Max ist da!

Diskutiere Max ist da! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, nun endlich ist Max bei mir gelandet. *freu* (Der Bekannte, der ihn von Karlsruhe abgeholt hat, konnte erst heute weiterfahren...)...

  1. #1 Vogel-Mami, 28. April 2003
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Hallo,


    nun endlich ist Max bei mir gelandet. *freu*

    (Der Bekannte, der ihn von Karlsruhe abgeholt hat, konnte erst heute weiterfahren...)

    Und schon gehen die Probleme los! :(

    Zum einen isser wesentlich älter als Frank geschrieben hat.
    Von wegen ca. 2 1/2 Jahre! 8o
    Auf`m Ring steht jedenfalls die Jahreszahl "94"!
    Aber gut, is ned wirklich `n Problem...

    Dann hat er die Kloake verschmiert und vor allem seine Schwanzfedern, die sind total besch...
    Warum?
    Die Häufchen scheinen auf den ersten Blick okay zu sein...

    Das Wichtigste aber is: er hat seit gestern so gut wie nix mehr gefressen! :(
    Im Käfig liegen nur 2-3 Schalen von Sonnenblumenkernen, die Frank ihm mit auf den Weg gegeben hat, ansonsten keinerlei Spelzen!
    Und obwohl ich im Lauf der Jahre etliche Abgabevögel aufgenommen hab, meinem Hirsekolben, den ich dem Bekannten extra mitgegeben hab, konnte bisher noch keiner widerstehen! ;)

    Max aber schon...
    Der schreit nur und schreit und schreit! :(
    Was meint Ihr, wie lange soll/kann ich zuwarten?

    Und noch `ne andere Frage:
    wie lange soll ich ihn in Quarantäne halten?
    Immerhin is ja seine Partnerin aus unbekannter Ursache gestorben...
    Andererseits würde es ihm natürlich guttun, endlich nicht mehr allein zu sein; das wär wohl auch appetitfördernd...;)


    Besorgte Grüße

    Vogel-Mami
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogel-Mami, 28. April 2003
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Entwarnung!

    Zumindest, was das Fressen betrifft! :)


    Hab mir mal wieder zu früh Sorgen gemacht...:p

    Obwohl..., die Nahrungsverweigerung ging immerhin über mehr als 24 Stunden; für einen Vogel doch `ne ganz schön lange Zeit!

    Aber nu kann ich ja wieder aufatmen!
    Der Hirsekolben hat mal wieder seinen Dienst getan! :D
    Vielleicht hat er ja auch gespürt, daß er nun endgültig in seinem neuen Zuhause is... ;)
    Naja, noch ned so ganz...
    Endgültig zuhause isser ja erst im Vogelzimmer, bei den anderen Geiern, und da musser doch noch `ne Weile warten...
    Immerhin hört er sie aber schon, und kann sich schon mal `n bißchen mit ihnen unterhalten.


    Grüßle

    Vogel-Mami
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hi,

    ich denke der Max ist total verstört. Überleg mal : Er verliert seine Partnerin, eine Woche später verliert er seine vertraute Umgebung und die vertrauten Menschen um sich herum

    Armer Vogel :(

    Aber ich denke er wird nun schnell merken, daß er wieder ein gutes Zuhause gefunden hat.

    Wegen der verschmierten Kloake würde ich mal etwas Kot sammeln und zum TA bringen, zwecks parasitologischer und bakteriologischer Untersuchung. Bis dahin müßtest Du ihn schon in Quarantäne halten.

    Vielleicht hat Frank nie auf den Ring geschaut und deswegen 2,5 Jahre gesagt, weil er ihn da bekommen hat ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. #4 Vogel-Mami, 28. April 2003
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof

    Ja, klar! :(

    Wenn man das bedenkt, isser erstaunlich wenig verstört.
    Hab ich vorhin noch geschrieben: er schreit und schreit..., kann ich nun schreiben: er frißt und frißt -klar, hat ja Nachholbedarf!- und schreien tut er überhaupt ned mehr! ! :)
    Stattdessen hat er mich aus-gie-big studiert und begutachtet! :p
    Außerdem hat er sehr aufmerksam meinem Pfeifen gelauscht -ich glaub, das hat ihm gefallen!

    Sowieso!
    Er nestelt auch verdächtig oft und irgendwie hektisch an der Kloake rum... :(

    Ich geh aber mit ihm selber zum TA, wollt ihm nur erst `ne Weile Eingewöhnung gönnen.
    Ich hatte nämlich jetzt Gelegenheit, ihn noch besser unter die Lupe zu nehmen.
    Ihm fehlt `ne halbe Zehe (weißt Du das was drüber, Frank?), aber vor allem stimmt was mit dem einen Nasenloch ned. :(
    Entweder isses `ne ältere "Kampfverletzung" oder sowas oder...:?
    Ich hab Grabmilben bzw. den Schaden, den die anrichten, noch nie in Natura gesehen -glücklicherweise!
    Keine Ahnung, ob es das sein könnte...
    Jedenfalls werd ich mal lieber nach der Nase gucken lassen!


    Grüßle

    Vogel-Mami
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Max ist da!

Die Seite wird geladen...

Max ist da! - Ähnliche Themen

  1. Wer findet max ?

    Wer findet max ?: Am 26. April ist unser Graupapagei in Mitterfels (Bayern) entflogen. Wer hat ihn gesehen? Er kann viele Wörter sprechen und auch pfeifen. Wenn er...
  2. Max. Gitterabstand bei Halsbandsittichen

    Max. Gitterabstand bei Halsbandsittichen: Hallo Vogelfreunde Habe den Käfig den ich für die Halsis angeschafft habe verkauft da er mit einer Breite von 1,20m zu klein war. Jetzt habe...
  3. DRINGEND / Pflegeplatz gesucht fuer einen Zeitraum fuer max. 8 Monate

    DRINGEND / Pflegeplatz gesucht fuer einen Zeitraum fuer max. 8 Monate: Hallo, mein Ehemann ist hat eine Arbeitsstelle im Ausland (Irland) angeboten bekommen. Ich / wir wuerden sehr gerne einen Pflegeplatz vom...
  4. Verhaltensweise von Max

    Verhaltensweise von Max: Hallo Kann sich jemand seine Meinung sagen ob mit Max alles ok ist? Er Kratzt sich oft und zieht sich in der Mitte des Filmes eine Daune...