Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Diskutiere Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Elke, wenn Mara frisst und zumindest eine Stunde aus dem Käfig geht, dann würde ich das positiv beurteilen. Als ältere Lady hat man nun...

  1. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Elke,
    wenn Mara frisst und zumindest eine Stunde aus dem Käfig geht, dann würde ich das positiv beurteilen.
    Als ältere Lady hat man nun mal lieber seine Ruhe. Hätte sie sich aufgegeben, würde sie kaum noch fressen und gar nicht mehr aus dem Käfig wollen.
    Ich wünsche mir jedenfalls, dass Mara noch lange bei euch bleiben darf!
    Liebe Grüße Uschi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Ich würde meinem vorredner zustimmen, da man ja nicht weiß wie alt Mara wirklich ist und sie ja wahrscheinlich doch schon Seehhrr alt ist, würde ich sagen das das doch für ne alte Omi normal ist,oder?
    Mara for ever!!! , entschuldige aber Du hast ja den Stress und nicht die die hier kluge reden halten, aber ich denke - nein ich weis das du im richtigen moment das richtige tust, denn Du weißt am besten was "unser" Mara braucht.
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Elke,

    wie geht es dir und unserer kleinen tapferen Kämpferin? :trost:
    Ich hoffe und wünsche sehr, ihr könnt die Advents- und dann auch die Feiertage genießen.
     
  5. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Elke,
    auch mich würde sehr interessieren wie es euch geht.
    Liebe Grüße Uschi
     
  6. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Unverändert,danke der nachfrage.
    Wünsche euch schöne Feiertage
     
  7. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Eigentlich wollte ich garnichtmehr schreiben aber dank Margaretha werde ich es doch tun.
    Ich hatte mich zurückgezogen weil ich Mails bekommen habe in denen ich als Tierquäler tituliert wurde.
    Ich denke alle die mich ein wenig kennen wissen das mir meine Tiere sehr am Herzen liegen und ich alles Menschenmögliche tue das es ihnen gutgeht.
    Sollet es einem meiner Tiere schlecht gehen und keine Hoffnung auf hefende oder heilende Tierärztliche Hilfe bestehen werde ich es sofort ERLÖSEN das wissen die ,die mich kennen,so habe ich es mit Deacon,Bommel,Simone und den anderen Schätzen auch gemacht.
    Seit meiner Kindheit mache ich das und gerade die alten,behindeten ,kranken,ausgesetzten Tiere haben es verdient und ich gebe mein bestes was vielleicht nicht immer richtig ist aber ich geb mir mühe.

    Mara ist zu mir gekommen obwohl das garnicht geplant war aber ich bereue keinen Tag das diese kleine Maus hier ist und ich damals entschieden habe so ein geschundenes Tier aufzunehmen.
    Schlimm genug das man ihr die Flügel abgeschnitten hat ,sie zu einem viel grösserem Grauen gesperrt hat der ihr das Beinchen abgebissen hat.
    Dieser kleine Graugeier ist für mich etwas ganz besonderes ,sie kann nicht sprechen,sie kann nicht pfeifen,sie beißt mich sie ist keine Schönheit aber sie ist eine kleine Kampfmaus die mir jeden Tag aufs neue zeigt das man nicht den Kopf in den Sand stecken darf und aufgeben darf .
    Sie ist eine Powergraue und manchmal bewundere ich sie.
    Ach ja , und ich liebe diesen kleinen Zausel!!!
    Sie liebt zwar nur meinen Mann aber na bitte ich teile gerne:zwinker:

    Im moment ist sie ruhig schläft sehr viel frisst aber selbstständig und unterhält sich wieder mit meinem Mann wenn er im Raum ist oder sie ihn hört.
    Sie ist etwas zu dünn aber nicht so das ich zufüttern muss.
    Naja sie ist eine alte Dame und ist müde.
    Aber sie hat noch immer diese Funkelnden Augen,die mir jeden Tag zeigen das sie Leben will.
    Wenn der Tag kommt wo sie nicht mehr kann oder will wird sie mir das schon zeigen.

    Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2011:zwinker:
     

    Anhänge:

  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Liebe Elke,

    ich bin ob dieser Aussage fassungslos.... :nene:
    Ja, genau das ist auch unserer Margaretha widerfahren... Schlimm, dass jemand meint, aus der Ferne und aufgrund schriftlicher Berichte urteilen zu können, dass man ein Tier quälen würde, nur weil das Tier krank oder eben wie Mara alt ist.
    Nur der Besitzer, nicht einmal der TA, kann meiner Meinung nach erkennen, ob sich ein Tier quält oder ob dessen Leben noch lebenswert ist.
    Und, liebe Elke, aus all deinen Erzählungen der vergangenen Jahre weiß ich persönlich, dass du immer im Sinne des Wohles des dir schutzbefohlenen Tieres handeln wirst und auch immer gehandelt hast. Unser Mara-Schätzchen will leben, das zeigt sie dir immer wieder. Sie will genießen, was ihr viele Jahre beim Vorbesitzer verwehrt wurde.
    Ich und sicherlich die Mehrzahl der anderen hier mitlesenden User stehen hinter dir. :trost: Wir wissen, dass du nur das Beste willst und nie ein Tier um deiner selbst Willen leiden lassen würdest.
    Bei all den schlimmen Schicksalsschlägen, die du in letzter Zeit hinnehmen musstest, finde ich es besonders schlimm, dass man meint, dir so an die Karre fahren zu müssen... Liebe Elke, bitte stehe über den Dingen und tue das einfach ab. :trost:

    Auch ich wünsche dir, deiner Familie und deinen vielen Schätzchen und natürlich ganz besonders unserer kleinen tapferen Kämpferin einen guten Rutsch in das neue Jahr, das für euch v.a. Gesundheit und Glück bereit halten soll! :trost:

    Danke für das Bild von dem kleinen hübschen Zauselchen. :zwinker:
     
  9. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Hallo Elke, zieh dir den Schuh mit der Tierquaelerei nicht an! Du haeltst es naemlich aus, dass Mara nicht gesund ist und Probleme hat und besondere Pflege braucht. Und du erwartest eben auch nicht, dass sie wie junger Grey superaktiv ist (meine pfeifen gerade um die Wette).
    Manch andere meinen nun, dass Maras leidet und das man sie "erloesen" muesse. Das Wort hoert sich ja troestlich an, aber erloesen heisst eben, den Zeitpunkt der Sterbens bestimmen/ toeten lassen. Und es gibt Situationen, in denen das richtig ist. So, wie du Mara aber gerade beschrieben hast, hat sie ja ihren Lebenswillen und dann darf sie doch auch leben. Lass dich also von solchen Mails nicht niedermachen! Euch alles Gute zum neuen Jahr.
    LG Elke
     
  10. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo liebe Elke,

    ich schließe mich Sybilles Beitrag gerne an. Niemand ausser dir selber (und aus medizinischer Sicht dein TA) kann beurteilen, was bei dir vor Ort Sache ist. Wer dir böse Mails schreibt und dich beschimpft, disqualifiziert sich selber. Wer seine Tiere liebt, sie aufmerksam beobachtet und intensiv um ihr Wohlergehen bemüht ist, der weiss um seine Verantwortung und erkennt sehr klar die Zeichen, wann es an der Zeit ist, die letzte Entscheidung zu treffen.

    Lass dich nicht verunsichern und handele so, wie du es für richtig hältst.

