Mauserfrage

Diskutiere Mauserfrage im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, erst mal sorry, daß ich so lange nicht hier war. Meine beiden sind jetzt seit Dezember in der Dauermauser, obwohl sie viel...

  1. Balu

    Balu Guest

    Hallo,

    erst mal sorry, daß ich so lange nicht hier war.

    Meine beiden sind jetzt seit Dezember in der Dauermauser, obwohl sie viel Keimfutter und Grünfutter (Löwenzahn, Vogelmiere , Salat etc. ) bekommen finden sie kein Ende.
    Kann ich ihnen sonst noch etwas anbieten um ihnen zu helfen?
    Vogelgrit und Mineralstein haben sie übrigens auch.

    Billy hat auch am linken Flügel alle Schwungfedern verloren (die Spitzen der neuen Federn sind aber schon lange zu sehen) und kann kaum noch fliegen, am rechten Flügel ist nur noch die ganz lange da.
    Ist das eine normale Mauser?

    Im vorraus vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chaosbande, 19. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Balu,
    handelt es sich um die Jugendmauser oder sind die Vögel schon älter? Besonders der, der die Schwingen verloren hat?
     
  4. Balu

    Balu Guest

    Hallo Manu,

    es ist die Jugendmauser.
     
  5. #4 Chaosbande, 19. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hm, das ist eine schwierige Frage. Woran merkst du denn, daß die Mauser noch andauert? Nur daran, daß die Schwingen nicht richtig nachwachsen oder haben sie seit Dezember Stoppeln auf dem Kopf? So dauerhaft wäre das aber auch nicht normal, eigentlich.

    Wenn beide nicht wieder richtig befiedern, könnte es theoretisch theoretisch vielleicht eventuell ein Virus sein, wegen dem Jungtiere teilweise sofort, teilweise erst nach der Jugendmauser nicht mehr richtig befiedern. Wenn du dir Gedanken machst, dann geh doch einfach mal zu einem vogelkundigen TA und laß den draufschauen, das kostet nicht viel und du kannst dir sicher sein, daß sie "nur" stark und lang andauernd mausern.
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Balu,

    das sich eine Mauser so lange hinzieht, ist sicherlich nicht normal.
    Auch die Jugendmauser sollte nach ein paar Wochen vorbei sein.
    Ich sehe das wie Manu, Du solltest mit den Piepern vielleicht mal bei einem vogelkundigen TA vorstellig werden.
    An der Ernährung kann es Deinen Ausführungen nach nicht liegen, wie sind denn die "äusseren Bedingungen", d.h. Standort und so? Haben die Pieper Ruhe, wenn sie sie haben wollen?
     
  7. Balu

    Balu Guest

    Ich merke es an den Stoppeln und den unmengen an Federn, die ich täglich wegsaugen muß. (Damit könnte ich schon mehrere Kissen füllen!)

    An den TA hab ich auch schon gedacht, beide sind aber ansonsten fit, deshalb dachte ich, ich frage erstmal hier nach.

    Ich werde jetzt die nachwachsenden Schwingen ein paar Tage beobachten, wenn die nicht weiterwachsen oder auch wieder ausfallen geh ich auf jeden Fall zum TA.
     
  8. Balu

    Balu Guest

    Hallo Tom,

    sie stehen im Wohnzimmer und sind fast den ganzen Tag draußen.

    Sie haben einen großen Vogelbaum:
    [​IMG]
    [​IMG]

    und noch einen Spielplatz auf der Fensterbank:
    [​IMG]
     
  9. #8 Chaosbande, 19. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    *boar* gut, daß meine Geier den Vogelbaum nicht gesehen haben, die würden ja blaß werden vor Neid, so wie ich jetzt! Echt toll gemacht, Kompliment! Daran liegt es sicherlich nicht!

    Sprich deinen TA dann auch ruhig mal an, ob er meint es könnte "Polyoma" sein, so heißt das Virus, das die Kleinen flugunfähig macht. Wenn er damit nichts anfangen kann, dann ist er nicht vogelkundig, meine Meinung zumindest! Dieses Dirus kann man testen anhand einer vom TA gezogenen Feder, dann hat man Gewißheit.

