Mauser

Diskutiere Mauser im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Leute, mein Nymph ist seit längerem in der Mauser. Ich weiß ja, daß dei Mauser für die Vögel sehr anstrengend ist, aber mir fällt auf, daß er...

  1. Petri

    Petri Guest

    Hi Leute,
    mein Nymph ist seit längerem in der Mauser. Ich weiß ja, daß dei Mauser für die Vögel sehr anstrengend ist, aber mir fällt auf, daß er sehr mager geworden ist. er war aber schon immer ein schlanker, zierlicher Vogel.

    Kann ich ihm irgendwie bei der Mauser helfen?
    Körnerfutter, Hirse, Eifutter, beeren und Vitamintropfen bekommen sie schon.
    Kann ich sie noch irgendwie unterstützen?
    Die Mauser dauert schließlich nun schon ganz schön lange.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Petri,

    also so ne Mauser kann schon ganz schön lange dauern, bei meinen Hennen hat die immer so ca. 3 wochen gedauert. Es fallen ja nicht alle Federn auf einmal aus, das geht so der reihe nach...erst die Haube, an Kopf und Hals, dann die Federn an Rücken und Bauch und dann Scwung- und Schwanzfedern. so war es zumindest bei meinen immer. Das strengt sie natürlich an, weil sie zur bildung der neuen Federn sehr viel Nährstoffe und Mineralien brauchen!

    Das mit Vitaminen und eifutter machst du schon ganz richtig, wichtig sind aber auch noch mineralien. Da mußt du aber aufpassen, daß du nicht einen reinen Kalkstein erwischt! Es gibt spezielle Mineralsteine (z.B. von Merkel, oder Witte Molen), das du solche reichst ist jetzt auch sehr wichtig!
    So dinge wie Mauserhilfe von versch. großen Herstellern solltest du nicht nehmen, die Helfen eigentlich nur dem Geldbeutel der Hersteller!
    Was auch noch gut ist, wenn du ab und zu Traubenzucker im Wasser reichst, da gibt es speziellen für tiere (im guten Fachhandel)!

    Ich werde deinen Beitrag mal noch ins Krankheitsforum verschieben, da sind Spezilisten, die dir sicher auch noch wertvolle Tipps geben können!

    Ach ja, du könntest auch mal beim TA fragen, ob er besondere Aufbaupräparate hat, dazu mußt du den vogel nicht mitnehmen, ruf einfach mal an.

    Das mit dem dünner werden solltest du sehr genau beobachten...wenns schlimmer wird, ab zum TA, da kann eine Krankheit vorliegen!
     
  4. #3 Alfred Klein, 13. Januar 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Petri

    In diesem wohl ziemlich schweren Fall würde ich Dir raten, beim Tierarzt als Hilfsmittel AviConcept zu kaufen.
    Da ist so ziemlich alles drin, was der Vogel braucht. Auch Biotin, was zur Kräftigung sehr hilfreich ist.
    Lies aber auf jeden Fall die dazugehörige Beschreibung durch und halte Dich daran!
    Du schreibst nicht, wie lange die Mauser schon anhält. Wenn es schon länger als drei bis vier Wochen sind, solltest Du den Vogel beim TA mal vorstellen.
    Ansonsten mach auch das, was Rainer gepostet hat. Mineralien sind sehr wichtig. Auch der Traubenzucker kann über die Schwäche hinweghelfen. Das ist jedoch mehr eine Notlösung, auf Dauer sollte er nicht gegeben werden.
     
  5. iris

    iris Guest

    Hi,
    meine Vorredner ham ja eigentlich schon alles gesagt, aber versuchs mal mit Keim- oder Quellfutter. Beim keimen wird der fettgehalt der Samen reduziert, aber die Nährstoffe und Vitamine werden mehr.
    Mit Avi-Concept hab ich auch gute Erfahrungen gemacht, aber bitte genau die Dosierung beachten!!
    @ Alfred krieg ich das auch wo anders, ich hab das immer bei Dr Steinmetz selbst gekauft, aber das ist für mich ziemlich weit, und im Fachhandel hab ich es noch nie gefunden.
    Iris:)
     
