meerschweinchen nimmt ab

Diskutiere meerschweinchen nimmt ab im Meerschweinchen Forum im Bereich Nager und Kaninchen; ich mache mir sorgen um meinen kleinen renner draußen ist es ja sehr kalt und man würde meinen dass die meerschweinchen dann zunehmen meiner wird...

  1. #1 ente-789, 17.12.2011
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    ich mache mir sorgen um meinen kleinen renner draußen ist es ja sehr kalt und man würde meinen dass die meerschweinchen dann zunehmen meiner wird aber immer dünner im letzten monat hat er ca100-200 g abgenommen...........und mein andeer hat einen hubbel am bauch der ist so etwas größer als eine erbse aber was könnte das seine ich habe angst weil mein altes meeri ist an sowas gestorben .....:traurig::?:traurig:


    ente-789
     
  2. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    2
    Warum gehst Du nicht zum Tierarzt um das abklären zu lassen?
     
  3. #3 ente-789, 17.12.2011
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    weil meine mutternicht mit mir dahin möchte es ist auch so dass er manchmal wieder zuhnimmt aber dann nimmt er wieder ab:traurig:
     
  4. #4 Katzenfreundin, 17.12.2011
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ente,

    wenn Dein Merrli abnimmt solltes Du dringend zum Tierarzt und seine Zähne untersuchen lassen.Oft sind sie zu lang und die Schweinchen könne nicht mehr fressen.
    Bei dem anderen könnte der Knubbel ein Tumor sein.Du musst dringend zum TA ,sollte Deine Mutter ja wohl verstehen.
    Lass sie nicht elendig sterben.Dann lieber ins Tierheim bringen,dort werden sie wenigstens behandelt.
     
  5. #5 ente-789, 17.12.2011
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    ok ich werde sie versuchen zu überreden und danke:zwinker:
     
  6. #6 Stephanie, 17.12.2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.510
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ente,
    hast Du vielleicht ein Schülerticket?

    Dann könntest Du versuchen, schon mal wenigstens für die Diagnose zum Tierarzt zu kommen.

    Du kannst über die Internetseite des Verkehrsbetriebes Deiner Stadt einen Linienplan einsehen ("Wo ist die nächste Haltestelle in der Nähe der Adresse Tierarztes") und über die Homepage der deutschen Bahn herausfinden, wie Du dahin kommst (Start- und Endhaltestelle, Tag und ungefähre Uhrzeit eingeben, und dann wird errechenet, wann Du (abfahren musst und) ankommst und wo Du in welchen Zug/ Bus umsteigen musst - dafür auf "Detailauskunft" klicken).

    Es sollte eigentlich nicht so ein großes Problem sein, mit einem Meerschweinchen in öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren:
    Meerie in die Box, eine Wärmfalsche heiß füllen, und die dann unter die Box oder daneben in einer etwas größere Box stellen, die Du schließen (nat. nicht luftdicht) und noch tragen kannst.
    Alternativ Meerie vielleicht mit warmem Körnerkissen in die Box stecken?

    Und falls es Probleme mit der Bezahlung gibt, vielleicht vorher den Tierarzt anrufen und die Lage schildern, fragen, ob er erst mal nur eine Diagnose stellen kann (das sollte 20 € nicht übersteigen, meine ich) und ob evtl. Ratenzahlung möglich wäre.
    Oder er könnte Dir Tipps geben, wie Du bis zur Behandlung dem Meerie das Leben erleichtern kannst.
     
  7. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Wieso soll den da eine Wärmeflasche rein?
    Das Tier kommt von draußen. Die Strecke zum Ta wird es bei den Temperarturen gut überstehen. Ist nicht böse gemeint nur versteh ich es nicht.

    Bei dem Knubel könnte es sich um einen Hauttumor handeln.

    Bei Meerschweinchenzähnen gibt es die Regel, dass die unteren Zähne doppelt so lang sein könnten wie die oberen.
    Es ist allerhöchste Not. Dein Meerschweinchen wird sonst sterben. Versuch es. Sonst kannst du ihr sagen, dass sie sich strafbar macht.
    Sie verwehrt dem Tier die Möglichkeit des vermeidbarem leidens. §1 d. Tierschutzgesetzes.
    Lg Lukas
    :0-
     
  8. Lenja

    Lenja Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ein Knubbel unter der Haut kann mehrere Ursachen haben: Entweder ein Tumor, ein Abszess, oder eine verstopfte Talgdrüse. Fühlt sich der Knubbel eher hart an, oder eher weich an?

    Dass dein Meerschweinchen solche Gewichtsschwankungen hat kann lebensgefährlich sein und entweder auf eine Krankheit hindeuten, oder aber auf falsche Fütterung/falsche Isolierung in dieser kalten Zeit.

