Marlowe meets Mabel

Diskutiere Marlowe meets Mabel im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, nachdem unser Dicker doch seltsames Balzverhalten seinem Herrchen gegenüber an den Tag gelegt hat, haben wir uns entschlossen,...

  1. #1 Zauberfrau, 16. Mai 2001
    Zauberfrau

    Zauberfrau Guest

    Hallo,

    nachdem unser Dicker doch seltsames Balzverhalten seinem Herrchen gegenüber an den Tag gelegt hat, haben wir uns entschlossen, schnellstmöglich einen Partner für Marlowe zu besorgen.

    Ein Züchter wurde gefunden, ein Termin abgemacht und so waren wir gestern Mabel (obs ein Weibchen ist, keine Ahnung, aber der Name hat uns gefallen). Mabel ist so ca. zwei Monate alt und wirklich total süß.

    Erst war unser Dickerchen ja etwas irritiert (wo kommt das denn her), aber dann hat er sich unserer Meinung wohl angeschlossen. Im Laufe des Abends wurde ein Ast gemeinsam zum schlafen belegt und gekuschelt und gekrault wird auch schon gegenseitig. Wo Mabel nicht ist, will Marlowe nicht sein. Wirklich niedlich die beiden.

    Allerdings macht mir eines noch ein wenig Sorgen: Mabel will noch nicht so richtig fressen. Da sie aber erst einen Tag bei uns ist, hoffe ich das gibt sich noch.

    Einen schönen Abend noch wünschen
    Fam. Lorenz nebst Marlowe & Mabel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Zauberfrau,
    das sich die beiden gleich soooo gut verstehen
    ist ja schon ein Glücksfall. Freut mich für
    Dich und Deine beiden Geier.
    Das mit dem Fressen gibt sich sicher noch.
    Allerdings solltest Du ein wachsames Auge haben.
    Spätestens morgen im Laufe des Tages sollte er was
    gegessen haben. Bei einer leckeren Stange Hirse
    wird er doch wohl nicht nein sagen, oder?
    Oder so nen leckeren Honigkräcker?
    Vielleicht hilft es ja auch, wenn Du ihm
    (oder ihr) einzelne Körner mit der Hand reichst.
    Ich drück euch die Daumen. Jetzt muss er sich
    erst mal an die neue Umgebung gewöhnen. Morgen
    frisst er. Basta!
    Bussi an Marlowe und Mabel.
    Wolfram
     
  4. Lady

    Lady Guest

    Hallo Zauberfrau! Und ein liebes Hallo auch an Marlowe und Mabel...

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang. Freut mich, dass sich die beiden auf Anhieb zu verstehen scheinen. Wie Wolfram schon sagte, ist echt ein Glücksfall. Und wenn die auch schon kuscheln und sich kraulen...einfach süss! :D

    Das mit dem Fressen wird sich geben, denke ich. Mabeln muss sich ja erstmal an das neue Zuhause gewöhnen. Möglicherweise ist er/sie ja vor lauter Aufregung noch gar nicht dazu gekommen ;). Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass heute mächtig viel gemampft wird!

    Liebe Grüsse
    Lady
     
  5. #4 Zauberfrau, 17. Mai 2001
    Zauberfrau

    Zauberfrau Guest

    Mabel

    Hallo,

    leider ist Mabel noch immer ziemlich abstinent. Wenn sie gefressen hat, dann haben wir es nicht gesehen weil wir bis heut nachmittag aus dem Hause waren.

    Während Marlowe sich an der Kolbenhirse gütlich tut, sitzt sie danenben.

    Aber obwohl... kacken tut sie genausoviel wie unser Dicker... und wo was rauskommt, muss doch auch was reingangen sein oder??

    Auf jeden Fall warten wir noch ein/zwei Tage und wenn sich bis dahin noch nix getan hat, dann werden wir sie wohl vorübergehend nochmal zum Züchter zurückbringen.

