Massive Jugendmauser

Diskutiere Massive Jugendmauser im Forum Wellensittich Allgemein im Bereich Wellensittiche - Hi, ich habe zwei Jungtiere die zeitgleich in die Jugendmauser kamen. Die beiden sind gleich alt Das ist Tino 5 Monate und scheinbar schon durch...
Juno

Juno

Die Federlose
Beiträge
965
Hi,
ich habe zwei Jungtiere die zeitgleich in die Jugendmauser kamen.
Die beiden sind gleich alt
http://abload.de/img/dsc03450k7jeu.jpg
Das ist Tino 5 Monate und scheinbar schon durch mit der Jugendmauser

Und nun zeige ich euch meine Sorgenhenne Fee ebenfalls 5 Monate. Sie mausert extrem und hatte viele kahle Stellen vor allem auf dem Kopf. Sie mausert jetzt seit Januar und ein Ende scheint irgendwie nicht in Sicht.
http://abload.de/img/dsc0345887ken.jpg

http://abload.de/img/dsc03486xukmq.jpg
Sie hat immer noch kahle stellen im Gesicht die langsam zuwachsen aber wirklich nur sehr langsam.
Sie sieht ziemlich mitgenommen aus verhält sich aber nicht so. Sie ist sehr agil und Lebhaft turnt,fliegt macht Blödsinn.
So eine schlimme Mauser habe ich nur noch nie bei einem Jungvogel erlebt ist das alles noch in Rahmen oder sollte ich es doch mal abklären lassen?
Da ja überall auch Federkielen sind würde ich ihr am liebsten noch 4 Wochen zeit geben.
 
Das ist doch vollkommen harmlos. Kein Grund, sich Sorgen zu machen.
Wenn du es nicht eh schon gibst, kannst du z.B. ein bisschen Korvimin zur Unterstützung übers Futter gehen.
Aber das ist wirklich keine außergewöhnliche Mauser. Manche brauchen halt etwas länger.
 
Jeder Vogel der in der Mauser ist , bleibt flugfähig.
 

Anhänge

  • Thomas.jpg
    Thomas.jpg
    84,7 KB · Aufrufe: 134
Das ist doch vollkommen harmlos. Kein Grund, sich Sorgen zu machen.
Das sehe ich etwas anders.
Wenn man genau hinschaut sind besonders die bereiche um die Augen betroffen. Da denke ich im ersten moment an Milben.
Korvimin oder einen anderen Vitaminkalk sehe ich eh als Pflicht an, zusätzlich würde ich mal die Stangen und den Käfig mit Kieselgur Behandeln.
Gruß
Terra
 
Die Jugendmauser hat hier auch ein bisschen gedauert, meine Henne sah übrigens ähnlich aus. Auch jetzt mausert sie erneut und viel heftiger als ihr Gatte. Ich unterstütze meine Flauschpopos übrigens mit Gurke (Rand dranlassen).
 
Huhu,
meine Fee mausert leider immer noch und es wächst alles weiterhin im Schneckentempo.
Sie hat immer noch kahle Stellen.
Letzte Woche war ich nun doch mal beim TA da mir das langsam nicht mehr normal vorkommt.
Das gute sie hat keine Parasiten.
Sie bekommt jetzt ein Mittel das den Stoffwechsel anregen soll.
Und sonst ist sie weiterhin top fit frisst gut,fliegt gerne. Der TA war verwundert das sie noch fliegen kann da an den Flügeln leider auch große Federn fehlen auf beiden Seiten.
Jetzt heißt es erstmal abwarten
 
Hier habe ich nochmal ein aktuelles Bild von Fee. Das Köpfchen wächst ganz langsam zu.
Wenn man es mit dem vom letzten Monat vergleicht merkt man schon eine kleine Besserung.
http://abload.de/img/dsc037650wjbc.jpg
 
Eine Mauser dauert schon bis zu 6 Wochen
 

Anhänge

  • 20170527_141422.jpg
    20170527_141422.jpg
    175,3 KB · Aufrufe: 210
Das ist mir klar das eine Mauser Wochen dauert. Fee mausert seit Januar das ist schon deutlich länger als 6 Wochen.
 
Einen kleine Tipp noch mit lauwarmen Wasser einsprühen , dann fängt der Vogel an sein Gefieder zu putzen. Das habe ich immer vor einer Schau gemacht.
 

Anhänge

  • 20151121_094141_001.jpg
    20151121_094141_001.jpg
    70,8 KB · Aufrufe: 182
Huhu,
es geht erneut um Fee`s Gefieder.
Ihre Schwungfedern wachsen jetzt langsam nach aber wirklich sehr sehr langsam.An einem Flügel hat sie nun gar keine langen Federn mehr und ist nun leider Flugunfähig geworden.
http://abload.de/img/img-20190602-wa0006dejfy.jpg
hier kann man erkennen das die Schwungfedern nachwachsen auf diesem Flügel hat sie nur noch eine lange.

http://abload.de/img/img-20190602-wa0005iok12.jpg
einmal von oben.

http://abload.de/img/img-20190602-wa0002wykd1.jpg
Der andere Flügel.

Sorry für die schlechte Bild Qualität es musste schnell gehen und ich hatte da nur das Handy parat.
Ist das alles noch im Rahmen?
Es dauert ja jetzt schon Monate mit der Jugendmauser.
 
Fütterst Du Korvimin zu? Falls nicht besorge Dir welches, z.B. beim Tierarzt. Da sind viele Mineralstoffe drin welche der Vogel zur Federbildung braucht. Vielleicht hat sie Mangelerscheinungen und mausert deshalb nicht fertig.
 
Ich hatte dir ja im März schon mal was dazu geschrieben.
denke ich im ersten moment an Milben.
Korvimin oder einen anderen Vitaminkalk sehe ich eh als Pflicht an, zusätzlich würde ich mal die Stangen und den Käfig mit Kieselgur Behandeln
Die Mauser kann schon ein paar Wochen dauern aber nicht 5 Monate. Wenn du eine ganz bestimmte Feder beobachtest sollte diese in ein paar Tagen voll ausgebildet sein. Kauf dir das Mittel was Alfred empfohlen hat oder einen vergleichbaren Vitaminkalk. Ich benutze ein Mittel für Tauben , ist billiger und meiner Meinung nach genau so gut.
Gruß
Terra
 
hi,
@Alfred & terra
Ich füttere seit Wochen täglich bird up plume von b&m. Da sind kalk,b Vitamine und Aminosäuren enthalten.
Zusätzlich gibt es Gurke oder auch mal Wildgräser,Löwenzahn.
Die Sitzstangen und Zubehör habe ich auch auf Milben geprüft es war alles sauber bis jetzt.
 
Thema: Massive Jugendmauser

Ähnliche Themen

SamantaJosefine
Antworten
45
Aufrufe
1.547
Cova
C
B
Antworten
5
Aufrufe
1.119
lady-li
lady-li
S
Antworten
6
Aufrufe
1.308
Andrea 62
A
V
Antworten
19
Aufrufe
1.377
Seidenblümchen
S
Zurück
Oben