"Massentötung von Rabenvögeln" (unkommentierter Info-Thread)

Diskutiere "Massentötung von Rabenvögeln" (unkommentierter Info-Thread) im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gelungener Beitrag ? Na ja, die etwas "höflichere" Art die Menschen zu degradieren, die sich für den Erhalt und gegen die Ausbeutung des...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Gelungener Beitrag ?

    Na ja, die etwas "höflichere" Art die Menschen zu degradieren, die sich für den Erhalt und gegen die Ausbeutung des bißchen "Natur" einsetzen und sich gegen die unsinnige Tötung von Tieren aussprechen, die dann auf dem Müll landen.

    Ich denke, hier sind weder (Über)Sensibelchen zugegen, die glauben, daß Elfen und Feen durch den Wald schweben, noch hoffnungslose Romantiker, die denken, daß der Fuchs sich von Löwenzahn ernährt und auch keine weltfremden Eigenbrötler, die sich mitten in einer Millionenstadt in einem Hochhaus verschanzen, wo die "Natur" aus einem Blumenkübel mit Geranien auf dem Balkon besteht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Detlev,
    Mit diesem Satz hast du kurz und prägnant das ausgedrückt, was ich auch empfinde. Praktisch erlebte "Natur" ist für uns reduziert auf das Stück Grünland, das wir mit dem Auto, Fahhrad oder zu Fuß erreichen und betreten können, und nach ein paar Stunden wieder verlassen, um uns in unsere modernen Höhlen zurückzuziehen. Ein Leben mit und in der Natur gibt es schon lange nicht mehr, woher also soll ein instinktives Naturverständnis, das geprägt ist vom Kampf ums Überleben, kommen? Was wir heute als Natur bezeichnen, ist im Grunde genommen nicht viel mehr als Karins vergrößerter Blumenkübel mit Geranien auf dem Balkon Und komisch, wenn die Geranie Läuse hat, bekämpfen wir diese mit einem natürlich möglichst umweltfreundlichen Mittel. Warum? weil die natürlichen Feinde der Läuse auf dem Balkon nicht vorhanden sind, wir aber unsere Geranie erhalten wollen. Die armen Läuse....
     
  4. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    mir scheint, einige sind in der zeit "descardes" stecken geblieben, der tiere für seelenlose. bewusstlose wesen hielt. zumindest bekommt man langsam den eindruck, dass sich gewisse leute dieser längst widerlegten thesen bedienen.

    mit seele meine ich:gefühle. denn eine seele lässt sich ja bekanntlich nicht nachweisen.
     
  5. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    ist doch so auch nicht richtig.
    nachweislich müssen rabenvögel nicht bekämpft werden, da es keine schädlinge sind, auch wenn sie gerne dazu degradiert werden.
     
  6. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Das gilt dann aber bitteschön auch für die Jäger, oder leben diese noch in Höhlen, bekleiden sich mit Fellen und müßten verhungern, wenn sie keine Wildtiere erlegen ?

    Aber darum geht es eigentlich auch garnicht, denn wir brauchen hierzulande kein instinktives Naturverständnis, welches vom Überlebenskampf geprägt ist.
    Das heißt aber nicht, daß man nicht zu begreifen in der Lage wäre, welchen Instinkten die Wildtiere folgen, welchen Überlebenskampf sie "da draußen" führen, auch ohne das die Menschen ihnen nachstellen.


    Und genau hier besteht der Unterschied zwischen uns ;)
     
  7. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Woher stammt dein wissen? Viele Menschen sehen das aber nicht so, um nicht zu sagen, die Mehrheit. Wissenschaftlich ist dies sogar belegt, natürlich nicht in der einen Studie, auf die du dich immer berufst, wenn selbst dort im Kleingedruckten der zaghafte ansatz dafür zu finden ist, der aber wohlweißlich nicht weiter beschrieben wurde, bzw. verharmlost wurde mit nur regional und leider nur 2 Meldungen von Schäden, um die eigenen Wunschträume nicht in der Öffentlichkeit zerstören zu lassen. Nur weil dann noch ein paar andere auf dieser Grundlage etwas geschrieben haben und bewußt diesen "Mangel" an Ehrlichkeit einfach ganz weggelassen haben, ist leider kein Beweiss das dein Wunschtraum von nur lieben Rabenvögeln in Erfüllung geht.
    Vielleicht solltest du es mal wie mein Sohn versuchen. Der betreut nähmlich zwei Gänse, die mittlerweile so zahm sind, das die fast auf ihn hören und mit ihm sogar Spazieren gehen.
    Zähme doch einfach alle Krähen der Welt, das Sie nur noch total Vegan und brav Gänseblümchen fressen und die bisher bekannten Probleme verschwinden mit der Zeit und somit auch der Zwang, etwas gegen diese Vögel zu unternehmen um andere Werte (z.B. seltenen Wiesenbrüter) zu schützen.
     
  8. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    nochwas zu läuse bekämpfen.pflanze weihrauch und tagetes in zu den geranien und es hält die läuse ab. nicht bekämpfen sondern im einklang mit der natur handeln.
    und insekten wollen ja auch leben und vertilgen den rest.
     
  9. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    welche mehrheit?? welche eine studie?
     
