McFly ist tot :-(((((

Diskutiere McFly ist tot :-((((( im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Forum, heute früh wollten wir unsere Agas wieder rauslassen. Und was sehen wir: Am Boden liegt tot auf dem Rücken McFly. 8o Keine...

  1. numsi100

    numsi100 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    heute früh wollten wir unsere Agas wieder rauslassen.
    Und was sehen wir:
    Am Boden liegt tot auf dem Rücken McFly. 8o
    Keine Ahnung warum.
    Gestern Abend und am Tag war alles in Ordnung. Quietschfidel flogen sie herum.
    Wir haben ihn uns angeschaut:
    Am Nacken fehlen umschrieben Federn, ca 3X2 cm. Es sieht aus, als ob der Nacken durchirgendwas beschädigt worden sei. Blut ist nicht zu sehen.
    Am Boden liegt auch das Grittöpfchen.
    Kann es sein, dass es ihm auf den Kopf gefallen ist?
    Sie waren gestern Abend vermehrt am Boden um Futter zu suchen.
    Wir sind völlig geschockt:-(((

    Die arme Shyla ist zT nur am rufen.
    Wir wissen , wir müssen dringend einen Partner/rin suchen.
    Auch wenn wir das Geschlecht nicht wissen.

    Wir werden morgen in Kürten mal "Agas in Not" kontaktieren.

    Der Sonntag ist gelaufen :-(((
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo ihr beiden,

    das tut mir so leid! Nun hattet ihr die beiden Racker erst ganz neu, und dann so schnell ein Todesfall. Man liest es oft hier im Forum, Unfälle passieren und man kann es nicht immer verhindern und auch nicht immer genug vorsorgen.

    Ich denke, AiN für die Zurückgebliebene ist eine gute Idee.

    Eine andere Frage: Der Grit war in einem der Näpfe, die zu dem Käfig gehören? Ich wundere mich, weil die Näpfe doch so verbaut sind, dass sie bei geschlossenem Türchen nicht aus der Halterung zu bekommen sind, nicht einmal mit Gewalt. Bei frei eingehängten Näpfen kann sowas vielleicht passieren? -obwohl mich das auch wundert, die Agas hopsen zwar darauf herum, aber mit ihrem Fliegengewicht hebeln sie einen Napf nicht aus?

    Ich drück euch jedenfalls mal ganz fest - wenn auch nur virtuell-
    Bine
     
  4. numsi100

    numsi100 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,
    danke für das Mitgefühl.
    Wir haben inzwischen eine Mail an AiN in Kürten geschickt.
    Wir hoffen, dass Sheyla bald wieder einen Partner hat. zZt sitzt sie etwas verloren in der gegend rum.

    Hm..der GritBehälter war etwas kleiner als die normalen. Wie ich feststellte war er auch nicht so fest verankert wie die anderen.
    Schade...Schade...
     
  5. #4 Christin2106, 14. August 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Wolfgang & Doris

    Zuerst einmal tut es mir wahnsinnig Leid, dass euer McFly nicht mehr
    da ist! :(
    Habt ihr ein Pärchen? Ich hab mir letztens noch das Video von euren zwei süßen angesehen... Nicht zu fassen wie schnell das gehen kann, ich kann euch wirklich nachfühlen!
    Wenn ihr nicht genau wisst, woran er gestorben ist, und das aber unbedingt rausfinden möchtet, könntet ihr eine Obduktion in Betracht ziehen.
    Naja und wenn die kleine Sheyla jetzt allein ist, ist es wohl besser, wie ihr schon gesagt habt, sie bald wieder zu vergesellschaften...

    Ich wünsche euch beiden und eurem kleinen zwerg alles gute!

    Christin
     
  6. #5 Silke_Julia, 14. August 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Doris und Wolfgang,

    ach herrje das ist ja schrecklich was passiert ist. Lasst euch :trost:
    Ihr habt sie ja noch nicht solange und dann passiert das. Kann ich mir gut vorstellen, dass Shyla nur am rufen ist, sie vermisst ihn und wird sicher ein paar Tage trauern. Ihr könnt euch ja mit Shyla beschäftigen, damit ihr nicht langweilig wird und sie ein bisschen auf andere Gedanken bringen, damit sie nicht soviel trauert.
    Ja, das ist gut, sie braucht einen neuen Partner aber auch ein paar Tage Trauerzeit.

    Kann ich mir ganz gut vorstellen, dass für euch der Sonntag gelaufen ist.

    LG von Silke
     
Thema:

McFly ist tot :-(((((

Die Seite wird geladen...

McFly ist tot :-((((( - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...