Mauser/Futter

Diskutiere Mauser/Futter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich bins mal wieder, meine beiden mausern sich zur Zeit ganz schön, (sehen aus wie kleine Igelchen :) ). Da ich zur Zeit ja noch das...

  1. BECO

    BECO Guest

    Hallo,

    ich bins mal wieder, meine beiden mausern sich zur Zeit ganz schön, (sehen aus wie kleine Igelchen :) ).
    Da ich zur Zeit ja noch das BAytril übers Wasser verabreiche siehts mit Vitamingabe (Obst ....) leider besch... aus. Was kann ich Ihnen denn sonst noch Gutes tun, ich dachte an Aufzuchtfutter bin mir aber nicht sicher, ob das net auch schon Flüssigkeit enthält?

    Wär froh über Tips.

    KAnn mir auch jemand verraten, ob wegen der Mauser das Immunsstem sehr geschwächt ist, ich hab Angst daß Tweedy Entzündung deshalb wiederkommen könnte wenn ich alle Medikamente abgesetzt habe?

    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ole olesson, 21. Mai 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Vitamine leichtverdaulich!

    Hallo Katja

    Darf man das nicht???

    Antibiotika und Obst, Salat - wegen des nachfolgend normalen Durchpfiffes und damit schnelleren Ausscheidung des Wirkstoffes oder warum?

    Wenn das nicht geht, rote Kolbehirse enthält auch eine größere Menge Vitamine (viel mehr als die gelbe) und führt nicht zum Pfiff.

    Außerdem fressen meine Vögel alle (Wellis, Exoten und auch die Jungkanaries, sogar ohne elterliches Vorbild) diese am liebsten.

    Im Ruhrgebiet und auch anderso in Großstädten bekommst Du die rote Hirse lose im Freßnapf.
     
  4. BECO

    BECO Guest

    Hallo,

    das geht deshalb nicht, da das Baytril ja über Trinkwasser verabreicht wird und in dieser Zeit keine andere Flüssigkeitsquelle zur Verfügung stehen darf/soll.

    Rote Hirse hab ich schon, nur so einen Vita-Mineral kalkstein hab ich heute nicht gefunden :-((

    Katja
     
  5. daggi

    daggi Guest

    dann kauf doch das vitaminisierte trinkwasser
    sind so flaschen mit blauem inhalt. das gibst du pur unverdünnt.
    ich nehme das sowieso immer und die vögel lehnen es nicht ab:)
     
  6. #5 Brigitte2, 21. Mai 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Vitaminisiertes Trinkwasser

    Interessant - Was ist denn da drin - im vitaminisierten Trinkwasser? Kann man so etwas auch selber herstellen?

    Gruß
    Brigitte
     
  7. #6 ole olesson, 22. Mai 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Vitacombex V

    Moin Brigitte2

    Ja natürlich. Muss man sogar!

    (Sorry Daggy, habe mal wieder nicht alles gelesen, das blaue Zeugs kenne ich aber nur als Badewasser)

    Dazu gibt es den Multivitaminsaft für Vögel "Viatcombex V" in fast jedem Zoogeschäft zu kaufen.

    Je nach Vogelgröße tropfst Du 2 mal die Woche zwei (Exoten) bis zehn Tröpkes (Pappagallos) davon je Vogel in das Trinkwasser, rührst das einmal gründlich um und fertig.

    Ist auch nicht schlimm, wenn sie darin baden ...

    PS:

    Ob sich die Wirkung von Baytril und den Vitaminen gegeneinander aufhebt, weiß ich nicht.
     
  8. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi Katja

    Solange die Wellis Baytril nehmen müssen,nichts am Trinkwasser
    ändern-ganz wichtig.
     
  9. daggi

    daggi Guest

    hallo ole
    ich hab mich geirrt, es ist jodiert und mineralisiert, aber keine vitamine sind drin, sorry. aber es ist kein badewasser, sondern trinkwasser

    [​IMG]
    hallo pine. also vitamine oder mineralien im trinkwasser ändern nichts an der aufnahme des antibiotikums. da darf man ruhig was ändern, ohne angst zu haben.
     
  10. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi Daggi


     
  11. BECO

    BECO Guest

    Hallo nochmal an alle,

    das Problem an allem Trinkbaren was ich jetzt in den Käfig tun würde besteht eben darin, daß sie dann von dem BAytril nix mehr trinken würden, da es ja doch leicht bitter schmeckt.
    Da würden sie dann bestimmt nur noch das andere nehmen, das selbe wenn sie Gurke, Apfel usw.... bekommen würden.
    Tut mir auch leid aber Gesundheit geht eben erst mal vor.
    Genauso frage ich mich, ob ich Ihnen abends (wenn sie tagsüber ja schon was getrunken haben) mal ne Badewanne reinhängen soll?
    Gibt es nicht noch irgendwie Vitamine in "fester" Konsistenz?

    KAtja
     
  12. daggi

    daggi Guest

    ich würde hemmungslos mischen
    natürlich darf kein anderes wasser dazu
    aber antibiotika tun sich nix böses mit mineralien und vitaminen.
    lediglich bestimmte milchprodukte beeinflussen die wirksamkeit
    also gleiche wassermenge wie sonst (inclusive der vitamine) und da hinein wie vorher das antibiotikum
    also nochmal langsam
    nicht das trinkwasser ZUSÄTZLICH (also zwei trinkwasserquellen)sondern das antibiotikum in das vitaminisierte trinkwasser.
     
  13. BECO

    BECO Guest

    Also wenn du dir so sicher bist, dann werde ich das Wasser heute gleich mal besorgen, aber was bedeutet ("incl. Vitamine")?

    Komme gerade wieder von zu Hause gehetzt :-((

    KAtja
     
  14. daggi

    daggi Guest

    ich weiß nicht wie du das antibiotikum gibst....
    ich stelle es mir so vor, daß du zb. 1 tropfen antibiotikum auf 10 ml trinkwasser geben sollst, oder 5 tropfen oder ganz egal....
    also mischt du trinkwasser zuerst mit vitaminen und dann füllst du von der mischung wieder die genaue menge ab die du an wasser nehmen sollst. erst dann fügst du das antibiotikum hinzu
    dann hast du keine andere verdünnung als vorgeschrieben.
     
  15. BECO

    BECO Guest

    Danke nochmal für den Tip, wahrscheinlich werde ich aber erstmal nur das Trinkwasser benutzen (ist ja auch schon mit Mineralien) denn die Vitamine schmecken den beiden gar nicht und da hätte ich dann schon Angst, daß sie nix mehr trinken...

    Katja
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 ole olesson, 22. Mai 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Daggi - die Flasche kenne ich!

    Hallo Daggi

    Ja, das habe ich früher als Badewasser benutzt (meine Wellis trinken wie allen anderen aus ihren Badehäuschen) ... und dafür ein Jahr lang sehr viel Geld bezahlt.

    Da Du ja auch nicht nur ein Pärchen hältst und sicher auch für das viele Grünzeugs einige Ausgaben hast, solltest Du mal jemand Kompetenten fragen, ob das wirklich notwendig ist, wenn Du Dir nicht gerade Dein Trinkwasser aus dem eigenen Gartenbrunnen holst ...

    Das einzige Produkt dieser Firma (ich bin kein Vertreter), dass meiner Ansicht nach brauchbar ist, ist der Multisaft Vitavombex V, und den gibt es sicher auch von kleineren Firmen günstiger. Ich habe bloß noch keine gefunden ...
     
  18. #16 ole olesson, 22. Mai 2002
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Sorry - habe Deinen Beitrag überlesen

    Hi Beco

    Mach doch ein bißchen Traubenzucker in das mit Baytril versehene Trinkwasser.

    Das biete ich meinen Tieren sowieso dauerhaft in einem Extranäpfchen an, ist aber nur manchmal der Brüller (wie die auch die Vogelkohle nur ab und an, dann aber mit Begeisterung genommen wird).

    Vielleicht überdeckt der pulverisierte Traubenzucker ja den bitteren Geschmack, sodass sie es lieber trinken ...

    Ich versetze das Vogelkamillenteetrinkwasser auch immer damit, und das kommt gut!

    Die Dosierung des Baytrils im Badehäuschen ist aber (selbst ohne Vitamine und Mineralien) eine ziemlich prekäre Sache.

    Daher würde ich mich auch an die Anweisungen der TÄ halten und lieber ein Risiko eingehen ...

    PS:

    Ich habe aber auch noch nicht gehört, dass Vitamine in z.B. roter Kolbenhirse oder Trinkwasserzusätzen die Aufnahme eines Antibiotikums behindern sollten! Ich glaube nicht, dass Du mit der Vermischung des Antibiotikums und den Vitaminen etwas falsch machen könntest!!!
     
Thema: Mauser/Futter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich Futter mauser

Die Seite wird geladen...

Mauser/Futter - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...