Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; natürlich sind die nahen Vorbeiflüge des suchenden Mauerseglers ein gutes Zeichen. Hervorragend! Genau das wollte ich hören..:freude: Danke dir!...

  1. #3081 Frau Koch, 10.05.2021
    Frau Koch

    Frau Koch Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Nähe Limburg
    Hervorragend! Genau das wollte ich hören..:freude:
    Danke dir! .:gimmefive
     
    Pandora, Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  2. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Sven,

    wie sieht's denn aus? Ist Dein Segler auch bei dem heißen Wetter gestern nicht wieder aufgetaucht? Drücke auf jeden Fall sie Daumen, dass er nur auf Wetterflucht ist.

    Gruß

    Kadl
     
    Mauersegler228, Reuam Relges, Kolibrix und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3083 Gast 20000, 11.05.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.463
    Zustimmungen:
    989
    1. Paar ist heute eingeflogen...fehlen aber noch einige.
    Gruß
     
    kdb, Reuam Relges, Kolibrix und 2 anderen gefällt das.
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    2.441
    Ort:
    bei Gießen
    Frau Koch und Kolibrix gefällt das.
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    2.441
    Ort:
    bei Gießen
    Noch zahlreiche fehlende Mauersegler-Brutpaare; Tiefdruckweter

    2.Mauerseglerwoche (von 13)

    Hallo zusammen,

    das sieht hier wie so vielerorts im Prinzip auch so aus.
    In unseren 4 einsehbaren Mauersegler-Nistkammern an der Südseite seit vielen Jahren immer 3 Bruten;
    bis jetzt dort "nur" 2 Brutpaare anwesend; Paar aus Kammer Nr. 1 fehlt immer noch.
    An der anderen Hausseite/Ostseite mit mehreren Segler-Nistmöglichkeiten in 2 Kästen und mehrerern Kammern im Dachgesims
    konnte ich bisher nur 3 besetzte Stellen nachweisen; von mind. 6 Möglichkeiten - immerhin.
    Nun hoffen wir noch auf extrem Späte Brutvögel die noch 15. oder gar ca. 20 Mai hier ankommen können. Ist bei Mehlschwalben ähnl.

    Beim noch milden Nieselwetter sind hier bis jetzt noch einige Mauersegler am Himmel; aber schon weniger als gestern.
    Noch kann sich das Anlocken lohnen bei tiefer fliegenden Mauerseglern bei diesem Tiefdruckwetter.
    Wenn's zum Do noch kühler wird ist mit Schlechtwetterflucht der Nichtbrüter zu rechnen.

    VG
    Swift_w
     
    Pandora, kdb, Reuam Relges und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Vee

    Vee Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    74847 Obrigheim
    Hallo zusammen :0-

    gestern ein Segler angekommen in Kammer 9.
    Und heute morgen der Partner gleich hinterher :zustimm:
    Nun sind es drei, die da sind.
    Zwei weitere versuchen ein Zimmer zu bekommen, hoffentlich schaffen sie es.
    Es ist ja nun doch durch die Bilch-maßnahmen alles extrem glatt :?
     
    Pandora, Reuam Relges, Kadl und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Swift_w, hallo zusammen,

    bei uns waren leider auch gestern wohl nur Brutvögel anwesend. Kein suchertypisches Verhalten bei den wenigen Seglern, die ich gestern Abend erstmals beobachten konnte, zu erkennen. Heute sind keine Segler und auch keine Schwalben zu sehen. Ab heute Nachmittag ist dann bis zum Wochenende Regen angesagt. Da werden sie Eisheiligen zu Wasserheiligen.

    Der Beginn meiner diesjährigen Anlockversuche verschiebt sich daher wohl noch ein wenig.

    Gruß

    Kadl
     
  8. #3088 Schwalben und Segler, 11.05.2021
    Schwalben und Segler

    Schwalben und Segler Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Trier (Trier-Land)
    Hallo,

    ihr seid hier sehr zu beneiden, wenn ich eure Mitteilungen lese. Toll, wenn man jedes Jahr „seine“ Mauersegler zurück aus Afrika begrüßen kann. Meine 4 Kästen finden bisher dieses Jahr keine MS-Beachtung. Aber wir haben auch Regenwetter im Trierer Land. Man sieht kaum MS am Himmel.

    Hingegen schleppen die Spatzen ein Material an, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Aufgrund eurer unterschiedlichen Meinungen bin ich mir jetzt nicht sicher, ob ich eher leer räumen soll oder ob ich die Kerlchen machen lasse. Es ist eine kleine Armee, da sie in so ziemlich allen Nachbarshäusern in den Dächern nisten. Sie verteidigen die Nester dort erfolgreich gegen die MS. Das habe ich letztes Jahr oft beobachtet.

    Viele Grüße :)
     
  9. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    2.441
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo "Schwalben u. Segler",

    das ist in diesem Jahr alles ein bischen spät.
    Im nächsten Jahr bist du schlauer mit Verschluß der Einflugöffnungen zur Reservierung für die Mauersegler.
    Wenn bereits Sperlings-Eier oder Jungvögel in den Seglerkästen sind, dann sind die Nester tabu.

