Maßnahmen gegen ständigen Wildtauben Lärm

Diskutiere Maßnahmen gegen ständigen Wildtauben Lärm im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, die Wildtauben, auch bekannt als "Krachmacher", von unserem Nachbarn nerven mich momentan wieder gewaltig. Das Gegurre geht von der Früh ab...

  1. #1 Wavebrook, 10. Juni 2013
    Wavebrook

    Wavebrook Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, die Wildtauben, auch bekannt als "Krachmacher", von unserem Nachbarn nerven mich momentan wieder gewaltig. Das Gegurre geht von der Früh ab 5 Uhr bis zum nächsten Morgn um 3 Uhr. Welche kongrete Maßnahmen kann ich dem Nachbarn empfehlen um diese Lärmbelästigung einzuschränken?
    Vielen Dank für Anregungen
    Wave
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eric

    eric Guest

    Wildtauben? Wenn es sich um die Tauben des Nachbarn handelt, dürfte es sich eher um Zuchttauben handeln. Da muss er, wenn es sich um Lärmbelästigung handelt, bauliche Massnahmen ergreifen. Die Tauben anders halten etc. Fragt sich einfach wie das Ganze im Detail aussieht.
    Etwas nähere Angaben müssten schon sein um etwas raten zu können.
     
  4. #3 Wavebrook, 10. Juni 2013
    Wavebrook

    Wavebrook Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hilft ein Zuhängen des freistehenden Taubenverschlag?

    Nach Aussagen sind es Wildtauben welche in einem Taubenverschlag gehalten bzw auch gezüchtet werden.
    Möglicherweise geht dies nur über eine Strafanzeige oder ein Gerichtsverfahren. Was ich momentan noch nicht anstrebe. Ich meine etwas gelesen zu haben, dass ein Zuhängen des freistehenden Taubenverschlages helfen sollte dass diese mehr Ruhe geben. Finde dies Quelle leider nicht mehr.
    Wave
     
  5. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Wavebrook,

    Wildtauben in einem Taubenschlag kann ich mir nicht richtig vorstellen. Dann eher in einer Voliere?
    Aber egal...

    Habt ihr eine Laterne oder andere Lichtquelle in der Nähe der Tauben? Dann kann es tatsächlich helfen, wenn dieser zugehangen wird oder die Tauben für die Nacht in ein geschlossenes Abteil verbracht werden.
    Meine sind ab der Dunkelheit ruhig (wir haben keine Straßenlaterne und auch keine Außenbeleuchtung in der Nähe).

    Das muss nicht zwingend über eine Strafanzeige oder ein Gerichtsverfahren gehen. Wie reagiert der Halter denn, wenn Du ihn darauf ansprichst? Vielleicht nimmt er die Geräusche gar nicht so richtig war oder erachtet sie sogar als angenehme Nebengeräusche?
    Ich wäre zumindest dankbar, wenn man mich erst ansprechen würde, damit ich mich um eine Lösung bemühen kann, ehe ein Schreiben vom Anwalt ins Haus flattert.

    Wie sind den die Begebenheiten bei Euch? Liegt der Taubenschlag direkt neben Eurem Grundstück/Haus? Manchmal kann auch das Hochziehen einer Hecke Geräusche mindern. Oder ein Trennzaun aus Holz. Schwierig wird es dafür natürlich, wenn der Schlag unten auf Erdgeschosshöhe liegt und euer Schlafzimmer im ersten Stock.

    LG
     
  6. #5 Wavebrook, 10. Juni 2013
    Wavebrook

    Wavebrook Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kein Taubenschlag sondern ein Voliere

    Dann ist es ein Volire
    Nein haben wir nicht. Nur den Mond :-)
    Wie geschrieben ist dies auch nicht unbedingt der erste Schritt. Wir suchen schon eine Lösung wie ohne grosse Umstände Abhilfe getroffen werden kann. Wenn ich ihn anspreche macht er nur grosse Augen und sagt nichts. Von unserem Ordungsamt darauf hin angesprochen soll er gesagt haben, dass er Abhilfe schaffen will. Das war aber vor einem Jahr und das Gegurre geht weiter wie beschrieben.
    Wir haben eine relativ hohe und dichte Hecke. Hilft leider nichts. Wir haben kein Raum im Haus wo wir das Gegurre nicht hören. Von der Terrasse im Sommer geniesen gar nicht zu sprechen. Und immer Ohrenstöpsel verwenden wollen wir auch nicht.
    Vielen Dank für Anregungen.
    Wave
     
  7. #6 charly18blue, 10. Juni 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Das
    kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Im Dunkeln schlafen Vögel, auch Tauben, auch bei Mondlicht.
     
