Mauersegler-Forum Ansiedlung

Diskutiere Mauersegler-Forum Ansiedlung im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; @Reuam Relges bei zwei der Nistkästen hängen links Schnüre, wofür sind die?

  1. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.149
    Zustimmungen:
    962
    Ort:
    CH / am Bodensee
    @Reuam Relges
    bei zwei der Nistkästen hängen links Schnüre, wofür sind die?
     
  2. #1442 Reuam Relges, 19.09.2019
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    südwestliches Emsland
    Hallo Karin G. :0-,

    sind USB-Kabel der Webcam`s, die von außen am NK angebracht/eingeschoben werden können. Ebenso können dort Hochtöner angebracht/eingeschoben werden.

    [​IMG]

    Seglergrüße :0-
    R.R.
     
    swift_w und Kaiserblick gefällt das.
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.149
    Zustimmungen:
    962
    Ort:
    CH / am Bodensee
    danke, bewundernswert dein Engagement :zustimm:
     
    Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Karin und Mitleser*innen,

    absolute Seglerfans geben alles um die Bestände der Superflieger am liebsten wieder hoch zu fahren.
    Koloniebesitzer erleben im Sommer oft tolle Flugshows um ihre Häuser,
    und die Mücken haben gelitten.
    Alles in allem eine Win-win-Situation. :)

    VG
    Swift_w :0-
     
    Reuam Relges gefällt das.
  5. #1445 Reuam Relges, 19.09.2019
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    südwestliches Emsland
    wer kann bei diesen Blicken schon nein sagen ?
    [​IMG]
     
    Kolibrix, kdb, Kaiserblick und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #1446 Reuam Relges, 20.09.2019
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    südwestliches Emsland
    Hallo zusammen :0-,
    dieses Jahr haben 63 JV aus unserer Kolonie die Reise nach Süd-Afrika angetreten.
    4 neue Paare haben sich (ein)gefunden und 5 Paare haben erstmalig JV großgezogen.
    Ein Ei wurde in NK 28 zurückgelassen (neues Paar) und in NK 04 hat die hier ansässige Spatzenbande zugeschlagen und ein Ei angepickt.
    [​IMG]

    Trotz Kälte im Frühjahr und dem Hitzerekord von +42,6°, eine tolle Segler-Saison ohne Verluste von JV.
    Weitere Daten können natürlich hier gefunden werden: Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2019

    Seglergrüße :0-
    R.R.


    Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2019
     

    Anhänge:

    Kolibrix, swift_w und Ròndine gefällt das.
  7. Kolibrix

    Kolibrix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    20
    Gratulation zu diesem Erfolg. Gottfried.:0-
     
    Reuam Relges gefällt das.
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    bei Gießen
    R.R.'s erfolgreiche Mauersegler-Großkolonie :zustimm:

    Hallo Reuam Relges,

    Gratulation zu den ausgezeichneten Brutergebnissen von deiner Mauersegler-Großkolonie mit 63 ausgeflogenen Jungseglern. :beifall:
    Zügige Besiedlung und Ergebnisse kamen durch dein Engagement und Anwendung von verantwortungsbewußten Anlock-Methoden zustande.
    Höchsten spezif. Kennzahlen/Wirkungsgraden rückst du mit deiner Kolonie immer näher.
    Zum Wohle der Segler-Bestände an deinem Wohnort. :)

    Der Himmel darf im Sommer ruhig dunkel werden von den ralleymattschwarzen Superfliegern. :D

    Zur Nachahmung empfohlen für jeden Vogelfreund der die Möglichkeit hat.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Reuam Relges gefällt das.
  9. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    bei Gießen
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    bei Gießen
    Mauerseglerkästen sind Universal-Nistkästen

    Hallo zusammen,

    Seglerkästen können auch an einfach erreichbaren Stellen angebracht werden.
    Gut geeignet sind hierfür die kühleren Hausost- u. Nordseiten
    - dort auf oder unter Fensterbänken
    - freier Anflug ist ebenfalls wichtig und mind. 5 m Höhe.

    In solche "Universalkasten" gehen außer Mauersegler oft andere Gebäudebrüter rein wie z.B.
    Meisen, Haus- u. Feldsperling, Trauerschnäpper; manchmal sogar der Gartenrotschwanz;
    oft der Hausrotschwanz als Nischenbrüter; siehe Foto:

    Den Anhang 1559_Kop_IMG_2737_1.jpg betrachten

    Zwei junge Hausrotschwänzchen in einen Mauersegler-Doppelkasten auf ner Fensterbank. :)

    VG
    Swift_w
     
  11. Ròndine

    Ròndine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    21
    nicht gelungener Ansiedelungsversuch,

    Hallo alle MS Freunde :0-, ein Bericht:

    nach der Seglerzeit 2018 Handwerker aus einer Nachbargemeinde am Haus

    wozu ist der Holzkasten am Giebel?

    alles ausführlich erklärt,

    will auch haben, Maße aufgeschrieben, alles nochmal genau angesehen,

    ich: nicht mehr benötigte Musik vom besiedelten Giebelkasten abmontiert und ihm mitgegeben.

    irgendwann hatte ich in der Nachbargemeinde zu tun, kleiner Schlenker zu seiner Handwerks- Halle, leider keiner da

    aber: an der Giebelseite seiner Halle in mindestens 6 m Höhe ein super perfekt gebauter Dreierkasten mit freiem Anflug und Einflug von unten, als Sperre für Spatz und Star.

    vor ein paar Wochen den Senior-Chef getroffen, neugierig gefragt,

    er: Musik an, die Segler kommen, super Flugschau, ganze Familie/Mitarbeiter begeistert,

    leider, als die Segler Mitte Mai ankamen, waren alle drei Kammern bereits von Spatzen und Staren belegt, alle schon mit Jungvögeln, die wollte man ja nicht rauswerfen, schade, keine MS Ansiedelung für 2019.

    also: diesen Herbst/Winter werden die Kammern entrümpelt und zugemacht bis Mai

    Wer noch einen Daumen frei hat, bitte fest drücken für eine Ansiedelung 2020

    es grüßt Ròndine :0-
     
    Kaiserblick, Sam & Zora, Reuam Relges und 3 anderen gefällt das.
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.149
    Zustimmungen:
    962
    Ort:
    CH / am Bodensee
    mein Daumen wird gedrückt :zustimm:
     
  13. Kolibrix

    Kolibrix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    20
  14. Kolibrix

    Kolibrix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    20
    Bei uns fliegen Immer noch welche.:0- Siehe Foto oben, Gruss Gottfried.
     
    Reuam Relges gefällt das.
  15. #1455 Reuam Relges, 23.09.2019
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    südwestliches Emsland
    Hallo swift_w @ alle :0-,

    das kann ich bestätigen.
    Auf unserem Balkon (4m lang mit fast geschlossenem 90cm hohem Geländer) passiert es schon mal, dass Segler im Eifer des Gefechts dort landen, dann aber fast wie ein Senkrechtstarter hochspringen und locker die 90cm Hürde überfliegen.
    Trotzdem habe ich beidseitig eine Lücke im Geländer gelassen, um es auch nicht ganz so sportlichen Gesellen zu ermöglichen, den Balkon zu verlassen.
    Dieses Jahr konnte ich auch noch eine "Bauchlandung" beobachten. Der Segler und ich waren gleichermaßen erschrocken. Aber keine Angst, auch der Start von meinem Bauch gelang problemlos :D.

    Seglergrüße :0-
    R.R.
     
    Kolibrix gefällt das.
  16. Waechter

    Waechter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Hannes, diese Nistkästen sehen sehr schön aus. Sie sind aber sehr eng.
    Zwei davon bekam ich von Mauersegler-Experten geschenkt, mit der Auflage wenigstens die Oberfläche innen zu glätten, bevor ich sie verwende. Im Original -- einen Kasten habe ich noch unbehandelt -- ist die Oberfläche exterm rau.
    Durch die Enge und die wie Sandpapier rauhe Oberfläche, machen sich die Küken bei den Flatterübungen die Flügelspitzen kaputt.
    Gefundene Küken mit beschädigten Flügelspitzen wurden in der Mauerseglerklinik FFM schon abgegeben.
    Von solchen Kästen gibt keine Rückmeldungen, ob die JV damit zurechtkommen. Bei Ansiedlungshilfen sollten auch vermutete Risiken vermieden werden.
    Sobald ich einen Platz habe, an dem ich den zweiten Kasten mit Kamera aufhängen kann, werde ich ihn testen (lassen) und genau beobachten.
    Wenn die vermuteten Risiken zutreffen, kann er immer noch gegen den Typ 17B ersetzt werden, denn dieser Typ bietet mehr Platz und sind im Orignal innen glatt.
    Bei Neukauf haben manche Langloch-Einsätze zu scharfe Kanten, die noch abgerundet werden sollten.
    Um deutlich zu mache, wie sehr sich Kleinigkeiten auswirken können, ist als Anhang die Kopie einer Notiz von 2017.

    Grüße, Waechter :0-
     

    Anhänge:

    Hannes2 gefällt das.
  17. #1457 Gast 20000, 23.09.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    295
    Naja, bei mir haben die NK teilweise nur Innenmaße von 12x14 und 10x16cm, weiterhin gekaufte Langkästen,... die aber nicht angenommen wurden. Alle JV flogen aus (von 3Paaren).
    Hier war es schon recht schwierig die Flügel überhaupt halb ausbreiten zu können.
    Scheint die Vögel aber nicht davon abzuhalten, sie als Brutplatz für geeignet zu empfinden.
    Hier scheint aber möglicherweise auch eine Prägung vorzuliegen, da bis vor 4 Jahren nur die kleineren Nistkammern zur Verfügung standen.
    Gruß
     
  18. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Gast 20000,

    abgesehen von deinen 3 Mauerseglerkästen mit erfolgreichen Bruten:
    Wieviele relativ schmalen Seglerkästen hast du denn insgesamt;
    und wieviele gekaufte Langkästen ?
    Und kannst du bitte mal ein Foto von deinen "Hobbyhalllen" / Standort am Haus hier reinstellen ?

    VG
    Swift_w
     
  19. Waechter

    Waechter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wiesbaden
    Hi Gast20000, damit ich nicht falsch verstanden werde, die Kastengröße ist es nicht alleine, die ich bemängele.
    Nachdem ich 2005 den SW Typ17 aufgehängt hatte wurde er an dem dafür ausgesuchten Platz schon nach wenigen Tagen angenommen und besiedelt.
    Ab 2011 hatte ich dann auch eine einfache Beobachtungskamera im Kasten.
    Nachdem ich zum ersten mal sah, wie eng es darin zugeht, wenn drei Küken darin aufwachsen, habe ich 2012 ihn durch den größeren SW Typ 17B ersetzt.

    Der SW Typ18 ist nicht nur viel schwerer, sondern seine Oberfläche auch im Inneren extrem rau und scharfkantig.
    Ohne diese Oberfläche zu glätten, werde ich diesen Kasten auch für den Ansiedlungsversuch zum Eignungstet nicht aufhängen.
    Ich zweifele nicht daran, dass darin Küken aufwachsen können und ihre Reise nach Afrika antreten.
    Meine Sorge ist, ob sie mit beschädigten Flügelspitzen die Chance haben dort anzukommen und auch die Rückreise bewältigen.
    Gruß, Waechter :0-
     
  20. Ròndine

    Ròndine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    21
    Gefunden!
    Facharbeit 2003 (Vogel des Jahres 2003) über den Mauersegler im Unterallgäu/Memmingen. Den Anhang Facharbeit Mauersegler 2003.JPG betrachten
    darf keinen Link einstellen, deshalb ein Bild wo diese Facharbeit zu finden ist, einfach Link eintippen, hoffe es funzt.
    mit viel Mühe erstellt, viele Fakten zusammengetragen, viel zu lesen, schaut euch das an.

    Gruß Ròndine :0-
     
    Kaiserblick, Reuam Relges, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Mauersegler-Forum Ansiedlung

Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Forum Ansiedlung - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler

    Mauersegler: Mauersegler
  2. Mauersegler-Nistkästen

    Mauersegler-Nistkästen: Hallo zusammen, Mauersegler-Nistplätze haben in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich abgenommen durch Gebäuderenovierungen, Wärmedämmungen und...
  3. Mauersegler- u. Alpensegler-Webcams

    Mauersegler- u. Alpensegler-Webcams: Alpensegler-Nestkameras in der Freiburger Hebelschule Hallo zusammen, mit deren Hilfe sind sogar heute am 11.Okt. noch 2 Alpensegler zur...
  4. Mauersegler-Videos

    Mauersegler-Videos: Hallo zusammen, hier können Segler-Videos reingestellt werden - bezügl. Flugkunst, Screaming-Partys, Aufzucht, Pflege, Starts usw. Hier sind die...
  5. Mehlschwalben-Ansiedlung 2

    Mehlschwalben-Ansiedlung 2: Hallo zusammen, auch Mehlschwalben lassen sich mit arteigenen Rufen an freie Nistmöglichkeiten / Kunstnester heranlotsen. Man muß allerdings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden