Maxi ist scheinbar krank - aber was?

Diskutiere Maxi ist scheinbar krank - aber was? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Euer Daumen- und Krallendrücken tat gut, hat aber keine Hoffnung mehr. :( Maxi sitzt nur noch auf dem Käfigboden und verdreht ihren Kopf die ganze...

  1. #21 Hochgiftig, 25. April 2007
    Hochgiftig

    Hochgiftig Guest

    Euer Daumen- und Krallendrücken tat gut, hat aber keine Hoffnung mehr. :( Maxi sitzt nur noch auf dem Käfigboden und verdreht ihren Kopf die ganze Zeit nach rechts unten inklusive Drehung. Scheinbar ist sie jetzt auch komplett blind, zumindest reagiert sie auf keine Bewegung mehr. Nur wenn man sie berührt zuckt sie zusammen und faucht. Mir liefen vorhin echt die Tränen, als ich das gesehen habe.

    Morgen wird die Kleine eingeschläfert und mir blutet das Herz. Deswegen zünde ich jetzt schoneinmal eine Kerze an, damit sie den Weg in die Wolken auch gut findet.

    Und zur Erinnerung noch ein paar Bilderchen von der kleinen Maxi, ich hoffe du wirst über den Wolken sehr sehr glücklich. [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Beate Straub, 25. April 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Maxi ist scheinbar krank, aber was

    Hallo Jens,
    ich weiß nicht was ich sagen soll, bei den Bildern kämpfe ich auch mit den Tränen.
    Es tut mir schrecklich leid für Dich und auch Deine Mutter.:trost: :trost: :trost:
    Es ist gut das ihr sie einschläfern lasst, so muss sie nicht mehr leiden.
    Was hatte sie denn jetzt und was sagte der TA?
    Auf jeden Fall solltest Du Deiner Mutter bei stehen und vielleicht könnt ihr, wenn ihr wo einen Garten habt dort die kleine Maus begraben. Es würde euch, vor allem Deiner Mutter helfen.
    Liebe Grüsse
    Beate mit Maxi und Cookie
    Pepi der nie vergessen wird.
     
  4. #23 Hochgiftig, 25. April 2007
    Hochgiftig

    Hochgiftig Guest

    Das ist das, was mich so aufregt - wir wissen es nicht. Ich tippe auf einen Tumor im Kopf, da sie halt ihren Kopf so verdreht und nichts mehr sieht. Aber genau werden wir es höchstwahrscheinlich nie wissen. :(
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Jens

    es geht mir genau so wie Beate. Maxi ist so ein hübsches Mäuschen, und man sieht ihr richtig an, dass sie eine ganz liebe Nymphin ist, die so eine grausame Krankheit nicht verdient hat.

    Es tut mir so leid und macht mich sehr traurig. Wohlwissend was es heisst, einen geliebten Vogel zu verlieren... ich denke an Dich, Deine Mama und besonders an Maxi... fühlt Euch gedrückt, umarmt und verstanden :trost:

    sehr traurige Grüsse von Sonja :traurig:
    die auch heute noch weint, wenn sie an ihre Hildegard denkt, die vor etwas mehr als 2 Jahren gestorben ist.
     
  6. #25 Hochgiftig, 26. April 2007
    Hochgiftig

    Hochgiftig Guest

    Maxi ist nun über den Wolken und wird dort glücklich.
     
  7. #26 Beate Straub, 26. April 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Maxi ist scheinbar krank, aber was

    Hallo Jens,
    es war richtig, auch wenn es traurig ist.:traurig: :traurig:
    Nun ist sie bei all den andern im Regenbogenland wo ihr nichts mehr weh tut und es ihr nur noch gut geht.
    Lass Dich und Deine Mutter von mir :trost: :trost: ., und hilf auch Du Deiner
    Mutter, und wenn die Zeit dazu bestimmt ist, wer weiß sitzt irgend wann wieder mal ein kleiner Nypmph bei Deiner Muter im Käfig, denn wenn man einmal solch einen kleinen Geier gehabt hat, kommt nicht mehr davon los.
    Viele Grüsse
    von Beate und Maxi und Cookie
    und Pepi der auch im Regenbogenland ist mit all den andern.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Mein herzliches Beileid, Jens :traurig:

    Deine Maxi ist jetzt über den Wolken im Regenbogenland. Dort gibt es keine Krankheiten und keine Schmerzen. Bestimmt fliegt Maxi jetzt mit vielen anderen Nymphen, und es geht ihr wieder gut.

    ja, ich weiss... tröstende Worte zu finden ist sehr schwierig, vielleicht sogar unmöglich, denn alle Worte dieser Welt bringen Maxi nicht zurück. Ich weiss auch wie leer man sich fühlt, denn auch kleine Vögel hinterlassen grosse Lücken.

    Dir und Deiner Mama wünsche ich für die kommende Zeit sehr viel Kraft. Maxi wird in Euren Herzen weiterleben, und vielleicht von "dort oben" auf Euch beide aufpassen.

    traurige und mitfühlende Grüsse :trost:
     
  10. #28 Sittichmama, 27. April 2007
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Jens,

    ich kann gut nachfühlen, wie sehr Euch Maxi jetzt fehlt. Ich habe innerhalb von einem Jahr diesem Weg 3x mit einem meiner geliebten Federköpfe gehen müssen.

    Es fällt sehr schwer die richtige Entscheidung zu treffen. 1000 Fragen sind im Kopf. Aber mit einem kleinen Freund den letzten Weg gemeinsam zu gehen, ist der größte Dienst, den man einem Freund leisten kann.

    Maxi geht es jetzt gut, sie hat keine Schmerzen mehr und fliegt mit ganz vielen Nymphies um die Wette. Und wenn sie mal Zeit hat, blinzelt sie durch die Wolke und schaut nach Euch.
    Und eines Tages werdet ihr euch bestimmt wiedersehen.
     
Thema:

Maxi ist scheinbar krank - aber was?

Die Seite wird geladen...

Maxi ist scheinbar krank - aber was? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...