    Ich wünsche dir, deiner Familie und deinen Tieren einen guten Rutsch und für das Neue Jahr von Herzen alles Liebe und Gute - vor allem jedoch Gesundheit für euch alle! :trost: :0-
     
  11. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Elke,

    dass sich diese Leute nicht schämen solche Aussagen zu treffen :nene:. Mir gehts da wie Sybille, ich bin fassungslos - und stinksauer gleichzeitig. Dass man sich zusätzlich zur Sorge um sein Tier noch mit solchen Deppen auseinandersetzen soll. Du weißt am Besten, was für Mara gut ist und wann Du sie gehen lassen mußt.

    Ich wünsche Dir, Deiner Familie und allen Deinen vier-und zweibeinigen Schätzchen einen guten Rutsch und alles Liebe, Gute und vor allem Gesundheit für das Neue Jahr. :0-
     
  12. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Elke,
    ich bin empört!! Es ist nicht zu fassen, dass manche Menschen so gehässig sein müssen. Eigentlich sind sie zutiefst bedauernswert, da sie ja anscheinend ihr Selbstwertgefühl auf Kosten anderer stärken müssen. Pfui!!
    Wir wissen, dass du sehr gewissenhaft mit deinen Tieren umgehst. Dein Zauselchen Mara habe ich schon lange ins Herz geschlossen! Ich freue mich, dass sie frisst und sich wieder mit deinem Mann unterhält.
    Euch allen, mit und ohne Federn, mit zwei oder vier Beinen alles Liebe und Gute im neuen Jahr
    Uschi
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Elke und Margaretha,

    ich bin auch fassungslos, was manche Leute sich rausnehmen, lasst euch mal knuddeln :trost:.
    Bitte lasst euch von solchen Aussagen nicht unterkriegen. Die meisten hier stehen hinter euch und nur ihr mit euren Tierärzten an der Hand könnt vor Ort wirklich beurteilen, ob eure Tiere noch Lebensmut haben oder man sie besser gehen lassen sollte. Es ist einfach anmaßend, aus der Ferne und ohne die Tiere live gesehen zu haben solche böse Kritik abzulassen.

    Auch ich wünsche dir, deiner Familie und natürlich auch deinen Tieren inkl. Mara alles erdenklich Gute fürs neue Jahr und einen guten Rutsch :zwinker:.
     
  14. Sabseju

    Sabseju Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Elke,

    wer nur gesunde und vielleicht 1a Tiere hat, kann vermutlich nicht verstehen, dass man sein Herz an die weniger vom Glück begünstigten Tiere hängt und diese auch noch mit großer Sorge umhegt. Alle die aus der Ferne meinen sich ein Urteil bilden zu können sind offenbar Wunderheiler. Selbst die User die hier mit dir bangen, zittern und freuen können nicht ein Stück urteilen was du mit Mara tun sollst. Aber dein Tun gibt dir doch bis jetzt recht, dass du richtig handelst. Die, die dir gut gesonnen sind können dir zuhören, vielleicht einen Tipp geben, dich unterstützen, aber niemand kann dir wirklich sagen was du tun sollst. Bei den vielen Tiefschlägen bei dir dieses Jahr, maße ich mir an zu behaupten, du weißt wann die Zeit ran ist.
    Liebe Elke ich wünsche dir, deiner Familie und deinen Tieren alles erdenklich Gute im neuen Jahr.
    Mach bitte weiter so, so bist du doch für mich oft jemand den ich als sehr positiv empfinde, da man nie das Gefühl hat, du steckst den Kopf in den Sand.
    Ganz liebe Grüße aus Berlin
    Sabine
     