    Was fütterst du den Tieren denn? In Außenhaltung ist im Winter besonders wichtig, dass die Tiere viel Wurzelgemüse bekommen. Das gibt besonders viel Energie, die im Winter durch die Kälte ja verstärkt benötigt wird. Wo steht den der Käfig deiner Schweinchen und wie habt ihr ihn gegen Kälte geschützt? Styropor? Haben die Schweinchen kleine Häuschen in denen sich die Wärme stauen kann? Ist genug Heu zum Polstern im Stall?

    In jedem Fall solltest du mit dem Schweinchen zum Tierarzt. Und bitte ohne Wärmflasche, das würde deinem Schweinchen mehr schaden, als nutzen, da die Temperaturunterschiede durch die Heizung in Auto/Öffis ohnehin schon belastend genug sind. Noch mehr Wärme verträgt das Schweinchen nicht.

    Liebe Grüße
     
  9. #9 ente-789, 18.12.2011
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    der knubbel ist etwas hart meine mutter meinte des ist ein fettklumpen .....
    der stall ist selbstgebaut von meinem vater er ist mit dicken styroporplatten ausgekleidet und wir haben 3 häus drin und noch einen kleinen unterstand genug stroh und heu ist auch vorhanden und ,,wurzelgemüse...?`` hmm was kann ich den denn noch so gutes frischfutter b.z.w wutzelgemüse geben,......:huh::huh:

    danke für antworten .......
     
  10. #10 morrygan, 18.12.2011
    morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    1
    Ruf beim Tierarzt an und bitte um die Möglichkeit einer Ratenzahlung, sollte es am Geld liegen, dass deine Mutter nicht mit den Meerschweinchen zum Tierarzt möchte.

    Früher hatte ich auch 2 Meerschweinchen, eines davon wurde trächtig und als die Jungen kommen sollten, kam keins. Ich bin sofort zu meiner Mutter, die dann garnicht einsah zum Tierarzt zu fahren. Zitat: "Wegen so nem Kleinvieh geb ich doch kein Geld aus! Da ist es günstiger, ein Neues zu kaufen."

    Die Tierärztin war so lieb und hat mir dann, nachdem ich die OP selbst von meinem Geld zur Konfirmation bezahlt hatte, die tote Meerli-Mutter nach der OP vorbeigebracht und auch den Großteil des Geldes wiedergegeben. Und meiner Mutter hat sie den Kopf gewaschen. Wären wir nämlich nur wenige Stunden vorher bei der Tierärztin gewesen, hätte es wenigstens noch die Meerli-Mama geschafft. (Die beiden Jungen wollten gleichzeitig raus und sind im Geburtskanal steckengeblieben und erstickt)

    Da du noch minderjährig bist, haben deine Eltern die Hauptverantwortung für die Tiere. Und wie Lukas schon schrieb, machen sie sich sogar strafbar, wenn sie die Schweinchen nicht behandeln lassen.
     
  11. #11 ente-789, 18.12.2011
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    oh mein gott das klingt ja nicht gut ich sehe was ich machen kann ...dankeschön
     
  12. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Es ist sicherlich kein Fettklumpen.
    Eine verstopfte Talkdrüse kann es auch sein. Die kamen bei meinen nur eher auf dem Rücken vor. So etwas ist zwar theoretisch nicht schädlich nur kann es sich entzünden. Ein Hauttumor kann bösartig oder gutartig sein. Wenn er gutartig ist muss es nicht immer sein ihn zu entfernen, wenn er nicht wächst. Die bestimmung kostet aber mehr, als wenn du ihn einfach entfernen lässt.
    Was noch sinnvll wäre ist wenn du Critical care fütterst von Oxbow. Es hilft dem Tier die nötigen Mineralstoffe zu bekommen.
    Versuch es deine Mutter zu überzeugen.
    Lg Lukas
    :0-
     
  13. Lenja

    Lenja Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    wenn der Knubbel hart ist, handelt es sich vermutlich entweder um eine schon sehr stark gefüllte Talgdrüse, oder einen Tumor. Letzterer kann nur operativ entfernt werden und darf auf keinen Fall bleiben, da sonst das Risiko besteht, dass er streut und das Tier unschön stirbt. Das solltest du deiner Mutter unbedingt klar machen.

    Die Isolierung klingt gut. Wurzelgemüse für den Winter sind zum Beispiel Knollensellerie, Pastinaken, Petersilienwurzeln oder rote Beete. Was genau deine Schweinchen davon gerne mögen, musst du herausfinden. Sie sollten auf jeden Fall einen großen Teil der Nahrung im Winter ausmachen.

    Wie alt bist du denn?
    Wenn deine Mutter dich nicht zum Tierarzt begleiten möchte, dann bitte jemand anderen dich zu fahren. Du kennst sicher Menschen, die Verständnis für die Lage deines Schweinchens und dir aufbringen :-)

    Liebe Grüße
     
  14. #14 ente-789, 19.12.2011
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    danke für die ganzen antworten....
    ich bin gerade erst 14 geworden ........und meine mutter meint dass ich übertreibe weil der knuppel nur so groß wie eine erbse ist ......sie meint dass man wegen soetwas kleinem nich zum tierarzt muss aber ich habe angst dass er daran srirbt weil mein altes schweinchen auch an sowas ähnlichem gestorben ist .....ich habe zwar jemandem den ich fragen kann das er mich dahin fährt abe rich habe gar kein geld dafür...un eine op geht meist nicht gut aus ...weil meine oma (die mittlerweise gestorben ist) hatte 4 schweinchen die operirt werden mussten und auch wenn es nur eine kleine op war...es ging ihnen erst ganz gut doch nach ein paar tagen oder wochen sind sie dann gestorben...:traurig:
     
  15. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Also bei mir ist noch nie ein Schweinchen an einer Op gestorben. Vielleicht liegt es nicht an den Schweinchen sondern an dem Ta. Es wird meistens eine sehr schonende Inhalationsnarkose verwendet. Danach wird bei so einem Knubbel die haut aufgeschnitten und der Knubel wird entfernt. Danach wird es zu genäht und das Gas abgedreht. Dann wacht das Tier hoffentlich langsam auf.

    Später musst du zum Fäden ziehen hin. D
    Das wäre dann auch schon alles.
    Lg Lukas
    :0-
     
  16. Lenja

    Lenja Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    Weihnachten steht vor der Türe, wünsch dir das Geld für den Tierarzt zu Weihnachten. Mit 12 bin ich da erste mal alleine mit einem Meerschwein losgestiefelt, weil meine Mutter damals auch noch der Meinung war, dass man für so ein kleines Tier nicht so ein Theater macht. Übrigens auch ein Knubbel. Und auch da dachte man, der sei ja nur winzig. Nachdem der Tumor raus operiert wurde, stellte sich dann allerdings heraus, dass er nach innen dreimal so groß war. Deine Mutter geht vermutlich auch wegen einem linsengroßen Knubbel unter der eigenen Haut zum Arzt gehen. Aus dem gleichen Grund, aus dem sie bei sich oder dir gehen würde, sollte sie auch mit dem Tier gehen. Und wenn sie es nicht tut, dann lass dir das Geld zu Weihnachten schenken und gehe alleine. Mit 14 kann man die Verantwortung für seine eigenen Tiere durchaus schon selbst in die Hand nehmen. (und ganz vielleicht zeigt dein Wunsch deinen Eltern schon, dass es dir wirklich wichtig ist und sie gehen ohnehin mit dir dorthin, ohne dass du selbst zahlen musst)
    Deine Aussage, dass eine Op meist nicht gut ausgeht ist geradeheraus gesagt falsch. Die wenigsten Ops gehen nicht gut aus. Wie Lukas schon beschrieb, gibt es unterschiedliche Arten von Narkose. Erkundige dich zuvor, auf welche Art und Weise das Schweinchen in Narkose gehalten werden soll (insofern es überhaupt in Narkose muss, denn eine Talgdrüse und auch ein Abszess kann auch ohne Narkose gleich geöffnet werden). Mir ist noch keines meiner Tiere an einer Narkose oder in Folge einer OP gestorben. Wichtig ist, dass die Tiere Antibiotika bekommen (das bekommen sie normalerweise ohnehin vom Tierarzt), dass die ersten Tage kein Dreck in die Wunde gelangen kann und dass man aufpasst, dass die Tiere möglichst schnell nach der Op wieder etwas zu sich nehmen, da sie aufgrund ihres Stopfdarmes darauf angewiesen sind, dass der Nahrungsbrei von oben weiter geschoben wird. Eventuell bietet sich auch Critical Care aus einer Spritze zum Füttern an, bis der Appetit wieder kommt.
    Was eine eventuelle Op angeht, brauchst du dir also wirklich keine Sorgen machen. Wenn du daheim aufpasst, dass das Schweinchen auf Zeitung, Küchenpapier oder alten Handtüchern sitzt und ihm leckeres Futter anbietest, bzw Critical Care fütterst, ist das Risiko gering. Das Risiko steigt natürlich, wenn man zu lange wartet und der eventuelle Tumor schon sehr vom Körper zehrt, dann verkraftet der Körper eine Op nicht mehr. Allerdings verkraftet er dann auch keinen kalten Winter. Zu spät für eine Op ist es dann, wenn man so lange gewartet hat, bis der Tumor gestreut hat.

    Überleg dir also gut, ob Weihnachten nicht doch eine Möglichkeit bietet, deinem Tier zu helfen. Denn eine Hilfe ist der Tierarztbesuch in jedem Fall, egal was der Tierarzt letzten Endes tun muss.

    Liebe Grüße
     
  17. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Nur mal so neben bei.
    Wie Lenja schon angesprochen hat haben Meerschweinchen einen Stopfdarm. D.h. das ihr Darm keine eigen Bewegung hat und darauf angewiesen ist das neues Futter nachgeschoben wird, damit das alte aufgespalten werden kann. Wenn dies nicht passiert fängt das Futter im Magen an zu faulen.

    Noch eins:
    Bei der Antibiotika gabe ist bei Meerschweinchen zu beachten, dass ihr Darmflora fast nur aus Milchsäurebakterien besteht und somit leichter anfällig ist gegen Antibiotika, was leicht zu Durchfall führen kann. Um dies zu verhindern wird bei einer Ab gabe ProPreBac gegeben. Dies ist ein Probiotikum und stärkt und generiert die Darmwand. So kommt es nicht zu Durchfall.
    Viel Glück
    Lg Lukas
    :0-
     
  18. #18 Stephanie, 19.12.2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.510
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @ Lukas und Lenja
    Vielleicht gibt es auch eine Liste meerschweinchen- oder kleinsäugerkundiger Tierärzte, die besonders kompetent in Diagnosen und OPs bei kleinen Tieren sind?

    Wenn ja, könnt Ihr die hier mal verlinken?

    Dann könnte ente zu einem TA gehen, der nachweislich schon treffende Diagnosen für Kleinsäuger gestellt und diese Tierchen auch erfolgreich opertiert hat, so dass sie sich etwas sicherer fühlen kann.
     
  19. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Ich kenne nur die bei uns im Ort. Das hilft nur nicht. Ich würde aufjedenfall zu TA gehen die Kleintierartzte sind und nicht Nutztierärtzte.
    Werd mal suchen.
    Außerdem bezog sich das auf den einen speziellen Ta. Wenn vier deiner Vögel von einem Ta behandelt werden und aus den Ops nicht eins mehr aufwacht. Wärest du nicht auch mistrauisch dem Ta gegeüber? :nene:
    Lg Lukas
    :0-
     
  20. #20 ente-789, 19.12.2011
    ente-789

    ente-789 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    aber mein schweinchn ist draußen kann ich es ...wenn ich es operiren muss trotzdem mitreinnehmen? und wissr ihr vielleicht wie viel eine op und alles was wir dann durchstehen müssten kosstet??? weil ich nicht genau weiß was mann für sowas ausgeben muss aber es währe mir egal ich würde für ihn alles ausgeben :+streiche:+streiche:+streiche:+streiche
     
Thema: meerschweinchen nimmt ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nehmen Meerschweinchen im winter ab

Die Seite wird geladen...

meerschweinchen nimmt ab - Ähnliche Themen

  1. Blutverlust beim Vogel - ab wann kritisch?

    Blutverlust beim Vogel - ab wann kritisch?: Hallo zusammen, nun habe ich seit knapp 20 Jahren meine Graupapageien, und lerne bis zum heutigen Tag immer wieder an neuem Wissen dazu. Um auf...
  2. Hahn Gesucht: Kongo-Graupapagei ca.25 Jahre alt (Ab Mitte 2020)

    Hahn Gesucht: Kongo-Graupapagei ca.25 Jahre alt (Ab Mitte 2020): Hallo, Meine KGP-Henne Paco (26 Jahre/Wildfang) soll nochmal die Gelegenheit einer Vergesellschaftung bekommen. Ein Hahn im etwa gleichen Alter...
  3. Ziegensittich hält Flügel ab

    Ziegensittich hält Flügel ab: Hallo :) Ich habe mir vor 3 Tagen einen Ziegensittichhahn gekauft. In der Tierhandlung zeigte er keine Verletzungen oder andere Merkmale. Mein...
  4. Mein Welli stürzt zwischendurch ab

    Mein Welli stürzt zwischendurch ab: Hallo ich habe zwei wellis, im Moment stürzt mein einer immer ab. Wenn er versucht zu fliegen landet er ab und an auf dem Boden und lässt sich...
  5. 4 Ausstellungen über 2 Tage in einer Halle

    4 Ausstellungen über 2 Tage in einer Halle: Am 16. und 17. November 2019 (jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr) finden in den Emslandhallen in Lingen (Lindenstr. 24a, 49809 Lingen) die 26....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden