Mauserhilfe mit Würmern???

Diskutiere Mauserhilfe mit Würmern??? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen Meine Henne mausert. Zur Unterstützung habe ich "Vi... Cocktail Mauser" in der Zoohandlung gekauft. Als ich öffnete und dem...

  1. #1 alona.09, 19.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2010
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Meine Henne mausert. Zur Unterstützung habe ich "Vi... Cocktail Mauser" in der Zoohandlung gekauft.

    Als ich öffnete und dem Hauptfutter beimischen wollte, war 1. ein Teil verklebt und 2. hatte es etliche lebende, kleine, beige Würmer.

    Ich habe sofort alles vernichtet und die Essutensilien sauber gereinigt.

    Dem Hersteller habe ich am Sonntag eine Mail geschrieben. Bis jetzt keine Reaktion (nach 48 h).

    So etwas ist doch nicht normal, oder?

    Gruss
    Rolf
     
  2. #2 Sigrid79, 19.10.2010
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.928
    Zustimmungen:
    1
    Nein, das ist wirklich nicht normal. Das waren irgendwelche Futterschädlinge, evtl. durch die Lagerung im Geschäft verursacht. War das so eine Mauserhilfe im Papiersäckchen?
     
  3. #3 Paulaner, 19.10.2010
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    14
    Dieses Futter gibts in Pappkartons, die sehr "anfällig" sind für solche Futterschädlinge. Kann passieren. Der Hersteller kann in der Regel nichts dafür, die Schädlinge finden meist während der Lagerung den Weg ins Schächtelchen.

    Tipp: Statt eines solchen Futters lieber ein hochwertiges Vitamin-/Mineralstoffpräparat (Nekton Bio, BirdUp Plume o.ä.) zulegen. Dann sind die Vögel in der Mauser bestens versorgt.
     
  4. #4 alona.09, 20.10.2010
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es ist so ein Pappkarton.

    Ich muss Euch sagen, dass wir hier in der Schweiz bezüglich Kanarien ein Entwicklungsland sind. Es ist das einzige, noch einigermassen vertrauenserweckende Produkt bezüglich Mauser. Sonst gibt es nur noch da die Kügelchen. Es gibt ein Schweizer Produzent, der zwar gutes Hauptfutter anbietet, aber sonst nicht mehr viel.

    Ich habe bereits die neue Voliere aus Deutschland importiert, weil es im Handel bei uns kein vergleichbares Produkt gibt. Die Voliere ist zwar Spitze, der Transport hingegen völlig daneben. Für Transport und Zollgebühren (nicht Zoll, Zollgebühren!) habe ich mehr bezahlt als für die Voliere.

    Ich würde gerne von Hungenberg beziehen und habe ihn auch angefragt, ob er in die Schweiz liefere. Leider auch keine Antwort. Trotzdem nehme ich an, dass er liefern würde. Meine Bedenken gehen aber dahin, dass ich für das Drum und Dran, namentlich die Zollgebühren, ein Mehrfaches bezahle als das Produkt überhaupt Wert ist. Auch wenn ich das nächste Mal den Spediteur selbst organisiere.

    Gruss
    Rolf
     
  5. #5 Fried56, 20.10.2010
    Fried56

    Fried56 Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    suche Dir doch einen Züchter in Grenznähe in D zu dem die die Ware schicken lassen kannst. Du kannst es dann als normale Ware in die Schweiz nehmen, ohne Probleme am Zoll.
     
  6. #6 alona.09, 20.10.2010
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Idee ist nicht schlecht und ist mir auch durch den Kopf gegangen. Möglicherweise suche ich noch in diese Richtung. Ich habe allerdings jetzt einen guten Züchter in der Region gefunden, von dem ich kürzlich einen Hahn bezogen habe und sehr zufrieden bin.

    Vor etwa einer Stunde habe ich mit Herrn Hungenberg telefoniert, mit ihm das Vorgehen besprochen und jetzt eine Bestellung aufgegeben. Den Transport organisiere ich selber.

    Die Produkte dort überzeugen mich wirklich und das ist man den Tieren auch schuldig.

    Gruss
    Rolf
     
  7. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vechta
    Hallo, Rolf!
    Mit denen kann auch ich seit Jahren nur zufrieden sein. Wurde noch von keinem Produkt dort enttäuscht und halte die Zusammensetzungen der Produkte für sinnvoll.
    Hoffe, Du bist auch zufrieden und mußt nicht wieder die Entdeckung einer ungewollten Insektenzucht machen.
     
  8. #8 alona.09, 20.10.2010
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vaccin

    Sehe ich auch so. Maria hat ja die Produkte auch schon verschiedentlich erwähnt. Ich habe die Absicht, künftig nur noch das Hauptfutter in der Handlung kaufen. Alles Andere möchte ich von Hungenberg beziehen. Dazu muss ich auf irgendeine Art zu einer Dependence "auf der anderen Seite der Grenze" kommen. Das habe ich bereits bei der Voliere feststellen müssen.

    Gruss
    Rolf
     
  9. #9 Green Joker, 23.10.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Verklebtes Futter oder "Spinnenfäden" dadrin sind eindeutig ein Zeichen für befallenes Futter. Dieses sollte entsorgt werden.
     
  10. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Bergischen
    Lebende Würmchen? Das sind bestimmt die allseits bekannten ....motten. Ist aber doch nicht weiter schlimm, draußen fressen die wilden Kanarien auch lebende Würmer.... kleine zusätzliche Proteinquelle. ;-) ;-)
     
  11. #11 charly18blue, 24.10.2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.775
    Zustimmungen:
    392
    Ort:
    Hessen
    Hallo Rolf,

    besorg Dir Korvimin oder Prime für die Mauserzeit, das
    kannst Du in die Tonne treten.
     
  12. buti

    buti Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papenburg/Nds
    Hallo,

    ich habe letztens auch so meine Erfahrungen mit Vit......Kanrienfutter gemacht. Der Laden wo ich sonst kaufe hatte geschlossen und so musste ich also zum Supermarkt und das Futter kaufen. Zuhause hab ich die Tüte aufgemacht und es war mehr Kaninchenfutter als Vogelfutter. Also habe ich eine E-Mail an den Hersteller geschrieben und mich beschwert. Und siehe da, drei Tage später brachte mir der Postbote ein Päckchen mit Futter und Knabberstangen. Futter war in Ordnung, von Knabberstangen halte ich nichts..aber war ja doch noch nett gemeint.
     
  13. #13 Fleckchen, 24.10.2010
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    14
    Die Proteine sind o.K., aber die Körner sind dann nix mehr:zwinker:
     
  14. #14 alona.09, 25.10.2010
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    :dance::dance::dance:

    Hallo zusammen

    Ich habe eine Lösung!

    Ich habe im Raum Lörrach-Rheinfelden einen Züchter gefunden, der die Anlieferadresse spielt. Hungenberg hat bereits die erste Bestellung erhalten. Jetzt werde ich Zusatzprodukte und Vitaminen generell dort beziehen und im Raum Lörrach abholen.

    Gruss
    Rolf
     
Thema:

Mauserhilfe mit Würmern???

Die Seite wird geladen...

Mauserhilfe mit Würmern??? - Ähnliche Themen

  1. Mauserhilfe bei Fichtenkreuzschnabel

    Mauserhilfe bei Fichtenkreuzschnabel: Hallo zusammen.Kann mir jemand einen Rat geben ob es Mittel zur richtigen Mauser gibt ?
  2. Mauserhilfe?

    Mauserhilfe?: Hallöle zusammen. Was gebt ihr euren süßen wenn sie in die Mauser kommen zur Unterstützung? Ich würde da gern ein paar Anregungen von euch...
  3. Jungmauser bei Gouldamadinen - Mauserhilfe

    Jungmauser bei Gouldamadinen - Mauserhilfe: Hallo! Wir hatten ja nun im Sommer das Glück, dass unser Gouldamadinenpärchen 5 Jungtiere groß bekommen hat. Die kleinen Racker sind nun um...
  4. Sogenannte "Mauserhilfe"

    Sogenannte "Mauserhilfe": Ich habe mir mal den Spass gemacht und "Mauserhilfe" gekauft. Wir raten immer davon ab, jetzt hat mich mal interessiert warum? Die...
  5. Mauserhilfe ratsam oder nicht?

    Mauserhilfe ratsam oder nicht?: Hallo, ich glaube unsere Geier sind in der Mauser, da alle drei, 2Aras und ein Grauer mehr Federn als sonst verlieren. Sollte man Mauserhilfe ins...