Mauersegler auf Teneriffa

Diskutiere Mauersegler auf Teneriffa im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seit einigen Wochen sind hier auf Teneriffa Hunderte von Mauerseglern zu sehen. Solche Mengen gab es in den letzten Jahren nie. Hat jemand...

  1. #1 grundlersus, 7. Mai 2007
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Seit einigen Wochen sind hier auf Teneriffa Hunderte von Mauerseglern zu sehen.
    Solche Mengen gab es in den letzten Jahren nie.
    Hat jemand Information bezueglich der Aufenthaltsorte dieser Voegel ausserhalb der jetzigen Jahreszeit?
    Auch wuerden mich die Gruende interessieren, warum ploetzlich solche Mengen hier auftauchen.
    Vielleicht liegt es daran, dass das Bewusstsein bezueglich Gebrauch von Unkrautvertilgern gestiegen ist?
    Auf jeden Fall geniessen wir die Flugshow!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 swift_w, 7. Mai 2007
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler über Kanaren

    Hallo Grundlersus,

    ausgezeichnete Flugschau auf den Kanaren :)
    Gibt es dort auch andere Seglerarten, wie Kaffernsegler, Haussegler ?
    Die Mauersegler dürfen auch mal auf den Kanaren auftreten; kein Problem für sie. :D
    Nun sie sind 9 Monate in Afrika im Überwinterungsgebiet permanent in der Luft
    (mit Luftübernachtung).
    Sie wandern dort immer mit dem Sonnenhöchstand mit; gleichzeitig ist dann dort Regenzeit, alles grünt und es gibt Milliarden von Insekten.
    Über den nördlichen Wendekreis hinaus geht's dann wieder in die Brutheimat.
    Schon ab Anfang April sind sie in Südspanien oder Süditalien; aber auch nur für 3 Monate.
    In Mitteleuropa sind sie ab Ende April / Anfang Mai für 3 Monate.

    Sie sind auch in der Lage Schlechtwetterfluchten über 1000 km und weit mehr zu machen; tauchen dann auch dort auf wo sie gar nicht brüten;
    einige sind früher sogar über Spitzbergen gesehen worden !!!

    Viele Grüße
    Willi
     
  4. #3 grundlersus, 8. Mai 2007
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Hallo Willi,
    ob es andere Seglerarten gibt weiss ich nicht, werde aber in Zukunft die Augen offenhalten. Sollte ich welche sehen, lass ich´s dich wissen.
    Ich wusste bis vor einigen Tagen nicht, dass die Mauersegler in der Luft uebernachten. Faszinierender Fakt !
    Bin mal gespannt wie lange sich die Voegel noch auf Teneriffa aufhalten.
    Auch frage ich mich, ob die hier brueten.
    Gruss Susanne
     
  5. #4 swift_w, 8. Mai 2007
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Segler auf Teneriffa

    Hallo Susanne,

    hier mal ein Link zu Berichten von E.Kaiser, dem bekanntesten Mauerseglerforscher in Deutschland.
    Wir kennen ihn persönlich, haben einen interessanten Lichtbildvortrag von ihm gesehen in 2003 (Mauersegler Vogel des Jahres) und haben seine beeindruckende Großkolonie mit 45 Seglerbrutpaaren in Kronberg/Taunus besichtigt.

    http://www.mauersegler.klausroggel.de/frame-kaiser.htm

    Unter
    1. "Faszinierende Beobachtungen an einem Hausvogel" weitere Berichte:
    2. Gehäuftes Auftreten von Zweitbruten beim Mauersegler in 2004
    3. Gedanken zur Luftübernachtung des Mauerseglers.

    Mauersegler brüten auch in Nordafrika, Marokko bis Tunesien.
    Die riesigen Alpensegler mit weißem Bauch kommen dort auch vor.
    Ebenfalls Fahlsegler rund ums Mittelmeer; sie sehen sehr ähnlich aus wie Mauersegler und sind nur schwer von ihnen zu unterscheiden; Gefieder eben deutlich heller.

    Schon mal fleißig im Thread "Mauersegler-Ansiedlung" gelesen und K.Roggel's interessante Mauersegler-Seite mit gesammelten Werken von einigen Experten ?

    Schönen Urlaub auf Teneriffa :)
    Willi
     
  6. #5 Alcedo atthis, 9. Mai 2007
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Auf den Kanaren gibt es eine (fast) endemische Art, den Einfarbsegler (Apius unicolor); Dazu noch den Fahlsegler (Apus pallidus). Inwieweit dort Mauersegler regelmässig vorkommen, bin ich mir nicht sicher!?
     
  7. #6 grundlersus, 10. Mai 2007
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Wie kann ich den apus apus vom apus unicolor unterscheiden ?
     
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Einfarbsegler auf Kanaren

    Hallo Susanne alias "Grundlersus", hallo zusammen,

    der Einfarbsegler, Apus unicolor kommt auf den Kanaren, Madeira, Azoren u. Kapverdischen Inseln vor.
    Er sieht von Gestalt und Größe her ähnlich aus wie ein Mauersegler.
    Wie der Name schon sagt ist er einfarbig - der Mauersegler hat einen relativ großen,weißen Kehlfleck, den man allerdings auch nur aus der Nähe (oder mit Fernglas) erkennt, wenn die Segler auf einem zu fliegen.

    Zitat:
    Einfarbsegler (Plain Swift, Apus unicolor)

    Mit seiner Körpergröße von 14 bis 15 Zentimeter und einer Spannweite von 39 Zentimeter ist der Einfarbsegler eine auffällige Erscheinung am Himmel über Teneriffa. Die Vögel jagen meist in Gruppen pfeilschnell durch die Luft, bei Sonnenuntergang bis etwa eine Stunde danach fliegen die fast am gesamten Körper einfarbig dunkel befiederten Vögel tiefer durch die Städte. Sie gleiten dann in einer Höhe von etwa zehn Meter über die Köpfe der Menschen, die abends durch die Straßen flanieren. Der Flug ist akrobatisch und reißend, die Rufe der Einfarbsegler erinnern stark an die der in Mitteleuropa im Sommer heimischen Mauersegler. (Puerto de la Cruz)



    Links, Bilder:

    [​IMG]

    http://www.bloobook.net/browse/aves.php?lg=de&q=Apus_unicolor

    http://209.85.129.104/search?q=cach....html+Einfarbsegler&hl=de&ct=clnk&cd=12&gl=de

    VG
    Swift_w
     
  9. Rubine

    Rubine Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Spandau
    hallo willi!
    dieses jahr habe ich einen mauersegler aufgezogen, der ein richtig schwarzes gesicht hatte.
    kann es etwas statt apus apus ein anderer segler gewesen sein???
    ich glaubs ja eigentlich nicht..........
    er/sie ist auch sehr groß.
    vg, rubine(anna)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Anna alias "Rubine",

    toll dass Du hier auch auftrittst. :bier: :D

    Na so etwas, einer Deiner Mauersegler-Findlinge (aus dem Nest gefallen) in 2007 mit einem "schwarzen Gesicht" und das in Deutschland.
    Ein "Mutant" ? :idee:

    Viele Grüße
    Willi
     
  12. Rubine

    Rubine Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Spandau
    ja...das ist die abigail, die ich als 3 tage altes kücken bekam.
    ist schon ungewöhnlich da die seglerkücken normalerweise nicht so komplett schwarz im gesicht sind....naja, die abigail ist eben was besonderes.
    ein segler ist noch bei mir.....ich warte auf das hoch, was doch nun endlich hier ankommen soll....damit er starten kann
    vg,
    rubineAnna
     
Thema: Mauersegler auf Teneriffa
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauersegler Vogelart Teneriffa

    ,
  2. Einfarbsegler (Apius unicolor) .

    ,
  3. einfarbsegler weiss

    ,
  4. mauersegler in teneriffa,
  5. mauersegler kanaren
Die Seite wird geladen...

Mauersegler auf Teneriffa - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
  2. Mauersegler gefunden Hilfe !

    Mauersegler gefunden Hilfe !: hallooo zusammen. Wir haben heute Vormittag einen kleinen Mauersegler gefunden. Wir haben ihn etwas zutrinken gegeben und einen Karton für ihn...
  3. Junger Mauersegler gestrandet

    Junger Mauersegler gestrandet: Guten Morgen zusammen, bei uns im Büro ist heute ein junger Mauersegler gestrandet. Die Segler nisten wie jedes Jahr in der Vorhangfassade und...
  4. Schwalbe(?) gefunden – und nun?

    Schwalbe(?) gefunden – und nun?: Hallo Ihr Lieben, ich habe heute Mittag auf dem Rasen vor unserem Haus einen Vogel gefunden; könnte eine Schwalbe gefunden. Das Gefieder ist...
  5. Fliegende Ameisen

    Fliegende Ameisen: Standort Karlsruhe Durlach. Heute Nachmittag. Unzählige Mauersegler relativ dicht beieinander, stundenlang. Meine Vermutung, dass diese hinter...