Megabakterien Futterumstellung

Diskutiere Megabakterien Futterumstellung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seit 2 Wochen habe ich nun endlich nach vielen vielen unauffälligen Kotproben auch das Ergebnis Megabakterien bekommen.Immerhin weiss ich endlich...

  1. #1 Mandy Robinson, 18. März 2015
    Mandy Robinson

    Mandy Robinson Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Seit 2 Wochen habe ich nun endlich nach vielen vielen unauffälligen Kotproben auch das Ergebnis Megabakterien bekommen.Immerhin weiss ich endlich wenigstens was mit meinem Vogel los ist.
    Behandlelt wird mit Ampho moronal was er uebers Trinkwasser bekommt.
    Da bei Megabakterien die Körner nicht mehr verdaut werden war natuerlich der Kot sehr breiig mit unverdauten Körnern.
    So ging die Suche los nach geeignetem Futter fuer mein Kerlchen.
    Da ich immer bei firma Birds and more bestellte bin ich dann darauf gestossen.
    EXTRO GRUEN GELB
    Die Weltneuheit !
    Extro grün-gelb
    Ein völlig neu entwickelter Zusatz zum Aufzuchtfutter - Garant für eine erfolgreiche Vogelzucht
    • In 20 Minuten fütterungsfertig !
    • Komplett verdaulich
    • mit prebiotischen Inulin
    • Optimale Aufnahme

    Anwendung: 100g Extro mit 200g Wasser ansetzen - 20 Minuten warten - FERTIG !
    Gewünschte Menge mit Aufzuchtfutter vermenegen oder aber pur anbieten !

    Analytische Bestandteile: Rohprotein 18%; Rohfett 4%, Rohasche 4%; Rohfaser 4,4%

    Zusammensetzung: Weizenmehl, Maismehl, Sojamehl erhitzt(nicht gentechnisch verändert), Kanariensaatmehl, Hafermehl, Früchte (Äpfel), dicalcium phosphat, Inulin, Methionin, Lysin, Aromastoffe, Farbstoffe.
    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg: Inulin 4000mg; Methionin 2000mg, Lysin 2000mg, Vit.A(E672) 2450 IE, Vit.D3(E671) 400 IE, Vit.K 0,2mg, Vit.B1 0,2mg, Vit.B2 1,1mg, Vit.B6 0,45mg, Vit.B12 0,006mg, Vit.PP 5mg, Pantothensäure 2,7mg, Folsäure 0,075mg, Biotin 0,015mg, Cholin 30mg, Vit.C 6mg, Kalium 0,622mg, Natrium 0,184mg, Kupfer 117,9mg, Mangan 12,9mg, Zink 24,9mg, Eisen 97,35mg
    Technologische Zusatzstoffe: Antioxidationsmittel BHT (E321) 20mg/kg
    Verdaulichkeitsförderer: 6 Phytase EC 3,1,2,26(4a1640) 100mg/kg

    Statt mit Wasser mische ich es mit gleicher mischung wie beim Trinkwasser mit ampho an .
    also 40 ml trinkwasser bei 1ml ampho
    das dann je nach futtermenge mit dem extro gruen gelb.
    so habe ich die gewissheit das der vogel auch genug von dem ampho aufnimmt, das heist uebers trinkwasser und uebers futter.
    dem extro gebe ich noch eifutter trocken zu damit eine art fester brei entsteht ( ungefaehr so wie gekochte ,zerquetschte Kartoffeln ) der nicht klebt an den fingern wenn ich reinfass
    darauf eine messerspitze bene bac

