Mauser oder Rupfen

Diskutiere Mauser oder Rupfen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir brauchen Eure Hilfe. Seit einem Jahr haben wir unsere Graue " Cora". Seit einer Woche finden wir in Ihrem Käfig ständig Berge von...

  1. #1 uwe.surf, 12.08.2004
    uwe.surf

    uwe.surf Guest

    Hallo,
    wir brauchen Eure Hilfe. Seit einem Jahr haben wir unsere Graue " Cora".
    Seit einer Woche finden wir in Ihrem Käfig ständig Berge von Daunen.Das ging ungefähr 4 Tage so. Wir haben sie jetzt mal kontrolliert und mussten erschreckt feststellen das unter Ihren Flügeln einige Stellen recht kahl aussehen ebenso am Hals. Hat jemand einen Tipp für uns?

    Gitti und Uwe sowie Cora
     
  2. #2 Rudi123, 12.08.2004
    Rudi123

    Rudi123 Guest

    Hallo Uwe,

    solche Ferndiagnosen sind immer sehr schwer zu erstellen, was verstehst du jetzt unter "Berge" von Daunen??? Wenn unsere 3 Geierlein den ganzen Tag draußen sind, sieht es bei uns abends auch immer aus als wenn einer geschlachtet wurde! Am besten wäre es wenn man sich den Vogel mal anguckt, wir kommen aus Grimmen, das sagt dir bestimmt was, und wenn du möchtest das wir mal gucken kommen dann schick mir einfach ne PN mit deiner Adresse oder Telefonnummer, dann kommen wir mal kurz rübergeschossen, sind ja nur 20 Minuten!

    Liebe Grüße von
    Rudi, Emma&Paul
     
  3. kratzi

    kratzi Guest

    hallo!

    am besten zum tierarzt gehen, um eine krankheit auszuschliessen, vielleicht ist es auch eine mangelerscheinung.

    lebt er alleine???

    gruss
     
  4. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Bei meinen sieht es zur Zeit auch recht "kahl" unter den Flügel aus. Also ich meine direkt an den Ansätzen. Habe mir auch schon Sorgen gemacht! Vielleicht leigt es ja auch daran, dass es zur Zeit so war ist und das Gefieder quasi "dünner" ist- Sommergefieder!?

    Am Hals würde ich mir allerdings auch gedanken machen. Am besten zum vogelkundigen TA gehen! Mal sehen, was der sagt!
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hi "Nachbarn",

    Willkommen im VF :0-
    Normaler weise entstehen zu keiner Zeit kahle Stellen. Dass mal mehr und mal weniger Federn fliegen ist aber normal, da es ja keine abgegrenzte Mauserzeit gibt.
    Um eine Erkrankung auszuschließen, ist ein TA-Besuch notwendig. Ebenso kann es auch ein Befall von Milben sein oder eine Mangelerscheinung.
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hallo Uwe (Rudi123),

    noch jemand aus der näheren Umgebung. :0-
     
  7. #7 Hauschi´s, 12.08.2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Guest

    Oh es gibt in unserer Gegend also doch mehr Graue als gedacht.
    Gut zu wissen falls mann mal ein Problem hat.

    Gruß Dirk
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Gitti und Uwe!
    Herzlich Willkommen bei den VF!
    Am besten ihr lasst euren Grauen mal bei einen papageienkundigen TA durchchecken, mit Blutabnahme und Kontrolle aller Werte, anhand einer blutabnahme kann der TA auch genau über den Gesundheitszustand der Organe feststellen.
    Leider leiden viele Graue oft an Leber oder Nierenerkrankungen.

    Sollte der TA den Grauen dann für gesund erachten, müsst ihr wohl davon ausgehen das Cora ein Rupfer ist, diese Verhaltensstörung ist ja Gang und gebe bei Einzelhaltung.
    Darauf solltet ihr dann schnellstens reagieren, und einen artgleichen gegengeschlechtlichen Partnervogel besorgen.
    Ich weis ja nicht wie eure Haltung aussieht(wie groß ist der Käfig,was Füttert ihr,wie oft bekommt sie Freiflug,was bekommt sie alles zum Beschäftigen usw?)
    Aber wenn es sich tasächlich um einen Rupfer handelt, was übrigends auch nur mit Daunenfedern geht,meistens aber lange nicht dabei bleibt, solltet ihr gründig die Haltungsform überdenken.
     
  9. #9 Rudi123, 13.08.2004
    Rudi123

    Rudi123 Guest

    Hallo Hauschi´s und Fisch, :0-

    zu welchem Tierarzt in Meck Pomm würdet ihr denn gehen, ich kenne nämlich keinen (leider)! Da unsere "Rudi" ein kleiner Problemfall ist und wir schon bei zig Tierärzten waren und keiner uns sagen konnte was sie hat, haben wir uns entschlossen nach Gräfelfing (München) zu Herrn Dr. Janeczek zu fahren, der wohl erfahrenste Papageienarzt in Deutschland, um unserer "Rudi" mal so richtig durchchecken zu lassen!

    Ist halt ein teurer Spaß aber was tut man nicht alles für seine lieben Geierlein!

    Liebe Grüße von
    Rudi, Emma&Paul
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Schick dir ne PN :)
     
  11. #11 Hauschi´s, 13.08.2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Guest

    hast ne Mail.

    Dirk
     
Thema:

Mauser oder Rupfen

Die Seite wird geladen...

Mauser oder Rupfen - Ähnliche Themen

  1. Rupfen oder Mauser?

    Rupfen oder Mauser?: Hey ich habe eine Frage: Eines meiner 2 Pfirsichköpfchen zieht sich ab und zu an den halsfedern als würde er sie putzen (was beide schon immer...
  2. Mauser oder Rupfen? und Freiflug

    Mauser oder Rupfen? und Freiflug: Hallo ich bin neu im Forum und auch ein Einsteiger in der Papageien Haltung, ich habe seit 4 Wochen 2 Halsbandsittiche. Seit zwei Wochen habe ich...
  3. Rupfen,Mauser-Zeit oder zu frühes mausern?

    Rupfen,Mauser-Zeit oder zu frühes mausern?: Hallo Leute, meine beiden RK verlieren meiner hinsicht sehr viele Federn. Insbesondere die grauen, die unter den grünen Federn sitzen. Ich habe...
  4. dauer mauser rupfen oder krank?

    dauer mauser rupfen oder krank?: hallo alle zusammen! danke überigens für den letzten eintrag wegen des beissens. weg ist es nicht aber besser ist es jetzt geworden! nun zu...
  5. Mauser oder Rupfen

    Mauser oder Rupfen: Hallo Ihr Lieben, meine Frage ist: Wenn ich morgens meinen beiden Grauen begrüße, stelle ich fest, dass unser Sammy jetzt 4 Jahre alt, einen Berg...