Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Hallo. Zurück aus dem Urlaub konnte ich Samstag und Sonntag nochmal 4 Mauersegler über unserem Haus beobachten. Einer der vier reagierte nochmal...

  1. #3881 Schwalben und Segler, 04.08.2021
    Schwalben und Segler

    Schwalben und Segler Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Trier (Trier-Land)
    Hallo.
    Zurück aus dem Urlaub konnte ich Samstag und Sonntag nochmal 4 Mauersegler über unserem Haus beobachten.
    Einer der vier reagierte nochmal auf die spontan angeworfene Klangattrappe mit Anflug Richtung Dach.
    Seit Sonntag dann keine Sichtung mehr hier über unserem Haus.
    Habe heute nochmal einen einzelnen Mauersegler überm Pfarrhaus ((Naturnest) gesehen. Vermutlich ist dort noch ein Jungvogel im Nest…
    VG
     
    Panyptila, swift_w, Pandora und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #3882 Reuam Relges, 04.08.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges nicht nur ein Mauerseglerfreund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,

    gestern um 11:00 Uhr bei sonnig bewölktem Himmel noch ca. 30 Mauersegler in der Luft. 5 bis 6 flogen screamend mehrmals die Reihen der Nistkästen ab und gliederten sich dann zu Flugspielchen in die Schar der höher befindlichen Segler ein. Abschiedsvorstellung?
    Heute Morgen Kontrolle der noch besetzten Nistkästen. In dem Fenstergaubenkasten saß noch ein Jungvogel und im Nistraum darunter ein Elternteil (vermutlich).
    Die Nistkästen 9, 11, 13, und der mittlere Nistraum des dreier Geländerkasten waren noch besetzt.
    Als ich dann nochmal in NK-13 schaute, hatte sich der Jungsegler von mir unbemerkt auch auf die große Reise begeben. Zwischen Fotoaufnahme und Abflug können nur 1 bis 2 Minuten gelegen haben.
    Den Anhang Picture 409.jpg betrachten
    Der JV in NK 13 und der im Gaubenkasten sind gleichaltrig.
    Ich nach oben und was denkt ihr wohl ...... alles leer :+knirsch:.
    Ich hätte ja gerne wie Thomas auch den Abflug mitverfolgt.
    Entschädigt wurde ich dann aber doch noch mit einem sauberen über Kopf Einfug eines Futter bringenden Elternteils in NK 09 :freude:.

    VG
    R.R.
     
    Kolibrix, Pandora, Schwalben und Segler und 2 anderen gefällt das.
  3. Pandora

    Pandora Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    Münchner Südwesten
    Hallo R.R. und alle Mitleser,
    Gestern waren noch alle 3 Jungvögel da, ein Altvogel ist auch noch eingeflogen, und heute mir gings ähnlich wie Dir, hab geglaubt, dass ich s mit krieg wenn sie ausfliegen! Aufgepasst und abgepasst, ätsch verpasst! Ausgetrickst. :+knirsch:
    Gute Reise in den warmen Süden und Benjamin Du schaffst das auch, heute oder morgen oder...
     
    Kolibrix, Schwalben und Segler, Reuam Relges und 3 anderen gefällt das.
  4. #3884 swift_w, 04.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    3.447
    Ort:
    bei Gießen
    14.Mauerseglerwoche (1.Verlängerungswoche)

    Hallo zusammen,

    Kontrolle unserer noch besetzten einsehbaren Mauersegler-Nistkammern am Mi 4.Aug. 7:30 Uhr:

    Kammer 1:
    2 Altsegler haben übernachtet + natürlich die beiden Nestlinge (einer davon zugesetzter Findling)
    Ab und zu schauen die beiden fast flüggen Jungsegler aus der Einflugöffung; siehe Foto.
    Der hintere am Kopf dunklere ist wohl der zugesetzte Findling.
    Foto anklicken zum vergrößern - und fast liegt ihr im Seglernest. :D :zwinker:

    Den Anhang P1120603.JPG betrachten

    Image ffc92a604b | Share-your-photo.com

    Kammer 2:
    Die beiden Altsegler haben sich nach ihrer letzten Übernachtung wohl gestern Morgen, Di 3. August
    auf den Vogelzug Richtung Afrika begeben.
    Na endlich - dachte schon sie wollten hier "Wurzeln schlagen" :D
    lange nach dem Ausflug ihrer 3er-Brut und dem Hauptabzug der Mauersegler.

