Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Nicht nur "Meisenkästen" bauen Hallo Willi und Mitleser, ich war zu spät mit meinem Vorschlag, auch Kasten für Mauersegler zu bauen, alles...

  1. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Nicht nur "Meisenkästen" bauen

    Hallo Marianne,

    schade. Hast du mal gefragt ob sie für's nächste Jahr nochmal eine Bau-Aktion für Nistkästen machen
    und dabei einen Anteil Seglerkästen = Universalkästen für viele Vogelarten fertigen möchten ?

    Es geht darum nicht nur Nistkästen für häufige Vogelarten wie Kohl- u. Blaumeisen und Sperlinge zu bauen
    - sondern auch Sonderkästen für wenig häufige oder gar bedrohte Höhlenbrüter u. Nischenbrüter.

    Für die selten gewordenen Spätheimkehrer Gartenrotschwanz und Trauerfliegenschnäpper / Halsbandschnäpper
    sollte der Verein einige dieser Nistkästen erst ca. 20 April aufhängen - mit Bohrung 32 und 35 mm und Oval ca. 30 x 45 mm
    - damit diese nicht nur besetzte Kästen vorfinden sondern auch notwendigerweise zum Zug kommen.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Kolibrix gefällt das.
  2. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Samjo,

    klar ist es nicht einfach, wenn man die Lösungen für etwas komplizierter Brutplätze nicht selbst anfertigen kann. Allerdings kann ich die Aussage, dass Mauersegler den Kasten nichteinmal anfliegen würden, nicht teilen. Meiner Erfahrung nach, konzentrieren sich suchende Mauersegler bei An- und Vorbeiflügen auf potentielle Nistplätze. Das alles muss im schnellen Flug passieren. Mögliche Fressfeinde werden dabei kaum wahrgenommen oder das Risiko akzeptiert, was Mauerseglerkolonien an Turmfalkengebäuden zeigen. Diese dürften im städtischen Bereich eine deutliche höhere Relevanz als Fressfeinde haben. Wenn es bei Dir also nur an den angeblich ausgeschlossenen Anflügen scheitert, sehe ich in den Hörnchen keinen Hinderungsgrund.

    Gruß

    Kadl
     
    SamantaJosefine und swift_w gefällt das.
  3. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Nachtrag zum letzten Beitrag:

    Auch unser Mitglied vogel_schutz hat im letzten Jahr ein Seglerpaar in einer vom Marder bewohnten Scheune angesiedelt.

    Gruß

    Kafl
     
    Reuam Relges, SamantaJosefine und swift_w gefällt das.
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Samantajosefine,

    seh ich alles genauso wie Kadl.

    Desweiteren:
    Dein besiedelter Blaumeisenkasten steht doch völlig frei auf der mit Blech verkleideten Balkonbrüstung Richtung Süden.

    [​IMG]

    Hast du da keine Bedenken bezüglich Nestplünderung durch Eichhörnchen
    und Überhitzung der Brut in praller stundenlanger Sonne auf der Südseite ?

    VG
    Swift_w
     
    Reuam Relges und Kadl gefällt das.
  5. #2785 SamantaJosefine, 28.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    4.523
    Ort:
    Langenhagen
    So sieht das aus. Ich habe den Nistkasten für die Meisen im letzten Frühjahr bekommen, sie haben eine Brut darin gemacht.
    Es waren vier, vielleicht kommen sie ja nicht wieder. Ich habe in den Kasten geschmult,sie haben kaum etwas hinein getan, sind aber immer fleißig am schleppen, jedenfalls sieht es so aus.
    Das Foto ist doch wohl cool,oder? Das war im Winter. Bei -18Grad
    Die Hörnchen trinken bei mit, ich habe zig mal am Tag das Wasser gewechselt, bzw. aufgetaut.
     

    Anhänge:

  6. #2786 Reuam Relges, 01.03.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Pandora, Kolibrix, SamantaJosefine und 2 anderen gefällt das.
  7. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Frühe Mauersegler in Israel; einschl. Statistik

    Hallo Reuam Relges und Mitleser*innen,

    R.R., sehr erfreulich deine Recherche - 1. Mauersegler am 28.Feb. 2021 im Webcam-Nest in Israel. :)

    Hier mal frühe Mauersegler-Beobachtungen in Israel pro Woche abfragbar;
    anklicken "When & Where" (wann u. wo):

    ציפורים, פורטל צפרות - אתר הצפרות הישראלי

    Schon ab Anfang oder Mitte Januar werden dort vermehrt Mauersegler gesichtet.
    Sogar schon einige wenige in allen Januarwochen.
    Wohlgemerkt - es handelt sich nicht etwa um Fahlsegler die dort sowieso vorkommen und da überwintern im südl. Mittelmeerraum (einschl. Südspanien)
    - sondern um Common Swift = gewöhnlicher Segler = Mauersegler.

