Maya ist nicht mehr allein

Diskutiere Maya ist nicht mehr allein im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Wir möchten unseren kleinen Cosmo vorstellen, der nun seit gestern bei uns ist und Maya Gesellschaft leisten soll. Er hat sich...

  1. mo75

    mo75 Guest

    Hallo zusammen!

    Wir möchten unseren kleinen Cosmo vorstellen, der nun seit gestern bei uns ist und Maya Gesellschaft leisten soll.
    Er hat sich eigentlich schon ganz gut eingelebt und ging heute schon an sein Futter.
    :freude:
    Sogar die von Maya sooooo verschmähte Papaya :k hat er komplett von seinem Teller gemümmelt :zustimm:

    Und vorhin ist er das erste Mal am Käfig ein Stückchen hochgeklettert.... :beifall:

    Uns geht es ein bißchen wie schon von Pedro&Ronja und Isabel-Emanuel berichtet: Maya tut ein bißchen so, als ob unser "Baby-Cosmo" gar nicht da wäre....

    Heute Mittag hab ich ihn aber mal in Mayas Augenhöhe an den Käfig gehalten, und siehe da: sie hielt den Kopf zum Kraulen hin! :D
    Nur leider konnte der Kleine damit noch nicht viel anfangen :nene:

    Draußen ist sie nicht ganz so nett. Sie geht im ein wenig aus dem Weg, ist aber nicht böse oder so. Er versucht hinterher zu stiefeln, kommt aber nicht ganz mit :-)

    Da hab ich doch mal nen kleinen Trick probiert: Banane gedrückt und den Beiden auf nem Teller serviert. Und siehe da: beide nahmen sich freidlich einen Happen :dance:

    Ist doch schon ein guter Anfang!

    Momentan sind sie aber natürlich noch in 2 Käfigen. Die 2 sollen sich zeit lassen.

    So, nun noch ein paar Fotos:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo75

    mo75 Guest

    noch mehr Fotos

    der kleine Cosmo
     

    Anhänge:

  4. mo75

    mo75 Guest

    noch mehr....

    ....Fotos :freude:
     

    Anhänge:

  5. mo75

    mo75 Guest

    und das letzte

    der Trick mit der Banane.... :dance:
     

    Anhänge:

  6. laura

    laura Guest

    hallo!!
    herzlichen glückwunsch zu eurem cosmo!!
    das ist aber ein ganz süsser kleiner knopf!!
    aber warte mal wenn er dann deine wohnung unsicher macht!!
     
  7. #6 Pedro&Ronja, 29. Mai 2005
    Pedro&Ronja

    Pedro&Ronja Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Hallo,
    darf ich fragen, wie alt Cosmo und Maya sind?
    Gruß
    Jessica
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Mo

    Wie alt ist denn der Kleine? Hast du denn Erfahrung mit dem Aufziehen von Papageien, umstellen auf festes Futter, etc?
    (Und hast du keine Angst, dass wenn z.B. dein Kleiner den Füttert mal eine Ladung in die Luftröhre kommt? 8o )
    Ich finds zwar nicht so toll, wenn Züchter so junge Tierchen abgeben, aber nun bleibt wohl nicht mehr, als dir (und besonders dem Grauchen) alles Gute zu wünschen.

    LG
    Alpha
     
  9. ginni

    ginni Guest

    Hallo mo,

    au maaaaaaaaaaaaaaaaaaaan, ist der süß!

    Superschöne Bilder. Ich wünsche euch alles Gute. So, wie du berichtest, klingt es so, als würde es ziemlich prima angehen.

    @alpha:
    wie alt sollten die Kleinen denn mindestens sein?

    @laura:
    siehste, hier kriegste schon mal einen kleinen Vorgeschmack, ne? :dance:

    Schöne Grüße und
    schönen Sonntag wünscht euch ginni
     
  10. #9 coco`s papa, 29. Mai 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    alfa hat so weit ja schon alles gefragt was ich auch gerne wissen würde ..
    was mich allerdings viel mher beschäftigt ist ... wie kann man einem kleinkind die aufgabe des fütterns überlassen .. wo man auch auf dem bild sieht das er viel zu viel auf einmal gibt .. das ganze gefieder ist mit brei verschmiert..
    ich halte sowas für unverantwortlich .. und in keinserweise süss oder sonst was!
     
