Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Diskutiere Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Danke Sybille Sie ist hier auch der Liebling aller ,was glaubst du was ich für eine Nacht hinter mir habe ! Habe nicht geschlafen weil ich Angst...

  1. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Danke Sybille
    Sie ist hier auch der Liebling aller ,was glaubst du was ich für eine Nacht hinter mir habe ! Habe nicht geschlafen weil ich Angst hatte das sie wieder so einen Krampf bekommt und ich das nicht mitbekomme:nene::nene::nene:
    Jetzt kann ich bis 3.30 schlafen und dann muss ich mein Menne zur arbeit bringen:+schimpf:+schimpf
    Schlaf aber totzdem mit Mara im Wohnzimmer:traurig: weil sie jederzeit wieder einen bekommen kann und das möchte ich nicht riskieren.
    Gruss Elke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    ich wollte mich eben mal schnell nach Mara erkundigen. Frisst und trinkt sie ordentlich und ist sie aktiv dabei?
     
  4. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Elke,

    auch wir fiebern jeden Tag mit Mara und hoffen bei jeder Antwort auf ne bessere Nachricht.

    Ist sie denn nun bei Deinem TA oder zuhause?

    Wir drücken weiter alle Daumen!!!
     
  5. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Heute geht es ganz gut sie hat gefuttert und keinen Krampf gehabt.Schlafe weiterhin mit Ihr im Wohnzimmer um auf nummer sicher zu gehen.
    Morgen geht es nochmal zum Doc dann wird nochmal der Kropf gespült.
    Gruss Elke
     
  6. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Mara ist krank!!!!!!

    Hallo Elke,

    Ich fieber wirklich mit dir und hoffe das Mara bald zunimmt.
    Ich denke,du machst das alles ganz super und mit der Fürsorge wird es der Kleinen bald besser gehen.Die Idee Aufzuchtfutter zu geben,finde ich toll,es hat mehr Kalorien und Nährstoffe wie die Körner.
    Auf jeden Fall drücke ich euch die Daumen und wünsche weiterhin

    GUTE BESSERUNG!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  7. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Hallo Elke!

    Wie gehts denn der kleinen Maus heute? Musste heute schon oft dran denken...
    Ich drücke die Daumen und glaube fest an eine Besserung! :zustimm:
     
  8. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Sie müsste eigentlich weiter Antibiotika bekommen aber da wird ihr wieder so schlecht von:traurig:
    Deshalb soll sie jetzt erstmal ein wenig zunehmen und zu Kräften kommen und dann gibt es nochmal welches.
    Sie hat immer noch jede menge Bakterien und Keime aber erst mal gibt es nun Calzium und PT 12 und Aufzuchtbrei und tagsüber frische Luft und Sonne.
    Ansonsten kann ich leider noch nicht so recht glauben das sie sich diesmal erholt weil sie ist so richtig Müde und anders als sonst.
    Ich hoffe es natürlich und bin bei jedem noch so kleinen Anzeichen einer verschlechterung beim TA.
    Also bitte weiter Daumen gedrückt halten:trost:
    Danke Elke
     
  9. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Elke,

    unsere Daumen und Krallen bleiben soooooo lange gedrückt, bis es Mara wieder richtig gut geht! :trost:

    Wir leiden die ganze Zeit mit euch!!! Berichte hier bitte weiter, und hoffentlich bald wieder gute Nachrichten!
     
  10. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Hat vielleicht noch jemand non euch einen Tip was ich ihr noch geben kann das sie schneller zu Kräften kommt?
    Gruss Elke
     
  11. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Elke,
    bisher habe ich hier noch nicht geschrieben, aber mein erster Klick hier im Forum gilt immer Mara und ich denke fest an Euch.
    Die letzte Zeit war ja wirklich nervenaufreibend und es ist aber auch gut zu lesen, dass Mara so einen tollen Menschen an ihrer Seite hat.
    Ich bin fest davon überzeugt, dass die Grauen das spüren und es ihren Kampfgeist weckt!
    Als unsere Lilly so krank war und wir 2 Monate um ihr Leben gekämpft haben, hat sie immer ganz leise zu mir gesagt: Alles guuuuuut!
    Ich wünsche Euch ganz doll, dass Mara bald wieder zu Kräften kommt!
    :trost:
    Kati
     
  12. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Elke,

    wir haben bei Ricos letztes Mal Eifutter bestellt. Die Kleene mag es aber überhaupt nicht. Vielleicht kannst Du es ja zusätzlich unter den Brei mischen... dann ist da noch mehr dahinter...

