Mauser u. gleichzeitig Ei legen,- ist das o.k.?

Diskutiere Mauser u. gleichzeitig Ei legen,- ist das o.k.? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr, meine Lola hat von Mitte Oktober bis ca. Mitte November insgesamt 6 Eier gelegt- in mehr oder weniger großen Abständen. Seit Mitte...

  1. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,
    meine Lola hat von Mitte Oktober bis ca. Mitte November insgesamt 6 Eier gelegt- in mehr oder weniger großen Abständen. Seit Mitte November mausert sie auch. Inzwischen hat die Mauser deutlich zugenommen: Sie hat sogar eine kleine, kahle Stelle am Kopf. Etliche große Flügelfedern wurden auch schon abgeworfen. Nun hat sie heute plötzlich wieder ein Ei gelegt, obwohl ich dachte, daß damit längst Schluß ist, da sie jetzt seit mindestens 3 Wochen keine Eier gelegt hat. :?
    Heute abend saß sie jedenfalls dementsprechend fertig auf der Stange.
    Hat jemand von euch sowas schon erlebt, daß eine Henne deutlich mausert und dann noch Eier legt?? Das ist doch unheimlich Kräfte verzehrend.

    Übrigens sitzt sie jetzt seit etwas über einer Woche mit einem wunderschönen Hahn zusammen. Seitdem ist es mit der Anhänglichkeit mir gegenüber nicht mehr weit her.:( Mit Hanno sah ich sie bislang schnäbeln und anbandeln,- von größeren Ereignissen durfte ich aber bislang kein Zeuge sein. :o
    Es grüßt
    Birgit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Mit Mausern und Eierlegen kenn ich mich leider nicht aus, aber ich würde verstärkt Mineralien geben, z.b. Korvimin. Und halt viel Obst etc. Weiss nicht ob es jetzt auch noch zur besonderen Stärkung gibt? :?

    Ich hab das jetzt so verstanden, dass du deine Henne bis vor kurzem alleine gehalten hast? Dann sei doch froh dass sie sich gleich so gut verstehen! Klar, es ist schon eine Umstellung wenn sie jetzt nicht mehr so an dir hängt, aber so ist deine Kleine bestimmt glücklicher. :jaaa: Aber ich würd die Eier abkochen bzw. gegen Plastikeier austauschen (jetzt wo ein Hahn da ist, vielleicht machen sie es ja heimlich :~ ). Brütet Lola eigentlich oder ignoriert sie das Ei?
     
  4. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hühn,
    bisher wurden alle Eier, die Lola gelegt hat, nicht von ihr bebrütet. Allerdings muß ich sagen, daß ich bisher auch alle Eier rausgenommen habe, nachdem ich sie gefunden hatte, da Lola meines Erachtens kein Interesse zeigte. Ca. die Hälfte der Eier war auch zerbrochen, als ich sie fand.
    Du hast natürlich recht, daß ich mich nicht darauf verlassen darf, daß das letzte Ei nicht befruchtet ist. Man weiß ja nie.

    Den Stoff Korvimin kenne ich gar nicht, - gibt´s den in jeder normalen Tierhandlung?

    Ich freue mich natürlich auch für Lola, daß sie jetzt einen Hahn hat, -- vor allem, weil sie sonst zuviel alleine wär, da ich oft weg bin. Hätte mir natürlich gewünscht, daß sie trotzdem noch anhänglicher geblieben wäre. Aber eigentlich war das ja klar, daß das nicht so ist. ;)
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Korvimin gibt es beim Tierarzt.

    Vielleicht kommt sie ja wieder ein bisschen mehr zu dir, wenn die "erste grosse Begeisterung rum ist" :~

    Also, das neueste Ei bebrütet sie jetzt auch nicht?
     
  6. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    tut mir leid, daß ich mich erst heute wieder melde, - nun weiß ich gar nicht, ob du meine Antwort überhaupt noch liest. (Ich war einige Tage gar nicht online)
    Also, das letzte Ei wurde, als ich es fand, auch nicht beachtet, - so daß ich es dann auch gleich entfernte.

    Lola hat jetzt, worüber ich sehr froh bin, in der letzten Woche kein Ei mehr gelegt. Das ist echt gut, da sie noch extremer mausert als zuvor. Sie hat nur noch zwei sehr dünne Schwanzfedern. Ansonsten scheint es ihr aber gut zu gehn.
    Allerdings habe ich beobachtet, daß der Hahn, Hanno, sie ab und an mal am Schwanz zieht. Hm...

    Viele Grüße für heute
    Birgit
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ja, klar lese ich die Antwort, bin ja öfters hier... :~

    Schonmal gut, dass sie keine Eier mehr legt. Hm, er zieht ihr am Schwänzchen? Meinst du er macht das einfach so, aus Spass oder mehr so mit üblem Absichten? Reisst er ihr auch die Schwanzfederchen aus?

    Hast du ihr mal ein Mittelchen zur Mauserunterstützung besorgt?

    Lieben Gruss, Dagmar
     
  9. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ja, also Mausermittel direkt habe ich nicht besorgt, aber Lola kriegt seit langem schon immer Vitamine ins Trinken. Ab und zu bekommt sie auch Hühnereischale.

    Was das genau soll, daß Hanno Lolchen am Schwanz zieht, habe ich noch nicht so rausbekommen. Es gefällt ihr natürlich nicht und sie wendet sich dann immer ab. Ich habe aber nicht den Eindruck, daß er ihr die Federn rausgerissen hat. - Das will ich natürlich auch sehr hoffen!!

    Manchmal habe ich den Eindruck, daß er es amüsant findet, sie am Schwänzchen zu ziehen.
    Daß es aber immer nur aus Spaß ist, denke ich auch nicht. Einmal machte er es, als ich ihr gerade Sonnenblumenkerne fütterte und er da lieber an ihrer Stelle sitzen wollte, woraufhin sie sich zurückzog. Ein andermal sah ich es, als Lola oben auf zwei Spielzeugästen ,die sich im Kreis drehen, saß, - auf die Hanno es noch nie geschafft hatte selbst hochzuklettern.
    Hm, ..
    Ansonsten füttern sie sich aber gegenseitig und scheinen gut miteinander klarzukommen.

    LG Birgit
     
Thema:

Mauser u. gleichzeitig Ei legen,- ist das o.k.?