Mauersegler-Ansiedlung

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Möglichkeiten für Mauersegler-Ansiedlung; Seglerbohrungen Hallo zusammen, Schon mal über Segler-Ansiedlung am eigenen Haus oder Miethaus...

  1. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Möglichkeiten für Mauersegler-Ansiedlung; Seglerbohrungen

    Hallo zusammen,

    Schon mal über Segler-Ansiedlung am eigenen Haus oder Miethaus nachgedacht mit Nistkästen oder Seglerbohrungen
    (falls Holzverkleidungen unterm Dachvorsprung vorhanden sind und dies überhaupt möglich ist) ?

    Eine Mauersegler-Kolonie am Haus/Miethaus ist schon ein besonders Event; man ist oft mittendrin in rasanten Schauflügen. :)
    Die Vögel haben sowieso etwas davon, vertilgen jede Menge Mücken und machen so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden !
    Wir haben es inzwischen mit 6 Brutpaaren im "Segler-Revier" direkt um unser Haus zu tun.
    Davon 3 an unserem Haus in der Holzverkleidung unter der Dachrinne in intergrierten, einsehbaren Nistkammern.

    Beispiele:
    http://www.nabu-frankfurt.de/segler07-1.htm
    Mauerseglerkästen und Seglerbohrungen in Holzverkleidungen unter Dächern

    http://www.ovbuchs.ch/2081_wissen_download.htm

    http://www.martingrund.de/apus/aktionen/schemata/tips01.htm

    http://www.schwegler-natur.de/Vogelschutz/V_MS-Nr17.htm
    Auch auf und unter Fensterbänken und am Balkon möglich.

    Viele Grüße
    Swift_w
     
  2. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Einsehbare Mauerseglernistkästen und -kammern

    Hallo zusammen,

    einige Mauersegler-Koloniebesitzer haben z.T. Einsehmöglichkeiten in verschiedene Niststätten.
    Es lassen sich interessante Beobachtungen machen; Verhalten innen und außen die Flugshows.
    Die Vögel haben sowieso etwas davon. :)
    Ähnlich wie Schwalben sind die MS kein bischen scheu wenn man sich einigermaßen vorsichtig verhält:

    Verschiedene Möglichkeiten:

    Kammern/Kästen hinter Mauerdurchbrüchen an Giebelwänden,

    Nistkammern hinterm Ortbrett unter der Dachrinne, vom Dachboden aus bequem einsehbar (wie bei mir z.B.)

    Nistkästen auf Fensterbänken oder außen oben am Fensterrahmen montiert (kein Problem mit Leichtbaukästen).
    Diese Kästen haben verschiedene Sichtmöglichkeiten / Fotografiermöglichkeiten an ihren Rückseiten; drehbare Schiebeklappe oder Teilstück aus Plexiglas.

    Nistkästen/Kammern mit Nestkameras

    Beispiele:

    http://www.commonswift.org/colony_Berlin.html
    Doppel-Mauerseglerkasten; außen oben vor Fensterrahmen stilistisch schön integriert;
    einsehbar von der Rückseite.


    http://www.commonswift.org/colonies_english.html

    http://www.mauersegler.klausroggel.de/mauersegler_2005/fotos2005/06-03-05-nistk4(02).jpg
    2er-Seglerkasten, hier mit Rundöffnungen, Filzmulden-Nistunterlagen, 2 Glastürchen auf einer Fensterbank.
    Endlich war dort 1 einsehbare Nistkammer von diesen 6 Sück (insgesammt ein 4er-Kasten u. ein 2er-Kasten auf 2 verschiedenen Fensterbänken)
    in 2008 besiedelt mit Brut (2 erfolgreich ausgeflogene Jungsegler)

    http://www.schwalbenschutz.de/Schutz_allgemein/Mauersegler/mauersegler.html

    Frohe Feiertage und ein Gutes Neues Jahr
    Swift_w
     
  3. Rena

    Rena Guest

    ich bins kurz!...ist es möglich das unsere mauri früher kommen,mein grauer ruft mauri.......gestern hatte ich ca.20 schwanzmeisen auf der terasse:trost:

    guten rutsch:D
     
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Nistkästen an Balkon, Fensterbank oder Fensterrahmen oben