    VG
    Swift_w
     
    Pandora, Reuam Relges, Kolibrix und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #2788 swift_w, 02.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Samjo,

    die Blaumeisen werden normalerweise wieder in deinem Nistkasten auf der Balkonmauer brüten bzw. einen Brutversuch machen.

    Da du jedoch keine Bedenken hast dass die Eichhörnchen als potentielle Fressfeinde
    direkt vor ihrem Nistkasten Richtung Süden auf der Balkonbrüstung herum turnen,

    https://www.vogelforen.de/data/attachments/318/318391-c6fa5f6ed0103f2df4e129db27e9a569.jpg

    brauchst du erst recht keine Befürchtungen zu haben dass sie an einem glattwandigen Mauerseglerkasten etwas anrichten könnten
    - wenn dieser an einer geschützten Stelle vorn unterm Giebelbalken hängen würde;
    ca. 20 cm von dessen Ende entfernt, im Schattenbereich u. unerreichbar für die Eichhörnchen;

    mit Draht oder Montageband bohrungsfrei befestigt; Flugloch Richtung Süden mit KastenLängsformat ; Anflüge sichtbar;
    oder Richtung Westen m. KastenQuerformat.
    Links von preisgünstigen Modellen hast du bekommen.

    Dein techn. Assistent ist bestimmt Kavalier und montiert den gerne; wie du schon einmal schriebst.

    Du bewunderst die Mauersegler und ihre Flugkunst am Nachbarhaus und hättest sie gern am Haus;
    könntest etwa für ihren Schutz tun, da ihre Bestände jedes Jahr um 1 bis 3 % abnehmen laut Naturschutzvereinen.
    Oder möchtest du dir die Chance durch irgendwelche Schein-Argumente / Halbwissen zerreden lassen ?

    Zur Zeit baue ich 2 Mauerseglerkästen, weiß u. mit zusätl. Hitzeschutz.
    Kommen auf die Fensterbank Richtung Westen von Bekannten in ca. 50 m Entfernung.
    Werden bohrungsfrei mit Klemmstücken sicher befestigt.
    Sonne erst ab 14 Uhr Sommerzeit; von neben beginnend; Kästen sitzen auch geschützt in der Vertiefung der Fensterbank.
    Die beiden bewundern die sommerliche Flugschau an unserer Hauskolonie mit 8 MS-Brutpaaren und freuen sich jetzt schon auf die spannende Seglersaison. :)
    Die Segler fliegen am Haus der Bekannten sowieso manchmal vorbei und werden mit Lockruf-CD an die Kästen herangelotst.
    Und dann schaunmermal.

    VG
    Swift_w
     
    Pandora, Reuam Relges und Kadl gefällt das.
  9. #2789 SamantaJosefine, 02.03.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    4.523
    Ort:
    Langenhagen
    Das war auch nicht der Punkt, es ging darum, dass sie meinen Balkon gar nicht erst anflögen, eben weil....usw.
    Ich bin selber seit 15 Jahren im TSV, spende und untersütze, was denkst du wieso ich so auf die Rauchis abfahre.
    Alle Tiere haben bei mir die gleiche Priorität und ganz besonders die Rauchschwalben, was mich nicht davon abhielt, mein Rotkehlchen gut durch diesen Winter bei -19Grad zu bingen. Es hatte auch jeden Tag Hunger und Durst, habe Haferflocen mit ins Futterhaus getan, auch Jumper und Fehlein haben aus dem selben winzigen Häuschen gefressen.s.A.
    Das Haus in welchem ich wohne, hat auch zum Glück ein Satteldach und die Segler würden ganz sicher eher die Dachpfannen anfliegen.
    Es ging um die Montage am Kü. Fenster.:hammer:
    Ich bin guter Hoffnung, dass die Baumärkte bald öffnen, um eine 3m Leiter dort zu kaufen, denn mit einer Haushaltsleiter ist das nicht mal eben so gemacht und der Mann hat Frau und Kinder.:grin2:
    Höhe vom Fliesenboden das Balkons bis zum Balken ca 3.40.
     

