Megabac S gegen Megabakterien - werde es bestellen

Diskutiere Megabac S gegen Megabakterien - werde es bestellen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, von einer renommierten Vogelklinik habe ich das Megabac S gegen Megabakterien empfohlen bekommen. Hat das einer von Euch auch...

  1. #1 Birdslover, 4. Mai 2015
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen,

    von einer renommierten Vogelklinik habe ich das Megabac S gegen Megabakterien empfohlen bekommen. Hat das einer von Euch auch schon mal benutzt?

    Leider ist es in Deutschland nicht zugelassen und kann daher nur im Ausland bestellt werden.

    Ich überlege dies zu tun auch wenn es schweineteuer ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Birdslover, 4. Mai 2015
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Wollte bestellen aber Versand nach Deutschland nie möglich. Jetzt bestelle ich es in Amerika und lasse es meiner Tante zusenden. Sie schickt es mir dann oder bringt es mir mit wenn sie wieder in Deutschland ist (Ende Juni).

    Hat denn keiner davon gehört?
     
  4. #3 charly18blue, 4. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich kenne Megabac S, es ist halt wasserlöslich und demzufolge einfacher zu verabreichen. Ausprobiert hab ichs noch nicht. Aber, dass die nicht nach D liefern wußte ich nicht. Nach Spanien gehts, weiß ich von einer Bekannten.

    Aber was spricht gegen Ampho-Moronal, das oral verabreicht wird?
     
  5. #4 Sabine2711, 4. Mai 2015
    Sabine2711

    Sabine2711 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Meiner bekam auch Ampho Moronal Oral. Zusätzlich gebe ich Apfelessig ins Trinkwasser oder es gibt auch mal Thymiantee verdünnt. Ausserdem streue ich noch getrockneten Thymian übers Futter. Ganz wichtig bei dieser Krankheit ist das der Vogel KEINEN Zucker bekommt, auch kein Obst. Denn davon ernähren sich die Megabakterien und das tut dem kleinen Körper nicht gut. Es darf auch im Futter kein Zucker enthalten sein. Auch keine Knabberstangen aus dem Markt. Ich halte mich seid Monaten daran und mein kleiner hat seine Krankheit im Griff ;) Wenn er Mausert ist er etwas Schwächer, dann gebe ich noch Mineralpulver vom Tierarzt übers Futter (komme grad nicht auf den Namen ).
     
  6. #5 charly18blue, 5. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Meinst Du Korvimin?
     
  7. #6 Birdslover, 5. Mai 2015
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Ich habe Megabakterien im Bestand. Vereinzelt habe ich das amphomoronal auch dem kranken Tier morgens und abends über Wochen verabreicht. Trotzdem sind diese gestorben. Für die Voliere habe ich mal für viel Geld das Amphomoronal für das Trinkwasser bekommen. Aber da es nicht wasserlöslich ist.
    Deshalb wollte ich jetzt dieses Megabac S haben. Dieses soll auch tatsächlich die Megabakterien beseitigt haben. Das möchte ich.
    Ich habe die Krankheit auch im Griff, manche kränkeln etwas aber die allermeisten sind fit. Ich gebe abwechselnd Thymianextrakt ins Trinkwasser oder ein Immunaufbaupräpart(alvimun). Es gibt oft Kräuter, nie Obst. Speziell besorge ich immer thymiansträuche.
     
  8. #7 charly18blue, 5. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Du meinst sicher Amphotericin B, die Injektionslösung. Die ist teuer, aber die kann man doch ins Wasser tun. Was nicht wasserlöslich ist, ist die orange-rosa Suspension, das Ampho-Moronal.

    Das Megabac S ist nichts anderes als Amphotericin B
    Quelle
     
  9. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, ist dieses das Alvimun, was Du gibst?
    http://www.alfavet.de/fileadmin/user_upload/produktkatalog/Alvimun_novo.pdf
    Das besteht im Wesentlichen aus Zuckerrübensirup.
    Ich finde auch die Zusammensetzung etwas komisch, denn zumindest von Thuja (Lebensbaum) und Efeu weiss ich auf den ersten Blick, dass die giftig für Wellensittiche sind. Pelargonie würde ich auch eher nicht füttern.
    Viele Grüße, Saja
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    wovon ? von megabac ??? schon seit 20 jahren...:)
    von dem produkt aber ja ...hier kann man es bei mehreren "distributors" kaufen..
     
  11. #10 charly18blue, 5. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Alvimun würde ich den Megapatienten nicht geben, genau wie bei Volamain und Amynin bekommen sie sofort einen Megaschub.
     
  12. #11 Sabine2711, 12. Mai 2015
    Sabine2711

    Sabine2711 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Richtig ;) Korvimin wars.
     
  13. #12 Birdslover, 13. Mai 2015
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Susanne
    Doch ich habe tatsächlich das amphomoronal erhalten welches sich natürlich kaum mit dem Wasser vermischt hat.
    Es war sehr teuer weil ich auch viel benötigte. Ich hatte extra nach dem wasserlöslichen Mittel gefragt. Dies wurde verneint. Ich habe diese Behandlung von einem sehr vogelkundlichen TA erhalten.
    Aber gebracht hat es nix.
    Kann ich denn davon ausgehen dass megabac s heilt? Oder ist das auch ein Trugschluss? Kann ich noch was anderes tun? Ich habe mal was gehört von Anisextrakt bzw. Tee.
     
  14. #13 charly18blue, 13. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Du hast die Suspension bekommen? Diese orange/rosa Zeugs? KLick. Das ist doch nicht so teuer. Muß aber ziemlich zeitgenau am Tag zweimal gegeben werden oral, damit ein Medikamentenspiegel im Körper gehalten wird. Doch oft bekommen die Kleinen auch noch eine bakterielle Infektion obendrauf und das ist es dann meistens.

    Das Megabac S kann auch nicht heilen, ist doch genau der gleiche Wirkstoff wie bei uns - Amphotericin B.
     
  15. Goldfinch

    Goldfinch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hast du den das megabac s gekauft gehabt.
    Bin auch auf der Suche nach dieses Medikament
     
  16. #15 charly18blue, 22. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    da Megabac S in Deutschland nicht zugelassen ist, gibt es da ein Problem mit dem Versand zu uns. Ich nehme an, Du willst übers Trinkwasser medikamentieren und das geht mit der Suspension, dem Amphomoronal, nicht, da es nicht wasserlöslich ist.
    Nun ist das Megabac S nicht gerade billig. Wenn Du das Geld schon ausgeben willst, wäre eine Alternative mit dem Tierarzt mal darüber zu sprechen, ob es Sinn macht Amphotericin B Pulver zu verschreiben, um eine Lösung fürs Trinkwasser selber herzustellen. Ich denke da bist Du kostenmäßig ungefähr ebenso aufgestellt wie mit dem Megabac S (Wirkstoff ist ebenso das Amphotericin B). Wie das verdünnt werden muß, muß Dir dann der Tierarzt sagen.
     
  17. #16 Goldfinch, 22. September 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. September 2017
    Goldfinch

    Goldfinch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Eventuell könnte ich es nach Türkei liefern lassen oder nach Belgien.



    Genau weil ich nicht den ganzen Stress für die Vögel vermeiden will.


    Nun ist das Megabac S nicht gerade billig.


    Ca. 120 € für 45 Gramm, billig ist es nicht.



    Sinn ? Wird es deiner Meinung nichts bringen.
    Da ich momentan Verwandte dort habe könnte ich es aus der Türkei mitbringen lassen.

    Wielange wird den das Amphotericin B Pulver gegeben?
    Megabac s soll man 10 Tage geben .

    Wie ist es mit megacare bringt dieses Produkt etwas?

    Mit freundlichen Grüßen

    [/QUOTE]
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Das hast Du falsch verstanden. Ich meine es macht Sinn mit Deinem Tierarzt darüber zu sprechen, ob er Dir das Amphotericin Pulver verschreibt, das ist nichts anderes als der gleiche Wirkstoff in dem Megabac S. Nur mal zum Verständnis: Megabac S = Amphotericin B.
    Aber Du schreibst - Da ich momentan Verwandte dort habe könnte ich es aus der Türkei mitbringen lassen - dann mach es so, ist einfacher.
     
  20. Goldfinch

    Goldfinch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Charly18blue werde die Vogelklinik am Montag anrufen und den Fragen einfach drauf los will ich auch nicht hast recht. Nein ich meinte Amphomoronal die wasserlöslich sind nicht die orale Eingabe.

    Das Rezept würde ich dann aus der Türkei bringen lassen wenn es hier in Deutschland so teuer ist.
     
Thema: Megabac S gegen Megabakterien - werde es bestellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megabac s

    ,
  2. megabac-s

    ,
  3. Megabac

    ,
  4. thymianextrakt bei megabakterien,
  5. avivet thymianextrakt bei wellensittichen,
  6. grüner Tee gegen megabakterien
Die Seite wird geladen...

Megabac S gegen Megabakterien - werde es bestellen - Ähnliche Themen

  1. Duisburg, älteren Welli-Hahn mit Megabakterien gesucht

    Duisburg, älteren Welli-Hahn mit Megabakterien gesucht: Hallo, für meine 8 Jährige Wellensittich-Henne Funny suche ich einen Partner bei dem Megabakterien nachgewiesen wurden oder er schon mit...
  2. Zebrafink Megabakterien

    Zebrafink Megabakterien: Hallo Leute, wir suchen für unseren Vogel mit Megabakterien einen Resetenten neuen Partner! Unser Vogel gilt als Überträger und hat selbst keine...
  3. Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr

    Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr: Hallo, hier eine kleine Empfehlung für heute Abend: Jetzt wird´s tierisch auf Sat 1 um 22.30 Uhr. Ich habe nur kurze Ausschnitte gesehen. Es...
  4. Brutjahr 2017 Beo`s

    Brutjahr 2017 Beo`s: Hallo dieses Jahr scheint ja recht gut zu beginnen . Nach dem Hochwasser der Elbe 2013 und einigen Verlusten haben sich meine Beos wieder lieb mit...
  5. Suche Nymphensittich und Ziegensittich weiblich mit Megabakterien (aber ohne Symptome)

    Suche Nymphensittich und Ziegensittich weiblich mit Megabakterien (aber ohne Symptome): Leider haben wir Vögel durch Megabakterien (Macrorhabdus ornithogaster) verloren. Zurückgeblieben sind ein Ziegensittich- und ein...