    der Kot hat sich jetzt tagsueber stabilisiert. nur der erste kot morgends ist noch sehr voluminös und breiig.
    ich krieg das auch noch hin .
    Das ampho im Trinkwasser kann man dann nicht mit apfelessig ansaeuern leider.
    Grit und Sand sind entfernt erst mal , weil sie zusaetzlich die schleimhaeute reizen .
    Im moment arbeite ich nur mit Kuechenrollen , die mindestens 1-2 mal taeglich erneuert werden.
    der vogel muss auch mindestens 1 mal die woche gewogen werden.
    bis jetzt keine Gewichtsveraenderung. ist konstant geblieben.
    Der vogel frisst , wuergt nicht keine Atembeschwerden .
    Ab der 3 . behandlungswoche sollte er zunehmen .
    Kanarienvogel 22g momentan.
    weiss nicht ob das wenig ist weil er schon klein ist gegenüber der henne die 26 g hat die aber schon eine grosse ist.
    wenn ich ihn auf 24 g bekomme bin ich zufrieden.
    jetzt wart ich mal ab bis naechste woche .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Mandy, das ist auf jeden Fall eine sinnvolle und gute Idee mit dem Extro!
    Aber Du solltest nicht vergessen, dass es eigentlich ein Aufzuchtfutter ist und deshalb für einen erwachsenen Vogel langfristig vermutlich nicht optimal zusammen gesetzt sein wird.
    Vorübergehend aber sicher kein Thema.

    Ich würde Dir jedenfalls empfehlen, nach und nach auf Avifood/Dr. Harrison umzusteigen. Das kann man auch prima anfeuchten, es wird dann einfach zu Brei (das Extro behält ja die Form).
    (Ausserdem enthält es keine Konservierungsstoffe)

    Das Ampho sollte eigentlich in den Schnabel, aber ich könnte mir denken, dass es auch funktioniert, wenn Du sämmtliches Futter damit anmischst. Möglicherweise ist das sogar besser, weil er dann öfter als nur 2x täglich etwas davon aufnimmt.
    (Von einer Behandlung nur übers Wasser wird eigentlich abgeraten)

    Viele Grüße, Saja
     
  4. #3 Jessica0788, 21. März 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen, echt eine :beifall:
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    googel mal nach Antioxidationsmittel BHT (E321) ....

    ist erlaubt hat aber einen schlechten ruf..:roll:

    Fur mich, jedes mittel das das enthalt, wird nicht gekauft.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Megabakterien Futterumstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. extro grün gelb

    ,
  2. Extro futter

    ,
  3. Extro grün-gelb Erfahrungen

    ,
  4. Extro grün-gelb
Die Seite wird geladen...

Megabakterien Futterumstellung - Ähnliche Themen

  1. Duisburg, älteren Welli-Hahn mit Megabakterien gesucht

    Duisburg, älteren Welli-Hahn mit Megabakterien gesucht: Hallo, für meine 8 Jährige Wellensittich-Henne Funny suche ich einen Partner bei dem Megabakterien nachgewiesen wurden oder er schon mit...
  2. Zebrafink Megabakterien

    Zebrafink Megabakterien: Hallo Leute, wir suchen für unseren Vogel mit Megabakterien einen Resetenten neuen Partner! Unser Vogel gilt als Überträger und hat selbst keine...
  3. Suche Nymphensittich und Ziegensittich weiblich mit Megabakterien (aber ohne Symptome)

    Suche Nymphensittich und Ziegensittich weiblich mit Megabakterien (aber ohne Symptome): Leider haben wir Vögel durch Megabakterien (Macrorhabdus ornithogaster) verloren. Zurückgeblieben sind ein Ziegensittich- und ein...
  4. Futterumstellung

    Futterumstellung: Hallo, ihr Lieben, nachdem ich mit meiner Jerry (Graumädel - 25 Jahre) in letzter Zeit Dauergast beim Tierarzt bin, und er mir riet, rigoros...
  5. Futterumstellung bei Weichfressern

    Futterumstellung bei Weichfressern: Um mal wieder einen Beitrag zu starten, möchte ich von meinen Beobachtungen erzählen, die ich bei meinen Vögeln machte. Schon Ende...