    Anhänge:

    Pandora und Kadl gefällt das.
  10. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Samjo,

    wir wollen Dich natürlich zu nichts drängen, was Du nicht willst oder Dir nicht möglich ist. Swift_w, ich und andere haben eben nur die Erfahrung gemacht, dass sich Segler beim Anflug nicht von Feinden abhalten lassen bzw. diese garnicht wahrnehmen.

    Und sie Satteldächer bei uns werden von Seglern auf Nistplatzsuche so ziemlich überall angeflogen: Dachüberstand, Dachkannte/ Regenrinne, Giebel, Dachgauben, Rolladenkästen usw. Ein Kasten an Deinem Balken würde ihrem Suchmuster perfekt entsprechen. Schadstellen im Dach oder Fassade werden wohl an ehesten durch andere Gebäudebrüter, die von den Seglern beim Einfliegen gesehen werden entdeckt.

    Aus unserer Sicht ist der Dachbalken ein guter Standort für den Kasten und die Eichhörnchen mit ein wenig Vorkehrungen kein Problem. Ob die Umsetzung für Dich möglich ist, musst natürlich Du entscheiden. Wir alle würden uns genauso freuen wie Du, wenn es mit der Ansiedlung klappen würde.

    Gruß

    Kadl
     
    Pandora, Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  11. #2791 SamantaJosefine, 02.03.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    4.523
    Ort:
    Langenhagen
    Ja, das beobachte ich ja am Nachbarhaus und bin immer auf der Lauer.
    Fotos von dem Haus habe ich ja wirklich genug gepostet. Ob unser Haus überhaupt schon einmal angflogen wurde, kann ich ja gar nicht wissen denn ich sehe ja nicht, was unter unserem Dach geschieht, aber die Hörnchen leben dort und die Kids laufen an der Fassade auf und ab, Fazit, wird sich bei uns nix tun.
    Das sehe ich auch so. Die Vorbedingungen habe ich ja nun auch erklärt.
     
  12. #2792 SamantaJosefine, 02.03.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    4.523
    Ort:
    Langenhagen
    Danke , das weiß ich doch.
    Liebe Grüße
    SamJo
     
  13. #2793 swift_w, 02.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler können mit Klangattrappen an neue Nistmöglichkeiten gelockt werden

    Hallo Samjo,

    wenn ein Mauerseglerkasten mit glatten Flächen mit Hilfe deines techn. Assistenten an die beschriebene Stelle ziemlich vorn unter dem Balken angebracht würde
    = eine der traditionellen Suchstellen der Segler -
    können die Eichhörnchen dort gar nichts anrichten.

    Selbst wenn Mauersegler aus der Nachbarschaft bisher nur selten oder gar nicht am Haus deines Vermieters gesucht haben,
    so ist das heutzutage kein Problem sie mit Klangattrappen (arteigenen Rufen, CD oder mp3's) dorthin zu locken.
    Diese werden in der Nähe des Nistkastens abgespielt; oder in dessen Richtung.
    Zeitweise, zu sinnvollen Zeiten - bis sie einen Kasten sicher besetzt haben und dort übernachten; Einflüge spätestens kurz vor Dämmerung.
    Die meisten erfahrenen Seglerkenner / Koloniebesitzer haben so gearbeitet; zumindest bis zur Mauersegler-Ansiedlung im 1. Kasten.
    Suchende Nichtbrüter denken dann dass dort schon Mauersegler in Nisthöhlen sind;
    werden neugierig, kommen näher, hängen sich an Einflugöffnungen an.
    Falls die Nisthöhle besetzt ist, bläst ihnen das dort wohnende Pärchen mit Abwehrrufen in die Ohren.
    Falls die Höhle/Seglerkasten leer ist, können suchende Ledige /Nichtbrüter bald eindringen und den Kasten besetzen zwecks Übernachtung und Brut.
    Und dann wir er hartnäckig über viele Jahre vom Pärchen und Nachfolgern besiedelt.

    So sind mir schon mehrere Mauersegler-Ansiedlungen gelungen
    Auch wenn nächste Segler-Nistplätze erst in 50 m und ca. 150 m Entfernung sind,
    wie im folgenden Fall: Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020

    Und an außergewöhnlichen Kasten-Standorten wie an freien Wänden auf oder unter Fensterbänken,
    die gar nicht dem tradionellen Suchmuster der Segler entsprechen.
    Siehe: Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020
    und Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020

