Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, hier mal Flugstudien vom Mauersegler bei der Futtersuche, bzw. beim Fang von Luftplankton in Zeitlupe. mauersegler-videos...

  1. #2641 Reuam Relges, 05.11.2020
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    666
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,

    hier mal Flugstudien vom Mauersegler bei der Futtersuche, bzw. beim Fang von Luftplankton in Zeitlupe.

    mauersegler-videos -klick-
    VG
    R.R.
     
    Kadl und swift_w gefällt das.
  2. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    1/3 der theoret. mauerseglerlosen Zeit vorbei

    Hallo zusammen,

    3 von 9 der theortet. mauerseglerlosen Monate sind schon vorbei - also 1/3. :)

    Es müßte einen Schlag tun und 1. Mai 2021 sein. :grin2:
    Und obendrein einen Zeitsprung über die Corona-Krise.;)

    VG
    Swift_w
     
    Reuam Relges, Kolibrix, Else und einer weiteren Person gefällt das.
  3. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Nistplätze suchen und dokumentieren

    Hallo zusammen,

    bereits seit längerer Zeit versuche ich in der Umgebung meiner Arbeitsstelle in der Münchner Innenstadt, Mauerseglernester ausfindig zu machen und zu dokumentieren. Ziel ist diese im Falle einer Sanierung erhalten zu können, was über den örtlichen LBV gut klappt. Ich habe das Ganze bisher nur während der Brutzeit gemacht und es ist eine Mischung aus Glück (einen Einflug bzw. Ausflug zufällig zu beobachten) und Geduld (mindesten 45 Minuten an einer Örtlichkeit die üblichen Stellen beobachten). Auf diese Weise habe ich bisher 5 Gebäude mit Seglernestern entdeckt und dieses Jahr konnte dadurch das erste Mal ein Nistplatz erhalten werden.

    Ich mache mir aber schon länger Gedanken, wie man Seglernester an weiteren Merkmalen erkennen kann. So könnte ich auch außerhalb der Brutsaison suchen und eine Vorauswahl treffen. Bisher sind mir als solche nur Kotspuren eingefallen. Die Öffnungen der Naturnester erkennt man meiner Erfahrung nach selten und Sperlinge als Zeigevögel sind in München so gut wie nicht mehr vorhanden. Habt Ihr evtl. Ideen oder Erfahrungen, was weitere Anzeichen für Seglernester sein könnten?

    Gruß

    Kadl
     
    Reuam Relges, Ròndine und swift_w gefällt das.
  4. #2644 swift_w, 12.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Nachweis-Möglichkeiten von Mauersegler-Naturnestern

    Hallo Kadl, hallo zusammen,

    die versteckt liegenden Mauersegler-Nistplätze (im Gegensatz zu gut sichtbaren Mehlschwalbennestern)
    sind zumeist nur mit großen Zeitaufwand ausfindig zu machen.
    Sie können folgendermaßen erkannt werden:

    Letzte abendliche Segler-Einflüge ab ca. 15 Minuten vor beginnender Dämmerung - während der ganzen Saison zur Übernachtung der Brutvögel in ihren Höhlen.
    Vor Eiablage - im Durchschnitt vor 20.Mai - sind die Seglerpaare fast den ganzen Tag draußen.

    Ab durchschnittl. Eiablage um den 20.Mai liegt permanent ein Brutpartner im Nest auf den Eiern; Wechsel ca. alle 2 bis 3 Stunden.

    Ca. 1 Woche nach Schlüpfen der Küken und Hudern durch einen Brutpartner werden die Jungen ab ca. 15. Juni stundenlang alleine gelassen;
    beide Alten draußen zur Insektenjagd; Fütterungs-Einflüge ca. alle 1 bis 2 Stunden.

    Ab Anfang Juli sind die gewachsenen Jungen schon gefräßiger; man kann beide Altsegler tagsüber öfters bei Fütterungs-Einflügen u. Ausflügen sehen.

    Ab ca. 5. Juni kommen die zahlreichen einjährigen Nichtbrüter in Mitteleuropa an.
    Wenn sie mit ihren Gruppenflügen mit Geschrei immer wieder bestimmte Häuser anfliegen
    ist dort mit Mauersegler-Nestern zu rechnen in denen gebrütet wird !
    Man kann dann auch die Brutpaare aus den Nisthöhlen mit schrillen Abwehrrufen im Duett rausschreien hören !