  6. Petri

    Petri Guest

    Hi,

    Danke für eure Antworten.
    Einen kalk-MineralStein haben sie sowieso. Gehen aber kaum ran. Keimfutter fressen sie nicht.
    Dieses AviConcept hatte ich schon früher, bei meinen vorgängern. Ich werd mal gucken, ob ich es hier bekomme.
    Er ist in der Jugendmauser. Die dauert doch länger als 3 Wochen, oder?
    Er mauser nämlich schon ca 2 Monate. Aber ganz langsam, immer mal ein bißchen. Nun ist er fast fertig, sieht man an der Federzeichnung: er ist/war ein geperlter Hahn und ist nun fast wildfarben, nur die Flügel sind noch ein bißchen geperlt.

    An eine Krankheit habe ich auch schon gedacht. Aber er ist ansonsten munter wie eh und je. Er frist auch normal. Allerdings sieht der Brustbereich irgendwie eingefallen aus. Er ist aber nicht schwächer als sonst.

    Leider gibt es bei uns in Osnabrück keinen Vogelkundigen Tierarzt. Ich müßte dann ca 3/4 std über die Autobahn nach Münster. Daher möchte ich nur fahren, wenn es wirklich konkrete alarmzeichen gibt. Ist ja nicht gerade Streßfrei so eine Autofahrt.

    Anke
     
  7. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Anke,

    schaut den an der Brust das Brustbein sichtbar hervor? Das wäre ein sicheres Anzeichen dafür, daß er zu dünn ist! Dann wäre allerdings ein Besuch beim TA erstrebenswert.

    Versuche es mal mit Merkels Mineralmenue....da ist alles drin und es wird gern genommen!

    Du bekommst es z.B. bei www.graf-versand.de. Halter nicht vergessen!

    Nee, sorry, den gibts da nicht mehr!
    DAnn schau mal bei http://www.Futterkonzept/shop/index.html!

    Da gibt es zwar nicht den von Merkel, aber den von Witte Molen, ist auch sehr gut!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Petri

    Petri Guest

    Hi

    Ich habe am Montag gleich in einem großen Zoogeschäft bei uns nach diesem Stein von Witte Molen geguckt, hatte mich vage erinnert ihn dort gesehen zu haben, und ich hatte auch recht.
    Er ist nun ein "neues Spielzeug" der nymphen. Man kann prima drauf sitzen und gleichzeitig dran knabbern.
    Allerdings hat das interresse nun schon abgenommen. Aber ich denke, dass sie es ja nun wissen und bei bedarf selber rangehen, zwingen kann man sie ja nicht. Der Mensch nimmt ja auch automatisch das zu sich, was ihm fehlt.

    er ist weiterhimd putzmunter und eigentlich mache ich mir auch keine Sorgen. Er war sowieso von An´fang an ein "Hungerhaken" (damit meine ich nicht verhungert, sonder super zierlich und schlank im gegensatz zu seiner Gesellschafterin, die ich liebevoll "Brummer" nenne.)

    Naja, ich werde sie weiter im Auge behalten!

    Danke für eure Bestätigung, daß ich mich eigentlich schon ausreichend fekümmert habe und vielleicht doch ein bißchen was von der Haltung meiner Quatschköpfe verstehe!

    Anke
     
  10. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Anke,

    Da hast du recht! Ich habe letztes Jahr einen Mineralstein von Merkel gekauft, da sind sie drüber hergefallen wie die Idioten :D ! Nach 3 Tagen war er blos noch halb so groß (und die dinger sind 500g schwer 8o ). Ich bin gleich losgerannt und habe mich mit den Dingern eingedeckt (weil man sie so schwer bekommt). Hmmm, was war........sie haben den Verbrauch deutlich reduziert!

    Was ich damit sagen will ist, daß du recht hast mit deiner Aussage, sie nehmen sich das was sie brauchen und gehen dann erst wieder ran wenn die Reserven aufgebraucht sind!
     
Thema: Mauser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauser brustbein sichtbar

Die Seite wird geladen...

Mauser - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  5. diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video

    diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video: der größte Teil ist mit mir nicht "befreundeten" Krähen gemacht (das sind die, die im Video direkt lieb in die Camera gucken), die aber in...