    Sobald das Wetter wieder besser ist, geht die Sucherei der ledigen Mauersegler los.
    Ab ca. 5. Juni kommen dann noch zusätzlich zahlreiche 1-jährige Mauersegler-Nichtbrüter in Mitteleuropa an.
    Auch die gilt es mit Klangattrappen noch bis Ende Juli auf die Nistmöglichkeiten aufmerksam zu machen.
    Sie kommen gewöhnlich immer näher, hängen sich auch mal an, einige schlüpfen auch ein.
    Sie merken sich diese Nistmöglichkeiten für's nächste Jahr, in dem sie dann geschlechtsreif schon Anfang Mai hier als 2-jährige anrücken.

    VG
    Swift_w
     
    Pandora, Reuam Relges, Schwalben und Segler und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Schwalben und Segler,

    zum jetzigen Zeitpunkt würde ich nicht eingreifen. Die Spatzen sind im Brutgeschäft und dürfen auch nicht aktiv vertrieben werden.

    In der von Dir beschriebenen Situation, würde ich aber auf Dauer die Kästen für die Segler reservieren. Das heißt im Herbst das Nistmaterial ausräumen und die Kästen bis zur Ankunft der Segler verschließen. Sonst werden sie es bei der Spatzenübermacht schwer haben, einen Nistplatz zu finden. Und für die Sperlinge bleiben ja offenbar genug Nistplätze in der Nachbarschaft.

    Gruß

    Kadl
     
    Pandora, Reuam Relges, Schwalben und Segler und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #3091 Schwalben und Segler, 11.05.2021
    Schwalben und Segler

    Schwalben und Segler Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Trier (Trier-Land)
    Hallo Swift_w und Kadl,

    Ich hatte die Löcher zu bis vor ca 14 Tagen als ich die ersten beiden MS bei uns sah.
    Die Sperlinge sind jetzt seit einigen Tagen am Werk.

    Dann mache ich die Löcher nächstes Jahr erst am 10. Mai auf....
    Ich hatte nur die Befürchtung, dass die MS von letztem Jahr vielleicht anfliegen und bei verschlossenen Löchern nicht mehr wiederkehren.

    VG:)
     
    Pandora, Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  12. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    2.441
    Ort:
    bei Gießen
    2 Mauerseglerkästen günstiger aufgehängt

    Hallo zusammen,

    bei einem Bekannten in einem 500-Einwohner-Nachbardorf hatten Mauersegler ein Haussperlingsnest unter der rechten Ecke seines Scheunen-Vordaches übernommen;
    machten eine Segler-Spätbrut bis Ende August.
    Im Frühjahr 2020 brachte der Bekannte 2 Mauerseglerkästen zusätzlich an.
    Leider montierte er sie ungünstig ausgerichtet und auf den Balken des Vordaches, sodaß sie von den Seglern gar nicht erkannt wurden.
    Haussperlingsbruten in 2020 in beiden Seglerkästen.
    Auf meine Empfehlung hängte Ende April beide Kästen unter die Balken und vor allem mit den Einflugöffnungen nach vorne, sodass sie von anfliegenden Mauerseglern gut erkannt werden können.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    In mind. einen davon haben die Haussperlinge schon wieder Heu eingefahren.
    Nun schaunmermal was sich tut.

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Pandora, Reuam Relges und Schwalben und Segler gefällt das.
  13. #3093 swift_w, 11.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    2.441
    Ort:
    bei Gießen
    Freigabe von vorübergehend verschlossenen Mauerseglerkästen

    Hallo "Schwalben u. Segler",

    tja, der richtige Moment der Flugloch-Freigabe kann ein Problem sein.
    Hab auch schon 2 x bei früh angekommenen, anfliegenden Mauersegler-Brutvögeln
    "just in time" Lappen bzw. Dachlattenstück rausgerissen. :zwinker:
    Mauersegler die im vorigen Jahr darin gebrütet hätten oder richtig drauf aufmerksam gemacht wurden;
    rennen theoret. zigmal / hartnäckig an, wenn ihr Nisthöhlen-Eingang vorrübergehend verschlossen wurde;
    oder gar eine ganze Nisthöhle "ökologisch totsaniert" wurde; oder das Gebäude sogar abgerissen wurde.
    In solchen Fällen haben schon Mauersegler-Brutpaare noch tagelang über Baugruben verzweifelt gesucht. 8o

    Wohnungssuchende Mauersegler werden jetzt theoret. schwer aktiv - wenn das Wetter stimmt.
    Leider wieder naß und kühler - wahrscheinl. bald Schlechtwetterflucht der meisten Nichtbrüter.
    Danach geben sie ihr Comeback - und dann schaunmermal was sich beim intensiven Anlocken tut.

    Bei zahlreichen Segler-Ansiedlungen spät Ende Mai / Anfang Juni
    bringen sie normalerweise noch Spätbruten mit max. Nestlingen bis Ende August oder gar Anfang September zustande.