  11. Raymond

    Raymond Guest

    Traurig

    so kanns gehn, ich dachte auch so bilder werden nur als verkaufsreklame gezeigt. doch nein, nun sind sie auch im VF 8o
    wieso vergessen so viele das es sich um papageien handelt die mit zunehmendem alter genau wissen wie sie ihren schnabel einsetzen koennen > zum hacken < und nicht als kinder-toy ...

    scheint sich im moment als kettenreagtion zu entwickeln...
    sorry das musste raussss :(
     
  12. #11 Pedro&Ronja, 29. Mai 2005
    Pedro&Ronja

    Pedro&Ronja Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    @Coco´s Papa: Das hat nichts mit Kleinkindern zu tun, der Fehler liegt daran, dass man dem Geier ein Zewa als Schlabberlatz umziehen sollte! Ich schätze, dass Cosmo so alt ist wie Ronja (also fast 10 Wochen) und keine Lust mehr auf den Brei hat, deshalb geht (fast) alles daneben!
     
  13. jaco

    jaco Guest

    Hallo zusammen,

    ,,,nicht wieder zoffen.....
    Sollte man nicht eher davon ausgehen, dass Mo sich informiert hat und gut weis, was sie da tut?
     
  14. #13 Raymond, 29. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Mai 2005
    Raymond

    Raymond Guest

    keine angst , ich werde sonst nichts dazu schreiben... :nene:

    komme mir eh wie Don Quichote vor (heul)
     
  15. jaco

    jaco Guest

    Hallo Doris,

    der Kampf gegen die Windmühlen ist ein schwerer Kampf, den man aber zu gunsten der Tiere doch nicht aufgeben sollte.

    Ich denke halt nur, dass es nichts bringt, wenn man Vorwürfe macht. Leider ist es nunmal so, dass der Gruppenzwang viele User hier dazu verleitet, einem Mod. nach dem Mund zu reden (Was der Mod. schreibt muss ja richtig sein, also hau ich mal mit auf diese Trommel). Und so geht der Zoff los.

    Das hilft dann keinem Tier und dem Pfleger erst recht nicht.
     
  16. ginni

    ginni Guest

    Hallo Leute,

    na, das sind ja wieder Beiträge hier, das ist mir viel zu moralistisch und mit erhobenem Zeigefinger...und voller Vorverurteilung noch dazu.

    Habt ihr keine Kinder? Habt ihr nicht erlebt, dass Kinder auch ihren Beitrag leisten wollen? Papageien können eifersüchtig reagieren, wenn man sich nicht genug um sie kümmert....Kinder AUCH!

    Ich gehe genauso wie Jens, davon aus, dass Mo verantwortlich handelt. Und ich gehe selbstverständlich davon aus, dass der Kurze, der auf dem Photo den Grauen füttert, nicht allein verantwortlich für dessen Aufzucht ist.

    Muss man hier bange sein, Photos einzustellen? Es könnte ja sein, dass IRGENDWER IRGENDWAS entdeckt, was missverständlich (oder auch wirklich falsch) ist.

    So macht mir das wenig Spaß und ich wünsche mir, dass hier im Forum nicht eingeteilt wird in

    "die Guten und die Bösen"

    "die Verantwortungsvollen und die Verantwortungslosen"

    und so weiter.
    Was man mit Vorwürfen erreicht, ist eh nur, dass die Angegriffenen einfach wegbleiben. Das kann aber nicht das Ziel aller Vogelliebhaber sein.

    Deshalb bitte ich alle, konstruktiv anstatt destruktiv zu schreiben.

    Schöne Grüße von ginni
     
  17. laura

    laura Guest

    hallo!!
    ich denke mo sollte auch mal zu wort kommen!!ers´t mal abwarten wie alt cosmo jetzt nun ist,als gleich rummeckern oder?! :trost:
     
  18. #17 coco`s papa, 29. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Mai 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    ginni toller beitrag ....

    der geier ist verreckt aber das "Kind" hatte seinen spass ! gute einstellung !!!

    geb am besten deinen geier ab .... 8(
     
  19. kratzi

    kratzi Guest

    hallo,


    wessen geier ist verreckt???
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kratzi,

    gar kein Geier ist verendet. ;)

    Coco's papa, hat das nur geschrieben, weil Ginni der Auffassung ist dass Kinder eben neben den Geierchen auch da sind und Kinder sollten auch lernen mit einem Geier umzugehen.

    Nur es ist einbisschen gewagt, oder nicht?
     
  22. #20 Monika.Hamburg, 29. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo,

    liegt es zur Zeit in der Luft oder weshalb enden in der letzten Zeit - oft
    ins Forum gestellte Themen, in Streitereien aus ????? :?

    Ist es nicht vielleicht hilfreicher für das Tier, wenn man sich mit der Tatsache abfindet und Hilfestellungen gibt ??

    Gruß
    Monika

    Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist .......
     
Thema:

Maya ist nicht mehr allein

Die Seite wird geladen...

Maya ist nicht mehr allein - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...