Mann oder Frau

Diskutiere Mann oder Frau im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, bin zum ersten mal im Forum und habe gleich eine Frage. Ich hole am Mittwoch für meinen Koko eine(n) Partner(in) ab.Der Besitzer...

  1. Silke P.

    Silke P. Guest

    Hallo an alle, bin zum ersten mal im Forum und habe gleich eine Frage. Ich hole am Mittwoch für meinen Koko eine(n) Partner(in) ab.Der Besitzer weiss aber das Geschlecht nicht. Nun habe ich Angst das das mit der Vergesellschaftung nicht klappt.
    Mein Koko ist jetzt 5 Jahre (Einzelvogel) und ein Hahn.
    Muß es unbedingt ein gegengeschlechtliches Tier sein oder kann es auch so gut gehen? Was meint Ihr? Vielen Dank im voraus, Eure Silke P.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rappy

    Rappy Guest

    ..anbei ein Foto zweier gleichgeschlechtlicher Hähne! Auch wenn das Gegengeschlecht vielleicht ideal ist, auch gleichgeschlechtliche können sich gut verstehen! Eine Garantie hat man nie, ein Risiko bleibt immer:
     

    Anhänge:

  4. Moses

    Moses Guest

    Hallo Silke,

    also wenn man sich es im Voraus aussuchen kann, dann würde ich dir auf jeden Fall zu einem gegengeschlechtlichen Partner für deinen Grauen raten! Mann kann eine Geschlechtsanalyse anhand einer Feder machen lassen und diese bei einem Institut einschicken, das Ergebnis dauert nicht sehr lange!

    Eine Garantie, dass sich gleichgeschlechtliche Graue immer gut verstehen, kann man nicht geben, gerade wenn sie geschlechtsreif werden!

    Bei meinen beiden weiß ich zum Beispiel das Geschlecht nicht, es kann gut sein dass diese zwei Hennen sind, sie sind Geschwister und verstehen sich trotzdem, füttern sich sogar gegenseitig! Allerdings könnte sich dies vielleicht auch irgendwann ändern.

    Wenn ich damals hätte wählen können, hätte ich mich auf jeden Fall für Hahn und Henne entschieden!

    Fahre doch nochmal zum Besitzer hin, ziehe dem Grauen eine Feder und schicke diese ein! Eine Adresse kann dir sicherlich noch jemand hier vom Forum geben!!!
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Silke,

    ich schließe mich Tanja an und rate dir auch dazu, eine Henne zu holen.
    Da dein Hahn ja schon in der Geschlechtsreife ist, ist es das Beste, ihm eine geschlechtsreife Henne ihm zu geben;)
    Sicherlich ist dies auch keine Garantie auf eine glückliche Vergesellschaftung, aber zumindest wären die Voraussetzungen optimal.
    Die DNA-Analyse mittels Feder dauert im Normalfall eine Woche und diese Zeit sollte dein Grauchen noch warten können;)
    Sinnvoll wäre auch eine ärztliche Untersuchung des Neulings, um zu verhindern, dass du dir ein vorgeschädigtes Tier ins Haus holst.
     
  6. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Silke,

    wie die anderen schon sagten: lass' das Geschlecht bestimmen. 2 Hähne miteinander würde ich noch versuchen, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Mit 2 Hennen würde ich aber gar nicht erst anfangen. Die Damen werden mitunter zickig, wenn sie in Brutstimmung geraten, und dann passt das meist nicht mehr. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, wie immer.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  7. Silke P.

    Silke P. Guest

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde trotzdem am Mittwoch zu den Besitzer fahren und mir den Vogel erstmal anschauen. Aber wie ich mich kenne kann ich bestimmt nicht wiederstehen. Naja mal sehen. Übrigens der Graue ist auch schon 6 Jahre alt, vielleicht verstehen sie sich dann besser wenn sie beide schon erwachsen sind.

    Bis bald Eure Silke P.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. crowlover

    crowlover Guest

    ein herzliches willkommen und ein fettes HALLO von leipzig nach leipzig :D
    haben unsere geier auch erst nach der vergesellschaftung getestet. hatten allerdings glück - es blieb bei frida und horst. habe auch schon oft von gleichgeschlechtlichen paaren gehört, die prima miteinander auskommen. und selbst bei gegengeschlechtlichen paaren gibt es nie eine garantie, dass die geier sich verstehen werden.

    crow
     
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallo Silke!
    Herzlich Willkommen bei den VF!
    Einen Garantieschein das sich ein gegengeschlechtliches Pärchen sofort verträgt bekommst du auch nicht, es hängt sehr viel von den Tieren selbst ab.
    Wenn man die Möglichkeit besitzt würde ich auch zu einen gegengeschlechtlichen Partnervogel raten, weil die Chancen einfach höher sind, doch 2 Hähne können sie auch ausgesprochen gut verstehen, wie schon erwähnt sind 2 Damen da eher zickiger, obwohl auch Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Ich würde auch auf alle Fälle es mit den Grauen versuchen den du abholen willst, doch rate ich dir dringend vorher zu einer Gesundheitsuntersuchung durchzuführen, den wenn Krankheiten bestehen wäre es ein Jammer wenn diese Übertragen werden und leidergottes weis ich aus Erfahrung das dies oft der Fall sein kann.
     
Thema:

Mann oder Frau