    Hallo zusammen,

    wer gerne Mauersegler - die "Meister der Lüfte" - ansiedeln möchte, kann natürlich auch Segler-Nistkästen an geeigneten Stellen anbringen bis spätestens Ende April.
    Der beste Aufhängungsplatz ist gewiß unter Dachvorsprüngen;
    Platz entspricht dem "Suchmuster" der Mauersegler, Schutz vor Sonne und Witterung und Freßfeinden.
    Aber das ist natürlich aufwändig und oft nur von Gerüsten oder Hebebühnen möglich; Arbeitssicherheit ist wichtig.
    Auch möglich mit Stehleiter vom oberen Balkon aus unterm Dach über beiden Balkonrändern.

    Faustformel, Aufhängungshöhe mind. 6 - 7 m und natürlich auch größere Höhen. Es steht auch immer wieder geschrieben dass auch 5 m Höhe genügen. Ich kenne auch Nistplätze mit solchen geringen Höhen; da wo viele Segler sind werden solche Plätze auch ausfindig gemacht.

    Man muß aber nicht unbedingt "Artist" sein; :D
    manche Stadtbewohner auch in Mietshäusern haben einfach zu erreichende Nistplatzstellen, die auch von Mauerseglern angenommen worden sind.
    Z.B. auf und unter Fensterbänken, sogar an Balkongittern oder dort auf der Mauerkrone, auch unter Blumenkästen !!
    Oder einen Segler-Leichtbaukasten außen oben im Winkel am Fensterrahmen mit sehr guter Beobachtungsmöglickeit; siehe auch Beispiel ganz unten.

    Freie Anflugsmöglichkeit für die Segler ist natürlich wichtig und Sonnenschutzmaßnahmen (wie im Link unten bei Klaus R.) wenn nur Süd-und Westseiten als Standorte vorhanden sind; Ost- und Nordseiten kein Temperaturproblem in den Kästen.

    http://berlin.nabu.de/service/nistkaesten/balkonnistkaesten/

    http://www.schwegler-natur.de/Vogelschutz/V_MS-Nr17.htm
    Besonders gut geeignet ist der Nistkastentyp 17 B
    mit erweiterter Brutraumfläche von 20 x 30 cm !

    Die Fenster können natürlich weiterhin vorsichtig benutzt werden.
    Segler-Saison leider nur Anfang Mai bis Ende Juli / Anfang August.
    Die Mauersegler sind kein bischen scheu; ähnlich wie die Schwalben.
    Segler machen so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden.

    Beispiel eines Doppelkastens (ca. seit 1990 von Mauerseglern jedes Jahr besiedelt)
    beim Segler-Experten Ulrich T., Berlin;
    stilistisch sehr gut; mit Fotografiermöglichkeit des Brutgeschehens wohl von innen durchs Fenster/Kastenrückseite.
    http://www.commonswift.org/colony_Berlin.html

    Viele Grüße
    Swift_w
     
  6. #586 sonnenvogel9, 17. Februar 2009
    sonnenvogel9

    sonnenvogel9 Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Mietswohung Fensterbank?

    Hallo,

    ich würde eine solche Ansiedelung schon gerne versuchen, weil ich mich jedes Jahr freue, wenn sie wieder um die Häuser flitzen.
    Weiß bloß noch nicht, ob es umsetzbar ist :?

    Ich lebe in einer Mietswohnung ohne Balkon, also bleibt nur die Fensterbank. Ich habe schon ein paar Info-Seiten zu Mauersegler-Ansiedelung und Nistkästen überflogen und blicke noch nicht durch, welcher Nistkasten nur speziell für eine Montage auf oder unter einer Fensterbank geeignet ist?

    Ich wohne unterm Dach, 2. Stock, hoffe, dass diese Höhe ausreicht. Ein Fenster geht nach SO und die anderen beiden nach S/ SW. Theoretisch habe ich auch noch zwei Fenster nach N/ NO, aber in dem Zimmer wohnen meine Wellis, und die rufen immer den Mauerseglern hinterher im Sommer, also wäre das keine gute Idee...

    Am liebsten würd ich auch gleich das Geschehen im Nistkasten beobachten, weiß nicht, wie aufwändig das ist, wo man solche Kameras kriegt usw?

    Wo ist die CD mit den Lockrufen gibt, hab ich immerhin schon herausgefunden. :)

    Wäre für ein paar Tipps dankbar.

    viele Grüße
    Marita
     
  7. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Marita,

    prima, Dein Interesse für die Ansiedlung der Superflieger und Insektenfresser. :prima:
    Es ist schon beeindruckend, sie am Haus zu haben;
    tolle Schauflüge sind gewiß. :+party: :D

    Viele Kästen sind zur Montage auf Fensterbänken oder an Fensterrahmen geeignet; Befestigung mit 2 Winkeleisen und Holzschrauben oder auch plus Dübel.
    Beispiele:
    http://www.schwegler-natur.de/Vogelschutz/V_MS-Nr17.htm
    Besonders gut geeignet ist der Nistkastentyp 17 B
    mit erweiterter Brutraumfläche von 20 x 30 cm !

    Diese Holzbeton-Seglerkästen oben sind inklusive der verstellbaren Winkeleisen / verschiedene Montagemöglichkeiten.
    Ansonsten gibt es ähnliche Eisenwinkel in jedem Eisenladen.

    Viele Grüße
    Swift_w
     
  8. #588 sonnenvogel9, 18. Februar 2009
    sonnenvogel9

    sonnenvogel9 Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo Swift,
    danke für die Auskunft.:zustimm: Ich werde meinen Freund mal fragen, ob er sowas montieren kann. Werde dann berichten, falls es klappt.
    viele Grüße
    Marita
     
  9. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Mauerseglerkasten, auch für Nischenbrüter geeignet

    Hallo Marita,

    prima :beifall:

    Nischen- und Halbhöhlenbrüter tun sich oft schwer verschiedene geeignete Nisthilfen anzunehmen.
    Brüten eher an den unserer Meinung nach "unmöglichsten" oder versteckten Stellen. :zwinker:

    Sie stellen sich damit ja fast genauso an wie die Mauersegler,
    meine "afrikanische Untermieter". :D

    Habe in 2007 ein Hausrotschwanzpaar auch nur durch intensive Lockrufe von einer Singvogel-CD unter die Dachrinne gelockt zur Brut im offenen Halbhöhlenkasten direkt unterm Dachvorsprung.
    Enger Durchgang zum Nachbarhaus nur 1 Meter breit.
    Ansonsten singen die Hausrotschwanzmännchen hier in der Nachbarschaft fast von jedem 3. Dach.

    Habe mal einen neuen Nischenbrüterkasten mit 2 Öffnungen gebaut.
    Er ist für folgende Nischenbrüter geeignet:
    Haus- und Gartenrotschwanz, Grauschnäpper, Trauerschnäpper, Bachstelze,
    Rotkehlchen, Zaunkönig, Haus- und Feldsperling.
    Außerdem ist er auch für Mauersegler geeignet.
    Eben dadurch dass eine von beiden Einflugöffnungen als Segler-Langloch 32 x 65 mm waagrecht eingearbeitet ist.
    Obendrein steht die Frontseite noch ca. 30 Winkelgrad kopfüber (muß aber nicht sein).
    Der Brutraum liegt etwas abgetrennt mit einer kleinen Leiste weit hinten im Kasten.

    Man kann ihn auch als Nischenbrüterkasten bezeichnen der auch für Mauersegler geeignet ist.
    Bei einem Bekannten brütet schon seit Jahren ein Hausrotschwanzpaar in einem ähnlichen Mauerseglerkasten von mir
    mit 2 Öffnungen; auch gut. :)

    http://img519.imageshack.us/img519/2937/pict1851qr6.jpg

    [​IMG]

    VG
    Swift_w
     
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Mauerseglerkolonie mit 8 Nistkästen

    Mauerseglerkolonie mit 8 Nistkästen

    Hallo zusammen,

    ganz in der Nähe von Hamburg gibt es eine künstlich angelegte, mittelgroße Mauersegler-Kolonie in Wedel an der Unterelbe.
    Der Seglerfan Dieter M. hat nach und nach 8 Mauerseglerkästen an seinem Haus montiert;
    sind inzwischen alle von den "Meistern der Lüfte" besiedelt. :beifall:

    Hier ist von Mai bis Ende Juli / Anfang August Hochbetrieb, wenn die Flugkünstler ihre Schauflüge um das Koloniegebäude veranstalten und ihre Jungen großziehen.

    Da geht oft "die Post ab"; welch ein tolles Event. :+party: :D

    Zur Nachahmung für jeden Vogelfreund empfohlen.

    http://www.apus-apus.net/
    Dann klicken auf "Mauersegler"

    VG
    Swift_w
     
  11. #591 swift_w, 22. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2009
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Einfache Baupläne für Mauerseglerkästen

    Hallo Sonnenvogel, hallo zusammen,

    hier mal die einfachen Maße von meinen Segler-Leichtbaukästen (abgewandeltes Nabu-Modell).
    Zum schnellen Bau; man kann die Brettchen in manchen Baumärkten sogar fertig kostenlos oder preisgünstig zuschneiden lassen !

    Dach und Boden, Sperrholzplatten nur 1cm dick;
    also 2 Stück 32 x 22 cm

    2 lange Seitenteile Fichte oder Kiefer
    12 x 32 cm; 1,8 cm dick

    2 kurze Seitenteile
    12 x 18,4 cm (bedingt durch 1.8 cm Brettdicke)

    Ich bevorzuge das Kastenquerformat;
    also Segler-Langloch 32 x 65 mm rechts oder links unten in der Ecke einer langen Seite;
    oder 30 x 65 mm; da paßt kein Star mehr durch !
    2,5 cm über Boden und 2 cm vom Rand entfernt !
    Das ist viel bequemer für die Segler; brauchen nicht zu klettern;
    können einfach rausschauen.
    Jungvögel können auch dadurch nicht aus Kästen rausstürzen !
    Ein Seitenteil (um die Ecke, neben Einflugöffnung)wird als schenkbare Klappe eingebaut; Kontrollöffnung.
    Bei manchen Kästen mit Flugloch in der kleinen Frontseite ist diese als schwenkbare Klappe gebaut.

    Weitere Modelle:

    http://www.birdlife.ch/pdf/mauerseglerkasten.pdf

    http://www.nabu-schorndorf.de/nsbh004.htm

    http://www.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/tippsfuerdiepraxis/nistkaesten/01103.html

    http://www.bauen-tiere.ch/bteile/nih/nihmsg.htm
    Verschiedene Flugloch-Anordnungen.

    Außer Mauerseglern können in solche Kästen folgende Höhlenbrüter reingehen: Star, Haussperling, Hausrotschwanz, Meisen.

    Viele Grüße
    Swift_w
     
  12. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Nabend

    ich hab meine Kästen von eBay... Verkäufer: "jasperhouses"
    Artikelnummer: 140164665856

    Ich muss alerdings auch noch warten bis sie geliefert werden :zwinker:
     
  13. #593 swift_w, 28. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2009
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Doggy,

    prima, dass Du einige Mauersegler-Holzkästen bestellt hast. :beifall:

    Spätestens 25. bis 30.April müssen sie am Haus aufgehängt werden.
    Die ersten Mauersegler tauchen im Saarland mit Sicherheit schon Ende April auf;
    einige ganz frühe in der oberrheinischen Tiefebene bereits vor dem 20.April.

    Ei, Du "tanzt ja auf mehreren Hochzeiten." :D

    VG
    Swift_w
     
  14. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Nicht nur ich :D 8)
     
  15. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Schutzaktion in Frankfurt/Main

    Hallo zusammen,

    hier mal Links zum NABU-Frankfurt:
    Frankfurter-Segler-Initiative
    in Zusammenarbeit mit BUND und anderen Vereinen:

    http://www.nabu-frankfurt.de/segler1.htm

    Mauersegler-Bericht 2008:
    http://www.nabu-frankfurt.de/segler08-1.htm

    Vogelschutz - auch an renovierten Gebäuden mit Wärmedämmung kein Problem;
    Mauersegler vertilgen jede Menge Mücken und machen so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden. :)

    VG
    Swift_w
     
  16. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Lockruf-CD's für Mauersegler und Mehlschwalben

    Hallo zusammen,

    damit man nicht bis zum Sanknimmerleinstag warten muß mit Ansiedlungen,
    kann man für die betreffenden Vogelarten folgende Lockruf-CD's einsetzen; Chancen werden erheblich besser: :)

    http://www.schwalbenschutz.de/Produktubersicht/Stimmen-CDs/stimmen-cds.html

    Oder Mauersegler-CD direkt:
    http://www.ample.de/Mauersegler.html

    Diese hab ich auch erfolgreich angewendet; hat zwar ihren Preis, ist aber sehr effektiv und "ruft" die Flugkünstler heran aus über 50 Meter Entfernung.

    Hier mal gut geeignete Mauersegler-Rufe aus dem Internet zum Anlocken für Ansiedlung; Mauersegler MP3:

    http://rapidshare.com/files/89950330/mauersegler.mp3.html

    Zum Download auf "Free" klicken und Bestätigungscode abtippen.

    Halt mit Repeat je nach Bedarf ca. 20 bis 60 Minuten lang
    morgens und abends abspielen wenn Mauersegler hochaktiv in ihren Revieren fliegen oder relativ niedrig am Himmel zu sehen sind.

    Voila, Flugschau mit Lockrufen:
    Computer-Lautsprecher vorher relativ leise stellen; es wird heftig. :D

    http://www.mauersegler.klausroggel.de/index1.htm

    VG
    Swift_w
     
  17. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Mauerseglernistkästen außen oben am Fensterrahmen

    Hallo zusammen,

    wir haben gestern bei meinem Nabu-Vorsitzenden links neben seinem Mauerseglerkasten
    (hell, oben an einer Dachlatte am Balken neben Fenster befestigt; in 2008 von Seglern besiedelt; noch keine Brut)
    einen zweiten, von mir gebauten Leichtbau-Seglerkasten (dunkelbraun, Querformat) montiert.
    Und zwar oben am Kunststoff-Fensterrahmen und Mittelsteg der beiden Fenster;
    kein Problem mit kleinen Winkeleisen und einigen kleinen Holzschrauben.
    Stilistisch unauffällig; mit U-förmigem PVC-Belag auf dem Dach gegen aufsitzende Großvögel;
    Kastenrückseite aus Plexiglas; teilweise Sichtmöglichkeit (Richtung Flugloch und auf der anderen Seit das Nestplatzabteil)vom Wohnzimmer aus.
    Rückseite vorläufig mit breiten Klebestreifen zugeklebt;
    diese sind leicht zu entfernen an "kleinen Kontrollstellen";
    aber nur dann wenn die Brut sicher läuft; Ende Juni z.B. gefüttert wird.

    Flugkünstler in voller Aktion:
    http://www.lintukuva.fi/lajikuvat/kuvahtml/9apuapu152.html

    [​IMG]

    http://img408.imageshack.us/img408/4900/pict1899.jpg
    Mit Blick unter dem Mehlschwalbenhaus hindurch.
    Dort waren in 2008 ca. 5-6 Mehlschwalbennester besiedelt.

    VG
    Swift_w
     
  18. Rena

    Rena Guest

    nicht mehr lange,dann sind sie auch wieder bei mir....swift...ich schätze höchstens 3 wochen....werde wieder versuchen bilder zu machen:beifall:
     
  19. Zebi15

    Zebi15 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Schwalben

    Hallo,

    falls es euch interessiert, ich hab heute die ersten Schwalben bei mir in der Nachbarschaft entdeckt !

    Hoffentlich kommen bald die Mauersegler, dann ist endlich richtig Frühling ;)

    Bis dann
     
  20. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Erste Mauersegler-Beobachtungen aus Paris, Belgien, Niederlande

    Hallo Zebi, hallo zusammen,

    willkommen hier im Forum; prima Deine Schwalben-Beobachtung.

    Die Segler, unsere "schnellen Freunde" sind noch schneller als ihr glaubt. :D

    Erste Migranten sind sogar schon bis Holland vorgestürmt !

    http://tech.groups.yahoo.com/group/Swallows-Martins-Swifts-Worldwide/message/6150

    Z.B. hat das "Anlassen" der Motorradsaison begonnen. ;)

    Ähnlich ist es auch bei den Mauerseglern.
    Als "Rocker der Lüfte" brausen sie bald wieder rasant durch die Straßenschluchten. :+party:

    VG
    Swift_w
     
Thema: Mauersegler-Ansiedlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. giebel mit holz verkleiden

    ,
  2. mauersegler rufe download

    ,
  3. mauersegler mp3

    ,
  4. mauersegler lockruf download,
  5. haus holzverkleidung,
  6. haus holzverkleidung giebel,
  7. holzverkleidung hauswand,
  8. mauersegler mp3 download,
  9. holzgiebel lärche,
  10. haus mit holzverkleidung,
  11. mauersegler anflug unten,
  12. giebel holzverkleidung,
  13. hausgiebel verkleiden,
  14. holzverkleidung giebel,
  15. haus mit lärchenholz verkleiden,
  16. haus mit holz verkleidet,
  17. mauersegler dachbalken,
  18. giebel verkleiden mit holz,
  19. mauersegler forum,
  20. mauersegler spaetbruten,
  21. mauersegler pfiffe,
  22. mauersegler und sperlinge junge unterscheiden,
  23. Mauersegler Großkolonie,
  24. anything,
  25. Mauersegler größte Kolonie Deutschland
Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler gefunden Hilfe !

    Mauersegler gefunden Hilfe !: hallooo zusammen. Wir haben heute Vormittag einen kleinen Mauersegler gefunden. Wir haben ihn etwas zutrinken gegeben und einen Karton für ihn...
  2. Junger Mauersegler gestrandet

    Junger Mauersegler gestrandet: Guten Morgen zusammen, bei uns im Büro ist heute ein junger Mauersegler gestrandet. Die Segler nisten wie jedes Jahr in der Vorhangfassade und...
  3. Schwalbe(?) gefunden – und nun?

    Schwalbe(?) gefunden – und nun?: Hallo Ihr Lieben, ich habe heute Mittag auf dem Rasen vor unserem Haus einen Vogel gefunden; könnte eine Schwalbe gefunden. Das Gefieder ist...
  4. Fliegende Ameisen

    Fliegende Ameisen: Standort Karlsruhe Durlach. Heute Nachmittag. Unzählige Mauersegler relativ dicht beieinander, stundenlang. Meine Vermutung, dass diese hinter...
  5. Nachbarin bringt mir kleine Schwalbe (Mauersegler?)

    Nachbarin bringt mir kleine Schwalbe (Mauersegler?): Der kleine Vogel war ganz aphatisch, hat sich ohne Probleme auf meine Hand setzen lassen. Sie hat ihn auf der 11ten Etage unseres Hochhauses...