    Vielleicht hat der kleine auch ein Problem, bestimmte Stoffe zur Federbildung aufzunehmen organisch. Da könnte man Abhilfe schaffen und er könnte evtl. wieder normal befiedern.
     
  10. Balu

    Balu Guest

    Danke für das Kompliment.

    Mein TA ist Hobbymäßig Falkner, ich denke schon das er vogelkundig ist. Wie gesagt, ich beobachte die nachwachsenden Schwungfedern noch ein paar Tage und wenn es nichts wird gehe ich zu ihm.
     
  11. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    ich will hier keine Pferde scheu machen, aber es gibt eine neue Krankheit, die so ähnlich verläuft wie FM, es ist ein verwandter Virus, der bei der 1. richtigen Mauser auftritt, Schwung und Schwanzfedern wachsen nicht nach. Ist aber bei uns in deutschland eigentlich noch relativ selten und dann meist bei Standardwellis, die haben ja bekannntlich auch ein anderes Federwerk.

    Wie sieht es bei Dir mit der Ernährung der Wellis aus? Reichlich
    Obst, Gemüse und Keimfutter ( letzteres sehr wichtig). Oder gibst Du zusätzlich Vitamine? Kalk und Grit. Besonders diese Sachen braucht der Welli jetzt. Die Federn entziehen dem Körper sämtliche Energie. Ist der Körper ausgemergelt. Können keine guten Federn mehr wachsen. In diesem Stadium sind sie auch oft sehr Krankeitsanfällig.
    Die Grundernährung mit Zusatz sollten jetzt besonders gut stimmen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    ich verschiebe diesen Beitrag ins Krankheitsforum, evt. kann dort auch noch jemand einen fachkundigen Kommentar abgeben. :)
     
  13. #12 Chaosbande, 20. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    HJB, was genau meinst du denn damit? pbfd ja wohl nicht, oder? haben die Standardzüchter wieder was neues hervorgebracht? *seufz*

    Nichts gegen dich, das weißt du, aber du kennst selbst diese rigorosen Züchter in euren Vereinen, die über Leichen gehen.
     
  14. Balu

    Balu Guest

    :? sorry, aber was ist FM und pbfd???

    ist vielleicht ein bischen blöd gefragt, aber ich habe keine Ahnung wovon ihr gerade redet.
     
  15. #14 Chaosbande, 20. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also FM ist die "Französische Mauser" (Polyoma) und pbfd heißt ausgeschrieben "Psittacine Beak and Feather Disease".
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Balu

    Balu Guest

    Danke für die Erklärung, daß "FM" "Französische Mauser" bedeutet, darauf hätte ich auch selbst kommen können. Naja, wohl nicht mein hellster Tag heute.

    Psittacine Beak and Feather Disease (PBFD) hab ich noch nicht gehört, hab es aber gleich mal nachgelesen, da steht eine Feder- und Schnabelkrankheit, mit verformungen an eben den Federn und überlangem Schnabel, daß ist bei Billy nicht der Fall.

    Fallen bei der Französischen Mauser grundsätzlich auch die Schwanzfedern aus?
    Das ist bei Billy nämlich auch nicht der Fall.
     
  18. #16 Chaosbande, 20. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Leider gibt es bei Rennern kein typisches Erscheinungsbild, ich habe einen der komplett befiedert aussieht, aber trotzdem nicht fliegen kann, weil ein Teil der Federn fehlt, aber nicht augenscheinlich.

    Der Hahn hingegen hat deutliche Lücken im gefieder, da fehlen teilweise 2-3 Schwingen nebeneinander und man sieht deutlich, daß das nicht normal ist!
     
Thema: Mauserfrage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Mauserfrage - Ähnliche Themen

  1. Mauserfrage

    Mauserfrage: Hallo, unser Hahn hat bis auf 1 alle Schwanzfedern abgeworfen... ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen? Ansonsten verhält er sich wie...
  2. Mauserfrage

    Mauserfrage: Hallo, also ich bin etwas verwirrt. Meine Henne hat schon im März Eier gelegt und bis jetzt fleißig weiter gemacht.....eigentlich alles so...
  3. Mauserfrage 2

    Mauserfrage 2: Habe die briefe in forum uber das Thema : Mauser. Ich habe zwei Kanarienhenne (Mutter und Tochter) Papá und geschwister habe ich schon geschenkt....