Mauser??

Diskutiere Mauser?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr lieben. Ich hab mal eine frage und zwar: Zimba ist ja nun schon seit knapp zwei Wochen oder mehr tierisch in der Mauser, aber so...

  1. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr lieben.

    Ich hab mal eine frage und zwar: Zimba ist ja nun schon seit knapp zwei Wochen oder mehr tierisch in der Mauser, aber so schlimm, dass sie am bauch schon kahle stellen hat und die beinchen sind auch schon beinahe nackt!:( Sie sieht furchtbar aus! Total zerrupft und um den Augen herum, sind auch ein paar klitzekleine kahle stellen, die man echt nur sieht, wenn man ganz nah ran geht. Auch unter den Flügeln, feheln schon eine menge federn. :(
    Ansonsten geht es ihr gut, sie spielt sehr viel, füttert und krault die anderen, frisst auch gut und trinkt, aber ist das normal, dass sie sooo viele kahle Stellen hat?? Allmählich mache ich mir sorgen! :? Könnt ihr mir helfen?

    Viele besorgte Grüsse Mirja und co.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ole olesson, 24. März 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Mauserstörung

    Hi Zimba

    Kahle Stellen sind nach meiner Erfahrung nicht normal!

    Beim "normalen" Federwechsel ersetzt der Vogel seine "alten" so, dass er nicht beeinträchtigt wird (weder beim Fliegen, noch durch eventuelles "Frieren am Bauch").

    Ist Dein Peiper denn schon älter? Dann können Mauserstörungen schon mal auftreten.

    Wichtig sind jetzt Vitamine (am besten durch Obst oder, wenn er das nicht haben will über das Trinkwasser) und Mineralien zusätzlich.

    Ich würde Dir aber trotzdem empfehlen, mal nen vogelkundlichen TA in Deiner Nähe aufzusuchen, vor allem, wenn das Tier noch nicht älter als 8 Jahre ist.
     
  4. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo Ole.

    Zimba ist gerade mal ca. Fünf Monate alt! Sie hat noch nie gemausert. kann es nicht auch sein, dass sie bei der ersten ihr gesamtes Federkleid wechselt und dabei schon mal ein paar kleine kahle stellen auftauchen? Ins Trinkwasser mache ich schon länger Vitakompex(ist das richtig?) rein und das trinkt sie auch. Leider sind meine Piper totale Vitaminbanausen, mögen kein Obst und gemüse. Ich versuche es jetzt aber nochmal verstärkt, ihnen etwas anzubieten, vielleicht essen sie dann ja doch?
    Vielen Dank für deine Antwort!

    Liebe Grüsse Mirja und Co.
     
  5. #4 ole olesson, 24. März 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Jugendmauser

    Hi Zimba

    Die Antwort auf Deine Frage, ob kahle Stellen bei der Jugendmauser entstehen können, lautet (leider): Nein!

    Bei meinen Wellis ist die Jugendmauser zu lange her, daher erinnere ich mich nicht daran.

    Meine regelmäßig gezogenen Silberschnäbelchen und Kanarien wechseln bei ihrer Jugendmauser aber ausschließlich das Kleingefieder. Nackte Stellen kommen nur dann vor, wenn sie etwas schwächlich sind und die Brüder oder auch Schwestern sie am Bauch oder Schulter im Streit rupfen.

    Bei einem alten Wellihahn hatte ich im letzten Jahr zeitweise solche kleinen kahlen Stellen am Kopf. Der war aber eben auch uralt und ist dann im Oktober verstorben.

    Ob das bei Deinem Vogel ein Parasit sein könnte, weiß ich nicht. Eine Mangelerscheinung kann man ja ausschließen.

    Vitacombex zwei Mal die Woche ins Trinkwasser zu tun, reicht völlig aus. Zu oft sollte man das auch nicht tun, da Leberschäden die Folge sein können, bei zuviel Vitamin (ich weiß nicht mehr welches).

    PS: Apfel ist bei den meisten Wellis beliebt!
     
  6. Litza

    Litza Guest

    Meine Wellidame ist auch gerade in der Mauser, aber außer rumfliegenden Federn und etwas mehr Schlaflust habe ich keine Veränderungen festgestellt, allerdings finde ich die Menge der Federn schon enorm, aber kahle Stellen sehe ich keine!
     
  7. suti

    suti Guest

    Zum Thema "Apfel ist beliebt":

    Unsere beiden haben sich an den sauren Apfelgeschmack erst gewöhnen müssen. Anfangs haben sie nur daran geleckt und sich jedesmal anschließend geschüttelt. Zu süß!
    Mittlerweile mögen sie ihn ganz gerne. Unser Anton fliegt aber auch auf alles, was grün ist. Auf den Geschmack gekommen sind sie durch Petersilie. Danach wurde dann auch alles andere, was grün ist und im Käfig hängt gefressen.

    @Zimba: Um deine Vögelchen auf den Geschmack von Obst und Gemüse zu bringen, kannst du am Anfang ein paar Hirsekörner einspicken, oder feuchtes Obst/ Gemüse wie z.B. Apfel oder Gurke auch mit Hirsekörnern panieren. So gewöhnen sie sich langsam an den Geschmack.

    Viel Glück mit deiner Kleinen!
     
  8. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo Suti!

    Das mit der Hirse ist eine superr idee! Das probiere ich doch glatt mal aus!
    Danke!

    Liebe Grüsse Mirja und Co.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Litza

    Litza Guest

    @ Suti,

    das ist wirklich eine superprima Idee, meine Wellis gehen nämlich partu nicht an Apfel, dann werde ich also demnächst mal die Paniermethode probieren.

    Ich hab mir mal an einem langweiligen Sonntag die alten Themen im Forum durchgelesen, du hast wirklich immer Superideen!!!!
     
  11. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    bei diesen Schleckschnäbeln, die kein Obst essen wollen gibt es nur eins: Geduld!!! Und immer wieder anbieten, auf die verschiedensten Arten. -->z.B. meine Agas essen Obst/Gemüse niemals aus einem Napf; ich muss es ihnen zwischen die Gitterstäbe stecken, sonst wird nichts angerührt, egal was es ist. Bei Vögeln, die sich für Menschen interessieren hilft es auch, genussvoll vor ihnen einen Apfel o.ä. zu essen. Das macht vielleicht neugierig... ;) .

    Was immer wieder vergessen wird v.a. im Zusammenhang mit Federn, Schnabel und Krallen: Das Jod. Z.B. diese rosa Steine, sehen aus wie Kalksteine, sind aber rosa oder Jod-Perls.

    Liebe Grüsse und alles Gute mit dem Kleinen!
    von Ruth

    Ps: Zeig ihn aber auf jeden Fall beim TA!
     
Thema:

Mauser??

Die Seite wird geladen...

Mauser?? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  5. diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video

    diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video: der größte Teil ist mit mir nicht "befreundeten" Krähen gemacht (das sind die, die im Video direkt lieb in die Camera gucken), die aber in...