Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Diskutiere Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Elke, im Buch von Ann Castro steht, dass folgende Ursachen hinter Krämpfe stehen können: Aspergillose Bleivergiftungen Hitzschlag...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    im Buch von Ann Castro steht, dass folgende Ursachen hinter Krämpfe stehen können:

    • Aspergillose
    • Bleivergiftungen
    • Hitzschlag (kann man jetzt wohl ausschließen)
    • Infektionen
    • Kopfverletzungen (gegen Wand oder so geflogen)
    • Mangelerscheinungen: niedriger Blutzuckerspiegel, niedriger Kalziumspiegel
    • zentralnervöse Ausfallerscheinungenk: Epilepsie
    Daher kann ich dir wirklich nochmals ans Herz legen, lass die entsprechende Untersuchungen wie ein Röntgenbild und ein Blutbild machen, worin man die o.g. Dinge untersuchen kann.

    Im Buch von Leitsymptome für Sittiche und Papageien steht:

    dass man bei Krämpfen eben Kalzium und Korvimin ZVT verabreichen soll (das machst du ja ohnehin), aber auch, dass man bei Krampfanfällen das Medikament Diazepam (0,3 - 1,0 mg/kg i.V.) geben kann - das halt nur vom TA.

    Und im Buch von der TÄin Doris Dühr steht neben all den Ursachen von Ann Castro:

    • Infektionen im Zentralnervensystem (z.B. Neurogene Drüsenmagendilatation, Paramyxovirusd-Infektionen, Salmonellose)
    • Vitamin-B-Mangel
    • Vergiftungen: neben Blei, auch insektizide
    • Tumorerkrankungen im Zentralnervensystem

    Und dann wird halt geschrieben, dass man unverzüglich zum TA soll, um festzustellen, warum die Krämpfe vorhanden sind. Rotlicht kann alles verschlimmern, daher unterlassen!!!!!

    Daher denke ich, wenn die Möglichkeit besteht und Mara nicht schlapp ist, unbedingt ein Röntgenbild und ein Blutbild veranlassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Danke Monika
    Röntgenbild wurde letzte Woche gemacht
    Nur mit dem Blutbild wollten wir warten bis sie wieder besser drauf ist aber ich denke das ich das wenn die Nacht gut verlaüft morgen doch machen lasse.
    Ich denke auch eher an einen Infekt oder wieder etwas Bakterielles .
    Bleivergiftung kann ausgeschlossen werden und Epilepsie auch ,da sind die Krämpfe anders .
    Ich Danke dir für deine Mühe werde das morgen alles mal mit dem TA besprechen.
    Und dann werde ich sofort berichten.
    Muss leider morgen arbeiten aber ich nehme Mara mit und gehe dann in der Mittagspause mit ihr zum Doc.
    Also werde ich mich erst gegen Späten nachmittag melden.
    Gruss Elke
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    du weisst doch wie sehr ich mit dir kämpfe und für mich ist es selbstverständlich, wenn ich irgendwie helfen kann, dann mache ich das auch wirklich gerne. Deine Mara ist mir doch schon sehr ins Herz gewachsen.

    Wenn dein TA auch Samstag Blut abnimmt, dann würde ich ihn entscheiden lassen, ob morgen oder doch erst nächste Woche, wenn es Mara wieder besser geht. Ist ja alles ein weiterer Stressfaktor.

    Blutzuckermessungen sind absolut schwierig. Da bedingt durch den Transport der Wert ansteigt und somit kein reelles Ergebnis darstellt. Adrenalin lässt den Wert steigen.

    Wenn du daheim einen funktionstüchtigen Drucker hast, würde ich diese Seite einfach mal ausdrucken und mitnehmen. Evtl. kommt da dein TA auf eine Idee, die bisher außer Acht gelassen wurde.

    In jedem Falle denke ich ganz fest an euch und toitoi, dass Mara keine Krampfanfälle mehr haben wird.
     
  5. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Monika
    Habe das alles aufgeschrieben da unser Compi im Moment im Schlafzimmer steht und unser Drucker nicht angeschlossen ist.
    Ich hoffe das es einfach nur ein Mangel ist.
    Sie kuschelt gerade mit Chris auf der Couch .
    Hat nur garkeine Lust zu essen.
    Für sie ist Autofahren kein Stress sie mag es und ist dann ganz neugierig.
    Ich werde alles was nötig ist tuen damit sie es auch diesmal schafftdieses
    kleine Knopfauge:trost:
    Bis morgen Elke
     
  6. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Oh Mann...
    und ich hatte so sehr gehofft, daß es nur an den Nüssen liegt...
    Ich halt die Daumen
    Christiane
     
  7. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Hallo Elke!

    das ist ja schlimm, was ich hier lesen muss...ich kann verstehen, dass Du sie nicht leiden lassen willst...aber habe noch Geduld, der ganze Streß kann doch jetzt nicht umsonst gewesen sein...
    Leider kann ich Dir keinen Tipp geben aber in Gedanken bin ich immer bei Euch beiden Kämpfern :trost: :trost: :trost:
    Ich drücke wirlich ganz feste die Daumen, dass es doch wieder aufwärts geht und glaube ganz fest dran! :trost: :zustimm:
     
  8. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Also sie hat eine Kropfentzündung und der Darm ist sehr träge das heisst das sie das Futter nicht richtig verwertet.
    Es gibt jetzt wieder Grit unters Futter Aufzuchtbrei und jede Menge Dickmacher weil sie schon wieder an Gewicht verliert.
    Blut und nochmal Röntgen machen wir erst nächste Woche weil das im Moment zuviel ist für sie .
    Also heisst es wieder Päppeln und hoffen.
    Habe ihr gerade Hirse angeboten und die frisst sie .
    Es wird schon!!!
    Oder?
    Elke
     
  9. xAndreax

    xAndreax Guest

    ich wünsch mir gerade nichts mehr als das es wieder wird elke :trost:
    ich les ja hier eigentlich nur still mit.
    aber jetzt musste ich mal schreiben.

    hier sind alle krallen und daumen gedrückt.
     
  10. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    von mir natürlich auch .. wie immer .... ist alles gedrückt damit das kleine schätzgen sich mal endlich richtig berappelt :trost: :trost:
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    oh Mann, kaum ist etwas weg, kommt schon die nächste Hiobsbotschaft.

    Ist dir im Zusammenhang der Krämpfe aufgefallen, dass Mara gewürgst hat bzw. erbrochen hat.

    Ich kenne Kropfentzündungen immer nur in Zusammenhang mit erbrechen.

    Obst darf sie jetzt in keinem Falle bekommen, aber das hat dir dein TA bestimmt gesagt.

    Jetzt muss erstmal die Kropfentzündung abheilen und das wird Mara auch schaffen, du kennst sie doch :trost: und dann, wenn sie wieder fit ist, dann kann man immer noch die Röntgenaufnahme und das Blutbild bestimmen - die Werte wären wohl ohnehin jetzt schlechter durch die Entzündung.

    Kopf hoch, Mara ist doch ein Terrier und die sind stark.
     
  12. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist echt nicht zu fassen aber es ist Heibar und das ist Beruhigend.
    Nein sie darf kein Obst aber Gemüse und da wird es schwierig sie mag nur Fenchel und Mais und Möhren.
    Ja sie hat bei den Krämpfen immer gewürgt und ich habe das Erbrochene dann mit nem Wattebausch rausgeholt.
    Habe heute Nacht garnicht geschlafen hole das aber gleich nach;)

    Bis nachher.
    Elke
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    Krämpfe kannte ich bei meinem Sonnensittich nicht, wenn er eine Kropfentzündung hatte, aber er hatte wohl auch kein Kalziummangel. Hängt wohl alles zusammen und dann der ohnehin sehr geschwächte Körper von Mara.

    Selbst wenn sie nur wenige Gemüsesorten essen tut, ist das in jedem Falle besser als gar keines und diese Entzündung ist ja hoffentlich nur von kurzer Dauer.

    Billy hatte damals immer etwas gespritzt bekommen, wohl Antibiotika, da ich es damals einfach nicht wusste, dass man mit Papageien nur zu vogelkundige Tierärzte gehen darf. Aber mit Mara bist du ja in den besten Händen und sie schafft es, da bin ich mir sicher.

    Und jetzt ruhe dich aus, damit du nicht auch noch schlapp machst.
     
  14. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Huhu
    Sie bekommt auch noch Magnesium
    Sie hat Mais gefuttert.
    Und ich gehe jetzt weiterschlafen:trost:
    Müde Grüsse Elke
     
  15. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Es geht Mara besser als die letzten 3 Tage :trost:
    Kein Krampf mehr und sie ist etwas Munterer.
    Gruss Elke
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    :+party::dance::zustimm: und meine Daumen bleiben weiterhin für euch gedrückt.
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Elke,

    ich kam jetzt in den letzten Tagen nicht zum Schreiben, da ich nicht zu Hause bin. Wie es Mara geht, habe ich aber weiter verfolgt und um so mehr freue ich mich jetzt, dass es mit unserem Schätzchen wieder aufwärts geht. :freude:
    Knuddel an die kleine tapfere Kämpferin! :trost::trost::trost:
    Ich drücke auch immer fleißig weiter die Daumen für die Süße und natürlich auch für deine anderen Sorgenkinder!
    Was macht Honey? Alles i.O.?
     
  18. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mara hat gefuttert aber nur Hirse.
    Honey geht es Prima,sitzt schon wieder bei ihrem Partner:prima:

    Wenn noch jemand einen Tip hat für Futter ausser dem was Mara sowieso schon bekommt würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüsse Elke
     
  19. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Elke,

    ich habe diesen irre langen Thread bisher nur still mitgelesen, aber immer feste die Daumen gedrückt gehalten!
    Jetzt muss die Süße wieder aufgepäppelt werden, also auf geht´s!

    Also meine beiden LIEBEN einfach alles, was gekocht und am besten noch lauwarm ist. Gekochte Kartoffeln, Reis, Nudeln, Gerstengrütze, Kartoffelbrei (immer mit einem Tröpfchen Cocosfett), Mais, Erbsen ... sogar Karotten essen sie weichgekocht, aber niemals roh. Die abgeköpfte Spitze des Frühstückseies ist ebenfalls sehr begehrt.
    Ich denke, bei einer Kropfentzündung tut Mara doch sicher das Schlucken weh? Da kann körperwarm serviertes, gekochtes Weichfutter doch nur eine Wohltat sein. Oder?
    Wenn sie keine Schluckschmerzen hat, gib ihr doch hie und da mal ein hart gewordenes Stück Vollkornbrot zum Knabbern. Das finden meine auch ganz toll.

    Ich wünsche Euch Kämpfern alles Gute!

    Liebe Grüße
    Lilian
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Danke Lilian
    Das werde ich gleich mal alle auf meinen Einkaufszettel schreiben.
    Das Ei steht schon auf dem Herd :prima:Und den Rest kann ich ja von unserem Essen abzwacken bevor ich es Würze:zwinker:

    Gruss Elke
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Elke,

    bei Ricos-Futterkiste gibt es ganz leckere Aloe Vera Stücke und Müsliwürfel. Darauf fahren meine total ab und ich auch.

    Die Tage habe ich mal Baby-Grießbrei mit warmen Obstsaft angerührt, das haben sie auch geliebt. Du kannst den ja statts mit Obstsaft mit Gemüsesaft anrühren und darunter auch Mais mischen.

    Wenn sie Hirse mag, kannst du auch die größere Variante wie Sorghum anbieten.
     
Thema:

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Die Seite wird geladen...

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...