Max. Gitterabstand?

Diskutiere Max. Gitterabstand? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Ja, nur leider immer die ganz großen und fast nur selbstgebastelte ... :(

  1. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Ja, nur leider immer die ganz großen und fast nur selbstgebastelte ... :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Wurde doch auch schon von Hans bemerkt, dass geeignete Volieren für argerechte Haltung im Handel nicht oder schlecht erhältlich sind.
    Sperlinge brauchen nunmal viel Platz und an die Mindestgröße sollte man sich doch schon halten :+klugsche
     
  4. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Naja, man kann ja alles übertreiben. :traurig:
    Klar, alle Tiere brauchen so viel Platz wie möglich, aber manchmal habe ich hier das Gefühl, man sollte am besten für zwei solcher Möppelchen ein ganzes Zimmer einrichten. :zwinker:
    Ich such eben ne kleinere Voliere (keine mit Größen wie 2m und 1,5m :~ ) und dafür kriegt man ja nix Gescheites als Bausatz. Ergo muss man eh was im Handel kaufen.
     
  5. #24 ginacaecilia, 9. Februar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo nicole,
    ja du hast recht, man kann alles übertreiben. ich hab z.b. meine hubschraubervoliere, und sie fühlen sich wohl. sie können bei mir viel fliegen, dadurch, dass wir offen wohnen, sogar sehr viel, von oben nach unten, was aber nur 2 machen.
    es gibt sicher viele fanatiker, und wir sind einige, die dieses gerne weiter geben. :?
    ich muss kein vogelzimmer haben, die die es einrichten können - toll. obwohl ich lieber vögel um mich habe.
    wir reden natürlich hier von 2 vögeln. und wenn du einen großen käfig findest, der einiger maßen deinen vorstellungen entspricht, und die pieper fliegen dürfen, haben sie es meiner meinung gut. was sie sonst brauchen können weißt du.
    alles andere hier ist immer nur gut gemeint, man schmeißt natürlich gerne mit maßen um sich, aber es gibt halt so etwas wie richtlinien.
    wie eben erwähnt, meine fühlen sich pudelwohl, aber wenn ich im urlaub bin, haben sie pech und oma ( lach ) gibt ihnen keinen freiflug.
    bisher haben sie das aber auch überstanden. sind nur immer höchst beleidigt, wenn ich wieder da bin.
    also, du machst das schon.
    *winkewinke*
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    zum käfig kann man natürlich unterschiedliche meinungen haben. es gibt aber gutachten zu mindestanforderungen in der haltung. kann man nachlesen auf der seite des bna's: bna

    Zitat daraus:
    man sollte immer bedenken, dass man auch mal krank werden könnte und die vögel deshalb keinen freiflug bekommen, urlaub wäre auch eine solche situation.
    wenn man sich was neues kauft oder baut, sollte man diese mindestforderung schon beachten, im interesse der vögel! es muss nicht gleich ein ganzes zimmer sein, aber die mindestgröße ist schon in etwa einzuhalten!
     
  7. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Genau die Diskussion über die Käfiggröße wollte ich eigentlich nicht schon wieder haben, sorry :zwinker: .
    Aber ich weiss auch, dass es jeder hier nur gut mit den Vögeln meint. Meinen geht es gut und darauf könnt ihr euch verlassen... :prima:

    Über eure Hilfe bin ich auch immer dankbar, aber momentan wären mir ehrliche Tips zu den Arten von Käfig, die ich suche, lieber. *duckundweg* :~
     
  8. #27 ginacaecilia, 9. Februar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    die hilfe bekommst du ja auch gerne und von herzen.
    aber es wurde schon reichlich erwähnt, was käfige angeht, also oben flach, die größe, ich wüßte jetzt nix mehr.