    Gestern Abend ca. 21:20 bis 21:30 Uhr bei beginnender Dämmerung
    noch Mauersegler-Einflüge an 3 Stellen an unserem Haus.
    Eben in Kammer 1 / Ammennest an der Südseite sowie an der Ostseite in 2 Bodeneinflüge ins Dachgesims.
    Dort wird auch noch gefüttert. Säuselstimmchen der Nestlinge sind vom Wohnzimmerfenster aus zu hören.
    Desweiteren noch Mauersegler-Einflüge zu Spätbruten in 2 Naturnestern in 2 benachbarten Häusern.
    Es ist noch lange nicht vorbei ;)

    Die Nestlinge aus den beiden Seglerkästen an unserer Ostseite
    vom Beitrag Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum
    sind allerdings inzwischen ausgeflogen.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Kolibrix, Pandora, Schwalben und Segler und 3 anderen gefällt das.
  5. kdb

    kdb Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Brandenburg / Havel
    naja, so richtig erfolg hatten wir noch nicht. es hat oft überflüge, meist reichlich hoch, gegeben, aber direkte anflüge habe ich nicht gesehen. der krachapparat lief oft und lange. ich hoffe einfach aufs kommende jahr.
     
    Kolibrix, Pandora, Schwalben und Segler und 4 anderen gefällt das.
  6. #3886 Panyptila, 05.08.2021
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    430
    Moin moin,

    erstmal Glückwünsche an Alle mit erfolgreichen Jungseglerausflügen.

    Heute hier wieder zwei Ausflüge, diesmal "nur" mit der Außenkamera beobachtet. Auch da braucht es Riesenglück. Um ca. 22.00 erschien das erste Köpfchen am Einflug, schaute länger herum, wieder zurück, wieder vor, musste wohl erst allen Mut sammeln, startete dann 22.06 aber souverän in die rabenschwarze, aber mildere Nacht, Wahnsinn. Ich dachte, das war's, wenig später das Geschwisterchen, schaute nur kurz und los ging's (22.13), als hätten sie sich vorher abgesprochen. Es ist unbeschreiblich, das Ergebnis der jahrelangen Ansiedlungsbemühungen kraftvoll in die Nacht starten zu sehen.

    Wie sie in der Dunkelheit als völlig unerfahrene Jungvögel navigieren ist mir allerdings ein Rätsel. Sie müssen wohl doch eine wesentlich bessere Nachtsicht haben als allgemein angenommen wird. Im Blindflug könnte das selbst oben vom Dach niemals gut gehen.

    Die Bilder sind leider extrem mies, das packt so eine einfache Kamera leider kaum in der Dunkelheit.

    Den Anhang Screenshot (3485).png betrachten Den Anhang Screenshot (3484).png betrachten

    Gute Reise, ihr beiden Mehlgesichter.

    Damit steht auch fest, dass außer einem recht früh eingetroffenen Paar mit mutmaßlich nur einem Jungvogel, der schon seit gut 1 Woche weg ist, kein anderes Brutpaar noch im Mai mit der Eiablage begonnen hat. Das ist unglaublich spät für unsere Gegend und man sieht, was ihnen dieser extrem kalte Monat abverlangt hat.

    Liebe Grüße

    Thomas:0-
     
    Pandora, Schwalben und Segler, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Ròndine

    Ròndine Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    338
    Ort:
    im Illertal
    Hallo,
    @Alle

    Es muss noch andere Kommunikationen zwischen den MS geben,
    fremde Segler kommen auch ohne Anlocken, wie gestern gesehen.

    Nur noch beide Altsegler ruhig beim Insektenfang über dem Grundstück,
    alle anderen Segler seit dem 28. 08. weg, keine Musik an. Ich beobachte.

