Mauersegler - Starthilfe

Diskutiere Mauersegler - Starthilfe im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Da sich wegen der Hitze die Mauersegler-Meldungen häufen, hier meine 1. Hilfe-Beratung: 1. Alters- und Gewichtsbestimmung: Altvögel sind...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Vogelklappe, 5. Juli 2015
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Da sich wegen der Hitze die Mauersegler-Meldungen häufen, hier meine 1. Hilfe-Beratung:

    1. Alters- und Gewichtsbestimmung:
    Altvögel sind dunkelbraun, Jungvögel dunkelgrau und eventuell noch „plüschig“, nicht vollständig befiedert, oder die Kiele der Schwungfedern sind noch in Hülsen.
    Wildvogelhilfe - Aufzucht von Jungvögeln - Junge Mauersegler
    Das Gewicht muss zwei normalen Briefen entsprechen, in denen sich jeweils zwei DIN A4-Seiten befinden. Mindestens 40 g, besser 45 g.

    2. Zustandskontrolle:
    - Beide Füße können greifen.
    - Schwungfedern (Flügelspitzen) kreuzen über dem Rücken.
    - Schwanzfedern sind beidseitig vorhanden.
    - Unterschnabel schließt an den Oberschnabel an.
    - Keine sonstigen Verletzungen oder Wunden erkennbar.
    - Rechts und links vom Brustbein befindet sich etwas „Filet“.
    - Kotkleckse sind bzw. werden braun oder schwarz mit weiß (= der Urin). Hungerkot ist dunkelgrün; bei verhungerten Vögeln kommt häufig zitronengelb hinzu.

    3. Parasitenkontrolle:
    Flügel im Badezimmer vorne vorsichtig anheben. Wenn etwas in Zeckengröße vom Licht weg nach hinten wegläuft, hat der Segler Lausfliegen. Sie kehren immer an die Flügelvene innen unter dem Flügel zurück und saugen zu viel Blut, daher sollten sie mit einem Papiertuch abgesammelt und ins Klo gespült werden.
    Lausfliegen können schon Flügel haben und fliegen dann weg, sind aber nicht so schnell wie normale Stubenfliegen und können daher gut eingefangen, aber schlecht zerquetscht werden. Wenn sie noch keine Flügel haben, laufen sie sehr schnell. Sie sind sauer, wenn man sie vom Wirt jagt, können aber keine Krankheiten übertragen. Spätestens vor der Eiablage sollten sie in der Toilette entsorgt werden.


    4. Unterbringung:
    Zur Erholung in einen etwa kniehohen Karton ein Frottierhandtuch innen an der Wand herunter hängen, damit sich der Segler mit den Füßen vor der Wand festkrallen kann. Die Kiste muss oben verschlossen werden, damit er nicht entweicht.

    5. Ernährung:
    Wasser tropfenweise an den Schnabelrand geben.
    Zur Fütterung können normale Stubenfliegen gefangen, in Wasser getaucht und am Schnabelrand entlanggestrichen werden. Mauersegler sperren den Schnabel nicht auf, aber manche schnappen nach der Fliege.
    Als Notfutter für einen Tag eignet sich das flüssige Proteinkonzentrat Bioserin, das es auch bei Großtierärzten gibt, aber meistens nicht als Vogelnahrung bekannt ist.
    Fütterung ansonsten nur mit gut genährten Futtertieren (Heimchen, Drohnenbrut, Wachsmottenlarven, Fliegen, Fluginsekten).
    Bei noch gutem Kot (s.o.) muss nicht gefüttert werden.
    Zwangsfütterung sollte man sich unbedingt vorher zeigen lassen. Der Schnabel darf nur nach oben geöffnet werden, weil nur der Oberschnabel feststehend ist, der Unterschnabel aber brechen kann. Kommt bei Anfängern leider häufig vor.

    6. Startversuch:
    Am besten abends oder früh morgens.
    Möglichst hoch, am besten 10. Stock, wo man Wind am feuchten Finger spürt.
    Wenn andere Mauersegler auf Augenhöhe herumfliegen, geht auch niedriger, aber keinesfalls ebenerdig stehend auf maximal zwei Meter Höhe. Bei Hitze schon gar nicht.
    Karton öffnen und Segler auf der flachen Hand halten, nicht werfen.
    Wenn er nicht startet, wird er auch den Abflug nicht schaffen, wenn er von selbst startet, haben es bisher alle geschafft, sich hochzuschrauben.
    Wenn der Segler nicht starten will, noch einen Startversuch, ggf. von anderem Standort, am nächsten Morgen bzw. Abend ermöglichen.

    7. Abgabe:
    Die Auffangstationen sind so gut wie alle überfüllt. Zur Anmeldung am besten sofort anrufen, aber erst vorbeibringen, wenn zwei Startversuche nicht geklappt haben.

    © Almut Malone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mauersegler - Starthilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. starthilfe für mauersegler

    ,
  2. starthilfe mauersegler

    ,
  3. jagd des Mauersegkers

    ,
  4. wie kann ich einem Mauersegler Starhilfe beim weg fliegen geben,
  5. mauersegler starthilfe,
  6. mauersegker Starhilhe
Die Seite wird geladen...

Mauersegler - Starthilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
  2. Mauersegler gefunden Hilfe !

    Mauersegler gefunden Hilfe !: hallooo zusammen. Wir haben heute Vormittag einen kleinen Mauersegler gefunden. Wir haben ihn etwas zutrinken gegeben und einen Karton für ihn...
  3. Junger Mauersegler gestrandet

    Junger Mauersegler gestrandet: Guten Morgen zusammen, bei uns im Büro ist heute ein junger Mauersegler gestrandet. Die Segler nisten wie jedes Jahr in der Vorhangfassade und...
  4. Schwalbe(?) gefunden – und nun?

    Schwalbe(?) gefunden – und nun?: Hallo Ihr Lieben, ich habe heute Mittag auf dem Rasen vor unserem Haus einen Vogel gefunden; könnte eine Schwalbe gefunden. Das Gefieder ist...
  5. Fliegende Ameisen

    Fliegende Ameisen: Standort Karlsruhe Durlach. Heute Nachmittag. Unzählige Mauersegler relativ dicht beieinander, stundenlang. Meine Vermutung, dass diese hinter...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.