Maus im Garten - nur welche?

Diskutiere Maus im Garten - nur welche? im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hallo zusammen, seit einiger Zeit wohnt an unserer Terrasse eine Nager(?)-Familie. Nur welche? Keine Sorge, im Gegensatz zu unserem Nachbarn,...

  1. torqui

    torqui Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo zusammen,

    seit einiger Zeit wohnt an unserer Terrasse eine Nager(?)-Familie. Nur welche?

    Keine Sorge, im Gegensatz zu unserem Nachbarn, der Mäusefallen aufstellt, habe ich nicht vor, etwas gegen sie zu machen. Ich wüsste nur gerne, mit wem ich mein Zuhause teile. Gerne stöbern sie offenbar in den heruntergefallenen Bröseln vom Vogelhäuschen herum.

    Danke euch!
     

    Anhänge:

  2. #2 Gast 20000, 10.05.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    162
  3. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.538
    Zustimmungen:
    61
    so fängs an.
    ach wie niedlich, dann sinds aber in nächster zeit ca.5-10, die riechen aber, dann stinkts über all, auf einmal sind dann ratten da, denen schmecken nämlich mäuse.
    das gute,,,,k die sauerei ist bei euch u. nicht bei mir, wenn euch mal übel ist u. ihr müst euch übergeben hat euch das niedliche mäuschen wahrscheinlich was schönes mitgebracht.
    der nachbar ist vielleicht garnicht so böse.
    mfg willi
     
  4. #4 esth3009, 26.05.2019
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Piratenland
    Soweit ich erkennen kann handelt es sich um eine Hausmaus.
    Ich rate dringend zur Lebendfalle da die Vermehrungsrate enorm ist.
    Ich hatte auf dem Balkon Waldmäuse im Blumentopf. Ein Nest. Als ich umtopfen wollte sprangen mir mindesten 6 Mäuse entgegen und der Wurzelballen stank durch das eingelagerte Vogelfutter enorm.
    Mit dieser Lebendfalle hatte ich 100% Erfolg und die Mäuse sind in ein kleines Wäldchen umgezogen. Jeden Abend eine. Damals gab es sie im Bauhaus. Als Köder zusätzlich Walnusskerne.
    Den Anhang IMG_6590_1_1_c.JPG betrachten
     
  5. #5 Gast 20000, 27.05.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    162
    Aber bei mir sind die immer grau, habe erst gestern 3 vom Garagendachboden geholt, waren schon mumifiziert.. hatte vergessen, das ich ein Schälchen mit Gift im letzten Oktober dort plaziert hatte..nur im Falle eines Falles. Die Gelbhalsmaus hat aber aber ein helles Braun.
    Und die Gelbseitenm. kommen seit etlichen Monaten täglich mehrere Male zum Futterplatz im Hinterhof, um sich Buchweizen zu holen. Die stören mich aber nicht, haben sich wohl unter dem Überhang der Terrasse auf fast Bodenhöhe eingenistet.
    Gruß
     
  6. #6 Karin G., 27.05.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.915
    Zustimmungen:
    799
    Ort:
    CH / am Bodensee
    mit Mäusen haben wir auch Erfahrung :D
    klick
     
  7. #7 jefferson, 27.05.2019
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    72186 Empfingen
    Bei uns im Garten wurden es auch immer mehr. Wir haben uns ebenfalls zwei Lebendfallen gekauft und inzwischen schon 16 Mäuse umgesiedelt. Als Köder benutzen wir Erdnussbutter, da können sie nur schwer widerstehen;-) Soweit ich es beurteilen kann, sind Spitzmäuse diejenigen, die ganz furchtbar stinken.
    Wir haben diese Fallen (s. Link unten) und haben damit gute Erfolge. Die Falle ist auch lang genug, damit der Schwanz nicht eingeklemmt wird.

    Link Falle
     
  8. irisb

    irisb Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    26
    Ob Spitzmäuse mehr stinken als die "normalen" , weiß ich nicht.
    Ich weiß nur aus Farbmauserfahrung, dass auch die echten Nager bzw. ihre Hinterlassenschaften einen Eigengeruch besitzen.
    Solange sie sich nicht irgendwo einnisten, verteilt es sich aber.
    Unser Vorgartenexemplar erfreut durch Turnübungen vor dem Terrassenfenster (vor allem in der Meisenknödelzeit) . Zur Geruchsbelästigung kam es noch nicht.

    Wenn ihr Spitzmäuse habt, freut euch über die kleinen Raubtieren!
    Da sie Fleischfresser sind, wird man sie zum Glück mit Körnern oder Erdnussbutter weniger locken können. Durch ihren hohen Energieumsatz wären sie sonst schnell in den ewigen Jagdgründen:traurig:
     
    jefferson gefällt das.
  9. #9 jefferson, 27.05.2019
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    72186 Empfingen
    Also diese hier meine ich. Das sind doch Spitzmäuse, oder? Von denen hatten wir bisher nur drei. Die Erdnussbutter fanden sie aber recht lecker. Da wird sogar der Fleischfresser ab und an mal schwach;-)

    das Foto stammt von dieser Seite
     

    Anhänge:

  10. irisb

    irisb Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    26
    Ui! ist das ein eigenes Foto?
    Ja, das ist eine Spitzmaus. Sie soll eher mit einem Elefant als mit den Nagetieren (Normalomäusen) verwandt sein.
    Wer sie im Garten hat, kann sich glücklich schätzen:
    Die schützenswerten (geschützten?) Raubtierchen schlagen sich eigentlich die Bäuche mit Larven, Würmern etc. voll.
    Wenn sie nicht einigermaßen zeitnah aus der Lebendfalle befreit werden, ist die Gefahr, dass sie nicht überleben, hoch.
    Dass sie natürlich so dumm sind und auf Erdnussbutter stehen:+keinplan
     
    jefferson gefällt das.
  11. #11 jefferson, 27.05.2019
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    72186 Empfingen
    das ist kein eigenes foto. ich habe es aus dem netz. aber genauso sahen die kerlchen aus:-) ich wusste gar nicht, dass sie so nützlich sind. gut, dass du es sagst:-) dann werden wir die spitzmäuse ab jetzt immer direkt wieder freilassen und nur die anderen umsiedeln. wenn sie fleischfresser sind, gehen sie ja auch nicht an die gartenpflanzen. versteh das nicht falsch, wir finden die mäuschen (egal welche art) eigentlich sehr süß und freuen uns auch über jedes insekt und vögelchen in unserem tierfreundlichen garten. aber das mit den mäusen hat einfach überhand genommen. fazit aus dieser diskussion: die spitzmaus darf bleiben:-)
     
    irisb gefällt das.
  12. irisb

    irisb Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    26
    Man lernt ja zum Glück nie aus:zustimm:
    Aber auch sonst war ich ja schon von den Lebendfallen angetan.:zwinker:
    Als wir ausgerechnet in der Prüfungsphase vor >20 Jahren einen Mäusegast (Nager) im ersten Stock unserer Frankfurter Altbauwohnung hatten, haben wir ihn auch vor die Tür gesetzt. Beim zweiten Mal auch nicht mehr nur in den Hof , sondern ins Umland.
    Wenn nachts in den Mauern getanzt und geknuspert wird, gibt es selbst bei mir kein Pardon (aber auch nicht die Todesstrafe...)
     
    jefferson gefällt das.
  13. irisb

    irisb Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    26
    PS
    evtl müsstest du das Spitzmausfoto wegen des Urheberrechts entfernen
     
    jefferson gefällt das.
  14. #14 Karin G., 27.05.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.915
    Zustimmungen:
    799
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe den entsprechenden Link zum Foto oben eingefügt
     
    jefferson gefällt das.
  15. #15 jefferson, 27.05.2019
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    72186 Empfingen
    hallo karin,
    super! vielen dank! ich wollte es gerade löschen und dann hab ich deinen link gesehen:-) herzlichen dank, dass du ihn eingefügt hast!
     
  16. #16 jefferson, 27.05.2019
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    72186 Empfingen
    das mit dem urheberrecht war mir gar nicht so bewusst. aber klar, ihr habt natürlich recht! danke:-)
     
  17. #17 Karin G., 27.05.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.915
    Zustimmungen:
    799
    Ort:
    CH / am Bodensee
    selbst löschen kannst du nur innerhalb 10 Minuten, wäre jetzt unmöglich gewesen
     
    jefferson gefällt das.
  18. #18 jefferson, 27.05.2019
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    72186 Empfingen
    ein großes lob an die admins dieses forums:-)
     
Thema:

Maus im Garten - nur welche?

Die Seite wird geladen...

Maus im Garten - nur welche? - Ähnliche Themen

  1. 2 Greife - Mäuse- und Wespenbussard?

    2 Greife - Mäuse- und Wespenbussard?: Und die letzte Frage für heute. Ebenfalls am Zellsee gesichtet. Diese beiden Greife. 1: Mäusebussard? 2: Wespenbussard? Danke, Stefan
  2. Ideen für vogelfreundliche Hecke in (sehr) kleinem Garten gesucht

    Ideen für vogelfreundliche Hecke in (sehr) kleinem Garten gesucht: Hallo, ich habe einen sehr kleinen Garten, der durch die günstige Lage direkt am Waldrand trotzdem erfreulich stark von unterschiedlichsten...
  3. seit Mauser flugfaul?

    seit Mauser flugfaul?: *staubwegpust* (Modi-Hinweis: nun hier als eigenes Thema) Wie beruhigend, obigen alten Thread gefunden zu haben. Mein Caruso ( Kanarienvogel)...
  4. Taube im Garten - kann nicht fliegen

    Taube im Garten - kann nicht fliegen: Hallo, Seit 3 Tagen lebt bei uns eine Taube im Garten. Sie kam Mo Abend angeflogen. Die Landung sah schon etwas schief aus. Seitdem fliegt sie...
  5. Neuer Vogel im Garten bitte um Hilfe, Wem gehört diese Stimme?

    Neuer Vogel im Garten bitte um Hilfe, Wem gehört diese Stimme?: Seit ein paar Tagen höre ich diesen, für mich ungewöhnlichen, Vogelruf aus dem Garten. Hauptsächlich Nachts, bzw. sehr früh Morgens. Zuvor hatte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden