Mauser oder doch krank?

Diskutiere Mauser oder doch krank? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein kleines "Sorgenkind" Mico hat mal wieder Probleme. Bis jetzt dachte ich eigentlich, daß er in der Mauser ist. Er hat Unmengen von...

  1. SylkeP

    SylkeP Guest

    Hallo,
    mein kleines "Sorgenkind" Mico hat mal wieder Probleme. Bis jetzt dachte ich eigentlich, daß er in der Mauser ist. Er hat Unmengen von Federn verloren. Bis dahin ja auch nichts Ungewöhnliches, da sie am Kopf schon wieder nachwachsen. Das Positive daran war, daß er sich vor einiger Zeit 3 Schwungfedern abgeknabbert hat, deren letzter Rest jetzt auch mit rausgegangen ist, so daß neue Federn nachwachsen können.

    Er schläft sehr viel, was während einer starken Mauser ja auch nicht weiter ungewöhnlich ist. Gestern abend und heute früh habe ich jedoch festgestellt, daß er ein ganz jämmerliches Piepsen von sich gegeben hat 8o (jedoch nur 2 x vor und nach der Schlafzeit). Das kenne ich aber gar nicht von ihm. Auch sein Kot war heute früh matschiger als sonst. Als Durchfall würde ich das aber auch noch nicht bezeichnen.

    Heute mittag bin ich dann gleich zu meinem Bruder gefahren und hab ein Rotlich abgeholt. Als ich es angeschalten habe, sind alle 4 wie bekloppt davongeflogen. Die haben eine "Schweine-Angst" vor dem Licht. Eigentlich wollte ich ihm ja was Gutes tun, aber er flüchtet regelrecht vor der Lampe. Falls es bis Montag oder Dienstag nicht besser wird, werde ich wohl mal zum TA fahren.

    Bis dahin... habt ihr noch ein paar Tipps für mich außer Rotlicht, falls er erkältet ist? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo sylke,

    was fütterst du während der Mauserzeit?
     
  4. SylkeP

    SylkeP Guest

    Hallo Semesh,

    eigentlich nichts anderes als normal. Die üblichen Körner und jeden Tag frisches Obst und Gemüse. Allerdings fressen die Kleinen nur den Salat und Tomate, ab und zu verirrt sich mal einer am Apfel oder an der Gurke.

    Im Trinkwasser ist 2 x die Woche Vitakombex und 2 x die Woche Amynin. Ansonsten streue ich auch noch 2 x in der Woche ein klein wenig Mineralstoffe und Vitamin D3 (Aufbaupräparat) über die Körner.
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    hhmm, das hört sich ja schonmal ganz gut an.
    Lass mal eine Weile den Salat und die Tomate und gurke weg und beobachte den Kot mal, ob sich die konsistens wieder normalisiert. fütter auch mal etwas Zwieback. Apfel kannst du weiterhin ab und zu anbieten.
    Bietest du auch Kalkprodukte an?
     
  6. SylkeP

    SylkeP Guest

    Ja, einen Stein, der aufm Käfigdach befestigt ist, daran machen sie sich auch ab und zu dran zu schaffen. Vielleicht liegts ja wirklich auch an der Tomate, da stürzt er sich nämlich immer gleich drauf. Ist ja ziemlich wässrig. Die Mäuse schlecken nämlich erst das Innere mit Wasser und Körnern aus der Tomate, bevors an den Rest geht.

    Is halt ein wenig komisch, daß nur Mico´s Kot verändert ist. Die anderen kötteln normal. Tweety, hat tagsüber auch schon mal ne kleine Pfütze hinterlassen. Laut TA kann das aber auch Streß sein (kleiner Panikmacher), nachts ist dann alles wieder normal.
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Kanst du ein foto vom Kot machen? dann schaue ich mir das mal an.
     
  8. SylkeP

    SylkeP Guest

    Eigentlich schon, jetzt such ich grad wie eine Bekloppte meine Digi-Cam. Wenn man einmal was braucht, ists nich da. Befinde mich leider grad in einer Schwangerschafts-Alzheimer...... Sobald ich sie gefunden hab stell ich mal ein Bild rein. Danke schön.
     
  9. SylkeP

    SylkeP Guest

    Endlich, ich hab meine Kamera gefunden. Ich versuchs mal mit Bildern. Allzu gut sind sie ja nicht, aber ich hoffe es reicht.
     

    Anhänge:

  10. Heather H

    Heather H Guest

    Hallo!
    Und du bist sicher, dass der Kot weicher ist als sonst?
    Er sieht ja eigentlich nicht sehr weich aus, jedenfalls nicht zu weich.Hast du vielleicht eine Futterumstellung gemacht, weshalb der Kot nun weicher ist?
     
  11. SylkeP

    SylkeP Guest

    Klar ist der weicher. Guckst du auf dem 1. Bild sind links 2 "normale" Köttel. Der Kot ist von heute früh. Eine Futterumstellung hab ich keine gemacht.
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Kann es sein, das der Vogel auch mal zwischendurch den kopf ruckartig schläudert und dabei niest?
     
