Material für Innenvoliere-Umsetzung

Diskutiere Material für Innenvoliere-Umsetzung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Das ist jetzt das erste Mal, das ich hier in dieses Forum schreibe. Vorher hatte ich mich fälschlicherweise im Kanarienvogel-Forum...

  1. #1 Tierfreundin, 4. Dezember 2002
    Tierfreundin

    Tierfreundin Guest

    Hallo!
    Das ist jetzt das erste Mal, das ich hier in dieses Forum schreibe. Vorher hatte ich mich fälschlicherweise im Kanarienvogel-Forum verirrt, naja aber das ist ne andere Sache :D
    Also, ich habe eine wichtige Frage zum Bau eines Käfigs (Innenvoliere) für (hoffentlich bald ) zwei Welli´s. Ich frage hier nicht für Tiere die bei mir leben, sondern für die elf Jahre junge Schwester meines Freundes, die einen Wellensittich besitzt. Leider hat sie nicht so viel Ahnung von Vögeln, sie besitzt zwar ein Meerschwein, aber das ist nicht dasselbe würde ich mal behaupte.
    Wie mein "Name" schon sagt, lieb ich Tiere sehr und möchte, das es der Vogel gut hat. So weit- so schlecht.
    Der Vogel hat keinen Artgenossen zum Spielen oder einfach nur zur Gesellschaft und einen viel zu kleinen Käfig.
    Ich habe die Eltern und sie:p jetzt soweit gekriegt, das Lina (die Schwester) zu Weihnachten einen Käfig kaufen darf.
    Da sie in dem Alter natürlich nicht soviel Geld hat, hab ich mir überlegt, das es in dem Fall vielleicht besser ist, einen selber zu bauen mit Materialien aus dem Baumarkt.
    Leider weiß ich aber nicht so genau Bescheid, das Holz müsste ja Splitterfrei sein (denk ich doch mal) und natürlich ungiftig.
    Oder wäre ein anderes Material vielleicht besser, weil auch haltbarer? Schließlich saut der Kleine ganz schön rum, mit Kot und Futter und knabbern wird er bestimmt auch daran. Also im Klartext: Ich weiß nicht wie groß der Käfig für (hoffentlich bald zwei) Welli!s sein sollte. Auch bin ich mir nicht sicher was für ein Material geeignt ist und dazu noch recht lange hält und nicht schimmelt bei Nässe etc.
    Dann weiß ich nicht so genau was für Maße der haben muß und wenn mir jemand noch ne Bauanleitung geben könnte, wäre ich sehr glücklich:D :s !
    Hoffentlich klingt das nicht so vermessen, ich will das der Kleine es gut hat! Hmm, wie alt werden Welli´s eigentlich ?
    Hui, so viele Fragen und so wenig Plan! Hoffentlich nehmt ihr mir meine vielen Fragen nicht übel!:?
    Ich habe Lina aufjeden Fall angeboten einen Käfig mit ihr zu bauen und sie war natürlich angetan, sie will ja auch das es Pitri (dem Vogel) gut geht!
    Nur den Eltern, bzw. dem Bruder gebe ich die Schuld, weil er ihr den Vogel einfach so gekauft hat, ohne drüber nachzudenken, was für Folgen das hat!
    Typisch Mensch!!0l 0l
    Naja und ich versuche ihr nahezubringen, was der Vogel so benötigt und das er kein Spielzeug ist!! Aber das versteht sie ganz gut. Sie ist auch sehr tierlieb, aber das mit dem Vogel hätte nicht sein müssen, aber jetzt ist es nun mal zu spät! In dem Alter hätte ich auch einen Luftsprung gemacht, wenn mann mir nen Vogel geschenkt hätte! Ihr gebe ich nicht die Schuld.
    So erst mal genug geschrieben! Ich habe übrigens in den anderen Beiträgen, in denen es um Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] ging durchgelesen, bzw angelesen und habe aber nur Baumaßnahmenm für Außenvolieren gefunden. Und das suche ich ja nicht, vorallem würde so eine nie in ihr Zimmerr passen uind wäre auch viel zu teuer!
    So, hoffentlich möchte und kann mir jemand helfen, ich würde mich sehr freuen!:p
    Mit freundichen Grüßen, Sonja.:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nic74

    nic74 Guest

    Volierenbau

    Hallöchen,

    erstmal schön, daß du dich so für die Vögel einsetzt. Also so viele fragen auf einmal; ich werde versuchen dir ein paar Tips zu geben. Erstmal solltest du bei Ebay oder in der Tageszeitung schauen, ob du da nicht eine günstige Zimmervoliere. Denn um eine brauchbare Voliere selbst zu bauen, benötigt man auch eine Menge Euros.

    Solltest du dann immer noch bauen wollen, mußt du dir erstmal darüber im klaren sein, daß ein Welli einen enormen Bewegungsdrang hat, den du unbedingt befriedigen solltest. Für zwei oder mehr Sittiche reicht bei genügend Ausflug auch ein großer Käfig aus. Ansonsten sollte man darauf achten, daß die Voliere so groß ist, daß die Piepis auch im Käfig fliegen können ( also erstens zwischen 1,70 und 2,00 m hoch und 1 bis 2m breit und tief ). Diese Größe har bei einer kleinen Anzahl von Vögeln den Vorteil, daß sie sich auch im Käfig ordentlich bewegen können.

    An Materialien kannst du bei Wellensittichen normales Holz ( auch günstigeres ) und ummantelten Draht kaufen. Wenn du für genügend Naturäste zum knabbern sorgst, gibt es keine "Zerstörungsprobleme". Als Bodenplatte soltest du dir eine beschichtete Spanplatte nehmen und entsprechend rundherum aus Spanholz eine Führung für die Platte bauen. So kannst du die Platte problemlos zum reinigen rausziehen. Vor die Platte kommt dann noch eine dünne Spankante, damit die Flusen nicht durchs ganze Haus fliegen. Dann nur noch Schaukeln, Naturäste und vielleicht hängende Futter- und Trinknäpfe und fertig ist die Voliere.

    Viel Spaß beim bauen

    Nic
     
  4. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Sonja,

    ich find es KLASSE, dass Du Dich so für die Wellis einsetzt und Schwester Deines Freundes auch unterstützen möchtest.
    Wir haben vor kurzem selbst eine Zimmervoliere gebaut, für 2 Wellis. 1,20x0,0x1,80 (LxBxH), allerdings ist die Voliere selbst nur 1m hoch, darunter idt Regal, als Stauraum.
    Ich weiß nicht wieviel Platz ihr habt, aber kürzer als 0,90 würde ich nicht bauen, auch bei viel Freiflug.
    Wir haben unbehandeltes Fichtenholz aus dem Baumark verwendet und mit Kunsstoff beschichtetes Drahtgitter, das findet man in der Gartenabteilung.
    Diese Websites habe mir viele Anregungen gegeben



    URL=http://www.beepworld.de/members27/astridl/]Astrid's [/URL]

    Käfig und Voliere

    Käfig aus IKEA Regal
    nochmal IKEA
    Voliere

    Ich hoffe Du findest auch Tipps.
    Vielleicht kannst Du das Mädcen und die Eltern dann ja auch noch von einem 2 Vogel überzeugen?
    :D
    Berichte dann doch mal!:0-
     
  5. #4 Tierfreundin, 6. Dezember 2002
    Tierfreundin

    Tierfreundin Guest

    Pitri`s Behausung

    Hallo!
    Vielen Danke für eure Ratschläge und Beispiele!
    Ich habe mir die Seiten mal genau angeschaut und war erstmal erfreut, das mann so eine Voliere doch auch aus einfachen Materialien herstellen kann! Allerdings war dort ein Preis von 150 Euro angegeben und ich habe bei Ebay (Danke nic74) wesentlich günstigere Volieren gefunden. Das Problem dabei ist nur die Abholung, aber mal schauen. Da gab es Sofort-Kauf Angebote, von einer schön großen Voliere(gebraucht) für 50 Euro. Darum muss ich das Ganze mal mit Lina und ihren Eltern absprechen, ob die zum Beispiel überhaupt bereit sind soviel zu zahlen. Aber hoffentlich schon, der Kleine lebt z.Z. in einem viel zu kleinen Käfig!8(
    Hat vielleicht jemand hier schon Erfahrungen mit dem Kaufenh eines größeren Käfigs bzw. einer Voliere bei Ebay gemacht?
    Auch würde mich interessieren, wie lange so ein selbstgebastelter Käfig hält!? Ich meine von wegen Verschmutzung und Durchweichung. Und im gegensatz dazu ein gekaufter?!
    Vielleicht hat jemand Lust mir seine/ihre Erfahrungen zu berichten, das würde mich freuen!
    So verbleib ich erstmal, ach so und danke für das Lob8)!
    Liebe Grüße, Sonja. :0-
     
  6. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Sonja,

    wir hatten auch ca. 150€ Materialkosten. wenn ihr etwas kleiner bauen würdet wir es wahrscheinlich auch nicht sehr viel billiger.
    Hm, den Vergleich der Lebensdauer habe ich leider noch nicht. Aber eine selbstgebaute Voliere hat den Vorteil, dass man auch mal selbst "flicken" kann.

    Bei Ebay habe ich bislang nur einen kleinen Käfig als Transportkäfig gesteigert.
    Der war ok, konnte auch noch mit der Post verschickt werden.
    Porta waren ca. €7. Steht denn bei dem Angebot der Versandpreis dabei? Ansonsten würde ich den Verkäufer vor einem Gebot fragen.

    Noch eine Möglichkeit wären Kleinanzeigen, wie z.B. in der Alles da sind in der Regal lokale Anzeigen, wäre die Abholung eine kleineres Problem. Die gibt es auch online .
    Hoffe in deiner Gegend gibt es die Alles oder etwas ähnliches.

    Viel Glück!
    Drück Dir und den Vöglen die Daumen!
     
Thema:

Material für Innenvoliere-Umsetzung

Die Seite wird geladen...

Material für Innenvoliere-Umsetzung - Ähnliche Themen

  1. Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?

    Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?: Allgemeine Frage, hier eine Beschreibung. Habe einen Haufen Altholz und will meinen kleinen daraus Spielzeug machen. Das Holz ist unbehandelt...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Nest mit Henne und Jungvögeln umsetzen?

    Nest mit Henne und Jungvögeln umsetzen?: Hallo, ich hätte mal eine Frage in die Runde. Meine Gelbbauchzeisighenne sitzt auf vier Jungvögeln (gestern und heute geschlüpft). Die Henne ist...
  4. Erfahrungen und Ideen für dekorative Innenvoliere gesucht.

    Erfahrungen und Ideen für dekorative Innenvoliere gesucht.: Hallo, ich möchte mir eine neue Zimmervoliere für meine Gouldamadinen bauen und diese möglichst dekorativ gestalten. Ich möchte sie also...
  5. Taubenschläge für Stadttauben - Material

    Taubenschläge für Stadttauben - Material: Guten Tag, hier in Forum sind hoffentlich ein paar "Profis", die mir weiter helfen können: durch den Umbau meiner Voliere googel ich z.Zt. nach...