Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Mauersegler-Naturnest bei "Feder" :zustimm: Hallo swift_w, hier das Foto von dem H-Träger Ein Mauersegler verschwindet immer wieder in einem...

  1. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Naturnest bei "Feder" :zustimm:

    Hallo Feder,

    das sieht ganz nach einen Mauersegler-Naturnistplatz - Gratulation. :beifall:

    Bei dem Mauersegler-Andrang - hast du mal dran gedacht mit 1 bis 2 Seglerkästen nachzuhelfen ?
    Die Mauersegler sind die saubersten Gebäudebrüter; machen so gut wie gar keinen Dreck aus ihren Nisthöhlen.
    Aus geeigneten Seglerkästen schon gar nicht.

    Siehe auch Mauersegler-Nistkästen

    VG
    Swift_w
     
    Pandora, Schwalben und Segler und Kadl gefällt das.
  2. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    Die treuen Sommergäste brüten hoch oben im schwarzen Turm

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Zeitungs-Beitrag; klick

    Mit Mauersegler-Webcam im Schwarzen Turm von Brugg / Schweiz.

    VG
    Swift_w
     
    Schwalben und Segler gefällt das.
  3. #3483 sonnenvogel9, 18.06.2021
    sonnenvogel9

    sonnenvogel9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo zusammen,

    mein armer brütender Segler liegt hechelnd im Nest, hat die Flügel weit ausgebreitet und ist sehr unruhig. Im Kasten sind es zurzeit 33 °C. Ich hatte gedacht, dass sie diese Temperaturen noch abkönnen (deshalb hatten wir die Nistkästen von der Haus-Westseite an die Ostseite verlagert, da Westseite zu heiß).

    Nun mache ich mir doch wieder Sorgen :traurig: Halten sie das über längere Zeit aus?

    Bleibt die Hoffnung, dass es besser wird, wenn die Sonne bald die Ostseite nicht mehr bescheint.

    Gebrütet wird seit 2 Wochen auf 2 Eiern.

    viele Grüße
    Marita
     

    Anhänge:

    Schwalben und Segler, Kadl, Pandora und 2 anderen gefällt das.
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Marita,

    an der Hausostseite und 33 °C in den Seglerkästen brauchst du die keine Sorgen zu machen um die Mauerseglerbrut.
    Es handelt sich schließlich um afrikanische Vögel.
    Sie vertrugen in unseren einsehbaren Kammern 39 °C vor der Dach-Wärmedämmung - ohne Nestspringer.

    Das Aufsperren der Schnäbel ist so noch nichts Bedrohliches.
    Wärmeabgabe auch durch Verdunstung. Das machen andere Vögel und Hunde ja auch so.

    Da sind die Temperaturen unter südeuropäischen Dächern noch ganz anders
    - und dort gibt es die größten Seglervorkommen.

    VG
    Swift_w
     
    Kolibrix, Pandora, Reuam Relges und 4 anderen gefällt das.
  5. anderl

    anderl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    33790 Halle
    Hallo Marita, bei meinen sah es gestern genauso aus, obwohl die Kästen an der Nordseite hängen. Kurzzeitig war das Nest gegen frühen Abend ganz verlassen, zuvor war der brütende Mauersegler sichtlich unruhig und die Hitze machte ihm zu schaffen. Sollten diesen Sommer Temperaturen wie im letzten Jahr auftreten, werde ich zur Vorsicht auf jeden Fall die Kamera deaktivieren müssen, denn vermutlich trägt die auch etwas zur Temperatur im Kasten bei. Außerdem werde ich in den nächsten Tagen den Kastendeckel leicht anheben, damit etwas mehr Zirkulation herrscht. Vielleicht ist das ja auch für Dich eine Alternative? Die erwachsenen Mauersegler können ja das Nest notfalls verlassen, aber um das Ei mache ich mir schon Sorgen. Und erst recht wenn das Küken schlüpft!
     
    Pandora, sonnenvogel9 und Schwalben und Segler gefällt das.
  6. #3486 sonnenvogel9, 18.06.2021
    sonnenvogel9

    sonnenvogel9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo Swift_w und Andreas,

    danke für Eure Antworten.

    @ Swift_w: das klingt schon mal beruhigend. Ich habe mir auch gesagt, dass sie die Temperaturen aus Afrika ja eigentlich gewohnt sein müssten. Aber wenn man das Tierchen dann so rumhampeln sieht, tut's einem leid. Ist ja auch meine erste Brut...inzwischen sind es fast 35°C im Kasten.

    @ Andreas: Dass es bei Dir an der Nord-Seite auch so aussieht, ist schade. Man könnte ja meinen, dass sie hitzetechnisch ideal ist. Darüber, dass die Kamera ein zusätzlicher Aufheiz-Faktor sein könnte, haben wir auch schon nachgedacht. Der Kasten müsste abmontiert werden, um ihn zu öffnen; das ist während einer laufenden Brut leider keine Alternative.

    viele Grüße
    Marita
     
  7. #3487 swift_w, 18.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    2 Mauersegler-Küken auch in Nistkammer Nr. 3 geschlüpft

    7.Mauerseglerwoche (von 13)

    Hallo zusammen,

    Kontrolle unserer 3 einsehbaren besiedelten Mauersegler-Nistkammern; integriert unter dem Süddach mit 12 cm Gesteinswolle-Wärmedämmung;
    bei 32 °C auf dem Dachboden neben den Nistkammern; Beobachtungsschlitze ca. 3 cm x 75 cm.
    Früher ohne Wärmedämmung kam dort eine Temperaturspitze von 39 °C zustande.
    Selbst dabei ist dort nie ein Jungsegler aus dem Flugloch vor Hitze ins Verderben gesprungen.

    Kammer 3:
    Heute am hochsommerlichen Tag wurde auch das in 2021 zweitälteste Nest unbedeckt gelassen; beide Altsegler um 15:30 draußen.
    Sie fühlen sich "seglerwohl" bei diesen afrikan. Temperaturen im Luftraum mit Fahrtwindkühlung.
    Aus dem 2er-Gelege sind wie vermutet vor wenigen Tagen 2 Mauersegler-Küken geschlüpft. :)

    Kammer 4:
    2 Küken und ein Altsegler anwesend.
    Sie sperren die Schnäbel auf zur Abkühlung. Das ist noch lange kein Problem an dieser Stelle.

    Kammer 1:
    Ein Altsegler bebrütet sein Gelege; ca. 2 Wochen verspätet; auch kein Problem.

    An diesen hochsommerlichen Tagen mit max. Tageslänge
    bereits vor 6 Uhr früh starke Mauerseglerflüge in sämtlichen Segler-Revieren in unserer Altstadt.
    Ansonsten würde das Spektal an weniger heißen Tagen erst ab ca. 7:30/8 Uhr beginnen.

    It's summertime - it's showtime. :+party:
    Herrrlich - das läßt die 9 Monate Winter hier glatt vergessen. :D

    VG
    Swift_w
     
    kdb, Kolibrix, Reuam Relges und 2 anderen gefällt das.
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo S.u.S.

    ja, die Spatzen-Übermacht an deinen 4 Seglerkästen ist problematisch.
    In wievielen Kästen davon brüten denn Haussperlinge ?

    Zur Eindämmung und für diesjähriges Entern durch die Mauersegler läßt sich noch folgendes machen:
    Sobald du bemerkst dass eine Spatzen-Brut ausgeflogen ist, Kasten kontrollieren, einsehen;
    Wenn du gut da dran kommst "Spatzenheu" entfernen; bis auf einige Reste als Nestunterlage für die Mauersegler.
    Einflugöffung für einige Tage zustopfen.
    Segler-Klangattrappen weiter zeitweise abspielen.
    Bei Segler-Anflügen dann Fluglöcher wieder frei geben.

    VG und viel Erfolg
    Swift_w
     
    Schwalben und Segler gefällt das.
  9. #3489 sonnenvogel9, 18.06.2021
    sonnenvogel9

    sonnenvogel9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Ostwestfalen
    Bei mir ist der brütende MS heute auch abgehauen für über 2 Stunden 8o Vielleicht macht das bei der Hitze ja nichts aus (?).

    viele Grüße
    Marita
     
  10. Feder

    Feder Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    57
    Ich habe an dem Gebäude leider nichts zu "melden".
    Auch die Schwalben sind nur geduldet, zumal unter dem langen Vordach immer wieder Anlagen und Fahrzeuge stehen.

    Aber ich würde es sofort machen, wir hätten gerade genug Bretter und Tafeln am Holzplatz.
    Meine Werkstatt wäre auch eingerichtet dafür, ich werde den Vermieter und den Mieter mal fragen.

    Würden 10cm Kastenhöhe (innen) noch ausreichen, oder wäre das zu eng?

    Danke
    Feder
     
    kdb, Pandora, Kadl und 3 anderen gefällt das.
  11. anderl

    anderl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    33790 Halle
    Hallo Marita, gegen Auskühlung wären die Eier sowieso "immun". Selbst mehrtägige Phasen der Auskühlung (bei den Wetterfluchten der Elterntiere) überstehen sie unbeschadet. Die Hitze ist das größere Problem, bei zu hohen Temperaturen nimmt der Embryo irgendwann Schaden.
     
    sonnenvogel9, Schwalben und Segler, Pandora und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #3492 swift_w, 19.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Marita,

    freilich machen 33° C in deinem Seglerkasten an der günstigen Haus-Ostseite
    den stundenlang unbedeckten Mauersegler-Eiern gar nicht aus.
    Vögel haben Körpertemperaturen von 38 bis 42 °C.
    Erst darüber hinaus dürfte es ungesund für die Eier werden.

    VG
    Swift_w
     
    Kolibrix, Pandora, Kadl und 2 anderen gefällt das.
  13. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Feder,

    10 cm innere Kastenhöhe geht für Mauersegler auch noch gut.
    Zumal sie oft in engen flachen Hohlräumen direkt zwischen Ziegeln und Holzverkleidung darunter brüten.
    Jeder großzügige Seglerkasten ist dagegen eine Luxuswohnung.

    Hier siehst du mal vernünftige Standard-Abmessungen für Mauerseglerkästen auf Seite 1:
    Mauersegler-Nistkästen

    VG
    Swift_w :0-
     
    Reuam Relges, Pandora, Kadl und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #3494 Reuam Relges, 19.06.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges nicht nur ein Mauerseglerfreund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1.360
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,
    Mauersegler-Videos.---klick---

    VG
    R.R.
     
    Kadl gefällt das.
  15. #3495 Schwalben und Segler, 19.06.2021
    Schwalben und Segler

    Schwalben und Segler Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Trier (Trier-Land)
    Hallo Swift-W,

    Danke für den Vorschlag.
    In einem Kasten läuft gerade die zweite HS-Brut. Die anderen Kästen scheinen noch nicht von HS belegt zu sein.
    Aber sobald Segler auftauchen, kommen die HS von Nachbarshaus hinzu und im Kollektiv wird sich lautstark auf meinem Dach positioniert... verrückt...

    VG:)
     
    Kadl gefällt das.
  16. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo S.u.S.,

    dann räum den Kasten umgehend nach Ausflug der Sperlings-Zweitbrut aus; wie oben in 3488 beschrieben.

    Weitere Empfehlungen gegen aufdringliche Spatzenhorden und Chancen-Verbesserung für die Mauersegler:
    Ich nehme mal an deine 4 Seglerkästen hängen in Reihe mit Lücken dazwischen.
    Jetzt umgehend nur an einem äußeren Seglerkasten die Einflugöffnung frei lassen; möglichst weit weg vom Kasten mit Spatzenbrut.
    Die anderen - außer der Sperlings-Zweitbrut - umgehend zustopfen.

    Segler-Klangattrappen weiterhin mind. 2 x pro Tag zu den bekannten Suchzeiten abspielen um die Mauersegler heranzulotsen.
    In der Nähe des freien Kastens; oder von unten in dessen Richtung nach oben.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Schwalben und Segler, Reuam Relges und Kadl gefällt das.
  17. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    7.Mauerseglerwoche (von 13)

    Mauersegler-Einflüge in weiße Fensterbank-Seglerkästen

    Hallo Mauerseglerfreunde,

    an diesen beiden Seglerkästen wurde seit ca. Mitte Mai intensiv mit Segler-Klangattrappen gearbeitet
    um suchende Mauersegler aus unserem benachbarten Segler-Revier heran zu lotsen.
    Mit CD-Player aus dem Raum durchs voll geöffnete Fenster über den 2 Kästen;
    z.T. bei gekipptem Fenster; z.T. CD-Player auf den Kästen;
    z.T. CD-Player von unten - Schall die Hauswand entlang nach oben.

    [​IMG] [​IMG]

    Die Flugkünstler kamen immer näher und immer öfters;
    Vorgeschichte in einigen Beiträgen auf Seite Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

    Hurra - am Do 17.Juni konnte ich konnte ich erstmals den Einflug eines Mauerseglers in den linken Kasten beobachten; bei laufender CD. :freude:
    Und am Fr 18. Juni um ca. 8 Uhr - ohne laufende "Mucke" sogar einen einfliegenden Mauersegler in den rechten Kasten
    - Tirall, tirall - tirall- tirall. :dance:

    So wollen wir die Mauersegler-Ansiedlung erleben in unserem aktuellen Mauersegler-Forum.
    Auch am für die Segler völlig ungewohnten Standort auf einer gut erreichbaren Fensterbank;
    mit Hitzeschutzmaßnamen an der Hauswestseite !
    Im ersten Jahr - just in time. :zwinker:
    Und dank dem notwendigen Biss von klassischen SR-Klangattrappen fällt der Sanktnimmerleinstag aus. :D

    Segler- und Nabu-Gruß
    Swift_w
     

    Anhänge:

    sonnenvogel9, Schwalben und Segler, Reuam Relges und 2 anderen gefällt das.
  18. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.139
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler und Amseln landen auf T-Shirts und Taschen

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Artikel: klick

    VG
    Swift_w
     
    kdb und Maui-Fan gefällt das.
  19. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    816
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Weitere Anflüge und ein erster Anhänger

    Bei schwül- heißem Wetter gab es die letzten Tage weiterhin viele Anflüge auf das Haus und auch einige auf den Kasten. Gestern habe ich ein Bündel längerer Grashalme ins Flugloch gehängt. Die hängen inzwischen zwar nur noch an einem Halm am Kasten. Ich habe aber das Gefühl, dass die Segler teilweise versuchen sie anzusteuern.

    Ich habe im Video- Thread ein ca. 2 minütiges Video der Anflüge hochgeladen. Aus dem stammen auch die Fotos hier.
    Mauersegler-Videos

    Gruß und allen weiter viel Erfolg

    Kadl
     

    Anhänge:

    Schwalben und Segler, Reuam Relges, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    816
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Super Swift_w,

    Glückwunsch zum schnellen und doppelten Ansiedlungserfolg.

    Zu meinem letzten Beitrag noch eine Ergänzung: Heute Vormittag konnte ich auch zum ersten Mal einen sich anhängenden Mauersegler beobachten.
    Er hing am Drehschieber und schaute in Richtung Flogloch.

    Den Schieber demontieren, wie von Drr vorgeschlagen haut bei laufendem Betrieb leider nicht hin, da zu wackelig oben am Balkondach. Das wird eine Aufgabe für den Winter.
    Gruß

    Kadl
     
    Schwalben und Segler, Reuam Relges, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauersegler forum

    ,
  2. Mauersegler-Ansiedlung

    ,
  3. www.vielfaltsmacher.de/mauersegler_

    ,
  4. mauerseglerforum
Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  2. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  3. Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2021

    Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2021: Jeder Mensch hat einen :vogel:,...... Mauerseglerfreunde haben Tausende :gimmefive. ....................[ATTACH] 1. Noch nicht gemeldete Daten -...
  4. Sterbender Mauersegler

    Sterbender Mauersegler: Hallo liebe Community, nachdem ich weder vom NABU noch vom Wildvogelschutzverband Hilfe bekommen konnte, frage ich nun hier mit meinem akuten...
  5. Uferschwalbe oder Mauersegler?

    Uferschwalbe oder Mauersegler?: Hallo zusammen, hier brauche ich bitte wieder mal Hilfe. In einem großflächigen Sumpfgebiet sah ich heute Rauch- und Mehlschwalben und...