    VG
    Swift_w
     
    Frau Koch, Kadl, Reuam Relges und 2 anderen gefällt das.
  14. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Schwalben und Segler,

    bei mir ist die Situation eigentlich recht ähnlich, wie bei Dir. In nahezu allen umliegenden Gebäuden brüten Haussperlinge unter den Ziegeln. Bis auf wenige Ausnahmen leider in Nistplätzen, die nur von der Dachrinne aus zu erreichen sind und daher für die Mauersegler unerreichbar.

    Ich habe daher meinen Nistkasten bis heute nicht geöffnet. U.a. auch deswegen, weil ich bisher keine nistplatzsuchenden Mauersegler beobachten konnte. Und natürlich habe ich den Nistkasten im Blick, falls es im letzten Jahr doch unbemerkte Interessenten gab, die den Kasten dieses Jahr in Beschlag nehmen wollen. Irgendwann muss man aber natürlich aufmachen :)

    Gruß

    Kadl
     
    Pandora, Reuam Relges, Frau Koch und 3 anderen gefällt das.
  15. blabri

    blabri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Kriens
    Pandora, Reuam Relges, Frau Koch und 4 anderen gefällt das.
  16. #3096 Mauersegler228, 11.05.2021
    Mauersegler228

    Mauersegler228 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Landkreis Miltenberg
    Hallo Kadl,

    Gott sei Dank ja. Er/Sie fliegt regelmäßig ein (siehe Bild), der Partner fehlt allerdings noch. Bin froh das dem Segler nichts passiert ist und hoffe auf die baldige Ankunft des Partners.

    LG Sven
     

    Anhänge:

    Pandora, Reuam Relges, Kadl und 2 anderen gefällt das.
  17. #3097 Schwalben und Segler, 11.05.2021
    Schwalben und Segler

    Schwalben und Segler Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Trier (Trier-Land)
    Hallo Kadl,
    ich hätte besser auch noch gewartet.
    Aber vielleicht hat es sein Gutes...
    Jetzt wird weiter angelockt. Trotz der vielen Wolken. Vielleicht erwische ich den ein oder anderen Vorbeizügler :+pfeif:
     
    Pandora, Reuam Relges, Kadl und 2 anderen gefällt das.
  18. #3098 swift_w, 11.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    2.441
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler bei Schlechtwetterflucht

    Hallo Sven,

    sehr schön. :)

    Seglervögel meistern außergewöhnliche Schwierigkeiten.
    Bei der Schlechtwetterflucht sind sie in der Lage diese Gebiete weiträumig zu umfliegen - oft über 1000 km.
    Bei abklingendem Regen fliegen sie sogar manchmal frontal auf dem kürzesten Weg zurück zur Nisthöhle !

    Sven, und wieviele Tage war dieser Schlechtwetterflüchtling abwesend ?
    3-4 Tage hatte ich vor langer Zeit in unseren einsehbaren Nistkammern auch mal einen solchen Fall Anfang Mai vor der Eiablage gehabt.

    VG und viel Erfolg bei weiteren Mauersegler-Ansiedlungen
    Swift_w :0-
     
    Reuam Relges, Kadl, Frau Koch und 2 anderen gefällt das.
  19. #3099 Mauersegler228, 11.05.2021
    Mauersegler228

    Mauersegler228 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Landkreis Miltenberg


    Hallo Swift_w

    Er war erst gestern wieder da. Ich gehe davon aus es ist der gleiche und er war dann 6 Tage weg. Ich bin froh das er wieder da ist und es ihm gut geht.

    LG Sven
     
    Pandora, Reuam Relges, Kadl und 2 anderen gefällt das.
  20. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Sven,

    sehr gute Neuigkeiten! Drücke die Daumen, dass der Partner auch bald auftaucht, trotz des mittelmäßigen Wetters. Ist das bei Dir ein selbstgebauten Kasten?

    Gruß

    Kadl
     
Thema: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauersegler forum

    ,
  2. Mauersegler-Ansiedlung

    ,
  3. www.vielfaltsmacher.de/mauersegler_

    ,
  4. mauerseglerforum
Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  2. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  3. Uferschwalbe oder Mauersegler?

    Uferschwalbe oder Mauersegler?: Hallo zusammen, hier brauche ich bitte wieder mal Hilfe. In einem großflächigen Sumpfgebiet sah ich heute Rauch- und Mehlschwalben und...
  4. EILIG!!! Abriss von Sperlings- und Mauerseglernestern

    EILIG!!! Abriss von Sperlings- und Mauerseglernestern: Dringend!!!! Gebäudebrüter im Landkreis Prignitz in Gefahr!!! Hallo zusammen, über ein paar Ecken habe ich einen Hilferuf aus dem Landkreis...
  5. Mauerseglernotfälle

    Mauerseglernotfälle: [ATTACH] (funktioniert nicht) vermutlich ist das gemeint: klick