    Sie sieht allerdings im moment nicht so aus, als würde es ihr schlechtgehen. Vielleicht bin ich einfach zu besorgt *seufz*.

    Liebe Grüße von
    Fam. Lorenz nebst Marlowe & Mabel
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Mache mir auch Sorgen...

    Hallo Zauberfrau,
    Du schreibst, dass Dein neuer Vogel 8 Wochen alt sei, dass ist noch sehr jung, manchmal noch zu jung. Nicht immer sind die Vögel in diesem Alter bereits futterfest. Manche fressen zwar schon ein bisschen alleine, werden aber immer noch mehrmals am Tage von den Alten gefüttert. Ich würde unbedingt den Züchter anrufen und ihn fragen, ob er sicher ist, dass der Kleine futterfest ist. Wenn er aus einer Voliere ist, hätte er ihn schon mehrere Stunden beobachten müssen, um das zu wissen. Die Vögel sind in ihrer Entwicklung auch nicht alle gleich.
    Ansonsten kann es natürlich auch die Umstellung sein. Mein erster Vogel fraß drei Tage nichts ( und kackte trotzdem, nur so viel dazu, er war 16 Wochen alt). Mein zweiter war 10 Wochen alt, fraß alleine. Da er hier einen Artgenossen vorfand, der ihm ja auch zeigte, wo es was gab, fraß er noch am selben Tag, die Trennungstrauer hielt sich dadurch auch in Grenzen. Es macht mich daher schon stutzig, wenn Du sagst, der Kleine scheint immer noch nicht zu fressen. Vielleicht hast Du heute noch die Möglichkeit, einige Stunden unauffällig zu beobachten, ob das Kleine nun ans Futter geht. Bitte warte nicht noch zwei Tage, wenn es Dir möglich ist, erkundige Dich lieber gleich. Denn noch zwei Tage ohne Futter würde das Kleine wahrscheinlich aufgrund des schnellen Stoffwechsels kaum überleben.
     
  7. #6 Zauberfrau, 17. Mai 2001
    Zauberfrau

    Zauberfrau Guest

    nochmal Mabel

    Hallo Maja,

    ich habe gestern schon mit dem Züchter telefoniert. Ich habe ihm erzählt, dass ich das Gefühl habe, dass Mabel nicht frißt. Er hat mir versichert, dass sie bei ihm gefressen habe und ausserdem sei sie ja schon eine Weile alleine mit ihren zwei Geschwistern in einer getrennten Voliere gewesen. Heute abend wollte er sich nochmal melden, dann werden wir weitersehen.

    Irgendwie habe ich mein Herz an Mabel verloren. Ich möchte natürlich, dass es ihr gutgeht und sie lange lebt. Der Züchter hat mir angeboten, sie zurückzubringen und gegen eines ihrer Geschwister auszutauschen. Aber ein Vogel ist ja kein Auto, dass man umtauschen kann, wenn es kaputt ist.

    Gerne würden wir sie natürlich behalten, vor allem Marlowe, der sie ja heiss und innig liebt. Da wir aber natürlich nur das Beste für unser Kleinchen wollen, werden wir sie natürlich zurückbringen, wenn es nicht mehr anders geht. Ich hoffe nur sie fängt beim Züchter wieder an zu futtern... *seufz*

    So.. werde mich jetzt aufs Sofa legen und ne Runde Nymphie-TV gucken.

    Drückt uns sämtliche Daumen und Krallen.

    Liebe Grüße
    Fam. Lorenz nebst Marlowe & Mabel
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Na dann...

    Liebe Zauberfrau,
    dann bin ich ja beruhigt ;). Dann kann es wirklich noch der Trennungsschmerz sein. In dem Falle würde ich auch noch abwarten, dem armen Marlowe bricht ja sonst das Herz, so gut wie sich die beiden verstehen. Vielleicht hat das Kleine doch schon gefressen, wenn es unbeobachtet ist, es muss sich ja auch erst an euch gewöhnen. Drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass Du bald beide beim Fressen beobachten kannst. Halte uns bitte auf dem Laufenden, man liest doch gerne, wenn es gut geht:).
     