    In den letzten 2-3 Wochen ihrer 6-wöchigen Nestlingszeit lassen die Jungsegler aus manchen Naturnestern etwas Kot rausfallen;
    wenn diese Nester nah nah an Mauerabbruchskanten liegen.
    Solche zahlreichen relativ festen Kotkrümel sieht man dann unten auf dem Fußboden vor den Häusern unter den Nestern:
    Eindeutiger Beweis für Seglernester; gut ab ca. Anfang Juli zu sehen !

    Unter manchen Naturnestern sieht man allerdings so gut wie gar nichts liegen - wenn die Nisthöhlen halt tiefer/weiter im Gebäude liegen.
    Die Jungsegler laden dann ihre Krümmel in den Nisthöhen-Ecken ab. Ein Teil davon wird von den Altseglern aufgenommen und verschluckt.

    Aus den meisten Mauerseglerkästen fällt so gut wie gar kein Dreck
    - Ausnahme: Seglerkästen mit Bodeneinflugsöffungen.

    Segler- u. Nabu-Gruß
    Swift_w :0-
     
    Reuam Relges, Ròndine und Kadl gefällt das.
  5. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Willi,

    das was Du beschreibst ist ja gerade das Dilemma. Bis Anfang Juli benötigt man für das Beobachten eines Einflugs viel Zeit und Geduld. Und dennoch reicht ein Moment der Unaufmerksamkeit und man hat ihn verpasst. Wenn die Nestlinge ab Juli gefräßiger sind, sollte man trotzdem noch 45 Minuten einplanen, um eine Fütterung mitzubekommen.

    Rufe aus der Altvögel sind da schon praktischer. Das Problem dabei ist nur, dass man diese in diesem Bereich nur schwer lokalisieren kann. Man muss also auch wieder auf einen Einflug warten.

    In diesem Jahr hat es das erste Mal über Rufe geklappt. Ich wollte gerade ins Auto steigen, als ich zwischen den allgegenwärtigen Rufen der Nistplatzsucher einen einzelnen Duettruf hörte. Nach 7 Jahren Lockrufen, hat man die einfach intus :D Als ich nach oben blickte, sah ich einen Segler gezielt an der oberen Ecke eines Fensters (4.OG) einfliegen. Ca. 5 Minuten spüter flog an derselben Stelle ein Segler aus. Von den fünf von mir gefundenen Nistplätzen, habe ich vier durch solche Zufallsbeobachtungen gefunden.

    Mal sehen, ob ich da ein wenig mehr System reinbringen kann. Dazu konzentriere ich mich aktuell auf die typischen, strichförmigen Kotspuren. Bisher habe ich dadurch einen "Verdachtsfall" ausfindig gemacht.

    Gruß

    Kadl
     
    Reuam Relges, Kolibrix und swift_w gefällt das.
  6. Kolibrix

    Kolibrix Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    94
    Gute Nachricht ! Heute eine gute Nachricht auf meinem Handy ! Vom Nabu NRW zum Vogel des Jahres 2021 wurde die Rauchschwalbe vorgeschlagen. Grund der sehr starke Rückgang der Art in den vergangenen Jahren. Hoffe die bleiben dabei. Einen herbstlichen Gruss an alle. Gottfried aus dem Raum Bonn.:vogel::vogel:
     
    Reuam Relges, swift_w und Kadl gefällt das.
  7. Kolibrix

    Kolibrix Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    94
    War ein Aufruf an die Volksinitiative in NRW diese Art für 2021 zu wählen. Hoffe es bringt was. Gruss Gottfried.:+keinplan
     
    Reuam Relges, swift_w und Kadl gefällt das.
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Gottfried, hallo zusammen,

    das ist erfreulich :zustimm: - und wir/einige VF-Mitglieder sehen das genauso bezügl. Rauchschwalbe aus genannten Gründen als "Spitzen-Kandidat"
    für die Wahl "Vogel des Jahres 2021".
    Nun hoffen wir dass das im bevölkerungsreichsten Bundesland und auch in anderen
    eine Abkehr von der übertriebenen Bevorzugung der enorm vermehrten verwilderten Haustauben bringt.
    Wir als Seglerfans propagieren ja auch nicht nur den Mauersegler (abgeschlagen auf Platz 21),
    sondern notwendiger Weise lieber den arg bedrohten Flugkünstler Rauchschwalbe = ca. 80 % Rückgang in den letzten Jahrzehnten.
    Dieser fehlt momentan nur noch 1 Rang um in die Endauswahl der ersten 10 zu kommen.

    VG
    Swift_w
     
    Reuam Relges, Kolibrix und Kadl gefällt das.
  9. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Kadl,

    bin auch immer wieder überrascht wenn ich fast jedes Jahr in unserem Ort einzelne bisher unbekannte Segler-Naturnester entdecke.
    Sehe zumeist sofort wenn ein Segler vor mir irgendwo hineinzischt. Sogar schon beim Autofahren wahrgenommen. ;)
    Bei erstmals gesehenen Ausflügen ist das schon fast unmöglich; man weiß nicht genau wo sie rausgezischt sind; kann nur vermuten.

    Und denk auch an mehr oder weniger zahlreiche Segler-Kotkrümel die unten auf der Straße direkt unter manchen Segler-Naturnestern liegen.

    Das will ich meinen dass du die klassischen Mauersegler-Klangattrappen nie vergißt
    und sofort wahrnimmst wenn dir die Echten "in die Ohren blasen." :zustimm: :D

    Viel Erfolg beim Nachweis von weiteren Mauersegler-Naturnestern in deiner Heimat.

    VG
    Swift_w
     
    Reuam Relges, Kadl und kdb gefällt das.
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    In Hetzlos: Reihenhäuser für die Mauersegler

    Hallo zusammen,

    dazu siehe folgenden Zeitungs-Bericht; klick

    VG
    Swift_w
     
    Kadl, Reuam Relges und kdb gefällt das.
  11. #2651 Reuam Relges, 22.11.2020
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    666
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo Kadl,
    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung (Antoine de Saint-Exupery) ;)



    Viel Erfolg bei deinen Exkursionen in ca. 150 Tagen :0-.

    VG
    R.R.
     
    Kadl, kdb und swift_w gefällt das.
  12. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Nistplätze mitten unter schrägen Dachziegeln

    Hallo zusammen,

    dieses Video ist aus NImwegen, Niederlande.


    Aha, das sind besonders mauerseglerfreundliche Ziegel unter denen es manchmal zu Einflug-Schlitzen kommt.
    Unterziegel-Verkleidung muß auch geeignet sein, sodass solche Stellen nicht zu Fallgruben für Mauersegler werden.

    Man kann hier in Deutschland lange warten mal solch einen Mauersegler-Nistplatz zu entdecken.
    Wenig traditionelle Segler-Nistplätze in Deutschland.
    Von daher müssen Erbauer von integrierten Segler-Nistkammern an Schrägdächern hinter speziellen Lüftungsziegeln
    lange auf Ansiedlungs-Erfolge warten.
    So geht es leider "Heusi" und "Sunspot".

    Solche Dachziegel-Nester von Mauerseglern kommen allerdings in Südeuropa relativ häufig vor.

    VG
    Swift_w
     
    Kadl, Reuam Relges und kdb gefällt das.
  13. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Naturnester in Dachschrägen

    Hallo zusammen,

    dazu siehe folgendes Video: Mauersegler-Videos

    VG
    Swift_w
     
  14. Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    666
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Kadl, Else, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
  15. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    4 von 9 der theoret. mauerseglerlosen Monate sind vorbei

    Es geht zügig auf's "Bergfest" zu. :)

    vG
    Swift_w
     
Thema: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.vielfaltsmacher.de/mauersegler_

    ,
  2. mauerseglerforum

    ,
  3. mauersegler forum

Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  2. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  3. BR (24?) Fernsehen, Do 6.8.; 17:55 30 Mauerseglerpaare im Bayr. Wald

    BR (24?) Fernsehen, Do 6.8.; 17:55 30 Mauerseglerpaare im Bayr. Wald: ---------- von Dalloz: Hallo @ alle hier werden auch die Kästen zusehends leerer , jedoch gehen ein paar Spätbruten noch bis fast Ende August ....
  4. Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020

    Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020: Nach der Saison ist vor der Saison [IMG] 1. Noch nicht gemeldete Daten - rote Schrift - 2. Gelb hinterlegte Zeilen zeigen in der Tabelle neuste...
  5. Mauersegler Abzug

    Mauersegler Abzug: Seit der Wärmeisolierung vor einigen Jahren, fliegen im Spätsommer die MS nicht mehr lautschreiend um unseren Häuserblock. Aber am Himmel konnte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden