Mauersegler-Ansiedlung

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe jetzt die Zuschnitte hier liegen ( Fachgerrecht bei Hornbach gesägt bekommen ) :) Zunächst einmal habe das Material für einen einzelnen...

  1. #1201 evergreen81, 15. Juli 2016
    evergreen81

    evergreen81 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt die Zuschnitte hier liegen ( Fachgerrecht bei Hornbach gesägt bekommen ) :)
    Zunächst einmal habe das Material für einen einzelnen Quaderförmigen hier.Morgen werde ich den zusammenbasteln.Denke auch das sich ein Leichtbaukasten besser anbringen wird.Vielen Dank für den Tip!
    Bin jetzt grade mal eine kleine Runde gegangen und habe mir die Naturgebauten Näster der MS angeschaut dabei ist mir aufgefallen das Sie sehr stark "Koten" :)
    Deswegen direkt die nächste Frage ,der Kasten soll an der Markierten Stelle (siehe obriges Bild) angebracht werden.Darunter steht ein kleiner Kräutergarten aus einer Europallette gebaut,gibt es irgendein Tip bevor die mir alles zukoten? :)
    Bsw. ein kleines brett oder ähnliches?!
    VG
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler machen keinen Dreck aus optimalen Seglerkästen

    Hallo Evergreen81,

    Mauersegler sind an und für sich die saubersten Gebäudebrüter.
    Die Altsegler selbst machen an Hausfassaden und davor so gut wie gar keinen Dreck - wollen ihre Nistplätze nicht an Fressfeinde verraten.
    Die Alsegler tragen in den ersten 4 Nestlingswochen den meisten Dreck der Nestlinge raus; in der 5. u. 6. Woche schaffen sie nicht alles.
    Kotauffangbrett brauchst du nicht unter einem gut konstruierten Mauerseglerkasten ! :)
    Aus einem Teil der Naturnester lassen die Nestlinge in den letzten 2-3 Wochen etwas Kot rausfallen;
    das ist aber nur ein Bruchteil wie unter Mehlschwalbennestern; oder bei Staren die die Fassaden besudeln.
    Ältere Jungsegler können dann rauskoten wenn die Nester nah an einer Abbruchkante liegen.
    Etwas Kot fällt auch aus Seglerkästen mit Einfluglöchern direkt über Kastenböden oder gar unten in Kastenböden.

    Aus gut konstruierten Mauerseglerkästen/Nistkammer fällt überhaupt kein Dreck mehr raus; das erleb ich seit vielen Jahren an unserer Hauskolonie:
    Absolut saubere Schieferplatten und Schindel an unseren beiden Hausfassaden.

    Optimalen Mauerseglerkasten mit Lage des Langloches nur genau 30 mm x 60 mm und nur 30 mm über Kastenboden und einfach herstellbarer eierverlustarmer Holznistmulde siehst du hier;
    mit Beschreibung/Abmessungen unter Fotos.

    VG
    Swift_w
     
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    Extreme Mauersegler-Spätbruten

    Hallo zusammen,

    solche extrem späte Seglerbruten laufen noch in einigen Fällen bis in den September hinein
    - bei Segler-Koloniebesitzern oder in deren Nachbarschaft beobachtet.
    Siehe hier

    Gruß
    Swift_w
     
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    Schutz von Mauerseglern u.a. Gebäudebrütern / Segler-Bohrungen

    Hallo zusammen,

    integrierte Nistplätze; einfach herstellbar im Dachgesims; daher auch gut/unauffällig für histor. Gebäude geeignet.
    Siehe hier; Beitrag 17 319 u.a.

    Gruß
    Swift_w
     
  6. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Ansiedlung leicht gemacht

    Hallo zusammen,

    Zügige Ansiedlung von Mauerseglern siehe hier.

    Eine tolle Flugschau im Sommer; und die Mücken haben gelitten. Für jeden Vogelfreund - der die Möglichkeit hat - zur Nachahmung empfohlen.

    Seglerkästen sind "Universalkasten" für mehrere Vogelarten / Gebäudebrüter.
    Außer Mauerseglern gehen an Gebäuden rein:
    Meisen, Haus- u. Feldsperling, Trauerschnäpper; manchmal sogar der Gartenrotschwanz;
    oft der Hausrotschwanz als Nischenbrüter.

    VG
    Swift_w
     
Thema: Mauersegler-Ansiedlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. giebel mit holz verkleiden

    ,
  2. mauersegler rufe download

    ,
  3. mauersegler mp3

    ,
  4. haus holzverkleidung,
  5. haus holzverkleidung giebel,
  6. holzverkleidung hauswand,
  7. mauersegler mp3 download,
  8. holzgiebel lärche,
  9. haus mit holzverkleidung,
  10. mauersegler anflug unten,
  11. giebel holzverkleidung,
  12. hausgiebel verkleiden,
  13. holzverkleidung giebel,
  14. haus mit lärchenholz verkleiden,
  15. haus mit holz verkleidet,
  16. mauersegler dachbalken,
  17. giebel verkleiden mit holz,
  18. pfetten nistplatz sperling,
  19. hausgiebel mit holz verkleiden,
  20. Die Giebelseite eines 14 8 m breiten Gebäudes doll mit Brettern verkleidet werden. Die Dachsparren auf der einen seite sind 7 m auf der anderen seite 11m lang ,
  21. haus holzverkleidung ziegel,
  22. mauersegler am holzhaus,
  23. haus holzverkleidung außen,
  24. mauersegler baumbrüter,
  25. dachbalken wetterschutz