  9. #8 Dirk2000, 17. Mai 2001
    Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    ohhh

    Wir drücken euch alle,aber alle, Daumen und Krallen!!!!!!
    Das soll doch Klappen! Mensch meier! Auf! Vielleicht hat se ja schon was gegessen.... *hoffwart
    grüssle
    Dirk
     
  10. #9 Zauberfrau, 17. Mai 2001
    Zauberfrau

    Zauberfrau Guest

    Hurrrrraaaaaa

    Hallo Ihr Lieben,

    ganz traurig und voller Sorgen bin ich nach meinem letzten Posting ins Wohnzimmer geschlichen und habe ich aufs Sofa zum Nymphie-TV gelegt. Zehn Minuten habe ich zugesehen, wie Marlowe sich an der Kolbenhirse gütlich getan hat, während Mabel ihm (und der Kolbenhirse) demonstrativ den Rücken zugedreht hat.

    Doch es gibt Momente im Leben, die sind Glück pur.. z. B. wenn man plötzlich mitbekommt, dass ein süßer kleiner gelber Piepmatz sich plötzlich doch für die Hirse interessiert. Jetzt sitzen sie beide nebeneinander und nehmen die Hirse auseinander. Wenigstens ein Anfang...

    Ich hoffe ihr freut Euch mit uns... :-))))

    Danke für Euren Zuspruch!!!

    Liebe (und vor allem glückliche) Grüße
    Fam. Lorenz nebst Marlowe & Mabel
     
  11. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Das Eis ist gebrochen...

    Hurra, freue mich mit Euch :)! Na denn weiterhin viel Spaß mit dem süßen Pärchen !
    Lieber einmal zuviel Sorgen gemacht, als einmal zu wenig, nicht war? Bitte berichte doch mal ab und zu, was die beiden so machen, ob die Liebe noch größer wird :D....
     
  12. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Zauberfrau,
    PLUMPS - das war der Stein, der mir vom Herzen
    gefallen ist. Freut mich riessig, sozusagen
    zauberhafte Zauberei der Zauberfrau?
    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Freu !

    Hallo Zauberfrau ja das kenne ich von lanzelot auch ..
    wo ich ihn bekam sagte der Züchter Der ist 5 wochen alt ..bin da garnich drüber gestolpert * schäm* ..na ja er wuste nicht mal was essen is ..er wurde immer dünner ..opbwohl er mit einem 2. und damal 10 Wellis zusammen war ...ich habe den futter auf meinem fußboden verstreut und coco den rausgelassen ..lanzelot liebt sie und ist gefolg ..nach einer halben stunde saßen beide auf dem boden und aßen ..das war ein gefühl ..sorry aber es war GEIL ...vielleicht brauchen die tiere wirklich ne zeit um *abschied* zunehmen ..also so richtig meine ich ..weil wen man so sagt dasist die neue umgebung ..das klingt immer so gefühlslos ..auf jedenfall frißt mabel und das ist super ..
     
  15. #13 Zauberfrau, 18. Mai 2001
    Zauberfrau

    Zauberfrau Guest

    Sie frißt

    Hallo,

    endlich die vollkommene Entwarnung: Mabel mampft wie ein Weltmeister und trinken tut sie auch. Man kann Mabel beim munterer werden zusehen und es scheint ihr wieder richtig gut zu gehen!

    Heute hat sie die ersten Töne von sich gegegeben, weit sie bei uns ist... hört sich an, wie eine quietschende Tür :-))

    Liebe Grüße von
    Fam. Lorenz + Marlowe & Mabel
     
Thema:

Marlowe meets Mabel