  8. #7 Rabenkrähe, 10. Juni 2013
    Rabenkrähe

    Rabenkrähe Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm, NRW
    Sorry....diese Schilderung kann ich so nicht glauben...???? Wo ist diese Taubenhaltung ( Bundesland) ?? Handelt es sich um ein Wohngebiet( lt. Bebauungsplan)? Wie lange besteht die Taubenhaltung??
    Die jetzige Situation möchte ich schon näher beschrieben haben....!!! Taubenhaltung gehört zum Kulturgut!!
     
  9. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Leider nein Susanne....z. B. Lachtauben kriegen auch bei stockdunkler Nacht ihren "Rappel" und rufen nach ihrem Partner oder fangen das Balzen an, durchgäniges stilles Ruhen/Schlafen wie bei anderen Vögeln bzw. wie auch bei Rassetauben ist da (leider) nicht. Und fängt ein Paar an, machen die anderen mit.

    Es braucht nicht unbedingt Licht/Helligkeit dazu, es reicht oft ein Geräusch von aussen, das sie dazu animiert.

    Diese Schilderungen beziehen sich allerdings nur auf Lachtauben, wie es bei anderen (exotischen) Wildtauben aussieht, weiß ich leider nicht.

    Allerdings, würde es mich auch interessieren um welche Taubenart(en) es sich denn nun genau handelt?
     
  10. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    An lachtauben hatte ich auch gedacht. Vor allem sind die auch recht laut.
    Türkentauben kämen auch in Betracht, da muss es aber meist ein heller Mond am Himmel sein...
     
  11. #10 Wavebrook, 11. Juni 2013
    Wavebrook

    Wavebrook Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie können diese Tag und Nacht Störungen verhindert werden?

    Was können Sie nicht glauben?
    in Hessen
    Ja
    Wir haben generell nichts gegen Tauben. Aber das Gegurre, wie ausführlich beschrieben, als Kultur zu akzeptieren? Nein Danke.
    Für Anregungen wie diese Tag und Nacht Störungen mit überschaubaren Maßnahmen zu reduzieren sind interessieren mich.
    Wave
     
  12. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    ..und mich würde interssieren ob sich das so anhört....[video=youtube;veJSKkQi6A8]http://www.youtube.com/watch?v=veJSKkQi6A8[/video]
     
  13. #12 Wavebrook, 11. Juni 2013
    Wavebrook

    Wavebrook Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau so aber nicht der Hahn im Hintergrund. Und das von 5 Uhr in der früh bis nächsten Morgen um 3 Uhr.
    Wave
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Jo..dann sind es eindeutig Lachtauben, wenigstens scheint das mal geklärt zusein, und Ja Wavebrock ich glaube dir, daß es nerven kann, und auch das stimmt das sie vom Morgengrauen bis in die Nacht rufen.

    Wenn Dein Nachbar nur die Voliere hat und kein Schutzhaus, in dem er sie nachts verwahren kann, so sollte er wohl dieses bauen, auch ich hatte meine Lahctauben immer nachts im Schutzhaus, um des lieben Nachbarschaftsfriedens Willen...

    So sollte ein ordentliches und gedämmtes Schutzhaus aussehen klick mich an
     
  16. #14 Wavebrook, 11. Juni 2013
    Wavebrook

    Wavebrook Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank für diese Info. Ich werden diese klare Aussage nutzen.
    Wave
     
Thema: Maßnahmen gegen ständigen Wildtauben Lärm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türkentauben nerven

    ,
  2. bauliche massnahme tauben

    ,
  3. lärmbelästgung durch lachtauben

    ,
  4. laerm tuerkentaube plage,
  5. lachtauben geräusche,
  6. tauben nerven gewaltig,
  7. Taubenlärm,
  8. türkentaube lärmbelästigung,
  9. tauben lärm
Die Seite wird geladen...

Maßnahmen gegen ständigen Wildtauben Lärm - Ähnliche Themen

  1. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  2. Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*)

    Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*): Hallo liebe Community, ich habe 4 Wellis, wovon einer (der auf dem Foto) mir leider etwas komisch vorkommt. Es ist ein Hahn, (Alter leider...
  3. Wildtaube Ringel und Stadttaube überwintern

    Wildtaube Ringel und Stadttaube überwintern: Hallo ich habe 2 Vogel Lücken bekommen sie sind leider noch nicht so weit das sie alleine fressen und ich denke wenn es soweit ist ist es...
  4. Amseln mit Lärm-Monopol

    Amseln mit Lärm-Monopol: Ein frohes Gezwitscher euch allen! Bei der Google-Befragung hinsichtlich meiner aktuellen (hoffentlich) überbrückbaren natürlichen Differenzen...
  5. Pfautauben und wildtauben

    Pfautauben und wildtauben: Hallo ich bin neu hier und habe ein paar fragen zu tauben ich habe eine tote wildtaube bei uns im Garten war aber wegen der Katze und als ich an...