    Würden es Dir natürlich gerne zuschicken um Mara zu helfen, wenn Du magst... :trost:
     
  13. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben Daumendrücker!!!

    Leider kann ich nichts Positives berichten ausser das sie noch Lebt.
    Sie ist sehr schwach .
    Habe ihr heute im Bioladen ein Müsli gekauft und das futtert sie aber sie ist so klein und ich habe das Gefühl sie wird immer kleiner und Zierlicher:traurig::traurig:
    Tierarztlich ist sie bestens versorgt aber sie muss zunehmen!!!!
    Hat noch jemand ne Idee?
    Gruss Elke
     
  14. rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kann man sie denn nicht zwangsernähren ?? Wenigstens bis es ihr besser geht sie mehr Kraft hat ?

    Ich denke an euch und drücke die Daumen.
     
  15. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dani
    Doch kann man aber dabei regt sie sich tierisch auf und deshalb füttere ich sie lieber aus der Spritze dauert zwar lange aber egal
    Gruss Elke
     
  16. rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sie frisst ist es ja ok, dachte nur, das sie so eventuell mehr zu sich nimmt, da sie ja wie du sagst auch sehr wählerisch ist
     
  17. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Liebe Elke

    Ich schau schon mittlerweile mit flauem Magen in deinen Bericht !:trost:
    Ich drück euch ganz ganz fest die Daumen , und meine ganze Bande drückt mit .
    Es muß sich einfach alles wieder zum Guten wenden .

    Liebe mitleidende Grüße Sonja :trost:
     
  18. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo elke

    ich habe immer mitgelesen und die daumen gedrueckt gehalten.
    wer gesund werden will, muss essen...sagte meine oma immer, wenn ich mal krank war. dazu gehoeren vitamine und kohlenhydrate etc.
    du sagst selbst, dass mara immer weniger wird. irgendwann wird ihr die kraft fehlen zum fressen.
    ich kann beim menschen einen magenschlauch legen, ueber diesen er dann ernaehrt wird.
    ich habe beim tierarzt die verabreichung von medikamenten via kropfsonde bei papageien gesehen.
    ueber eine solche kropfsonde kann ein vogel "zwangsernaehrt werden".
    auch wenn einen diese methode stark an das maesten von weihnachtsgaensen erinnert.
    dies ist allerdings nix fuer laien.
    hast du eine moeglichkeit mara in einer professionellen tierklinik zu lassen?
     
  19. #398 Kolbenfresser, 14. September 2008
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Liebe Elke,

    Du machst das wirklich supertoll.

    Ich habe selten so einen Menschen gesehen / gelesen, der so liebevoll alles für sein Tier macht. Du bist klasse!

    Deine Mara tut mir so unendlich leid! So ein Mist, dass es einfach nicht werden will.

    Ich drück euch beide ganz fest und denk an Euch!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Elke,
    ich lese auch immer ganz ängstlich mit und denke "hoffentlich..."
    Ann Castro sagt immer ,Nüsse geben für Kalorien,kann man auch mahlen und unter etwas mischen.Wenn Mara gute Leberwerte hat,wäre das eine Möglichkeit?
    Ich halte die Daumen
    Christiane
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    deine Angst und die große Sorge, die du nun wegen Mara hast, geht mir unheimlich an die Nieren. Ich denke sooft an euch und wie ich nun gelesen habe, ging es ihr gestern nicht wirklich gut, sondern eher das Gegenteil.

    Ich hoffe und bete, dass es Mara heute wieder ein winziges Stück besser geht.

    Der Gedanke von Sileef ist richtig. Wenn deine TA sagt, dass Mara nur eine Chance aufs überleben hat, wenn sie ihr Gewicht nicht noch mehr verliert, dann würde ich sie wirklich zwangsernähren lassen und Mara für einige Tage bei deiner Tierärztin lassen, damit sie dort eben permanent zwangsernährt wird.

    Ggfls. kennst du evtl. auch einen Züchter in deiner Umgebung, wo du Mara via Kropfsonde zwangsernähren lassen könntest, dann wüsstest du zumindest, dass er damit Erfahrungen hat, im Gegensatz zu dir.

    Ich glaube, das wäre so meine letzte Hoffnung für Mara, denn dein letztes Posting klingt sehr ernst.

    Ach Elke, wenn ich nur wüsste, wie man dir helfen könnte, Maras und eben auch dein Leid, geht mir wirklich sehr nah.
     
Thema:

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Die Seite wird geladen...

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...