  13. SylkeP

    SylkeP Guest

    Nö Semesh. Ich bin ja grad ständig zuhause und hab ihn auch viel im Blick. Er schläft nur ziemlich viel. Er niest nicht, er würgt nicht.... nur dieses ganz hohe leise piepsen macht mir Sorgen. Hat er heute aber auch nur 2 x gemacht. Sonst plappert und frißt er auch ganz normal.
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Sylke,

    wenn du den Eindruck hast, dass der Geier krank ist, würde ich weiter beobachten und (falls nötig) zu einem vogelkundigen TA fahren. Sicher ist sicher ... :zwinker:

    Nicht jede Kotveränderung muss automatisch auf Krankheit hindeuten. Kann auch mal eine ganz spontane Verdauungsstörung sein, die sich in einigen Tagen wieder legen sollte. Haben meine 4 auch ab und zu.
     
  15. SylkeP

    SylkeP Guest

    Einen VK TA hab ich ja. Da hab ich allerdings ne halbe Stunde zu fahren. Ich möcht den Kleinen bei dieser Kälte halt auch nicht unbedingt von hier nach da stressen, wenns nicht unbedingt nötig ist.

    Vielleicht mach ich mir ja mal wieder unnötig Sorgen und es kommt doch alles von der relativ heftigen Mauser. Bin halt immer gleich höchst besorgt..... (wahrscheinlich manchmal zu viel).
     
  16. Heather H

    Heather H Guest

    sorry

    Ja stimmt, der Kot ist weicher.:o
    Aber im Gegensatz zu den normalen Haufen ist ein einzelner jetzt auch grösser, oder?
     
  17. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Naja, das piepsen hat glaube ich nichts mit dem weichen kot zu tun. das sieht mir eher nach einer Infektion aus, sprich durchfall. Das solltest du am besten so schnell es geht vom TA abschecken lassen. Das viele schlafen deutet auch darauf hin. In der Mauser sind wellensittiche eh anfälliger für Krankheiten. Am besten ist, wenn du den kleinen seperat setzt und bis Montag mal Kotproben sammelst (folie auslegen) und diese vom TA ins Labor schicken lässt.
    Gib ihm etwas verdünnten schwarzen Tee zu trinken.

    wenn er sich aufplustert und den Schwanz hängen lässt, biete ab und zu Rotlicht an.
     
  18. SylkeP

    SylkeP Guest

    OK, danke euch. Dann wart ich mal den Montag ab. Wenns schlimmer wird muß ich halt zum TA fahren. Ärgert mich nur, daß es so kalt draußen ist. Im Auto dauerts halt doch auch ein wenig, bis es richtig warm wird.
     
  19. D@niel

    D@niel Guest

    Es KANN von der Mauser kommen, muss aber nicht. Du siehst ja, wenn es dem Geier schlechter oder besser geht. Zur Not wirst du halt zu einem TA müssen. Lieber TA-Stress, als Krankheitsstress - so denke ich.
    Kannst dich ja mal hier durchklicken. Dort findest du viele Infos zum Thema TA-Transport.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SylkeP

    SylkeP Guest

    Sehr seltsam das alles. Kot sieht wieder normal aus. Aber immernoch schläft er fast den ganzen Tag. Auch Nachts, wenn er schläft, sieht er irgendwie nicht krank aus. Er sitzt auf 1 Bein und Döst. Das Einzige ist dieses komische pfietzen, das er ab und zu von sich gibt. Hört sich echt jammerig an.

    Ich hoffe er nimmts mir nicht krumm, aber heute nachmittag hab ich einen Termin beim TA gemacht. Sicher ist sicher. Dann gurken wir beide halt eine halbe Stunde durch die Pampa.
     
  22. SylkeP

    SylkeP Guest

    Sodele, wieder zuhause. Aaaaalso: TA sagt, der weichere Kot kann vom Mauser-Stress kommen (mausert ziemlich wüst). Soll es aber weiter beobachten. Ansonsten hat er gesagt, man sieht schon, daß er ein wenig Atemprobleme hat. Daß er nur abends so jämmerliche Töne von sich gibt ist auch "normal", da wenn sich alle beruhigt haben es dann wohl eher noch zum Vorschein kommt.

    Auf Milben hat er ihn jetzt noch nicht untersucht. Er glaubt eher, daß es eine kleine Infektion bzw. Erkältung ist. Er hat ihm ein Langzeitantibiotikum gespritzt und mir Bene.... irgendwas (weiß jetzt nicht mehr so genau wies heißt) in Pulverform fürs Essen und für alle 4 mitgegeben.

    Außerdem muß ich mit dem Futter aufpassen 8o Ich hab gleich gesagt, daß er aber ganz normal frißt (hatte gedacht er ist zu dünn). Aber nein... rechts und links kleine Fettpölsterchen. Also weniger Futter.

    So, jetzt warte ich halt noch diese 10 Tage ab und werd ihn genau beobachten. Wenn sich nichts ändert fahre ich nochmal hin.
     
Thema: Mauser oder doch krank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. durchfall wellensittich

Die Seite wird geladen...

Mauser oder doch krank? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...