Maximilianpapagei - ab wann kann/muss man die maximilianpapageienjunge beringen?

Diskutiere Maximilianpapagei - ab wann kann/muss man die maximilianpapageienjunge beringen? im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; hallo, und zwar hab zurzeit 2 paar maximilianpapageien.bei dem einen paar ist am 4.5 das erste junge geschlüpft(weitere folgen). beim anderen...

  1. #1 Tobias Moor, 6. Mai 2012
    Tobias Moor

    Tobias Moor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33129 Delbrück
    hallo,

    und zwar hab zurzeit 2 paar maximilianpapageien.bei dem einen paar ist am 4.5 das erste junge geschlüpft(weitere folgen). beim anderen paar schlüpft das erste junge so am 10.5.(4 eier befruchtet).so meine frage ist :wann kann/muss ich die jungen beringen????



    danke schonmal in vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derTierfreund, 6. Mai 2012
    derTierfreund

    derTierfreund Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Tobias Moor, 6. Mai 2012
    Tobias Moor

    Tobias Moor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33129 Delbrück
    ist das bei allen sittichen/papageien gleich??, weil auf der seite ist das nur auf die wellensittiche/ziegensittiche/nymphensittich bezogen.
     
  5. #4 Richard, 6. Mai 2012
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Tobias,

    nein, dass ist nicht überall so. In Foren gibt es leider öfter Leute, die ihr Wissen über Google beziehen und selber (noch) keine Ahnung haben.

    Meine Sittiche / Papageien beringe ich ca. ab dem 11. Tag. Wenn die Federkiele an den Flügeln langsam durchbrechen und sich die Augen langsam öffnen, ist der richtige Zeitpunkt gekommen.
    Eine Nachkontrolle versteht sich ja von selbst.

    Grüße

    Richard
     
  6. #5 IvanTheTerrible, 6. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Welche Beringungsmethode wählst du Richard? 2-2, oder 3-1 (Zehen) Daraus ergibt sich wieder etwas mehr Spielraum.
    Ivan
     
  7. #6 Tobias Moor, 6. Mai 2012
    Tobias Moor

    Tobias Moor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33129 Delbrück
    danke richard...


    ehm noch ne frage.meine henne sitz ja drauf und ich kann nur durch flugloch gucken weil die stur auf dem nest sitzen bleibt.wenn jetz junge schlüpfen. fressen dann die eltern die eierschale oder liegt die schale am rand vom nest oder noch unter der henne?
     
  8. #7 Tanygnathus, 6. Mai 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Tobias,

    Pauschal kann man das nicht sagen,wann der richtige Zeitpunkt ist.
    Das kommt auf die Entwicklung der Jungvögel an.
    Bei der Größe der Maximilianpapageien denke ich so um den 14 Tag.
    Versuche es doch mal so um den 11 Tag wie Richard schrieb,dann merkst Du ob der Ring sich leicht wieder runterziehen läßt.
    Dann ist es noch zu früh und Du versuchst es 2 Tage später wieder.
    Ich beringe 3-1 Zehen.

    Viel Glück bei der Aufzucht.


    Nachtrag: Meine Mohrenkopfpapageien und Everettpapageien fressen die Schale nach ein paar Tagen auf.
    LG Bettina
     
  9. #8 IvanTheTerrible, 6. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich 2-2.....habe ich min. 3 Tage mehr Zeit.
    Hat auch seine Vorteile, bei 3-1 muß man öfter nachberingen, was bei 2-2 praktisch entfällt.
    Ivan
     
  10. #9 Tobias Moor, 6. Mai 2012
    Tobias Moor

    Tobias Moor Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33129 Delbrück
    danke bettina...


    sind die jungen die erste tage vom piepsen ehr ruhig oder piepsen die wie sonst was ?
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Hallo Ivan, ich beringe auch 3 - 1. Von den 11 Tagen als Richtwert kann höchstens mal ein Nachzügler abweichen. Da sollte man ein Auge drauf behalten.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tanygnathus, 6. Mai 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich höre meine Jungvögel schon piepsen.
    Vor allem wenn die Henne den Kasten verlässt,da motzen sie weils nicht mehr so warm ist.
    Finde das mit dem beringen interessant Ivan,ich werde es das nächste mal wenn ich Junge habe mal testen.
     
  14. #12 IvanTheTerrible, 6. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Verschafft dir mehr Zeit, was den Vögeln zu Gute kommt....Störungen, Nachberingung...etc.....
    Ivan
     
Thema: Maximilianpapagei - ab wann kann/muss man die maximilianpapageienjunge beringen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann maximilianpapagei beringen