    PS: ich habe 1 jahr gesucht, bis es ok war, mach dich nicht verrückt
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi nicole,

    die hilfe kommt wirklich von herzen, so wie petra es schon schrieb. meist ist es aber so, dass man leider zuviel geld ausgibt, was man sich sparen könnte. ich wollte auch nicht diskutieren über viel oder wenig platz oder schlechte/gute haltung!

    für einen anständigen käfig, bei wenig platz, muss man lange suchen. einfach mal im internet suchbegriffe eingeben, da findest du massenhaft beispiele.
    eine andere möglichkeit wäre wirklich das erstellen lassen nach deinen möglichkeiten, auch da findest du unter volierenbau massenhaft hersteller.

    als beispiel für eine saubere wohnungshaltung wären ja auch noch boxen in betracht zu ziehen (machen wenig dreck, da alle seiten bis auf die vorderseite geschlossen sind), gibt es in allen größen zu bestellen.

    in zoohandlungen findest du manchmal auch passende käfige (z.b. ferplast oder so ähnlich)

    ansonsten lasse dich wirklich auch von deinem geschmack leiten, ein käfig/voliere darf auch eine wohnung nicht verschandeln und sollte passend sein, sonst ärgerst du dich nur!!

    ich kann dir deshalb auch nicht sagen, du sollst diese oder diese kaufen, es ist deine entscheidung und keiner drängt dich zur eile, einfach suchen, bis du das passende gefunden hast
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich kann dir nur nochmal den Käfig empfehlen, der im anderen Beitrag von mir verlinkt wurde, der ist erweiterbar, gut zu reinigen, war bei meinen Sperlings beliebt, Gitterstärke ist ok, heisst glaube ich Wanda von Wagner, ....... Weiß jetzt nur nicht ob die Versteigerung schon beendet ist.

    Nachtrag, habe gerade geschaut, die ist noch zu haben, schau mal hier, ist nur nicht so deutlich zu sehen.
    Ich habe auch zwei Teile die ich auseinandergebaut, allzeit bereit haben für alle Fälle.
     
  11. #30 gegnerS, 10. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2006
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Nicole,
    ich sage das jetzt mal deutlich: es wurde inzwischen mehrmals auf die artgerechte Größe eines Vogelheims hingewiesen. Danach willst Du Dich ja nicht richten!8(
    Es kann Dir doch hier keiner sagen, welchen Käfig Du kaufen sollst, da Du ja die Ratschläge der Fachfrauen und -männer hier ohnehin nicht annehmen willst. :k Und 1000 Postings helfen niemandem weiter.
    M.E. kann man über die artgerechte Haltung auch nicht von "Fanatismus" sprechen, die Tiere sind eben kein Spielzeug, das man in einem Bauer in die Ecke stellt; man hat da schon "Auflagen" zu erfüllen, da gehaltene Tiere auch einen gewissen Anspruch haben, den man zu erfüllen bestrebt sein sollte.

    Das Teure an den Vögeln ist nicht deren Anschaffung von 40Euro, sondern deren Unterhaltung, und dazu gehört eben auch die Unterbringung. Eine gute Unterbringung ist nun mal in der Maßanfertigung recht teuer, deshalb haben ja so viele eine selber gemacht. Das ist überhaupt nicht schwer; einfach drangeben. Bohrmaschine, Holzdübel und -nägel, Seitenschneider.. und einen guten Baumarkt und etwas Phantasie. Ich hab schon 2 gebaut, und bin bestimmt kein Schreiner..
     
  12. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Jetzt klink ich mich hier lieber aus, bedanke mich herzlichst für die nette (und geduldige) Hilfe deiner Vorschreiber. :prima:
    Thema hat sich für mich erledigt. :(
     
  13. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hi Petra,
    dann hab ich auch ein Vogelzimmer, aber ich wohne da mit drin ;)
    Und Du hast doch selbst sogar ein ganzes Vogelhaus... also nu mal nicht untertreiben...
     
  14. #33 forpus blau, 10. Februar 2006
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    hi nicole,nun ein kleiner vorschlag wäre von mir du kaufst dir einen normalen käfig den du auf allen seiten tag und nacht offen lässt,so das sie raus und rein können wie sie möchten.und das der käfig nur für das futter dient,dass finden sie alle super bei mir leben auch einige frei im zimmer.man kann zwei plätze einrichten wo sie sich dann meist aufhalten sollen/können.klappt auch bei mir.und zwei vögelchen machen wirklich wenig dreck finde ich.mich stört es nicht im geringsten wenn sie auf meinen schreibtisch fliegen etc.ich freu mich eher darüber.wie gesagt-nur eine kleine idee-
    lg sandra
     
  15. #34 forpus blau, 10. Februar 2006
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    hi nicole,nun ein kleiner vorschlag wäre von mir du kaufst dir einen normalen käfig den du auf allen seiten tag und nacht offen lässt,so das sie raus und rein können wie sie möchten.und das der käfig nur für das futter dient,dass finden sie alle super bei mir leben auch einige frei im zimmer.man kann zwei plätze einrichten wo sie sich dann meist aufhalten sollen/können.klappt auch bei mir.und zwei vögelchen machen wirklich wenig dreck finde ich.mich stört es nicht im geringsten wenn sie auf meinen schreibtisch fliegen etc.ich freu mich eher darüber.wie gesagt-nur eine kleine idee-
    lg sandra
     
  16. #35 forpus blau, 10. Februar 2006
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    hi nicole,nun ein kleiner vorschlag wäre von mir du kaufst dir einen normalen käfig den du auf allen seiten tag und nacht offen lässt,so das sie raus und rein können wie sie möchten.und das der käfig nur für das futter dient,dass finden sie alle super bei mir leben auch einige frei im zimmer.man kann zwei plätze einrichten wo sie sich dann meist aufhalten sollen/können.klappt auch bei mir.und zwei vögelchen machen wirklich wenig dreck finde ich.mich stört es nicht im geringsten wenn sie auf meinen schreibtisch fliegen etc.ich freu mich eher darüber.wie gesagt-nur eine kleine idee-
    lg sandra
     
  17. #36 forpus blau, 10. Februar 2006
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    sorry aus versehen doppelt abgeschickt :~
     
  18. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ätsch, nicht doppelt, ich zähle 3 mal!!! :dance:
     
  19. #38 forpus blau, 10. Februar 2006
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    na gut gebe dir recht drei mal aber nur ausnahmsweise und weil du es bist:baetsch:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    danke,

    bei den ganzen themen mit dir komme ich richtig in streß, werde gleich eine pause einlegen
     
  22. #40 forpus blau, 10. Februar 2006
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    ja ja die jugend hält dich hier auf trapp :grin2: bin jetzt auch off.wünsche eine schöne gute nacht.
     
Thema:

Max. Gitterabstand?

Die Seite wird geladen...

Max. Gitterabstand? - Ähnliche Themen

  1. 20mm Gitterabstand-passende Vogelart gesucht

    20mm Gitterabstand-passende Vogelart gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe. Wir haben eine Außenvoliere gebaut für unsere Kaninchen, die ist circa 18qm groß mit einem Gitterabstand...
  2. Wer findet max ?

    Wer findet max ?: Am 26. April ist unser Graupapagei in Mitterfels (Bayern) entflogen. Wer hat ihn gesehen? Er kann viele Wörter sprechen und auch pfeifen. Wenn er...
  3. Käfig Gitterabstand bei Grünzügel

    Käfig Gitterabstand bei Grünzügel: Hallo, kann jemand etwas über den Gitterabstand bei Käfigen mit Grünzügelpapageien sagen? Ist hier ein Abstand von 25mm noch OK?
  4. Welcher Gitterabstand ist passend

    Welcher Gitterabstand ist passend: Hey, Ich hätte mal ne Frage zum Käfig für Sperlingspapageie, ist es ein Problem, wenn der Gitterabstand 25 mm beträgt? Kommen die da raus? Freu...