  15. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Elke,
    ich empfinde es als schlichtweg unverschämt, was sich Aussenstehende in dem Fall von Mara bei Dir erlauben. :+schimpf:nene:
    Wer nur gesunde Tiere hat, kann sich kein Urteil erlauben, wie es ist, Tiere zu haben, die äusserlich nicht dem perfekten Bild entsprechen. Aber ich liebe meinen kranken Coco deshalb genauso, wie die gesunden Tiere. Heute herrscht die Meinung, dass alles und jeder perfekt sein muss. Entspricht jemand nicht der Norm, gilt man als Aussenseiter. Das ist schade. Bei den Tieren ist es nicht anders. Dabei liegt es am Wesen (und dem arteigenen Verhalten) des Tieres und nicht am Aussehen, ob es liebenswert ist. Wenn jemand wie Du, alte und kranke Tiere aufnimmt und pflegt, ist es in höchstem Maß achtenswert und sollte für andere kein Kritikgrund sein, im Gegenteil für Bewunderung und Nachahmung sorgen. Du hast Tiere, die andere nicht mehr wollten und haben konnten, wo wären sie sonst gelandet????
    In diesem Sinne, Elke, steh über den Dingen, lass Dich nicht beirren! Nur Du allein kannst entscheiden, wann der Zeitpunkt des Abschiednehmens gekommen ist.
    Liebe Elke, ich wünsche Dir und allen, die in Deinem Haushalt leben ein gesundes, stressfreies und glückliches neues Jahr.
    Liebe Grüße
    Stefanie
     
  16. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Liebe Elke,
    lass dich von solchen Leuten nicht runterziehen!
    Du tust was du kannst, obwohl du auch gesundheitlich angeschlagen bist, sowohl für Mara als auch für deine anderen Tiere, DAS muss man dir hochanrechnen!
    Du nimmst kranke und ausgesetzte Tiere auf und päppelst sie auf, DAFÜR gebührt dir Hochachtung.
    Ich denke, es stehen genug Leute hinter dir hier, lass uns bitte auch weiterhin teilhaben
     
  17. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    UND- liebs ELKELE-

    wie war das noch mit der IGNORIERTASTE?

    Also, ich weiss das als PC-Blödie leider nicht, aber unsere Sybille wird Dich unterstützen- Klar...

    Nochmals die Devise für 2011:

    EINMAL GRAU- IMMER GRAU
    und wir in zunehmendem Alter dürfen auch noch tatkräftig ergrauen...
    Zu schön!

    Also, Mara-Hexilein- die Elke ist ja gar nicht so- sie teilt-
    und somit kannst Du mal paar Federn mehr in die Kamera halten, Süße- hörst Du?

    Zunehmend im Knalldilemma- die Viechers machen krumme Augen-
    Eure barbara-

    BROT STATT BÖLLER!
     
  18. #1977 Margaretha Suck, 1. Januar 2011
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo liebe Elke,

    vorab, wir wünschen Dir, Deiner Familie und selbstverständlich auch allen Tierchen, ein wunderschönes, sorgenfreies und vor allen Dingen gesundes Neues Jahr 2011.

    Ich freue mich unheimlich, dass auch Du deinen Frust überwinden konntest und uns auch weiterhin über deine Schätzchen auf dem Laufenden hälst. Den Kopf in den Sand stecken hilft Niemandem, das gibt den Widersachern nur Auftrieb.

    Mach weiter so! Alles Liebe
    Lottchen und Margaretha
     
  19. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Liebe Elke,
    da schließe ich mich meinen Vorschreibern an. Laß dich nicht unterkriegen!
    Dir, deiner Familie und deinen Tieren wünsche ich ein geswundes, gutes 2011.
    Liebe Grüße
    Solveig
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich danke Euch allen für die netten aufmunternden Worte.
    Mara frisst seit gestern morgen nichts mehr und würgt das gefressene Brei wieder raus.
    Ich werde mich nochmals melden wenn sich etwas geändert hat.
    Dieses Jahr wird hoffentlich alles besser...!
     
  22. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Elke,
    das ist ja leider kein so guter Anfang für dieses Jahr. Nun musst du dir um Mara wieder Sorgen machen. Ich hoffe sehr, dass sich ihr Zustand wieder stabilisiert.
     
Thema:

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank)

Die Seite wird geladen...

Mara ist gegangen (3.1.2011)...... (ehem.: Mara ist Krank) - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...