    Ebenfalls reagieren auch Rauchschwalben gut auf ihre arteigenen Rufe.
    So konnte ich damals in 2 verschiedenen Fällen nachhelfen dass verlassene Rauchschwalbennester wieder besiedelt wurden.
    Und die Besitzerein eines ehemal. Hofgutes war fast im "Freudentaumel" über die gelungene Rückbesiedlung durch ihre Lieblingsvögel
    mit Rauchschwalben-Brut bis Anfang September.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Pandora, Kolibrix, Reuam Relges und einer weiteren Person gefällt das.
  14. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler gezielt ansiedeln,

    Hallo zusammen,

    zur Beschleunigung von Mauersegler-Ansiedlungen gibt es Klangattrappen;
    man spielt ihnen arteigene Rufe vor in Form von CD's bzw. kostenlose mp3's aus dem Internet.
    Siehe hier mit Kurzbeschreibung; klick

    VG
    Swift_w
     
  15. #2795 SamantaJosefine, 03.03.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    4.523
    Ort:
    Langenhagen
    @swift_w
    Es ging hier nicht um das "anrichten", sondern viel mehr um die Tatsache, dass Eichhörnchen hier unter dem Dach/sprich neben dem Balken, des Objekts der möglichen Anbringung eines Segler-Nistkastens, fest etabliert sind.
    Lediglich darum ging es primär.
    Es wäre bitter, wenn ich all die Mühe und damit verbundene Querelen umsonst gemacht hätte, auch wenn andere Mieter willkommen wären.;)
    Finde ich nicht gerade freundlich. anderen Beratern ein 'Halbwissen' zuzugestehen, aber wenn es eure Meinung ist....:+keinplan
    Ich für meinen Teil habe mehrere Meinungen eingeholt, die meisten wissen nicht einmal was einen Mauersegler von Dorfschwalben unterscheidet. ;)
    Man wird sehen und lieben Dank euch allen für die Schützenhilfe.

    VlG
    SamJo
     
  16. #2796 swift_w, 04.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Volle Fahrt voraus für Vogel-Vielfalt

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Bericht aus Hamburg; klick

    VG
    Swift_w
     
    Kadl gefällt das.
  17. #2797 swift_w, 05.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Ganz in Weiß - hitzegeschützer Mauerseglerkasten für Fensterbank

    Hallo zusammen,

    der 2. Seglerkasten für Nachbarn in ca. 50 m Entfernung ist fertig;
    auf oberste Fensterbank ihres hell verputztes Hauses; ca. Richtung Westen.

    [​IMG]

    Ganz in Weiß :)

    Er ist geeignet für sonnige Standorte, Richtung Westen u. auch Richtung Süden (dort event. noch mit einigen "Zutaten")
    Auf oder unter Fensterbänken; an Balkonbrüstungen u. -geländer "abgehängt."
    Obendrein glattwandig - gegen Beutegrabscher.
    Siehe Fotos ganz unten.

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Kolibrix, Reuam Relges, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  18. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Naturschutzbund St. Ingbert - Nabu sorgt für Schutz von Gebäudebrütern

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Zeitungs-Bericht aus dem Saarland: klick

    VG
    Swift_w
     
    Kolibrix gefällt das.
  19. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Städteplanung - mehr Wohn- u. Lebensqualität schaffen

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Bericht über Schutz an Gebäuden für Mauersegler, Gebäudebrüter, Fledermäuse, Insekten u.a.; klick

    VG
    Swift_w
     
    Kolibrix und Reuam Relges gefällt das.
  20. #2800 Reuam Relges, 09.03.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,

    Mauersegler sind durch den Verlust ihres Lebensraums gefährdet

    ---Naturschützer rufen zum Anbringen von Nistkästen auf---
    :achja: ---klick---

    VG
    R.R.
     
    Kolibrix, Kadl und swift_w gefällt das.
Thema: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.vielfaltsmacher.de/mauersegler_

    ,
  2. mauerseglerforum

    ,
  3. mauersegler forum

Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  2. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  3. EILIG!!! Abriss von Sperlings- und Mauerseglernestern

    EILIG!!! Abriss von Sperlings- und Mauerseglernestern: Dringend!!!! Gebäudebrüter im Landkreis Prignitz in Gefahr!!! Hallo zusammen, über ein paar Ecken habe ich einen Hilferuf aus dem Landkreis...
  4. Mauerseglernotfälle

    Mauerseglernotfälle: [ATTACH] (funktioniert nicht) vermutlich ist das gemeint: klick
  5. Mauerseglernotfälle - was tun?

    Mauerseglernotfälle - was tun?: Hallo ihr Lieben. Wir sind eine Gruppe von Fachpflegestellen für Mauersegler und arbeiten eng mit der Mauerseglerklinik in Frankfurt zusammen....