Mauersegler-Ansiedlung

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; so habe jetzt auch meinen Nistkasten aufgehängt. Mal schauen obs was wird. http://img443.imageshack.us/img443/7961/mauersegler.jpg Soll ich in...

  1. Mathi

    Mathi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    so habe jetzt auch meinen Nistkasten aufgehängt. Mal schauen obs was wird.
    http://img443.imageshack.us/img443/7961/mauersegler.jpg



    Soll ich in den Nistkasten noch irgendwie was reintuen..Holzmull oder irgendwas..im Moment ist es nackiges HOlz.

    Bei uns in meinem Büro sehe ich in unserem Nebengebäude auch Mauersegler einziehen.
    Der Bau wird leider irgendwann entkernt, hoffentlich nicht wenn sie noch brüten.
    Wahrscheinlich sind danach die Nistmöglichkeiten weg :(
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lota

    lota Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, in der Gegend von Zürich
    Juhuiii!!!

    SIE SIND DA!!!! Das erste Brutpaar flog gestern Abend - zielsicher, als wären sie nicht 9 Monate weg gewesen, in ihre Box ein! Heute sah ich dann einen einzelnen Segler in die zweite Box einfliegen! :dance::dance::dance:

    Nach 9 Monaten Dauerflug, Wind und Wetter und unzähligen Gefahren finden diese Vögel über Afrika, Südeuropa und dem ganzen Häusergewirr hier in Mitteleuropa IHREN Nistplatz wieder. Was für ein Wunder!! :freude::freude:

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
     
  4. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Moin

    Sorry, aber ich kann nicht jedes Frühjahr 2x den Dachdecker bestellen, der das erledigt. Und sonst gibts hier keinen, der mit der Leider da hoch geht...

    (und nur mit einem Stab geht nicht)
     
  5. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ja, lota, genauso empfinde ich das auch immer.
    Drum finde ich es auch so entsetzlich, wenn sie ankommen und ihre Höhle ist zu ..............:( - nach dieser Reise!

    Mein dreizehnjähriger Stiefsohn war ganz besorgt, als er die Segler immer wieder vergeblich anfliegen sah, und fragte, wie lange die das denn aushalten könnten, in der Luft zu bleiben, ohne sich in ihre Höhle setzen zu können ........... Als ich ihm sagte, dass sie seit ihrer Abreise letztes Jahr in der Luft sind, war er sprachlos.
    Die Luft ist ihr Element, sie sind wie Fische im Wasser. Die Brutzeit mit dem Sitzen im Nest ist die Ausnahme ...............

    Für mich sind sie wie Delfine ............... sie haben die gleiche Ausstrahlung von wilder Freude ..............
     
  6. #885 lota, 1. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2010
    lota

    lota Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, in der Gegend von Zürich
    Hallo Apteryx (Stefanie)
    Schön, dass es dir auch so geht. Am letzten Mittwoch konnte ich an der "Volkszählung" einer Alpenseglerkolonie dabeisein und mithelfen. Die können übrigens ganz schön krallen, wenn man sie zur Ringkontrolle anfasst... :~
    Der älteste Vogel ist über 16 Jahre alt...... Er heisst Josef, seine Maria, die noch älter (um die 20 Jahre) war, ist leider letztes Jahr nicht mehr zurückgekehrt..... Josef hat nun eine "neue" Frau gefunden und besetzt mit ihr in der Kolonie (knapp 40 Brutpaare) exakt dasselbe Nest, in dem er mit Maria während mindestens 14 Jahren seine Jungen grosszog.... ohne Worte
    Liebe Grüsse
     
  7. #886 MAUERSEGLER, 1. Mai 2010
    MAUERSEGLER

    MAUERSEGLER Mitglied

    Dabei seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleine Stadt in Süd-Hessen
    Hallo,
    bei mir ist in jeder Nisthöhle bis jetzt mind. ein Segler angekommen:)

    Nur wird das Wetter hier in den nächsten Tagen schlecht, da ist dann nicht viel mit beobachten drin. :nene:


    Können Mauersegler eigentlich auch so alt werden?
     
  8. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ja, das bekannte Höchstalter ist nach meinem Wissen 21 Jahre.


    @lota: Das kann ich mir vorstellen - schon Mauersegler haben ja einen "festen Griff". Und Alpensegler sind ja nochmal ein anderes Kaliber................

    Schön, die Geschichte von Maria und Josef .........
     
  9. malle_99

    malle_99 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hängt ja seit vergangenen Jahr neben meinen 6 Mehlschwalbenkunstnestern (noch keine Schwalbe angekommen) auch ein Mauersglerkasten am Haus und wartet auf die Ankömmlinge. Habe bislang aber noch nirgends einen Segler gesehen. Geduld ist eine Tugend.... Wer sie denn hat.:zwinker:



    http://www.mehlschwalben-in-brambauer.de.vu
     
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Martin,

    Mehlschwalben- und Mauersegler-Ankunftszeitraum erstreckt sich noch bis ca. 10.Mai.
    Also spätestens 5. - 10. Mai werden sie gewiß auch in Lünen ankommen.

    Viel Erfolg mit Ansiedlungen.

    VG
    Swift_w
     
  11. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Doggy,

    gewiß ist das zu aufwändig.

    Ich bevorzuge daher die Montage von Seglerkästen an leicht zu erreichenden Stellen; man muß dazu nicht unbedingt Artist sein:
    Auf oder unter Fensterbank, außen oben vor Fensterrahmen,
    oben neben am Fensterrahmen.
    Geht natürlich am besten in Holzrahmen oder Plastikrahmen.

    Siehe Seglerkästen am Fachwerkhaus:
    http://img691.imageshack.us/img691/2897/pict2380.jpg

    Oder z.B. bei "Coknyu" 2 Seglerkästen auf der Fensterbank; Beitrag vom 24.März 2010.

    VG
    Swift_w
     
  12. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Mathi,

    sehr gut; einschließlich Seglerkasten-Standort. :beifall:

    Am einfachsten 2 handvoll ca. 5 - 6 cm kurz geschnittenes dürres Gras
    ins Flugloch reinstopfen; natürlichstes Baumaterial für die Mauersegler.
    Den Rest erledigen sie selbst.
    Verkleben die Grashalme mit ihrem Speichel zum flachen typischen Segler-Nistnapf.

    VG und viel Erfolg
    Swift_w
     
  13. #892 swift_w, 1. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2010
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    5 Mauersegler jetzt in unseren 3 einsehbaren Nistkammern

    Hallo zusammen,

    Bei uns sind inzwischen 2 Mauersegler-Brutpaare komplett in 2 einsehbaren Nistkammern
    und 1 Single in der 3. Kammer.
    Langsam aber sicher füllen sich die "Hobbyhallen." :D

    Man sieht sie manchmal vom Sitzplatz am Küchentisch im Parabelflug schräg nach oben sausen in die Nistkammern unter der Dachrinne. :)

    Mein Eindruck:
    Über die Hälfte der Mauersegler-Brutvögel ist angekommen.
    Täglich um den 1.Mai kommen weitere.
    2. Ankunftswelle oft noch um den 10.Mai.
    Bei allen Ankömmlingen sind jeweils auch jetzt 2-jährige und einige ältere wohnungssuchende Jungesellen dabei.
    Und die wollen es bald wissen !
    Machen an milden Tagen im Mai vor allem zwischen ca. 5. und 20.Mai
    morgens und besonders abends heftige Suchflüge; wollen unbedingt eine Nisthöhle finden oder erobern.

    Siehe auch hier; Erfahrungen von zahlreichen Seglerfans/Koloniebesitzern.

    VG
    Swift_w
     
  14. axel m

    axel m Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21244 buchholz
    Hallo Malle_99

    Du sprichst mir aus der Seele!!!

    VG

    Axel
     
  15. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Zusammen...

    Hier herrscht seit heute "Vogelkrieg" - die Stare wollen nun genau den Mauerseglerkasten, in dem die Trauerschnäpper brüten... 8o

    ich glaub ja kaum, dass die Schnäpper eine Chance haben :(
     
  16. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
  17. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
  18. #897 Rena, 9. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Mai 2010
    Rena

    Rena Guest

    die erste versuche die mauersegler aufzunehmen....mit meiner kamera fast nicht möglich......dieses jahr sind es viel mehr,als im letzten jahr.

    [​IMG]

    und hier ein misslungenes filmchen dazu....;)

    http://tinypic.com/player.php?v=smpv7l&s=5
     
  19. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Huhu

    Neues von meinen Mauerseglerkästen:
    Keine Mauersegler in Sicht. Die Trauerschnäpper wurden von den Staren verjagd :( - 1 Starenpaar baut nun im Mauerseglerkasten, hat so gar meine Styropor-Nistmulde zerlegt und im Garten entsorgt. 8(

    Die Trauerschnäpper (waren schon am Brüten) sind seit ein paar Tagen am Gartenrotschwanz-Kasten und ich hoffe, dass sie mit dem brüten nochmals beginnen....

    Und in einem Mauerseglerkasten hat ein Specht auch gemeint er müsse da mehrmals rein und rumklopfen...

    Die spinnen hier alle :o
     
  20. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Doggy,

    tja, so ist das in der Natur.
    Verschiedene Höhlenbrüter knäulen sich in unterschiedliche Nistkästen,
    in die sie halt gerade noch reinkommen.
    Stärkere Arten setzen sich durch.

    Wenn Du da kein Starenproblem mehr haben möchtest;
    Empfehlung; einmalige Angelegenheit nach der Brutsaison:

    Die 3 Mauerseglerkästen umhängen lassen an Stellen an die Du gut dran kommst:
    Auf Fensterbänke oder z.T. außen oben vor Fensterrahmen (falls möglich).
    Wie das einige Seglerfans auch praktiziert haben; mit erfolgreicher Ansiedlung auch an solchen Stellen.
    Vorher noch Segler-Langlöcher 32 x 65 mm mit Hartholzbrettchen 1 cm dick, ca. 8 x 3 cm auf genau nur 30 mm Spalthöhe verkleinern;
    Holzbrettchen obendrüber mit Holzschrauben befestigen.

    Stare passen dann nicht mehr durch;
    Mauersegler, Meisen, Trauerschnäpper noch gut; Haussperling wohl auch noch.

    Die Trauerschnäpper werden hoffentlich noch eine Ersatzbrut in Nistkästen bei Dir im Garten schaffen.

    VG
    Swift_w
     
  21. #900 IvanTheTerrible, 19. Mai 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    3 Paare am 29.4 erschienen.
    Dann die kalte nasse Witterung.
    Nur noch 2 Paare da.
    Erwartet hatte ich 6 Paare.
    So ist das nun mal in der Natur.
    Ivan
     
Thema: Mauersegler-Ansiedlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. giebel mit holz verkleiden

    ,
  2. mauersegler rufe download

    ,
  3. mauersegler mp3

    ,
  4. haus holzverkleidung,
  5. haus holzverkleidung giebel,
  6. holzverkleidung hauswand,
  7. mauersegler mp3 download,
  8. holzgiebel lärche,
  9. haus mit holzverkleidung,
  10. mauersegler anflug unten,
  11. giebel holzverkleidung,
  12. hausgiebel verkleiden,
  13. holzverkleidung giebel,
  14. haus mit lärchenholz verkleiden,
  15. haus mit holz verkleidet,
  16. mauersegler dachbalken,
  17. giebel verkleiden mit holz,
  18. pfetten nistplatz sperling,
  19. hausgiebel mit holz verkleiden,
  20. Die Giebelseite eines 14 8 m breiten Gebäudes doll mit Brettern verkleidet werden. Die Dachsparren auf der einen seite sind 7 m auf der anderen seite 11m lang ,
  21. haus holzverkleidung ziegel,
  22. mauersegler am holzhaus,
  23. haus holzverkleidung außen,
  24. mauersegler baumbrüter,
  25. dachbalken wetterschutz