mauserprobleme

Diskutiere mauserprobleme im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; mein sorgenkind yellow hat mauserprobleme. ich hatte ihn ja wegen schnupfen ins haus geholt. den schnupfen hat er fast besiegt, nur nach langem...

  1. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    mein sorgenkind yellow hat mauserprobleme. ich hatte ihn ja wegen schnupfen ins haus geholt. den schnupfen hat er fast besiegt, nur nach langem fliegen noch etwas kurzatmig. jetzt mausert er, wie alle anderen auch, am linken flügel ist die äussere schwungfeder, nachdem sie einen tag quer abstand, blutig rausgefallen. er hat einen leichten igelkopf und am bauch einige querstehende federn. der ganze käfig liegt voll kleineren und größeren federn, innerhalb von stunden verliert er eine ganze menge, auch putzt er sich ständig und zieht viele federn mit raus. wenn er fliegt ist er nur am quieken, als ob etwas weh tut. Ist das alles nur mauserbedingt oder soll ich lieber zum ta?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brigitte2, 4. Mai 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo Anni,

    Du solltest mit Deinem Yellow so schnell wie möglich zum Tierarzt. Wir haben 7 Wellis, und ich habe es noch nie bei deren Mauser erlebt, dass an den ausgefallenen Federn Blut zu sehen ist, oder dass sie besondere Geräusche wie "quieken" von sich geben. Ich gehe davon aus, dass Dein Welli Schmerzen hat.

    Und es fallen ja bei einer normalen Mauser auch nicht alle Federn auf einmal aus. Unsere Wellis fühlen sich während ihrer normalen Mauser, die bei ihnen 2 bis 3 mal im Jahr stattfindet, sicherlich manchmal etwas geschwächt, sie sind dann etwas ruhiger als sonst, aber ansonsten verhalten sie sich wie sonst auch.

    Ich hoffe, dass Du schnell einen Tierarzt findest und dass es Yellow bald wieder besser geht.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  4. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Ta bericht

    ich war beim ta. kotprobe, kropfabstrich, abtasten, alles ohne befund. yellow wiegt 42 g und ist eigentlich kerngesund. nur mit der mauser hat er probleme. ich soll im ruhe gönnen, wärme, vitamine und keimfutter. den käfig auflassen, wenn er dann möchte kann er fliegen oder nicht. als ob ich nur den einen hätte, wie mach ich den kleinen klar, das sie da nicht rein sollen? bei den pfirsichen kann ich yellow auch nicht lassen und im vogelzimmer bei den ziegen hat er auch keine ruhe. mir wird schon was einfallen.
     
Thema:

mauserprobleme

Die Seite wird geladen...

mauserprobleme - Ähnliche Themen

  1. Mauserprobleme???

    Mauserprobleme???: Hallo, Meine beiden Kanaris sind jetzt in der Mauser und sie bekommen eigentlich alles was ihnen dabei hilft,es leichter zu haben(Viel...
  2. Mauserprobleme?

    Mauserprobleme?: Hallo zusammen. Meinem Zebrafinkenmännchen gehen im Nacken und und auf dem Rücken die Federn aus,man kann schon blanke Haut sehen.Ist das jetzt...
  3. Kanarienhenne mit MAUSERPROBLEMEN!!

    Kanarienhenne mit MAUSERPROBLEMEN!!: HILFE!!! Brauche dringend Eure Hilfe!! Es geht um Flecki, meine "neue" Kanarienhenne... habe sie seit Dezember 2006. Bis Juli war alles in...
  4. Mauserprobleme

    Mauserprobleme: Hallo! Wir haben einen 4-jährigen Habicht, der immer noch Federn (Deckpennen, Wannen und 2 Stoßpennen) vom 1. Jahr hat. Kann man irgendetwas...