    Plötzlich aus dem Nichts vier Mauersegler, zwei Einzelne, recht konfus fliegend und ein Paar. Das Paar flog mehrmals gekonnt die untenliegenden Einflüge des jetzt leeren Giebelkasten an, einer hängte sich an und schaute rein bis ihn der andere wegriss.
    Nach fünf Minuten waren sie wieder weg.

    Gruß Ròndine :0-
     
    Panyptila, Pandora, kdb und 3 anderen gefällt das.
  8. #3888 Reuam Relges, 05.08.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges nicht nur ein Mauerseglerfreund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo Ròndine,
    Wie, fremde Segler, die hattest du doch angefordert :? ---klick--- [​IMG]

    VG
    R.R.
     
    Kolibrix, Panyptila, Pandora und 4 anderen gefällt das.
  9. #3889 Holger Günther, 05.08.2021
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    36
    Bei mir waren die Mauersegler jedes Jahr spätestens am 1.8. weg.Dieses Jahr haben sie noch Junge.
     
    Panyptila, Pandora, kdb und 2 anderen gefällt das.
  10. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    840
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Rondine,

    in München konnte ich dieses Jahr beobachten, wie eine Gruppe Nistplatzsucher einem Brutvogel dicht folgte, als dieser in seinen Nistplatz einflog. Die Nistplatzsucher drehten kurz davor ab, flogen an der Hausecke in der Folge aber mehrfach eng vorbei.

    Auch an einem anderen mir bekannten Nistplatz erfolgten mehrfach nahe Vorbeiflüge, obwohl die Elterntiere zu dem Zeitpunkt mit ziemlicher Sicherheit beide auf ausgeflogen waren. Sie konnten zu Zeitpunkt also nicht von innen rausrufen. Nach einiger Zeit kennen die örtlichen Sucher wahrscheinlich die Nistplätze im Ort. Und es erfolgen natürlich auch generell Suchanflüge an die üblichen Gebäudestellen wie den Giebel.

    Auch an meinen Kasten gab es nochmal Anflüge, als ich keine Lockrufe mehr gespielt hatte.

    Gruß

    Kadl
     
    Panyptila, Pandora, kdb und 4 anderen gefällt das.
  11. #3891 Ròndine, 05.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2021
    Ròndine

    Ròndine Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    338
    Ort:
    im Illertal
    Hallo R.R. Antwort zu Beitrag 3888

    hab herzhaft gelacht, hast ja recht, das waren Deine,
    Beweis: die haben bei Dir schon den Einflug von unten kennen gelernt, jetzt haben sie nachgeschaut ob ihnen die Lokalität passt, sind aber nicht lange geblieben, sind von Dir eben was Besseres gewohnt!

    Es ist schon erstaunlich, dass die Beiden nach zwei Runden am Kasten vorbei ohne zu zögern im richtigen Winkel den schwierigen Einflug von unten angesteuert hatten, kein Zweifel die kannten das.

    Gruß Ròndine :0-
     
    Panyptila, Pandora, Schwalben und Segler und 3 anderen gefällt das.
  12. #3892 Reuam Relges, 05.08.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges nicht nur ein Mauerseglerfreund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo Holger Günther,
    Den Grund für die verspätete Eiablage wurde hier treffend von swift_w beschrieben: --klick--
    Selbst habe ich noch 3 Nisträume besetzt und gestern Abend kreisten noch 8 Mauersegler über unserer Kolonie.

    VG
    R.R.
     
    Panyptila, Pandora, Schwalben und Segler und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #3893 swift_w, 05.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    3.447
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Holger,

    sei gegrüßt zu deinem Comeback. :)

    Wieviele Mauersegler-Brutpaare hast du jetzt noch;
    und ca. wieviele insgesamt in dieser durchwachsenen Saison in den Naturnestern unter deinem Dach ?

    Bei uns am Haus insgesamt 8 Bruten - 3 davon laufen noch um ca. 3 Wochen verspätet.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Panyptila und Schwalben und Segler gefällt das.
  14. #3894 Peregrinus, 05.08.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.922
    Zustimmungen:
    1.001
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hier seit mitte Juli keine Mauersegleraktivitäten am Kasten mehr. Die letzten Mauersegler sah ich am 2. August (aber nicht in der Nähe des Kastens), seitdem nur noch Alpensegler hier. Ich werd wohl die nächsten Tage mal in den Kasten schauen. Kann mir nicht vorstellen, dass da welche stumm drin hocken ...

    VG
    Pere ;)
     
    Reuam Relges, Panyptila, Pandora und 3 anderen gefällt das.
  15. #3895 swift_w, 05.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    3.447
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Pere,

    danke für deine Meldung. ;)

    Jedoch überraschen einem die Mauersegler immer wieder.
    So hat z.B. in einem unserer Naturnester ein Verlobtenpärchen auf heute nochmal übernachtet !
    - obwohl ich seit über 1 Woche glaubte diese seien dort längst auf dem Vogelzug.
    Zu meinem Erstaunen auch an dieser Stelle gestern Abend um 21:25 den schwungvollen Einflug eines Pärchens beobachtet.
    Einzelheiten kommen noch in einem anderen Beitrag.
    Abendliche Ausschau nach Mauersegler-Einflügen ab 21:15 Uhr kann sich also lohnen.
    Kastenkontrolle dann früh morgens; ca. 7 Uhr; bevor sie ausrücken falls sie überhaupt noch da sind.

    Auf jeden Fall kennen die Mauersegler deinen Doppelkasten auf der Fensterbank-Nordseite.
    Das läßt hoffen für die spannende Segler-Saison 2022.

    So geht es mir auch an 3 Seglerkästen an anderen Gebäuden.
    Einige Einflüge u. zahlreiche Anflüge ja - aber nichts Ernstes.
    Schließlich kann und darf ich sie ja nicht festbinden oder gar "auf den Leim gehen lassen." :D

    Es ist schon etwas besonderes in einer Stadt mit Vorkommen der Supersegler - der markanten großen Alpensegler zu wohnen.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Reuam Relges, Panyptila, Pandora und 2 anderen gefällt das.
  16. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    3.447
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Nachwuchs in Ochsenwerder

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Artikel von einer Mauersegler-Mega-Kolonie in Hamburg: klick

    VG
    Swift_w
     
    Schwalben und Segler, Panyptila und kdb gefällt das.
  17. Pandora

    Pandora Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    Münchner Südwesten
    Hallo Zusammen,
    Kasten ist leer, der letzte hat sich unbemerkt auf die große Reise begeben! Fliegen sehe ich hier keine mehr, dennoch lass ich den Kasten noch eine Woche hängen, wäre ja nicht so toll, wenn eins der Altvögel nochmal übernachten will und der Kasten ist weg8o. Aber dann runter und saubermachen, Nestchen aufheben für nächste Saison.
     
    Schwalben und Segler, Reuam Relges, Panyptila und 2 anderen gefällt das.
  18. #3898 Panyptila, 05.08.2021
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    430
    Moin moin,

    um 21.48 startete der nächste junge Himmelsstürmer in sein Element, ohne viel Gedöns, nach längerem Training ab zum Einflug und los. Am Kasten wo gestern Abend 2 ausgeflogen sind gab es heute noch Futterflüge, also wohl noch ein Nachzügler, der aber heute Abend noch nicht soweit war. Mit leichtem Sommerfeeling und wenig Wind war es heute Abend noch mal ideal für den Jungfernflug. Die nächsten 2 Wochen lassen ja mit Starkwind und kühlen Temperaturen eher schau(d)erhafte Seglerbedingungen erwarten. In 2 Kästen sind die Jungen leider noch weit zurück und erst Mitte bzw. Ende August fertig. Da halten die Altsegler hoffentlich bis zum Ende durch.

    Der Seglerabzug ist hier weit fortgeschritten, am 2/8 sammelte sich hier noch eine Kleingruppe von ca. 5-6 Seglern abends in der Höhe mit viel Rufaktivität, am nächsten Tag waren dann Verlobte und fertige Brutvögel weg. Die jetzt noch fütternden Paare lassen kaum noch Rufe hören, allenfalls noch Begrüßungsrufe und Duette in den Kästen.

    Liebe Grüße
    Thomas:0-
     
    Schwalben und Segler, Kadl, Reuam Relges und einer weiteren Person gefällt das.
  19. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    3.447
    Ort:
    bei Gießen
    Noch zahlreiche Mauersegler-Spätbrüter hier anwesend

    14.Mauerseglerwoche (1.Verlängerungswoche)

    Hallo zusammen,

    habe gestern Abend am Mi 4.Aug.zwischen 21:20 u. 21:30 Uhr nochmal die abendlichen Mauersegler-Einflüge an unserem Haus beobachtet:
    Innerhalb dieser Zeit flogen mehrere Mauersegler-Brutvögel in 3 Nester mit Jungen zu letzten Fütterungen und Übernachtungen ein.
    Plus zu meinem Erstaunen auch am Hauseck neben dem Regenfallrohr in die 1. Aussparung der Untersicht
    schwungvolle Einflüge eines Mauersegler-Pärchens !

    Den Anhang P1110032.JPG betrachten

    Obwohl ich seit über 1 Woche glaubte diese beiden seien auf dem Vogelzug.
    Sie sind leider in diesem Jahr kinderlos geblieben. 1 verlorenes Ei konnte ich in diesem Naturnest feststellen, da diese Stelle einsehbar ist
    (mit Plexiglasplatte abgedeckt) in einem schmalen Seiten-Kämmerchen des Mansardendaches.
    Und dennoch übernachteten sie dort gestern Abend nochmal.
    Also an unserem Haus z.Zt. insgesamt noch 8 übernachtende Altsegler;
    sowie noch 4 als Spätbrüter in 2 Naturnestern an 2 verschiedenen Nachbarhäusern.
    Und nochmal 2 Brutpaare mit Spätbruten am altertüml. Gebäude in 200 m Entfernung.
    Macht alleine 16 mir bekannte übernachtende Spätbrüter in diesem Jahr i.d. Kernstadt
    in diesem jahr mit zahlreichen verspäteten Mauersegler-Bruten bedingt durch das wochenlange miese Wetter im Mai.
    Aber die Dunkelziffer dürfte noch wesentlich höher liegen.

    Infolgedessen waren heute Morgen am Do 5.Aug. nach Auflösung des Morgennebels gegen 9 Uhr
    nochmal mind. 15 Mauersegler über dem Stadtkern lange kreisend zu sehen.

    VG
    Swift_w
     
    Schwalben und Segler, Panyptila, kdb und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Feder

    Feder Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    95
    Update, nur für Daten NABU/ornitho,
    unsere "Schönwetter-Segler" , (ich benutze den Begriff, weil ich diesen Sommer festgestellt habe dass unsere Segler
    bei schlechtem Wetter nicht anwesend waren)
    habe ich über eine Woche keine Segler mehr gehört/gesehen

    Tolle Informationen von allen MS-Freunden in diesem Forum in den letzten Monaten ,
    das ist eine Hilfe für alle Vogelfreunde, die nie was von Mauerseglern gehört haben (wie ich vor zwei Jahren)

    Grüße
    Feder
     
    Schwalben und Segler, Kolibrix, Panyptila und 3 anderen gefällt das.
Thema: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauersegler forum

    ,
  2. Mauersegler-Ansiedlung

    ,
  3. www.vielfaltsmacher.de/mauersegler_

    ,
  4. mauerseglerforum
Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  2. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  3. Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2021

    Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2021: Jeder Mensch hat einen :vogel:,...... Mauerseglerfreunde haben Tausende :gimmefive. ....................[ATTACH] 1. Noch nicht gemeldete Daten -...
  4. Sterbender Mauersegler

    Sterbender Mauersegler: Hallo liebe Community, nachdem ich weder vom NABU noch vom Wildvogelschutzverband Hilfe bekommen konnte, frage ich nun hier mit meinem akuten...
  5. Uferschwalbe oder Mauersegler?

    Uferschwalbe oder Mauersegler?: Hallo zusammen, hier brauche ich bitte wieder mal Hilfe. In einem großflächigen Sumpfgebiet sah ich heute Rauch- und Mehlschwalben und...