Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum im Forum Mauersegler im Bereich Wildvögel - Hallo Vogelfreunde, MAUERSEGLER ANSIEDELN - RELATIV LEICHT GEMACHT Hallo Mauerseglerfreunde, herzlich willkommen in unserem aktuellen...
Besuch !!
ein Elsterschnabel ist doch ein Mord(s)Werkzeug
kleine Vögel werden leicht zerhackt!
zum Glück passen die Monster nicht durch das Einflugloch
Panyptila,
kannst dir vorstelle was mit deinen Brutpaaren geschehen ist!
Gruß Ròndine :0-
 

Anhänge

  • Elster auf Beutezug 3 (29.05.2024 10-30).jpg
    Elster auf Beutezug 3 (29.05.2024 10-30).jpg
    24,7 KB · Aufrufe: 11
  • Elster auf Beutezug 5 (29.05.2024 10-33).jpg
    Elster auf Beutezug 5 (29.05.2024 10-33).jpg
    30,1 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Ròndine,

anhängende Elster an Einflugöffnung einer deiner Mauerseglerkästen.

Von daher ist es wichtig dass wir nur das verkleinerte Mauersegler-Langloch verwenden
mit nur 29 bis 30 mm Schlitzhöhe und 60 bis 65 mm Breite.
Sodass die Elster nicht weit mit dem "Schnabel-Dolch" hineinhacken kann.
Sowie Erschwernis für anhängenden Turmfalken oder Sperber.

Findet denn in diesem Kasten in der Ecke eine Seglerbrut statt ?
Kannst du bitte mal ein Foto von außen von deiner Seglerkasten-Anlage hier reinstellen ?

VG
Swift_w :0-
 
Hallo an Alle,
heute habe ich gesehen das erste Mauerseglerkücken ist geschlüpft.
Bild ist leider nicht das beste.
Und seit einer Woche habe ich auch ein Rauchschwalbenpaar bei mir im Schuppen.

Hallo ebbe,

sehr schön. :zustimm:
Das bedeutet früher Jungsegler-Ausflug bereits um den 10.Juli.

Bauen die Rauchschwalben dort in deinem Schuppen ein Naturnest ?
Oder hast du ein Kunstnest oder Nischenbrett angebracht ?
Bitte mal dort kurze Info:
Und denk bitte daran dein Rauchschwalben-Ergebnis in der kommenden Tabelle
"Rauchschwalben-Bruterfolgstabelle 2024 zu melden."

VG
Swift_w :0-
 
Hallo zusammen,

erstmal Glückwunsch zu den vielen Gelegen und dem ersten geschlüften Jungen an @ebbe

Heute war ich zwar nicht zu Hause, aber der Nachwuchs hat die Seglersituation genau im Auge :)

Es gab heute wohl wieder Anflüge ohne Lockrufe und Anhänger an den Kasten. Dieser wurde von den Sperlingen aber wohl energisch verteidigt. Die Segler sollten jetzt aber sicher sein, dass hier was geht. Auch ein kürzlich von mir noch seitlich an der anderen Balkonseite angebrachter Kasten wurde mehrfach angesteuert.

Morgen sollte das Wetter noch einigermaßen geeignet sein für weitere Anflüge. Ab Freitag ist dann aber Dauerregen bis Sonntag Abend angesagt, mit starken Gewittern und großen Regenmengen am Samstag. In der Vergangenheit hatten sich die Nistplatzsucher nach solchen Wetterlagen auch schon dauerhaft verabschiedet. So früh in der Saison hoffe ich allerdings, dass sie bei passendem Wetter wieder zurückkehren werden.

Gruß

Kadl
 
ich habe gesehen das die Rauchschwalben angefangen haben
ein Nest zu bauen woraufhin ich an dieser Stelle ein Kunstnest
angebracht habe, welches so angenommen worden ist.

VG ebbe
Hallo Ebbe,

kannst du bitte diese erfreuliche Rauchschwalben-Kunstnestbesiedlung in folgenden Thread mit Foto reinstellen:

VG
Swift_w :0-
 
Es gab heute wohl wieder Anflüge ohne Lockrufe und Anhänger an den Kasten. Dieser wurde von den Sperlingen aber wohl energisch verteidigt. Die Segler sollten jetzt aber sicher sein, dass hier was geht. Auch ein kürzlich von mir noch seitlich an der anderen Balkonseite angebrachter Kasten wurde mehrfach angesteuert.
Hallo Kadl,

ohne mich weit aus dem Fenster zu lehnen:
In diesem Jahr schaffst du den Aufstieg auf's "Segler-Treppchen". :zwinker:

Kannst du bitte ein Foto von deinen jetzt 2 Mauerseglerkästen hier reinstellen ?

VG
Swift_w :0-
 
Hallo alle zusammen,

bei uns herrscht auch mal wieder viel Regen. Wenn ich dann mal zu einem trockenen Zeitpunkt dazu komme zu beobachten erkenne ich das in unserem alten Nest wohl gebrütet wird. Da immer nur einer ein und aufliegt. Die andere 5 Kammern sind leer von Mauerseglern in zwei Nisten Kohlmeisen. Man hört ab und an Aktivitäten in der Luft aber leider keine weiteren Anflüge von Suchern.

Vg Mona aus NRW
 
Hallo zusammen,

vor ca. 20 Minuten ist ein Mauersegler eingeflogen. Die Sperlingsjungen sind noch im Kasten und er ist bisher nicht wieder herausgekommen. Die Sperlingseltern fliegen nicht mehr ein.

Auf Lockrufe wird nicht reagiert.

‐----------------
Edit: Jetzt ist es wieder herausgekommen, nach ca. 1 Stunde. Er kann also ein und ausfliegen, trotz des Nistmaterials der Sperlinge. Mal sehen, wie es jetzt weitergeht.

Gruß

Kadl
 
Zuletzt bearbeitet:
Findet denn in diesem Kasten in der Ecke eine Seglerbrut statt ?
Kannst du bitte mal ein Foto von außen von deiner Seglerkasten-Anlage hier reinstellen ?

VG
Swift_w :0-
Hallo Swift_w
Ja wird gebrütet,
div. Kasten: bitte:
 

Anhänge

  • Mom3).png
    Mom3).png
    191,4 KB · Aufrufe: 10
  • Kasten2.jpg
    Kasten2.jpg
    43,7 KB · Aufrufe: 10
  • Kasten.jpg
    Kasten.jpg
    12,5 KB · Aufrufe: 10
Hallo Kadl,

noch nie war die Hoffnung und Wahrscheinlichkeit so groß wie jetzt,

dass bei dir endlich die lange erwünschte Ansiedlung der "Meister der Lüfte" endlich klappt.
:zustimm::)

Eine Mauersegler-Spätbrut ist in deinem Fall sehr gut möglich,
denn das Zeitfenster dafür endet erst ca. ab Mitte Juni !

VG
Swift_w :0-
 
Zuletzt bearbeitet:
noch nie war die Hoffnung und Wahrscheinlichkeit so groß wie jetzt,

dass bei dir endlich die lange erwünschte Ansiedlung der "Meister der Lüfte" endlich klappt.
:zustimm::)
Hallo Swift_w,

so weit war ich noch nie, das stimmt :) Der Segler ist mindestens drei mal eingeflogen und hat jeweils längere Zeit im Kasten verbracht. Es sollte also tatsächlich ein Übernahmeversuch sein.

Allerdings machen ihm die Sperlinge das Leben ordentlich schwer, rupfen ihm beim Einflug sogar Federn aus. Da ist also noch nicht so ganz ausgemacht, wer sich durchsetzt.

Interessant wird auch sein zu sehen, was der Segler in den nun drei angesagten Tagen Dauerregen macht. Geht er auf Wetterflucht oder versucht er den Kasten zu besetzen? Ob er drin sitzt oder nicht kann ich ganz gut daran erkennen, ob die Sperlinge einfliegen oder vor dem Flugloch rütteln.

Ich werde Euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Gruß

Kadl
 
Kohlmeisen-Brut im Mauerseglerkasten

5.Mauerseglerwoche (von 13)

Hallo zusammen,

in einem Seglerkasten bei einem Bekannten in unserer Nachbarschaft läuft eine Kohlmeisenbrut.
Es finden häufig Ein- u. Ausflüge zwecks Fütterung statt.
Die alten Kohlmeisen fliegen oft in einen Ahornbaum gegenüber und in die wenigen Bäume mitten in der Altstadt.

P1130734.JPG. P1130746.JPG
Seglerkasten nach oben positioniert und an angestrichener Dachlatte unauffällig am Fensterrahmen befestigt.
Damals noch mit verschlossener Einflugöffnung durch Drehschieber.

Mauersegler werden oft durch solche unfreiwilligen "Nestanzeigevögel" auf Nistmöglichkeiten wie Hohlräume unter Dächern oder Seglerkästen an Häusern aufmerksam.
Besetzen solche Kästen oder geeignete Nisthöhlen dann oft nach Ausflug der Erstbrut von anderen Erstbesiedlern.

2 x konnte ich in dem Fall Segleranflug bis 1 m vor Kasten und Regenfallrohr beobachten.

VG
Swift_w :0-
 
Kurzes Update von meinen Brutkästen. Leider konnte ich wieder mal wenig mit den Klangattrappen arbeiten. Die ersten Mauersegler sind am 29. April hier aufgetaucht. Paar Tage später auch konstant in der Nähe geflogen. Einflüge ins Hausdach in 50 Metern von meinen Kästen konnte ich, wie jedes Jahr, beobachten. Bei mir leider bislang keine. Ob ich was im Kasten hab kann ich im Moment nicht sagen, aber wohl eher nicht. Leider keine Kamera drin und nicht zugänglich. Ich bleib auf jeden Fall dran, vielleicht geht noch was vor dem großen Regen…

Mein Eindruck insgesamt: Deutlich weniger Segleraufkommen und auch Schwalben, als im vergangenen Sommer.

VG
Domesti:)
 
Thema: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Ähnliche Themen

Reuam Relges
Antworten
110
Aufrufe
14.922
Reuam Relges
Reuam Relges
Frau Koch
Antworten
37
Aufrufe
7.023
Frau Koch
Frau Koch
Reuam Relges
Antworten
121
Aufrufe
17.990
Reuam Relges
Reuam Relges
Reuam Relges
Antworten
12
Aufrufe
4.139
harpyja
harpyja
Zurück
Oben