  10. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Die Mehrheit der Menschen,denen Du jegliches Wissen um natürliche Vorgänge absprichst, da sie ja meistens keine Jäger sind und deswegen in Deinen Augen unwissend ? Oder meinst Du die Mehrheit der Jäger ?

    Netter Versuch, aber Du weißt so gut wie jeder andere hier, daß dem nicht so ist.

    In der Öffentlichkeit, die Du oben anführtest ? Die schon da hätte aufschreien müssen, da sie es ja besser weiß ? Oder wieder die jagende Öffentlichkeit ?

    Was sind denn "nur liebe Rabenvögel" ?

    Wer will denn, daß Krähen Gänseblümchen fressen, außer Dir vielleicht ? Warum ? Damit Du selbst essen kannst, was Du anderen nicht gönnst ?

    Und von welchem Zwang wirst Du getrieben, diese Vögel zu töten ?
     
  11. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    berichtigung zu meinem beitrag *713*descardes wird mit *t* geschrieben. descartes:D
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    ...und Substantive und Eigennamen werden groß geschrieben :D
     
  13. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    ja is ja gut. :beifall:
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Man kann ja echt noch was lernen.
    Ich meine damit nur etwa 20% der Beiträge; aber immerhin!
    Ist meine liebste Abendlektüre!!
    Gruß
    Siggi
     
  15. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Streitgespräch Teil 2

    Heute ist es also soweit:
    Ob wohl auch der super-Landwirt Hinrichs aus Brill die 42Km in Kauf nimmt um zu seinem Namensvetter Heiko Hinrichs ins Hotel Kleihauer kommt? Vielleicht auch mit mittlerweile "neuen Erkenntnissen" zur Waldohreule?
    Ich erinnere: Leserbrief vom 13.08.2005 http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=971301&postcount=696
     
  16. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hallo, hallo,

    es ist so ruhig. War denn niemand in der Lage sich das Gespräch anzuhören? Man könnte ja fast glauben das Studiengegener vor scham in der Versenkung verschwunden sind und das nicht nur hier sondern auch in deren Linientreuen "Lieblings-Foren".
     
  17. sigg

    sigg Guest

    Jau, ich warte auch schon sehnsüchtig auf hochgeistige Beiträge.
    Bitte, enttäuscht mich nicht!!
    Gruß
    Siggi
     
  18. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nun, wer hat´s gehört?

    Ich nicht, aber ich warte ebenfalls auf Beiträge zu diesem Thema.

    LG
    Pere :0-
     
  19. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    immer brave Rabenvögel

    http://www.birdnet.de/histor/bh_0302.htm
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Was 2 Jahre so alles ausmachen.

    http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=261835&postcount=8
    oder Ablenken, was nicht sein darf ist auch nicht?
    http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=262250&postcount=9


    Aus dem Tread:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=29458&page=1&pp=10
     
  22. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
Thema: "Massentötung von Rabenvögeln" (unkommentierter Info-Thread)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nordische krähenfalle bauanleitung

    ,
  2. nordischer krähenfang

    ,
  3. krähenfalle selber bauen anleitung

    ,
  4. norwegischer krähenfang,
  5. norwegische krähenfalle,
  6. content,
  7. nordischer krähenfang selber bauen,
  8. krähenfalle bauanleitung,
  9. krähenfalle,
  10. nordischer krähenfang bauanleitung,
  11. netzfalle bauen,
  12. krähenfalle bauen,
  13. krähen durch schuß vergrault,
  14. vogelfallen selber bauen anleitung,
  15. krähenfalle selber bauen,
  16. kraehenfalle,
  17. schrotgewehr selber bauen,
  18. kraehenfalle selber bauen,
  19. www.vogelforen.de,
  20. anything,
  21. norwegische krähenfang,
  22. nordische krähenfalle,
  23. eichhörnchen falle bauen,
  24. nordischen krähenfalle,
  25. elsternfalle bauen
Die Seite wird geladen...

"Massentötung von Rabenvögeln" (unkommentierter Info-Thread) - Ähnliche Themen

  1. Info: kein Narva Bio Vital mehr

    Info: kein Narva Bio Vital mehr: auf Anfrage, weshalb die Narva Bio Vital kaum mehr zu finden sind, schreibt mir die Firma Narva zurück: "NARVA hat die Produktion und den Vertrieb...
  2. info rabenkrähe

    info rabenkrähe: Hallo, ich habe hier ein Rabenkrähenpärchen, das recht zahm ist. Nun hatten die beiden stellenweise weiße Federn bekommen und sahen etwas krank...
  3. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...
  4. Info - Nistkasten Schleiereulen

    Info - Nistkasten Schleiereulen: Ich interessiere mich sehr für Turmfalken und Schleiereulen. Ich habe schon mehrere Turmfalkennistkästen hängen und möchte nun im Herbst auch...
  5. Kure Info von unserem jungen Nonnengansnachwuchs vom letzten Jahr - Hansi

    Kure Info von unserem jungen Nonnengansnachwuchs vom letzten Jahr - Hansi: Hallo, hier mal ein kleiner Bericht von unserem kleinen frechen Hansi. :zwinker: Er hat sich jetzt richtig gut entwickelt und bis gestern...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.