Da gibt es bessere.
     
  17. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    SOOVIEL?8o
    Naja ich bin Schüler und ab September wie's aussieht Azubi, also nicht gerade wohlhabend...:k

    Also Gefühle zu Graupapageien habe ich genügend, mit Herz und Leidenschaft. Ich habe vielleicht nicht die besten (mitunter vielleicht sogar die schlechtesten?) Bedingungen für einen Papagei. Sei's vom Geld, Platz und Erfahrung her. Aber gerade Graugeier haben etwas an sich das mich fasziniert (Ich hab die Hundkatzemaus Sendung gesehen und war Total von den Socken)
     
  18. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Mostee

    Ich möchte Dir mal einen Einblick in das Leben mit Graupapageien geben.

    Ich selber habe vier Graue die ich mir aus Liebe zu diesen Tieren
    angeschafft habe. Für mich war auch nicht wichtig ob sie jemals
    sprechen können.

    Graue sind sehr sensible Vögel die auf Haltungsfehler oder
    ungewohntes sehr stark reagiere. Auserdem sind es sehr
    Nagefreudige Geier das heisst Du musst deine Wohnung koplett
    Papageiensicher machen.

    Schnell ist ein Stromkabel durch oder angeknabbert Bleibänder
    aus den Gardinen rausgepuhlt was für einen Grauen Tödlich endet

    Auserdem werden Tapeten Türrahmen Holzverkleidung eben alles
    was die Geier ereichen können angeknabbert oder zernagt.

    Graue brauchen auch wenn sie zu zweit gehalten werden sehr viel Liebe und Anspruch sie brauchen täglich unterschiedliche Obst und Gemüsesorten gutes Körnerfutter u.s.w.

    Du kannst diese Vögel mit einem Kleinkind vergleichen wo Du ständig hinterher sein musst damit sie keinen Blödsinn anstellen

    Auserdem machen sie eine Menge Schmutz und ihre Lautäußerungen sind auch nicht zu verachten:D

    Weiterhin benötigst Du eine sehr große Voliere diverses Spielzeug
    und vieles mehr.

    Was ich Dir damit dagen will ist das diese Grauen Monster dein ganzes Leben umkrempeln und auf den Kopf stellen:p

    Was Du auch nicht außer Acht lassen solltest selbst Handaufzuchten können mitunter sehr aggressiv sein/werden und
    auch kräftig zubeißen das wiederum erfordert dann sehr viel Gedult und Liebe um den Geiern das abzugewöhnen. Ich selber
    habe auch einen davon der sehr heftig zubeißt

    Und wenn Du dann noch Pech hast und der /die Grauen sich Dir
    nicht anschließen dann hast Du wirklich schlechte Karten was das
    Beißen angeht.

    Du solltest Dir also ganz genau überlegen ob Du das alles in Kauf nehmen willst/kannst ohne die Gedult zu verlieren um den Vögeln
    das Los eines Wanderpokals zu ersparen.

    Denn das kann man wirklich nur wenn man diese Tiere aus ganzem Herzen liebt und der Kauf nicht nur aus einer Laune herauß getätigt wird
     
  19. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Sendung auch gesehen und kann verstehen, dass dich die Grautiere faszinieren. Aber das waren nur die Zuckerseiten. wie Rosita sagt machen sie auch stress und sorgen für Unordung und Trubel - und das nicht zu knapp.

    Kannst du ihnen auch solche Lebensumstände bieten? Die sollten sie haben, wenigstens ungefähr.

    Aber nur aus einer Laune heraus, weil es so schöne Tiere sind, solltest du dir keine Grauen zulegen.

    Informiere dich noch ein bisschen. Manche überlegen hier im Forum schon lange, ob sie den Tieren tiergerechte Lebensumstände bieten können.

    Überlege weiter, dann bist du auf dem richtigen Weg.

    Thema Tierarzt. Gibt es einen Vogelkundigen TA in deiner Nähe? Kommst du da ganz schnell hin? Ich meine hast du ein Auto?

    Graue sind manchmal sehr laut. Was sagen die Nachbarn?

    Wenn du Graue in dein Leben lässt,ist nichts mehr so wie es vorher war.

    Nimm dir dir Worte vom Rosi zu Herzen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Kathrin-Evelyn, 17. Februar 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    trau dich

    hallo moustee,

    ich habe von anfang an diesen thread verfolgt, und hatte auch so meine bedenken.

    doch ich habe mehr und mehr den eindruck gewonnen, dass du dir wirklich sehr viel gedanken machst und dich nicht hast abschrecken lassen, durch die bedenken die hier geäussert wurden. du hast dich mit jedem über alles auseinandergesetzt und auch gegenargumente gebracht.

    obwohl du wirklich noch sehr jung bist, glaube ich du solltest dir den wunsch nach 2 grauen erfüllen. ich denke du wirst auch so viel verantwortungsgefühl haben, solltest du schwierigkeiten bekommen, die tiere dann nicht einfach wegzugeben.

    wenn du eine familie hast, die hinter deinem wunsch steht ist das schon mal sehr gut.

    und die du schon sagtest, man muss wirklich nicht vom schlimmsten fall ausgehen, was evtl eintreten könnte.

    dann hätten wir uns alle keine anschaffen dürfen.

    sei nur sehr sorgsam, von wem du die vögel kaufst. suche in aller ruhe einen vertrauenswürdigen züchter. gut wäre es auch wenn du einen vogelkundigen menschen an deiner seite hättest, der dir bei der auswahl hilft, denn es ist ja wie du gehört hast eine anschaffung fürs leben.

    ich wünsche dir ein glückliches händchen dabei.

    einen lieben gruss:0-
     
  22. #40 Roter_Baron, 18. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hier wird einfach nur abgeraten ?!

    Also, ich finde es nicht gut, jemanden, der Rat und gute Tipps für eine erste Anschaffung von Papas sucht, immer nur abzuraten. Wie habt Ihr denn alle angefangen ? Seit Ihr mit dem Wissen von heute geboren ? Ich finde, jeder sollte sich dem Umfeld entsprechend selber Erfahrung machen, sicher verläuft diese nicht immer dem Tier entsprechend gut, und das tut mir auch sehr leid beim lesen, aber wie habt ihr angefangen immer gleich zwei.
     
Thema:

MANN! ICH will auch endlich nen grauen -oder 2!!!!

Die Seite wird geladen...

MANN! ICH will auch endlich nen grauen -oder 2!!!! - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  4. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  5. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...